Historische Bibliografie

Bibliografie zur oberösterreichischen Geschichte


Geben Sie bitte hier Ihre Suchbegriffe ein. Es wird eine Volltextsuche über alle Felder ausgeführt.

 

Suche in 'Historische Bibliografie' nach 'The'

9546 Treffer gefunden. Es werden maximal 2000 Treffer angezeigt.

"... der körpererfüllte Raum fort und fort" = "The body-filled space goes on and on". Ausstellung in zwei Akten, 2.12.2000-4.3.2001. Ein Projekt von O.K Centrum für Gegenwartskunst OÖ. und Landestheater Linz. Konzept: Elisabeth Schweeger. Projektleiter: Georg Seyfried. Box mit 5 Heften, 1 Spielplan. H. 1: Ausstellung in zwei Akten (2000).- 2: Adalbert Stifter. "Mein Leben". (2000).- 3: Elisabeth Bruckmann, Wanda Golonka, Granular Synthesis, Ursula Hübner, M+M und Pauhof (2001).- 4: John Bock, Klaus Obermaier/Chris Haring, Robert Poole, Georg Ritter, Stefanie Wilhelm (2001).- 5: Crossover Theater & Kunst (2001).- Linz 2000-2001 (Schriftenreihe O.K Centrum für Gegenwartskunst 38) Betrifft oö. Künstler 1)
"Auch auf dich wartet eine Mutter" - Interview mit Anna Hackl; in: Allein in der Tat ist die Freiheit / Freedom lies in the action alone. Widerstand gegen den Nationalsozialismus aus religiöser Motivation; Biografien und Beiträge zum internationalen Symposium 2009. Hrsg.: Irmgard Aschbauer, Andreas Baumgartner, Isabella Girstmair.- Wien 2010, S. 75 ff. (dt.) bzw. 305 ff. (engl.); betrifft die "Mühlviertler Hasenjagd" auf sowjetische Mauthausen-Flüchtlinge 1945 und einen Bauernhof der Gem. Schwertberg 1)
"Betreff: Malerei". Begleitpublikation zum dreiteiligen Themenschwerpunkt unter dem Aspekt der kontroversiellen Zusammenführung verschiedener Positionen aktueller und zeitgenössischer Malerei in der Galerie Maerz, Linz und in der Kunsthalle.tmp Steyr, Frühling 2001. - Linz 2001, 59 S. 1)
"Führerauftrag Monumentalmalerei". Eine Fotokampagne 1943-1945. Hrsg.: Christian Fuhrmeister, Stephan Klingen, Iris Lauterbach, Ralf Peters.- Köln u.a. 2006, 285 S.; darin u.a. zu Vöcklabruck, Garsten, Kremsmünster, Lambach, St. Florian, St. Wolfgang im Salzkammergut, Stadl-Paura; Fotos digitalisiert verfügbar über http://www.bildindex.de und http://www.zi.fotothek.org 1)
"King Poet" Flati zurück in Linz. Vom Hippie aus Kleinmünchen zum schrägen Undergroundpoeten; in: Kupfermuckn. Strassenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten, Februar 2006, S. 10-11; v.a. autobiographische Schilderung; dazu ebd., S. 12-13 lyrische Texte des in Linz als Gerhard Wilhelm geb. Schriftstellers 1)
"Leben mit und ohne Behinderung" - Neugestaltung der Ausstellung im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 3/2007, S. 9; Gem. Alkoven 1)
"MiT" - Linzer Mädchen in die Technik; in: Euro Kommunal. Europäische Magazin für österreichische Städte und Gemeinden 2011, Nr. 9, S. 9; Projekt in Volksschulen 1)
(Gottfried, Theresia): Bauernmuseum Osternach: "Goldhauben und andere Kostbarkeiten"; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 2/2007, S. 23 (Gem. Ort im Innkreis) 1)
(Hemmers, Christian): Oberösterreichs Thesaurus online!; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 4/2007, S. 9; (Projekt "Kategorisierung des mobilen Kulturgüterbestandes im Bundesland Oberösterreich" von Christian Hemmers, auf www.ooemuseumsverbund.at verfügbar anfangs über 7000 Begriffe) 1)
(Nowak, Leopold): Bruckners Werke in der österreichischen Nationalbibliothek. Österreichische Musikzeitschrift Jg. 4 (Wien 1949) S. 269-271 1)
(Ziegler) Gregorius Thomas, Episcop., Predigt bei den feierlichen Exequien für weiland Se. k. k. apostolische Majestät Franz I. etc. Vorgetragen in der Kathedralkirche zu Linz am 18. März 1835 zum Besten der Privat-Blinden-Lehranstalt in Linz. Linz, Huemer 1835, Octav, 81 Seiten.: 1)
100 Jahre OÖ. Volksliedwerk / OÖ. Volksliedarchiv; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 2006, F.7/8 , S. 240 1)
125 Jahre Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Linz. Festschrift 2007. Für den Inhalt verantw.: Wolfgang Rupprecht.- Linz 2007, 300 S.; darin (neben 10 Grußworten) u.a.: Die Geschichte der Schule von 1882 bis 2007, S. 22 ff.; Jüdische Schülerinnen und Schüler an der Handelsakademie Linz, 28 ff.; 125 Jahre Kader-Schmiede der Wirtschaft - HAK Linz, 114 ff.; Lehrkörper seit der Gründung 1882, 167 ff.; Absolventinnen und Absolventen seit der Gründung 1882, 177 ff. 1)
15 Jahre "Gesunde Gemeinde" in Oberösterreich; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 2006, F. 4, S. 104; dazu etwa ebd., Nr. 3, S. 69: OÖ. Gesundheitsförderungspreis 2005 (v.a. zu Projekten in Vorderstoder, Roßleithen und Hofkirchen im Mühlkreis) sowie ebd., 2007, Nr. 4, S. 119: OÖ. Gesundheitsförderungspreis 2006 (Gaflenz, Molln, Burgkirchen, Enns, St, Florian) 1)
1956 - 2006. Erich Lessing. Budapest - Die ungarische Revolution. Neue Heimat Linz und OÖ. Hrsg.: Willibald Katzinger. Ausstellung im Nordico - Museum der Stadt Linz, 17.11.2006-26.2.2007 (Nordico - Museum der Stadt Linz Katalog 89). - Linz 2006, 136 S.; darin u.a. Helmut Fiereder: Österreich 1956, 48; Thomas Lauringer: Ungarn in Oberösterreich, 49-53; Helmut Fiereder: Rotes Kreuz: Ungarnhilfe 1956, 56-60: Monika Würthinger: Ungarnhilfe der Caritas, 63-67; kurz zur Ausstellung auch etwa Vera Rathenböck in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 60 (2006), F. 12, S. 14 1)
1986 - 2006: 20 Jahre KUPF!. Eine hervorragende und ausgewogene Darstellung der Kulturplattform Oberösterreich, ihrer Geschichte sowie ihrer wichtigsten Themen und Widersprüche. Chefred.: Andreas Wahl. - Linz 2006, 111 S. 1)
20 Jahre Österreichisches Frauenforum Feministische Theologie; in: Der Apfel. Rundbrief des Österreichischen Frauenforums Feministische Theologie Nr. 77 (1/2006), S. 5-16; darin auch detailliert zum Gründungstreffen in Linz 1986; ebenso zu Linz 1986 ebd. Renate Mercsanits - Michaela Moser: Avantgarde oder Apielwiesenfeminismus? Frauen gestalten die Welt, 20-24 1)
2008: Jahr der Widerstandskämpfer, 6. Teil; in: Antifa-.Info Nr. 148, Juli-September 2009, S. 7-13; darin zu Risa bzw. Theresia Höllermann (* 1906, im Welser Widerstand, 1945 im AEL Linz-Schörgenhub ermordet), Franz Kain (* 1922 Bad Goisern, † 1997 Linz), Peter Kammerstätter (* 1911 Triest, † 1993 Linz), Siegfried Köhl (* 1913 Königswiesen, Linzer Rechtsanwalt, † 1997 Linz), Karl Mischka (* 1898 Wien, dann Wels, 1945 im KZ Mauthausen ermordet), Margarethe Müller (* 1914 Pasching als Margarethe Gröblinger, † 1957) und Otto Pensl (* 1895, Steyrer, 1945 im KZ Mauthausen ermordet) 1)
2008: Jahr der Widerstandskämpfer, 7. Teil; in: Antifa-.Info Nr. 149, Oktober-November 2009, S. 7-12; darin zu Theresia Pesendorfer (* 1902 Bad Ischl, † 1989), Sepp Plieseis (* 1913 Bad Ischl, dort † 1967), Maria Plieseis, * Wagner (* 1920 Wolfsegg am Hausruck, dann Bad Ischl, † 2004), Karl Punzer (Steyrer, 1944 exekutiert), Elisabeth Rechka (1908-2006, Linzerin), Theresia Reindl (1910-1989, Linzerin) und Herta Schweiger (* 1916 Steyr, † 1941 in Linzer Kerkerzelle) 1)
25. Linzer Pflasterspektakel; in: linz aktiv H. 200, Herbst 2011, S. 109 1)
30 Jahre OÖ. Landesmusikschulwerk - 30 Jahre Land am Ton; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 2007, F. 2, S. 55; dazu unter selbem Titel auch etwa ebd., F. 3, S. 91, F. 4, S. 122, F. 5, S. 130 1)
329 km Erinnerung - Absenz. Bilder einer kommemorativen Spurensuche zwischen Mauthausen und Nürnberg; Sonderheft 7 (Jänner 2007) von XING. Ein Kulturmagazin, 38 S.; über gleichnamige Ausstellung im Memorialcenter Mauthausen, online verfügbar auf http: //xing.curbs.at/magazin.html; darin u.a. Michaela Lehner: 329 km Erinnerung - Abszenz. Bilder einer kommemorativen Spurensiche, S. 4-11; Aleida Assmann: Gedächtnisorte in Raum und Zeit, S. 12-18; Matthias Osiecki: Das perfekte Mahnmal. Interview mit Alexander Joechl, Hermann Lohninger und Chris Müller, S. 20-21; Jan Philipp Reemtsma: Wozu Gedenkstätten, S. 22-27; Heidemarie Uhl: Das Gefallenengedenken als Antithese zum Geschichtsbild der Opferthese. Vom Opfermythos zur Mitverantwortungsthese, S. 28-33; mit zwei lyrischen Beiträgen von Robert Schindel auf S. 19 und 38 1)
40 Jahre Parforcehorngruppe Maria Neustift; in: Der oö. Jäger 33, 2006, Nr. 111, S. 53 (Jagdhornbläser) 1)
50 Jahre Verband Oberösterreichischer Volkshochschulen. Hrsg.: Hubert Hummer - Günter Kalliauer. Linz 2006, 184 S.; darin Thomas Dostal: “Die Menschen haben unaufhörlich zu lernen...” Zur Geschichte des Verbandes Oberösterreichischer Volkshochschulen, S. 14-122; Wilhelm Filla: Der VÖV und seine Landesverbände, 123-129; Franz Eichinger: “Vergangenheit, die nicht vergehen will” - Über den Umgang der Erwachsenenbildung mit der Zeitgeschichte am Beispiel der NS-Vergangenheit, 130-147; Hans Preinfalk: Kann Fernsehen bilden? Einige Anmerkungen zur Diskussion um die Qualität des öffentlichen Rundfunks in Österreich, 148-153; Günther Selichar: Massen_Medien_Bildung, 154-163; Raimund Lo?i?nik: Der Rückzug des “Humanum” oder “Wohin bildet sich der Mensch?”, 164-170 1)
60 Jahre Kirche Neußerling; (Schwerpunktthema) in: Pfarrblatt Gramastetten / Neußerling September 2008; darin u.a. Gottfried Hemmelmayr: Die Farben des Lebens, S. 2 (anlässlich Segnung der neuen Kirchenfenster von Silvia Kropfreiter in Neußerling durch Abt Hemmelmayr 1996); Iris Schoißengeier: 60 Jahre Neußerling - das Fest, S. 4; Neußerling: politische Gemeinde Herzogsdorf 1)
60 Jahre Stelzhamerchor Ungenach-Kirchholz; in: Stelzhamerbund der Freunde oö. Mundartdichtung. Mitteilungen Nr. 163, Juli/August/September 2007, S. 10 1)
A companion to the works of Thomas Bernhard. Hrsg.: Matthias Konzett (Studies in German literature, linguistics and culture).- Rochester, N.Y. u.a. 2002, IX, 251 S.; darin Matthias Konzett: National iconoclasm: Thomas Bernhard and the Austrian Avant-Garde, 1-21; Stephen D. Dowden: A testament betrayed: Bernhard and his legacy, 51-67; Paola Bozzi: Homeland, death and otherness in Thomas bernhard’s early lyrical works, 71-87; Rüdiger Görner: The broken window handle: Thomas Bernhard’s notion of “Weltbezug”, 89-103; Wendelin Schmidt-Dengler: Thomas Bernhard’s poetics of comedy, 105-115; Mark M. Anderson: Fragments of a deluge: the theater of Thomas Bernhard’s prose, 119-135; Gitta Honegger: The stranger inside the word: from Bernhard’s plays to the anatomical theater of Elfriede Jelinek, 137-148; ds.: Language speaks. Anglo-Bernhard: Thomas Bernhard in translation, 169-185; Andrew Webber: Costume drama: performance and identity in Bernhard’s works, 149-165; Jonathan Lang: “Ungleichzeitigkeiten”: class relationships in Bernhard’s fiction, 187-208; Willy Riemer: Thomas Bernhard’s “Der Untergeher”: Newtonian realities and deterministic chaos, 209-222; Marlene Streeruwitz: My latest encounter with Bernhard, 223-227; ds.: Perverted attitudes of mourning in the wake of Thomas Bernhard’s death, 23-27; (Thomas Bernhard: Erzähler und Dramatiker, * 1931 Heerlen / Niederlande, ab 1965 ansässig in Obernathal / Gem. Ohlsdorf, † 1989 Gmunden) 1)
a Musikverein Peuerbach. 110 Jahre, 1870-1980. Festschrift. Obmann: Josef Radmayr. - Peuerbach 1980.10 Bl. 1)
a Nowotny, Otto: Zur Geschichte der österreichischen Apotheker-Gremien. Österr. Apotheker-Zeitung. Jg. 27 (Wien 1973), F. 22/23. S. 403-406. Betrifft auch das 1831 gegründete Gremium f. OÖ. in Linz 1)
a. Krackowizer, Ferdinand: Theaterdirektor Julius Laska. Erinnerungen. Linzer Volksblatt 1915 Nr 292. 1)
A. M.: Waizenkirchen gibt ein Beispiel. Linzer Volksblatt 1949 Nr. 174. Betrifft Tätigkeit des Heimat- und Kulturwerkes 1)
A. S.: Die Schatzkammer der Heimat. Mühlviertler Bote 1952 Nr. 97; Betrifft Freistädter Heimathaus 1)
Abdic, Selma: Reenactment als Strategie der Neupositionierung in der Performancekunst heute,dargestellt am Beispiel der Künstlerinnen Marina Abramovic und Valie Export; ein Betrag zur Performance-Forschung; Abschlussbericht zum Forschungsthema.- Wien 2011, 16 S.; Valie Export: * 1940 in Linz als Waltraud Lehner 1)
Ablinger, Astrid: Wasser-Töne. Beim Keramiksymposium Gmunden spielten Künstlerinnen mit dem Thema Wasser und dem Material Ton; in: Welt der Frau. Die österreichische Frauenzeitschrift 2005, Nr. 1, S. 30-31 1)
Abschied nach 80 Semestern. Ein neues Studienjahr begann an der Philosophisch-Theologischen Diözesan-Lehranstalt. Linzer Volksblatt 1957 Nr. 218. Enthält einen Lebensabriß des emeritierten Theologieprofessors Dr. Aloys Weilbold.: 1)
Abschied von Sidonie von Erich Hackl. Materialien zu einem Buch und seiner Geschichte. Hrsg. von Ursula Baumhauer. - Zürich 2000. 334 S. (Diogenes-Taschenbuch 23027) Betrifft Sidonie Adlersburg, als Findelkind 1933 im Krankenhaus Steyr abgelegt, bis 1943 von der Familie Breirather in Sierning aufgezogen, vom NS-Regime 1943 in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert und ebenda umgekommen: 1)
Abschrift des Procesverbal über die Grenzberichtigung des Inn- und Hausruckkreises von 1809, soviel davon den Unterdonaukreis betrifft. Passau, 29. November 1812. Folio, 19 Bl., geheftet. In französischer Sprache, s. königl. bayrisches Zustellungsdecret an das Landgericht Waizenkirchen und 2 Grenzmappen. Museum. Abschrift des Grenzregulierungsprotokolls ddo. Passau, 16. August 1811. Folio, 5 Bg., deutsch. Museum. Acten über Grenzberichtigungen und Eintheilung der Pfarren im Landgerichte Waizenkirchen, 1811 bis 1812. Folio, 15 Stücke, theilweise mit Beilagen. Museum.: 1)
Abschrift eines Rundschreibens des Pastors von Oldenburg über die Verbreitung des Lutherthums um Hallstatt und Goisern von 1756. (Abschrift von 1834.) Fol. geh. 6 S. Mscr. im Museum: 1)
Abt Theobald Grasböck. Gymnasial-Programm Wilhering 1916. - Cistercienser Chronik Bd 27 (1915) S. 276. - Linzer Volksblatt 1915 Nr 239. - Linzer Tages-Post 1915 Nr 237.: 1)
Achenbach, Hendrik: "Komme! Der Stiftende führet Dich ein!" Das mineralogische Titelprinzip in Adalbert Stifters "Bunte Steine" und ein Privatscherz Goethes. Sprachkunst. Beitr. zur Literaturwissenschaft 29 (Wien 1998), H. 2, S. 241-248 1)
Achleitner, Alexandra: Die Sprache der Linzer. - Diplomarb. Wien 2003, 131 Bl. 1)
Achleitner, Anton A.: Zum Verständnis des modernen Kirchenbaus am Beispiel von neuen Kirchen im Raume Linz. Bd. 1-2.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1987 (maschinschr.) 1)
Achleitner, Franz: Maria-Theresia-Konzessionen. Mühlviertler Heimatblätter Jg. 17 (1977) Nr. 4, S. 138 Betrifft das seit 1763 im Grundbuch eingetragene Realgewerbe, mit 1974 erloschen 1)
Achleitner, Günther - Hans Helmut Stoiber: Salzburger Mundartgedichte von Franz Stelzhamer. Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 139 (Salzburg 1999), S. 243-264 1)
Achleitner, Günther: Arbeitsbericht über den Verlauf der wissenschaftlichen Erschließung des Dichternachlasses von Franz Stelzhamer. Stelzhamerbund Mitteilungen Nr. 113 (Linz 1995), S. 22-26 1)
Achleitner, Günther: Aus dem Tagebuch der Theresia Stelzhamer. Stelzhamerbund. Mitteilungen Nr. 117 (Linz 1996), S. 20-23 Zweite Gattin Stelzhamers (* 1836 St. Johann im Pongau) 1)
Achleitner, Günther: Dichtung und Wahrheit. Stelzhamerbund Mitteilungen Nr. 115 (Linz 1995), S. 18-22 Briefwechsel mit seiner Frau Anna Barbara (Betty) 1)
Achleitner, Günther: Franz Stelzhamers Gedicht "Heitere Selbstfeier". Stelzhamerbund Mitteilungen Nr. 109 (Linz 1994), S. 19-21 1)
Achleitner, Günther: Puchenau historisch betrachtet ...; online verfügbar auf http://www.puchenau.gemeindeserver.eu/Historischer-Abriss.790.0.html 1)
Achleitner, Helga - Edith Baumgartner - Monika Krautgartner: Engel und Heilige. Ein Wegweiser zu den Werken der Bildhauerfamilie Schwanthaler.- Hrsg.: Augustiner-Chorherrenstift Reicherberg.- Linz 2005, 112 S. Zum selben Thema speziell für Kinder: Monika Krautgartner: Chico & Schwanolinde. Idee: Helga Achleitner.- 2005, 13 S. und Würfelspiel 1)
Achleitner, Iris: Gesundheitsreisen nach Slowenien bei Pensionisten- bzw. Seniorenvereinen im Einzugsgebiet eines oberösterreichischen Busunternehmens.- Linz: Univ., Master Thesis 2011, VII, 83, 11 Bl.; betrifft vermutlich Platzl-Reisen in Traun und Sankt Marien 1)
Achleitner, Julia - Kerstin Handsteiner: Aufbau und Entwicklung eines Nutzungs- und Veranstaltungskonzeptes von Schloss Mamling bei Braunau am Inn am Beispiel einer Fallstudie der Innova Projecting GmbH.- Linz: Univ., Universitätslehrgang für Tourismusmanagement Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Master Thesis 2010, 256 Bl. (Gem. Mining) 1)
Achleitner, Walter: Christen in China: Der Staatsmacht ein Dorn im Auge. Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 51 (1996), Nr. 25 Betrifft die China-Missionare und Kapuziner P. Theophil Ruderstaller, (* 1906 Ostermiething - ? 1946 erschossen in Fuchin/Mandschurei) und P. Antonin Schröcksnadel (* 1905 Hall in Tirol - ? 1946 erschossen in Fuchin/Mandschurei) 1)
Achleitner, Walter: Ein großer Verlust für die Ökumene. Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 54 (1999), Nr. 35 Johannes Dantine, Theologe, evangelischer Oberkirchenrat, Univ.-Prof. an der Evangelisch-Katholischen Fakultät der Univ. Wien (* 1938 Wallern an der Trattnach - ? 1999 Wien) 1)
Achleuthner Leonh.: Das älteste Urbarium von Kremsmünster (angelegt vom Mönche Sigmar, Anfang des XIV, Jahrh.). Gr.-Octav. Wien, 1877. Mit Tafeln, 191 S. (Urbarien von Oberösterreich) Mit einer für viele Theile der Culturgesehichte des~Landes äusserst wichtigen Einleitung. 1)
Achrainer, Martin - Peter Ebner: "Es gibt kein unwertes Leben". Die Strafverfolgung der "Euthanasie"-Verbrechen; in: Holocaust und Kriegsverbrechen vor Gericht - der Fall Österreich. Hrsg.: Thomas Albrich u.a. (Österreichische Justizgeschichte 1).- Innsbruck u.a. 2006, S. 57 ff. (betrifft auch Hartheim bzw. Gem. Alkoven). 1)
Acht, Stephan: Darstellungen des hl. Wolfgang auf Siegeln und Typaren in der Diözese Regensburg. In: Liturgie zur Zeit des Hl. Wolfgang. Der Hl. Wolfgang in der Kleinkunst. Ausstellung anläßlich des 1000. Todestages des Bistumspatrons St. Wolfgang in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, 17. Juni bis 16. September 1994 (Regensburg 1994), S. 69-77 (Bischöfliches Zentralarchiv und Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg. Kataloge und Schriften 10) 1)
Acht, Stephan: Die Bischöfe Altmann von Passau, Adalbero von Würzburg und Erzbischof Gebhard von Salzburg als Wegbereiter des regulären Kanonikertums in Bayern. In: Die Augustinerchorherren in Bayern. Zum 25-jährigen Wiedererstehens des Ordens. Katalog zur Ausstellung in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, 12.11.-23.12.1999. Hrsg. von Paul Mai (Regensburg 1999), S. 19-24 (Bischöfliches Zentralarchiv und Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg. Kataloge und Schriften 16) 1)
1)
1)
Actenstücke über die confessionellen Gesetze in Oesterreich. Theologisch-praktische Quartalschrift 1868, S. 418: 1)
Ad. Winkler: Das oberösterreichische Museum Francisco-Carolinum in Linz. Bei Gelegenheit der Weltausstellung in Wien 1873 zusammengestellt vom Verwaltungsrathe der Anstalt. Linz, 1873 1)
Adalbert Stifter heute. Londoner Symposium 1983. Hrsg. v. Johann Lachinger, Alexander Stillmark u. Martin Swales. - Linz 1985. VIII, 167 S. (Schriftenreihe des Adalbert-Stifter-Inst. des Landes OÖ. 35 = Publications of the Inst. of Germanic Studies, Univ. of London 33): 1)
Adalbert Stifter. Studien zu seiner Rezeption und Wirkung II: Kolloquium II: 1931-1988. Kolloquium II. Hrsg.: Johann Lachinger.- Linz 2002. 224 S. (Schriftenreihe des Adalbert-Stifter-Institutes des Landes OÖ 40); darin Sigurd Paul Scheichl: Stifter der Österreicher. Das Bild Adalbert Stifters in der Diskussion über das Österreichische der österreichischen Literatur, 9-24; Wolfgang Wiesmüller: Zwischen Trostbuch und Kampfschrift. Zur Rezeptionsgeschichte von Adalbert Stifters Witiko von 1945 bis in die achtziger Jahre, 25-46; Wolfgang Hackl: Die Stifter-Rezeption in der Zeitschrift Wort in der Zeit (1955-1965). Literaturhistorische und kulturpolitische Tendenzen, 47-60; Joachim W. Storck: Adalbert Stifter im Exil. Urban Roedl (Bruno Adler) als Stifter-Biograph und Stifter-Interpret, 61-74 (geb. 1888 Karlsbad / Böhmen, gest. London 1968); Eizaburo Onagi: Thomas Mann und Adalbert Stifter - Die Stifter-Rezeption Thomas Manns in seiner Exilzeit, 75-83; Peter Becher: Unser sudetendeutscher Klassiker... Aspekte der deutschböhmischen Stifterrezeption 1918-1938, 84-96; Kunitaka Matsumara: Die Stifter-Rezeption in Japan, 97-103; Martin Sturm: Adalbert Stifter im Spiegel der völkisch-rassischen Literaturwissenschaft. Zum Stifterbild bei Franz Koch und Adolf Bartels, 104-115; Thomas Aigner: Ein "Klassiker der deutschen Reaktion"? Aspekte der materialistischen Literaturkritik an der Prosa Adalbert Stifters, 116-128 (zu Georg Lukács); Hans Höller: Erzählungen vom richtigen Leben / Reflexionen aus dem beschädigten Leben. Zur Stifter-Rezeption bei Theodor W. Adorno, 129-134; Konrad Kienesberger: Adalbert Stifters "Bergkristall" in der Übertragung von Elisabeth Mayer und Marianne Moore ins Amerikanische. Ein Beitrag zur Rezeption des Dichters in den USA, 135-177; Josef Huerkamp: Schwankende Antipathien. Zur Wirkung Adalbert Stifters auf den jungen Arno Schmidt, 178-191; UIrich Dittmann: Die "Dichtung des Plunders" und die Abfall-Ästhetik. Über das Verhältnis Heinrich Bölls zu Adalbert Stifter, 192-201; Rainer Moritz: Affirmative Schriftsteller? Hermann Lenz und Adalbert Stifter, 202-211. Alfred Doppler: Wechselseitige Erhellung: Adalbert Stifter - Thomas Bernhard, 212-221; (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Adam, Adolf: Alma mater Kepleriana Lincensis. 25 Jahre Real- und 500 Jahre Geistesgeschichte. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 44 (1990) F. 23/24 1)
Adam, Adolf: Linz und die transmontane okkulte Philosophie. 25 Jahre J. Kepler Universität, 500 Jahre Geistesgeschichte. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 45 (1991), F. 6 1)
Adel und Lutherthum in Oesterreich im 16. und 17. Jahrh.. Kaltenbäck, Austria, 1853. Im Mus. Hk.: 1)
Adel, Kurt: Adalbert Stifter als Erbe Goethes. In: Beiträge zum Grillparzer- und Stifter-Bild, hrsg. vom Inst. f. Österreichkunde, Graz - Wien 1965, S. 106-122. 1)
Adel, Kurt: Das protestantische Schuldrama in Steyr. Amtsblatt der Stadt Steyr. Jg. 9 (1966), Nr. 1 1)
Adel, Kurt: Das protestantische Schuldrama in Steyr. Theater in Österreich. Notring-Jahrbuch 1965 (Wien 1964) S. 45-46. 1)
Adelheid Dahimene. Ein Nachruf; in: opac online, Ausgabe Februar 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 (1956 in Altheim geborene Schriftstellerin, † 2010) 1)
Adeliges Criminal-Privilegium von der Kön. Kays. Majest. Leopoldo denen zweyen obern Politischen Ständten / dess Ertzhertzogthumbs Oesterreich ob der Ennss / allergnädigst ertheilt. Den 28. Augusti, Anno 1675. Lintz / Gedruckt bey Johann Rädlmayr / Landschafft Buchtruckern / 1692. 5 Blätter ohne Bezeichnung.: 1)
Adelsbibliothek im Schloß Lamberg restauriert. 12.000 Bände aus allen Wissensgebieten - Bibliothek soll öffentlich zugänglich werden. Steyrer Zeitung Jg. 100 (1975), Nr. 16: 1)
Adlberger, Siegfried: 25 Jahre Orgelreferat und Orgelkommission der Diözese Linz; in: Jahrbuch der Diözese Linz 2009 (ersch. 2008), S. 34. 1)
Aescht, Erna - Helmut Berger: Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Foissner - 60 years: biographical sketch and bibliography; in: The Wilhelm Foissner Festschrift. A tribute to an outstanding protistologist on the occasion of his 60th birthday. Hrsg.: Erna Aescht - Helmut Berger (Denisia 23).- Linz 2008, S. 15-46; * 1948 Wartberg ob der Aist, 1962-65 Tischlerausbildung bei der Stadt Linz, 1966-76 ehrenamtlicher Mitarbeiter der Naturkundlichen Station der Stadt Linz, später Universitätsprofessor in Salzburg; dazu auch ebd. kurz Alois Lametschwandtner: Wilhelm Foissner - ein Sechziger, 11-13 und Ilse Foissner: Wilhelm ("Willi") Foissner: Studienzeit, reisen und sammeln, S. 47-59; auch etwa Helmut Berger - Khaled A. S. Al-Rhasheid: Wilhelm Foissner: nomenclatural and taxonomic summary 1967-2007, S. 65-124 1)
Aescht, Erna: Annotated catalogue of "type materials" of ciliates (Ciliophora) and some further protists at the Upper Austrian Museum in Linz, including a guideline for "typification" of species; in: The Wilhelm Foissner Festschrift. A tribute to an outstanding protistologist on the occasion of his 60th birthday. Hrsg.: Erna Aescht - Helmut Berger (Denisia 23).- Linz 2008, S. 125-234 1)
Aescht, Erna: Ist Sammeln noch zeitgemäß?; in: Kulturbericht Thema: Naturwissenschaftliche Museumslandschaft Oberösterreichs, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern. Inhaltl. Konzeption: Oö. Museumsverbund, Thomas Jerger (Kulturbericht Oberösterreich 61, 2007, Themenheft). - Linz 2007, S. 8 1)
Affenzeller, Karl: Musik in Freistadt von 1945-1955; in: Fritz Fellner (Hrsg.): Alltag und Leben im Mühlviertel 1945 bis 1955.- Grünbach 2005, S. 295-311 1)
Affenzeller,Jürgen: Sitzen bleiben war gestern; in: OÖ Planet. Grüne Zeitung für Oberösterreich Nr. 45, Sep.-Okt. 2006, S. 10; Bericht über die Waldorfschule Linz 1)
Aichern, Maximilian: Ansprache beim Begräbnisgottesdienst von Prälat Dr. Johannes Singer (4. August 2007); in: Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz, 12. Beiheft, Linz 2008, S. 148-150 (* 1921 Schiedlberg, 1959-92 Theologieprofessor in Linz, ab 1984 Linzer Domkapitular 1)
Aichern, Maximilian: In memoriam Joseph Kronsteiner. Predigt beim Pontifikal-Requiem am Donnerstag, 19. Mai 1988, um 19 Uhr im Neuen Dom zu Linz. Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Jg. 7.( 1991/92), S. 163-165 Kirchenmusiker und Domkapellmeister in Linz (* 1910 Losenstein - ? 1988 Linz) 1)
Volltext: nadl_1991_92_0163_0165.pdf 432 Kb
Aichholzer, Doris: "Wildu machen ayn guet essen ...". Drei mittelhochdeutsche Kochbücher. Erstedition, Übersetzung, Kommentar. - Bern 1999. 454 S. - Zugleich Diss. Univ. 1998 unter dem Titel: Aichholzer: Die deutschsprachigen mittelalterlichen Kochbücher der Österreichischen Nationalbibliothek (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 35) Betrifft die Texte der Kochbücher aus der Österreichischen Nationalbibliothek Wien: 1. Mondseer Kochbuch, Cod. 4995. - 2. Innsbrucker Rezeptbuch, Cod. 5486. - 3. Kochbuch des Dorotheenklosters, Cod. 2897: Sammelhandschriften des 15. Jahrhunderts 1)
Aichholzer, Doris: Klosterleid, Fehlgeburten und Türkengefahr. Das Themenspektrum in Briefen adeliger Frauen vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Wiener Geschichtsblätter Jg. 54 (1999), H. 2, S. 116-132 Darin die protestantische Erziehung des aus oö. Landadels stammenden Karl Christoph von Schallenberg (? 1629), Sohn des Dichters Christoph von Schallenberg (* 1561 Schloß Piberstein - ? 1597 Wien) 1)
Aichholzer, Doris: Schachbretter aus Erbsen, Mandeligel und Nonnenfürze in Gesöff: Aus Kochbüchern des 15. Jahrhunderts in der Österreichischen Nationalbibliothek; in: Lothar Kolmer - Christian Rohr (Hrsg.): Mahl und Repräsentation, der Kult ums Essen. Beiträge des internationalen Symposions in Salzburg, 29.4.-1.5.1999. - Paderborn u.a. 2000, S. 143-156 Betrifft u.a. Kochbuch aus der Stiftsbibliothek Mondsee 1)
Aichholzer, Doris: Zwischen Feiern und Fasten. Drei österreich-bayerische Kochbücher des 15. Jahrhunderts. Jahrbuch der Oswald-von-Wolkenstein-Gesellschaft 11 (Frankfurt am Main 1999), S. 351-362 Betrifft u. a. das Mondseer Kochbuch, Cod. 4995 der Österreichischen Nationalbibliothek 1)
Aichhorn, Sabine: Künstler als Unternehmer? Eine empirische Studie zu gründungsrelevanten Themenstellungen an der Kunstuniversität Linz. - Diplomarb. Linz 2004, 1 CD-ROM 1)
Aichinger Joh. E.: Geschichte der Taubstummenlehranstalt. Mscr. bis 1857 reichend im Besitze der Anstalt. Nach gütiger Mittheilung des hochwürdigen Herrn J. Schwarz. 1)
Aichinger Joh. Ev., Priester, Taubstummenlehrer, gest. Linz 1864. Ein Lebensbild: Vor seiner Berufung an die Taubstummenanstalt. Theologisch-praktische Quartalschrift 1865. S. 63, als Adjunct und Director ib. 149, als Hausherr ib. 269. Katholische (catholische) Blätter 1864, Nr. 30 1)
Aichinger, Eva Maria: Pilgertourismus in Oberösterreich. Der Trend des spirituellen Reisens mit besonderem Blick auf’s "s’Innviertel".- Linz: Univ., Master Thesis 2011, getrennte Zählung 1)
Aichinger, Sabine Franziska: Kommunikation bei Konflikten, eine Analyse subjektiver Theorien von Hauptschullehrern in Linz.- Salzburg: Univ., Masterarbeit 2010, XXXIII, 105 Bl. 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.), Mitarb.: Franz Gattinger u. a.: Ein Sonntag auf dem Lande / Una domenica in campagna. Wettbewerbskatalog; 5. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinde Bordano, Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso/Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg (Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln 5). - Schwanenstadt 2007, 62 S. 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.): "Lieber Freund, liebe Freundin, ich schreibe dir, es gibt eine große Neuigkeit ..." .Wettbewerbskatalog, 6. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinde Bordano, Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale Femminile "Athena" und der Gemeinde Belpasso, Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg (Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln 6).- Schwanenstadt 2008, 66 S. 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.): Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln 2004, im Flug (der Schmetterlinge und der Schwäne) / Sulle ali delle farfalle e dei cigni 2004. 2. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinde Bordano / Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale Femminile "Athena" und der Comune di Belpasso / Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg (Wettbewerbskatalog). - Schwanenstadt 2004, 56 S.; eigens publiziert: mit dem 1. Preis gewürdigter Beitrag von Maria Schörgenhumer: Der Zauberflügel, Schwanenstadt 2004, 14 Bl. (geb. 1985 Wels, aufgewachsen in Waizenkirchen) 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.): Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln 2005, “auf der Reise”. Wettbewerbskatalog; 3. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinde Bordano / Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg und dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso / Sizilien durchgeführt. - Schwanenstadt 2005, 60 S.; eigens publiziert: mit dem 1. Preis gewürdigter Beitrag von Hannah Vulcana Kriechbaum: Finde den Prinzen in mir, Schwanenstadt 2005, 20 Bl. (geb. 1987, wohnhaft Puchkirchen am Trattberg, OÖ) 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.): Miteinander leben - ihr bei mir und ich bei euch (Wettbewerbskatalog). 7. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinden Bordano und Sacile / Friaul, "Syria Poletti sulle ali delle farfalle", dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso / Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg.- Schwanenstadt 2009, 71 S. 1)
Aichmayr, Michael (Hrsg.): Trauminsel - die Insel, die es nicht gibt / L'isola che non c'è. Wettbewerbskatalog 4. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Gemeinde Bordano, Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg und dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso, Sizilien durchgeführt (Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln 4). - Schwanenstadt 2006, 68 S. 1)
Aichmayr, Michael - Gottfried Tichy (Hrsg.): Ich träume - vielleicht bin ich wie Robinson Crusoe oder wie ... Wettbewerbskatalog, 8. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbuchwettbewerb "Syria Poletti. Sulle ali delle farfalle" der Gemeinden Bordano / Friaul sowie der Stadt Sacile / Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso / Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg.- Schwanenstadt 2010, 65 S. 1)
Aichmayr, Michael - Gottfried Tichy- Markus Vorauer (Hrsg.): Farbenreigen - Regenbogen, Farben und Bilder erzählen ... Wettbewerbskatalog 9. Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb der Stadtgemeinde Schwanenstadt in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb "Syria Poletti. Sulle ali delle farfalle" der Gemeinden Bordano / Friaul sowie der Stadt Sacile / Friaul, dem Studienzentrum für Jugendliteratur "Alberti" in Triest, dem Circolo Culturale "Athena" in Belpasso / Sizilien sowie dem Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg.- Schwanenstadt 2011, 70 S. 1)
Aigner, August: Schülerausspeisung in der Gemeinde Roßleithen. Diplomarb. Akad. f. kommunales Management ca. 2005 1)
Aigner, Elisabeth Johanna: Zum Stand der "Zentrale-Orte-Theorie" in der heutigen wissenschaftlichen und raumplanerischen Praxis, mit Überlegungen zu einem pragmatischen Arbeitsansatz zur Festlegung von Kleinzentren in Oberösterreich. - Diplomarb. Salzburg 2003, 97, XXIII Bl. 1)
Aigner, Francesco - Josef Fink: Considerations on the danube bridge Linz-Urfahr; in: 7th International Conference on Bridges across the Danube 2010. Bridges in the Danube Basin -Theory and practice in bridge engineering. Hrsg.: K. Topurov.- Sofia 2010, S. 221-233; betrifft also Linzer Donaubrücke 1)
Aigner, Gabriele: Der Industriebetrieb Wiesner-Hager und seine Raumwirksamkeit auf die Standortgemeinde Altheim.- Diplomarb. Univ. Salzburg 1991. 128 Bl. (maschinschr.) Bauunternehmen und Holzverarbeitender Betrieb 1)
Aigner, Hermine: 130 und kein bißchen müde. Die Solinger feiern Jubiläum. Braunauer Rundschau (1993), Nr. 16; Rieder Rundschau (1993), Nr. 16 130-Jahr-Jubiläum der "Solinger Bauernkapelle" Aspach i. I., 1863 gegründet 1)
Aigner, Karl: Die Facetten. Ein Modell zur Produktion v. Literatur. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1983 (1985) S. 245-285 Literarisches Jahrbuch d. Stadt Linz 1)
Volltext: hjstl_1983_0245-0285_a.pdf 2929 Kb, hjstl_1983_0245-0285_b.pdf 3709 Kb
Aigner, Manfred: Schule zur Zwangsabsonderung jüdischer Schüler in Linz; in: David. Jüdische Kulturzeitschrift 15, 2003, Nr. 56 (März 2003), S. 8-10, online verfügbar über http://www.david.juden.at/kulturzeitschrift/uebersicht.htm 1)
Aigner, Peter: Motivation und Zufriedenheit der Besitzer von thermischen Solaranlagen im Einfamilienhaus-Bereich in Oberösterreich.- Diplomarb. Linz 2002. 124 Bl. 1)
Aigner-Reitbauer, Barbara: Maßnahmen zur Verbesserung der Betreuung älterer Menschen mit Beeinträchtigungen in den Altenfeldner Werkstätten - Theoretische Grundlegung, praktische Umsetzung und empirische Untersuchung eines Veränderungsprozesses.- Linz: Univ., Universitätslehrgang Sozialmanagement, Projektarbeit 2006, 73 Bl. 1)
Aistersheim - Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Patrozinium: 15. August; Diözese Linz, Dekanat Gaspoltshofen, Oberösterreich. Hrsg.: Röm.-Kath. Pfarre Aistersheim. Fotos: Monika-Maria und Josef Leithner (The Best Kunstführer).- Wels 2010, 28 S. 1)
AK unterstützt Theaterverein: Zeitgeschichte aus Zipf; in: AK Report. Magazin der Kammer für Arbeiter & Angestellte für OÖ, 2007, Nr. 4, S. 12; betrifft Stück "Zipf oder Die dunkle Seite des Mondes" von Franzobel über das KZ Zipf (Gem. Neukirchen an der Vöckla, Aufführungen in Wolfsegg am Hausruck 1)
Akhtyrskaya, Vera: Verdächtige (Himmels)körper: Adalbert Stifters Novelle"Der Condor"; in: Österreichische Literatur: Robert Musil und einiges mehr / Avstrijskaja literatura: Robert Muzil' i drugie, Hrsg.: Alexander W. Belobratow (Jahrbuch der Österreich-Bibliothek in St. Petersburg 9, 2009/10).- St. Petersburg 2011, S. 131 ff. 1)
Aki-: Im Museum des "Silbernen Bataillons". Jungschützen haben in Neydharting eine bleibende Gedenkstätte. Oberösterreichische Nachrichten 1959 Nr. 152. Betrifft das Jungschützenmuseum in Bad Neydharting. 1)
al: 40 Jahre ASB "Morgenrot" - Enns. Der österreichische Arbeitersänger Jg. 58 (Wien 1960) Nr. 8/9, S. 14. 1)
Albach Julius, k. k. Hauptmann, Das Salzkammergut, 1: 12.500, Wien 1880, 6 Blätter: 1. Saale-Thal und St. Johann, 2. Umgebung von Salzburg, Hallein, Reichenhall und Königsee (bairischer Theil ohne Isohypsen), 3. die 5 Seen, 4. Kitzbüchel-Windischmatrey, 5. Tauernkette und Salzachthal, 6. Radstätter Tauern. 1)
Albrecht, Wolfgang: Geschäft, Genuß, Gemeinnutz. Korrelationen und Traditionen der ästhetisierten Lebens-Ordnung in Stifters Nachsommer. Michigan Germanic studies 18. 1992 (Ann Arbor 1993), S. 1-18 1)
Alexander, Christopher: Das Linz Café - The Linz Café. - New York, Wien 1981. 92 S. 1)
Alföldy, Géza: Noricum. Translated by Anthony Birley. - London 1974. XXIV, 431 S., 1 Kt. gef., 16 Bl. Abb. (The provinces of the Roman empire) Darin zahlreiche oö. Belange u. eine Auswahlbibliographie: S. 349-381 1)
Alfons Kral gestorben. Linzer Theaterzeitung. Jg. 19 (Linz 1974), Nr. 2: 1)
Alfred Kubin 1877-1959.- Kunst von Barock bis 1945. Verkaufsausstellung vom 13.11.-20.2.1986. Auktionshaus, Galerie u. Antiquariat f. Kunst u. Wissenschaft Wolfdietrich Hassfurther, Wien.- Wien 1986. 30 S., 55 Taf. Abb.: 1)
Alfred Kubin, 1877-1959. Buchillustrationen. Ausstellung in d. Bayerischen Staatsbibliothek, 12.4.-27.5.1977. - München 1977. 17 S.: 1)
Alfred Kubin. Visions from the other side. With an essay by Jane Kallir. Exhibition: 22.3.-7.5.1983, Galerie St. Etienne, New York. - New York 1983. 23 Bl., 22 S. Abb. 1)
Alfred Zerlik, Historiker und Biograph wäre am 29. März 80 Jahre. Der Egerländer Jg. 46 (Nürnberg 1994), F. 3, S. 22-23 (* 1914 Theusing/Egerland - ? 1986 Linz): 1)
Alker, Hugo: Universitätsbibliothek Wien - Katalog der Inkunabeln. 2., durchgesehene und erw. Aufl. Hrsg. von Leopold Cornaro. - Wien 1996. XV, 279 S., 23 Bl. Darin oö. Belange 1)
All Around the World. Die Partnerstädte der Landeshauptstadt Linz / Twin Cities of Linz. Albufeira, Budweis, [Berlin-] Charlottenburg-Wilmersdorf, Chengdu, Gabés, Gwangyang, Halle an der Saale, Kansas City, Linköping, Linz am Rhein, Modena, Nishnij Nowgorod, Norrköping, San Carlos, Saporoshje, Tampere. Red.: Oliver Theusl.- Linz 2009, 24 S.; online verfügbar über http://www.linz.at/images/partnerstaedte.pdf (neben den eigentlichen 16 Partnerstädten 2009 sechs Freundschaftsstädte ohne festen Vertrag Dunaújvàros, Lom, Passau, Ulm, Brasov, Eskisehir 1)
Allmer, Gottfried: Der historische Orgelbau in Niederösterreich; in: Klangdenkmale. Glocken und Orgeln (Denkmalpflege in Niederösterreich 40) (= Mitteilungen aus Niederösterreich 8 / 2008). - St. Pölten 2008, S. 13-19; darin 18-19: Auswahl an historischen Orgeln (etliche Städte betreffend; darin auf S. 18 auch zum Orgelbau in Oberösterreich - Steyr, Freistadt, Linz und Ottensheim 1)
Allmer, Gottfried: Oberösterreichische Orgelbauer in der Steiermark. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 40 (1986) H. 2, S. 142-148 1)
Volltext: hbl1986_2_142-148.pdf 887 Kb
Alpi, M. Theresia (Hildegard): Zur Geschichte des Freistädter Bürgerspitals. Ein Beitrag zur Sozialgeschichte des Landes ob der Enns. In: Festschrift Karl Eder zum siebzigsten Geburtstag, Graz 1959, S. 331-338. 1)
Alram, Michael - Hubert Emmerig - Bernhard Prokisch - Heinz Winter: Der numismatische Anteil des Schatzfundes vom Fuchsenhof; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 43-93 (mit engl. und tschech. Zusammenfassung). (Münzen: von einer keltischen Münze und acht römischen Denaren bis etwa 1272/75, der wahrscheinlichen Verbergungszeit - von anderen AutorInnen des Bandes eher auf 1275/78 festgelegt; sehr viele Wiener Pfennige) 1)
Alram, Michael - Hubert Emmerig - Bernhard Prokisch - Heinz Winter: Katalog der numismatischen Objekte; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 133-229 (mit engl. und tschech. Zusammenfassung). 1)
Alt, Christine: The importance and use of extensive reading by means of language learner literature in Unterstufe. A field study in Hauptschule and Gymnasium in the districts of Wels-Stadt and Wels-Land.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2009, 103 S. 1)
Alt-Waizenkirchner wurde geadelt. Rieder Volkszeitung Jg. 80 (1970), Nr. 13. Hermann Theodor Schmid, Schriftsteller u. Dramatiker, Direktor des Theaters am Gärtner-Platz in München (1815 Waizenkirchen - 1880 München): 1)
Alte Goldwörther Volksschule muß Friedhof weichen. Mühlviertler Nachrichten Jg. 88 (1977) Nr. 30 Abbruch des 1789 errichteten Gebäudes: 1)
Altenburger P.: Montanistischer Wegweiser für das Erzherzogthum Oesterreich ob und unter der Enns. Wien, 1843. Fol. (Bibliothek des Hof-Mineralien-Cabinetts) 1)
Altheim - jüngste Stadt Österreichs; in: OÖ. Gemeindezeitung 2003, F. 7/8, S. 201 1)
Altheim renoviert 100 Jahre altes Volksschulgebäude. Bis 1879 verhinderte Lokalpatriotismus in St. Laurenz und Altheim gemeinsame Schule. Neue Warte am Inn Jg. 99 (1979) Nr. 30; Rieder Volkszeitung Jg. 89 (1979) Nr. 29, 31: 1)
Altheim: Erste österreichische Stromerzeugung aus Geothermie; in: OÖ. Gemeindezeitung 2002, F. 11, S. 307 Entwicklung ab 1990 1)
Altheim: Franz Frosch zu Grabe getragen. Neue Warte am Inn Jg. 96 (1976) Nr. 22; Rieder Volkszeitung Jg. 86 (1976) Nr. 23 Volksschuldirektor u. Heimatforscher (* 1888 Molln - ? 1976 Altheim) 1)
Altheimer Theaterrevue zum 125. Geburtstag. Altheims Dilettanten-Theaterverein feiert sein 125jähriges Bestehen. Braunauer Rundschau (1994), Nr. 23: 1)
Altındal, Aytunc: Behind the mask of Hitler.- London 2010, XIV, 230 S.; betrifft Hitlers Weltanschauung 1)
1)
Altmann, Linda Jacobs: Adolf Hitler, evil mastermind of the holocaust (Holocaust heroes and nazi criminals).- Berkeley Heights, N.J. 2005, 160 S.; (Adolf Hitler - geb. 1889 Braunau a. I., aufgewachsen u.a. in Hafeld / Fischlham, Lambach, Leonding und Linz, gest. 1945 Berlin) 1)
Altmüller, Rudolf [u.] Franz Kirnbauer: Ein steirisches Walenbüchlein. - Wien 1971. 95 S. (Leobener grüne Hefte. 125) Handgeschriebene Aufzeichnungen des 15. bis 19. Jh.s mit geheimnisvollen Anweisungen und Anleitungen zum Auffinden v. Erzvorkommen mit oö. Belangen: Raum Bad Ischl, Hallstatt, Gosauseen ... 1)
Altmüller, Rudolf: Eine der verrücktesten Trinkstuben der Welt. Der"Giftgadern" des Linzer Apothekers Melichar. Linz aktiv. H. 42 (1972). S. 38-41 Betrifft die Linzer Schutzengel-Apotheke u. die Privatgaststätte des Apothekers Sepp Melichar (1868-1937) 1)
Altmüller, Rudolf: Faktor des Kultur- und Geisteslebens. Linz aktiv. H. 32 (1969). S. 37-38 Betrifft die Stadtbibliothek Linz 1)
Altmüller, Rudolf: Konrad Schiffmann. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 25 (1971), F. 18 100. Geburtstag des Historikers u. Dir. d. Linzer Studienbibliothek (1871 Grieskirchen - 1941 Linz) 1)
Altmüller, Rudolf: Pillwein-Manuskripte in der Österreichischen Nationalbibliothek. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 26 (1972), H. 3/4. S. 122-129 Mit ergänzter Werkliste 1)
Volltext: hbl1972_3_4_122-129.pdf 892 Kb
Altschwendt feiert Bezirksmusikfest und neunzigjähriges Bestehen. Rieder Rundschau (1995), Nr. 27 90-Jahr-Jubiläum der Musikkapelle: 1)
Altwirth, Theodor: Bruckner in Linz. Linzer Montagspost 1894 Nr 30. 1)
Am 22. Juni feiert Bad Hall die Stadterhebung [Schwerpunktheft]; in: Bad Haller Kurier Jg. 161, H. 5, 28.5.2002; darin u.a. Johann Grasl: Die Stadterhebung ist ein historisches Ereignis, 3; Festprogramm, 5; Jugendstil in Bad Hall, 7 (u.a. Hinweis auf 1914 geplante Stadterhebung), etc. 1)
Amann, Klaus: Der Anschluß österreichischer Schriftsteller an das Dritte Reich. Institutionelle und bewußtseinsgeschichtliche Aspekte.- Frankfurt am Main 1988. 253 S. (Literatur in der Geschichte, Geschichte in der Literatur 16 = Athenäums Monographien: Literaturwissenschaft) Darin oö. Belange 1)
Amann, Klaus: Stifter und Heckenast. Literarische Produktion zwischen Ästhetik und Ökonomie. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahresschrift Jg. 27 (1978) F. 1/2, S. 47-58; In: Literatur und Literaturgeschichte in Österreich (Budapest, Wien 1979) S. 127-141 (Helikon 1979 Sondernr.) 1)
Amann, Klaus: Zur sozialen Lage der Schriftsteller im 19. Jahrhundert; in: Kreativität und Gesellschaft. Die materielle und soziale Situation des Künstlers, Bericht des Bruckner-Symposions 2000. Hrsg.: Theophil Antonicek, Andrea Harrandt, Erich Wolfgang Partsch. - Linz 2004, S. 97-108. Betrifft neben Schiller, Goethe oder Hebbel auf S. 104-106 Adalbert Stifter; (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Amann, Klaus: Zwei Thesen zu Stifters "Nachsommer". Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahresschrift Jg. 31 (1982) F. 3/4, S. 169-184 1)
Amateurtheater und Schulspiel in Oberösterreich. Zum 20jährigen Bestehen des oö. Landesverbandes für Schulspiel u. Amateurtheater im OÖ. Volksbildungswerk (Hrsg.: OÖ. Landesverband für Schulspiel u. Amateurtheater im OÖ. Volksbildungswerk). - (Linz [1973]) 20 S. 1)
Ambros, Gerhard: Lernziel Glück. Förderung der intrinsischen Motivation durch alternative Lehrformen in den kaufmännischen Fächern einer gewerblichen Berufsschule.- Linz: Pädag. Hochschule, Bachelorarbeit 2011, 156 Bl.; betrifft offenbar eine Linzer Berufsschule 1)
Amesberger, Helga: Die Schwierigkeit zu reden. Die Thematisierung von Zwangsarbeit in der Lebensgeschichte; in: Ingrid Bauer u.a. (Hrsg.): >kunst>kommunikation>macht [Kunst Kommunikation Macht]. Sechster Österr. Zeitgeschichtetag 2003, 28.9.-1.10.2003.- Innsbruck u.a. 2004, S. 37-41 1)
Amesquita, Evelyn Ruth Soto: Managing place branding: the Mauthausen Memorial and marketing challenges.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2011, VIII, 111 Bl.; betrifft KZ-Gedenkstätte 1)
Ammann J. J. [Joseph Johann]: Der Eibenstein, ein altheidnischer Opfertisch an der Grenze von Böhmen und Oberösterreich, S. A. Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien, Wien, Bd. XVI, Nov. 1886, S. 56-58. 1)
Amon, Karl - Eberhard Marckhgott - Rudolf Zinnhobler: Kirchweih- und Patroziniumsfest in der Pfarre Lorch nach einer Dienstordnung aus der Zeit um 1500. In: Lorch in der Geschichte (Linz 1981) S. 185-210 (Linzer phil.-theol. R. 15) 1)
Amon, Karl: Geschichte des Benediktinerinnenklosters Traunkirchen im Salzkammergut. Theologische Dissertation Universität Graz 1959. 264 Bl. (Maschinschr.) 1)
Amort, Andrea: Ballett in Linz: Zwischen Operetten-Aufputz und Eigensinn; in: Klügl Michael bzw. Landestheater Linz (Hrsg.): Promenade 39. Das Landestheater in Linz 1803-2003. - Salzburg - Wien 2003, S. 239-254 (recte: 239-245 und 249-254; darin eingeschoben: Anna Vaughan: Das Landestheater Linz oder eine Hymne an Stögmüller, S. 246; Ernst Pöstinger: Erinnerungen und Eindrücke aus der Sicht eines Tänzers am Linzer Landestheater, 247; Wilfried Steiner: "Linzer Jahre zählen doppelt", 248). 1)
Amstler, Josef: Zur Geschichte des Museums und des Museumsvereines "Lauriacum" in Enns. In: Führer durch das Museum der Stadt Enns (Linz 1950) S. 3-10. - Oberösterreichischer Kulturbericht 1950 Folge 35 1)
Amt der oö. Landesregierung, Direktion Kultur (Hrsg.): 10 Jahre Schäxpir, internationales Theaterfestival.- Linz 2011, 34 S. 1)
Amt der OÖ. Landesregierung, Direktion Kultur (Hrsg.): Schäxpir. Internationales Theaterfestival; 23. Juni - 3. Juli 2011, Linz/Austria; Theaterkunst für junges Publikum, Linz / Bad Ischl / Braunau / Tegernbach [Gem. Schlüßlberg] / Vorchdorf.- Linz 2011, 82 S. 1)
Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Kultur, Leitung Reinhard Mattes: Oberösterreich 1918-2008. Vom Erzherzogtum zur Zukunftsregion. Geschichtsorte Oberösterreichs. Eine Auswahl markanter Orte der Landesgeschichte.- Linz 2008, 60 S. (2. Aufl. 2009); darin außer 17-mal Linz auch zu Alkoven/ Schloss Hartheim, Salzkammergutbahn/ Bad Ischl, Bad Ischl/ Salzbergwerk, Bad Schallerbach, Braunau am Inn/ Innbrücke, Ebensee/ Feuerkogelbahn, Enns/ Ennsbrücke, Feldkirchen an der Donau/ Naturschutzgebiet Pesenbachtal, Freistadt/ sowjetische Kommandantur, Grünburg/ Steyrtalbahn, Hörsching/ Flughafen, Kirchdorf an der Krems/ alte Bezirkshauptmannschaft (Pfrimerputsch 1931), Kollerschlag / Gendarmerieposten (Juli 1934), Lengau/ Schneegattern (Glashütte), Grenzübergang Leopoldschlag/ Wullowitz, KZ Mauthausen, Ottnang/ Arbeiterheim Holzleithen (1934), Kraftwerk Partenstein, Puchkirchen am Trattberg/ Erdgasbohrung, Braunau am Inn/ Ranshofen Aluminiumwerk, Ried im Innkreis Skifabrik Fischer, St. Florian Glockengießerei, St. Pantaleon / Trimmelkam Bergbauareal, St. Radegund Hof Franz Jägerstätters, Steyr/ Ennsleite - Steyrwerke - Wehrgraben, Summerauer Bahn, Timelkam Kraftwerk, Vorchdorf Autobahnbrücke, Wels Hochhaus, Wilhering (Technische Hochschule Linz im Stift) 1)
Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Kultur, Leitung Reinhard Mattes: Oberösterreich 1918-2008. Vom Erzherzogtum zur Zukunftsregion. Geschichtsorte Oberösterreichs. Eine Auswahl markanter Orte der Landesgeschichte.- Linz 2008, 60 S. (2. Aufl. 2009); darin außer 17-mal Linz auch zu Alkoven/ Schloss Hartheim, Salzkammergutbahn/ Bad Ischl, Bad Ischl/ Salzbergwerk, Bad Schallerbach, Braunau am Inn/ Innbrücke, Ebensee/ Feuerkogelbahn, Enns/ Ennsbrücke, Feldkirchen an der Donau/ Naturschutzgebiet Pesenbachtal, Freistadt/ sowjetische Kommandantur, Grünburg/ Steyrtalbahn, Hörsching/ Flughafen, Kirchdorf an der Krems/ alte Bezirkshauptmannschaft (Pfrimerputsch 1931), Kollerschlag / Gendarmerieposten (Juli 1934), Lengau/ Schneegattern (Glashütte), Grenzübergang Leopoldschlag/ Wullowitz, KZ Mauthausen, Ottnang/ Arbeiterheim Holzleithen (1934), Kraftwerk Partenstein, Puchkirchen am Trattberg/ Erdgasbohrung, Braunau am Inn/ Ranshofen Aluminiumwerk, Ried im Innkreis Skifabrik Fischer, St. Florian Glockengießerei, St. Pantaleon / Trimmelkam Bergbauareal, St. Radegund Hof Franz Jägerstätters, Steyr/ Ennsleite - Steyrwerke - Wehrgraben, Summerauer Bahn, Timelkam Kraftwerk, Vorchdorf Autobahnbrücke, Wels Hochhaus, Wilhering (Technische Hochschule Linz im Stift) 1)
An der schönen blauen Donau. Donaupanoramen und -führer im Lauf der Zeit. Hrsg.: Herwig Würtz. Gestaltung und Text: Ludwig Neunlinger und Friedrich Schembor.- Wien 1995. 43 S. (Katalog der Wechselausstellung der Wiener Stadt-und Landesbibliothek 232) Darin oö. Belange 1)
Andel, Miloslav: Beiträge zur Musikgeschichte des Stiftes Schlägl/Oberösterreich. In: Schlägler Orgelkonzerte. Jubiläumsschrift (Rum b. Innsbruck 1979) S. 93-118 (Musikwissenschaftliche Beitr. d. Schlägler Musikseminare 1) 1)
Anders, Sandra: Wirksamkeit psychotherapeutischer Liaison - Betreuung bei psychiatrischen Patienten. Das klinische Behandlungsmodell des Instituts für Psychotherapie der Landesnervenklinik Wagner Jauregg in Linz.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2007, 176, (12) Bl. 1)
Androsch, Günter: Die Baugeschichte der Studienbibliothek Linz. Konrad Schiffmanns Kampf um einen Bibliotheksneubau. - Hausarb. Grundausbildung Bibliotheksdienst Österr. Nationalbibliothek Wien; Linz 1985. 118 S. [maschinschr.] 1)
Androsch, Peter - Franz Blaas: Zeichner im Schnee. Salut für Klemens Brosch. Auftragswerk des Landestheaters Linz. Premiere 7. 1. 2001, Großes Haus. Ausstellung 8. 1. - 4. 2. 2001, OÖ. Landesmuseum. Beitr.: Elisabeth Nowak-Thaller, Gabriele Spindler, u.a.- Linz 2001. 80 S. (Landestheater Linz: Spielzeit 2000/2001. H. 8); (Brosch Klemens - Zeichner und Aquarellist (* 1894 Linz - gest. 1926 Selbstmord am Pöstlingberg-Friedhof, knapp noch im Bereich der Gem. Puchenau)) 1)
Androsch, Peter u.a.: Circus. Ein Projekt für Linz 2009, Kulturhauptstadt Europas. Red.: Iris Mayr.- Linz 2009, 50 S.; Musikprogramme, v.a. an Linzer Spielstätten (Limonistollen, Bergschlössl, Parkanlage der Bruckneruniversität), aber auch in Schärding (Orangeriepark) und Gmunden (Toscanapark) 1)
Andruchowitz, Ingo: Schule in einer Provinzialhauptstadt. Das öffentliche Schulwesen als zentralstaatliches Herrschaftsinstrument. Fallbeispiel Linz 1750-1848.- Linz 1994. XIII, 282 S. (Linzer Forschungen 6) 1)
Angerer, Christian - Konrad Schmid: Geschichte des Khevenhüller Gymnasiums; in: Hundert Jahre Khevenhüller Gymnasium Linz. Kultur, real, 100% Bildung.- Linz 2011, S. 50-57; dazu ebd. Theresia Merz: Die ersten Frauen an der Khevenhüllerschule, S. 60-65 1)
Angerer, Helmut]: 250 Jahre Apotheke "Zum Goldenen Engel" in Lambach. Zum Jubiläum am 24. Februar 1974. - [Lambach 1974.] 6 Bl. 1)
Angerer, Joachim: Die Begriffe "discantus, organa" und "scolares" in reformgeschichtlichen Urkunden des 15. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Pflege der Mehrstimmigkeit in den Benediktinerklöstern des österreichisch-süddeutschen Raumes. Anzeiger, Österr. Akademie d. Wissenschaften, Phil.-hist. Klasse. Jg. 109. 1972 (Wien 1973), Nr. 16. S. 146-170, VII Taf. Abb. (= Mitteilungen d. Kommission für Musikforschung. 22) Betrifft auch die organale Musizierpraxis in oö. Klöstern 1)
Angerer, Joachim: Die liturgisch-musikalische Erneuerung der Melker Reform. Studien zur Erforschung d. Musikpraxis in den Benediktinerklöstern des 15. Jahrhunderts. - Wien 1974. 176 S. - Diss. Univ. Wien 1973 - (Sitzungsberichte, Österr. Akademie d. Wissenschaften, Phil.-hist. Klasse. 287, 5 = Veröffentlichungen d. Kommission für Musikforschung. 15). Betrifft auch die oö. Benediktinerklöster 1)
Angerhofer, Sigrun: The System of the US Trauma Center in Comparison to the Austrian Structure. Applied Conception in Charity Hospital New Orleans and General Hospital Linz.- Steyr: FH, Diplomarbeit 2005, XII, 132 Bl.; betrifft Allgemeines Krankenhaus Linz 1)
Anna Mitgutsch. Hrsg.: Kurt Bartsch und Günther A. Höfler (Dossier 28).- Graz 2009, 229 S.; darin u.a. Evelyne Polt-Heinzl: "Seit wir getrennt voneinander leben, versuche ich, die Liebe zu verstehen". Anna Mitgutschs Arbeit am "Haus der Liebe", 31-55; Wolfgang Hackl: Fremde und Aussenseiter in den Romanen von Anna Mitgutsch, 57-71; Eva Steindorfer: Narrative der Erinnerung: Funktionen - Formen - Fallstricke des Erinnerns in "Familienfest", "Haus der Kindheit" und "Zwei Leben und ein Tag", 73-86; Joanna Drynda: Im Spiegelkabinett: der Einsamkeit, der Ausflüchte… Beobachtungen zu einem Motivkomplex, 87-104; Katrien Vloeberghs: Architektur der Unbehaustheit in Anna Mitgutschs Roman "Haus der Kindheit", 105-123; Walter Grünzweig: Der Sechsstundenspalt. Anna Mitgutschs "In fremden Städten" als Amerikaroman, 125-136; Susanne Zobl: Für jene, die ohne Stimme sind. Anna Mitgutsch - ein Leben zwischen den Kontinenten, 187-195; Günther A. Höfler: Anna Mitgutsch - Auswahlbibliographie, 199-212; dazu etliche kürzere Werkkritiken 1)
Anna Mitgutsch. Red.: Heide Stockinger u.a. (Die Rampe. Hefte für Literatur - Porträt).- Linz 2004, 102 S.; darin Helmut Frielinghaus: Zwischen Welten und Sprachen, 4ff.; Judith Estermann - Erna Pliem: Text-Bildmontage Anna Mitgutsch. Leuchtend erzählen. Fragmente, 8ff.; Sidney Rosenfeld: Anna Mitgutsch: Schreiben als Protest und Affirmation, 33ff.; Wolfgang Hackl: Erzählendes Erinnern. Bemerkungen zu einem poetologischen Aspekt in Anna Mitgutschs Romanen, 39ff.; Gunnhild Schneider: Die Schwelle ist mein Ort. Fremde als Schwellenpersonen in den Romanen von Anna Mitgutsch, 45ff.; Kristin Teuchtmann: "Topografische Poetologie" in Anna Mitgutschs Oeuvre, 53ff.; Kate Evans: Abschied von Jerusalem: "Ein Sich-Einlassen auf die Komplexität der Wirklichkeit", 61ff.; Konstanze Fliedl: Drei Leküren von Anna Mitgutschs "Familienfest", 69ff.; Christa Gürtler: Abschied von einem fremden Haus, 73ff.; Alfred Pittertschatscher: Über Versuche, Autor(inn)en die Lust am Schreiben auszutreiben. Eine Polemik über parasitäre Auswüchse der Literaturrezension, 77ff.; Hans Ulrich Probst: "Sprache ist Heimat, das einzige, woran ich mich halten kann", 83ff.; Günther A. Höfler: "Ideologie interessiert mich nicht..."Aus einem Gespräch mir Anna Mitgutsch, 89ff.; über den Band: Rampe-Porträt Anna Mitgutsch. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 58 (2004), F. 8, S. 6-7 1)
Annalium Ferdinandeorum: Erster Theil / darinnen damahls Ertz-Hertzog Ferdinands / hernach Römischen Kaysers des Andern dieses / Namens Geburth, / Wie auch / Alle denckwürdige Geschichte, Handlungen, Regierungen und / Successionon aller Christ- und vieler Heydnischen Potentaten / in gantzer Welt erzehlet / Wie nicht weniger / Der meisten Oesterreichischen vornehmsten Ministern sonderbahre / erzeigte Dienste wahrhafftig von Anfang des 1578. biss zu End des 1582. Jahr beschrieben werden. / Mit vielen Kupffer St�cken geziert, Leipzig, / Verlegts M. G. Weidmann, Se. königl. Maj. in Pohlen und Churfürstl. Durchl. zu Sachsen Buchhändler, 1721, Fol., 280 S., zweispaltig. Anderer Theil ... 1583 bis Ende 1587, ib. 1721, Fol., S. 281 bis 568, mit Index beider Theile. Dritter und Vierdter Theil darinnen damals Ertz-Hertzogs Ferdinands / hernach Römischen Kaysers des Andern dieses / Namens Continuation und Absolvirung seiner Studien, Auf // stellung seines ersten Hoffstatt, Reiss auf die Universität nach Ingolstadt / Seines Herrn Vatern Todt und Antretung seiner / Land und Leuthe / Wie auch / Alle denkwürdige Geschichte Handlungen Regierungen und Successionen aller Christ- und vieler heydnische Potentaten .... Anfang 1588 bis Ende 1597, ib. 1721, Fol., S. 569 bis 1856, mit Index. Fünffter und Sechster Theil ... Reiss nach Rom, die Antretung der Regierung seiner Land und Leuth, seine erste Heyrath, die Religions Reformation, fernere Reiss auf Regenspurg zum Reichs-Tag, Wie auch aller denkwürdige Geschichte ... Anfang 1598 bis End 1607, ib. 1722, Fol., S. 1857 bis 2638 und 2639 bis 3230. Siebenter und Achter Theil darinnen Kaysers Ferdinandi des Andern damahls noch Ertz-Hertzogen, Commission zu Regensburg, Gelosien mit Ertz-Hertzogen Leopolden wegen der Succession im Königreich Böheimb, seine Raise nach Praag, vnd Interposition Kayser Rudolphen und Mathiam zu vergleichen, sein Guberno in Ober vnd Unter-Oesterreich, seine Devotion zum Hochwürdigen Sacrament, Tractation der Succession in Vngarn vnd Böheim der Venedische Krieg vnd selber Fried; Wie auch Alle denckwürdige Geschichte ... Anfang 1608 bis Ende 1617. ib. 1723, Fol., mit Dedication des Verlegers an den Grafen Flemming, S. 1 bis 539 und 540 bis 1247, mit Index. Neunter Theil: Die Antrettung seiner schweren Regierung, seine Verfolgung und Gefahr vor denen Böheimischen Rebellen, Ungarischen, Bethlahemischen unnd etlichen Oesterreichischen auch Reichs-Ständten, wie ihme GOTT absonderlich geholfen: Die Huldigung im Land unter vnd ob der Ennss, das Absterben seines Sohnes Juan Carl, seines Schwagern Königs Philippii III. aus Spania, und seiner Schwester Maria Christina, unnd seines Vettern Ertzhertzog Albrechts, die Verpfändung des Landes ob der Ennss, die Reformation in ihrem Erbkönigreich und Ländern, Ihre Hochzeit mit der Prinzessin Leonora von Mantua ... Anf. 1618 bis Ende 1622. ib. 1724, S. 1 bis 1848. Zehender Theil: Handlung wegen Transferirung der Chur-Pfaltz auf den Hertzog von Bayern, mehrmalige Kriege und Verträge, mit Bethlen Gabor, Vergleich mit Dero beyden Herrn Brüdern, Tractaten und Feindseligkeiten im Nieder-Sächs. Creysse mit dasigen Ständen, dem Grafen von Mannsfeld, Hertzog Christian dem Jüngern von Braunschweig, und sonderlich dem Könige von D�nemark, Verheiratung seines Sohnes, Ferdinandi III. mit der Infantin Maria aus Spanien, wie auch dessen Krönung zum Könige in Ungarn und Böheim, fernere Reformation in den Oesterreichischen und Böheimischen Ländern und Dämpfung des Bauern-Aufstandes im Lande ob der Enns .... Anfang 1623 bis Ende 1627, ib. 1724, Dedication an Grafen Friedr. Carl Schönborn-Buchheim, S. 1 bis 1741, und Reg. Eilffter Theil ... Handlungen wegen glücklicher und unglücklicher Kriege in Deutschland, Kriegsbegebenheiten in Italien, Reformation in Böhmen ... 1628 bis 1631, ib. 1726, Fol., Dedication an Grafen Siegmund Friedr. Khevenhüller, S. 1 bis 2080, mit Register. Zwölffter und letzter Theil .... Handlungen wegen glücklicher und unglücklicher Kriege in Deutschland .... Anf. 1632 bis End 1637, ib. 1726, Dedication an Grafen Gundacker Stahrenberg, S. 1 bis 2468, mit Index. 1)
1)
Anonymus. Rerum avstriacarvm historia ab a. Chr. MCCCCLIIII vsque ad a. Chr. MCCCCLXVII quam ex synchrono bibliothecae avgvstae Vindobon. manuscripto codice depromsit ac edidit Adrianus Rauch. Vindobonae, 1794.: 1)
Ansprachen und Vorträge anläßlich der Zehnjahresfeier der Johannes-Kepler-Universität Linz am Samstag, dem 30. Oktober 1976. - Linz 1976. 98 S. [maschinschr. vervielf.]: 1)
Anton Bruckner Institut Linz, Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH. Musikstadt Linz - Musikland Oberösterreich. Im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 1990, 19.-23. September 1990. Hrsg. von Othmar Wessely in Zusammenarbeit mit Andrea Harrandt u. a. - Linz 1993. 343 S. (Bruckner-Symposion. Bericht 1990): 1)
Anton Bruckner Privatuniversität Linz: Regina Gaigl ist erste Master-Absolventin des Studiengangs Blasorchesterleitung; in: Österreichische Blasmusik 2011, H. 4, S. 26 (Interview) 1)
Anton Bruckner zum 150. Geburtstag. Eine Ausstellung im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek, 29. Mai bis 12. Oktober 1974. Gestaltetv. Franz Grasberger in Zusammenarbeit mit Günter Brosche [u. a.]. -[Wien 1974.] 141 S. (= Biblos-Schriften. 79): 1)
Anton Bruckner. Biographie, mitgetheilt von Ant. Vorgeiner. Linzer „Tages-Post“ 1884, Nr. 223.: 1)
Anton Bruckner. Lektor für Harmonielehre und Kontrapunkt an der Universität Wien 1875-1896. Dokumentation zum 100. Todestag, 11. Oktober 1996. Textgestaltung und Bildauswahl: Theophil Antonicek und Kurt Mühlberger. - Wien 1996. 40 S. 1)
Anton Bruckners Wiener Jahre, Analysen - Fakten - Perspektiven. Hrsg.: Renate Grasberger, Elisabeth Maier, Erich Wolfgang Partsch (Wiener Bruckner-Studien 1).- Wien 2009, 344 S.; darin Thomas Aigner: Carl Kratzls Abschlussprüfung bei Anton Bruckner, 9 ff.; Theophil Antonicek: Bruckner im Belvedere. Akten des Obersthofmeisteramtes, 19 ff.; Gerhard Baumgartner: Aus dem Kontrapunktunterricht bei Anton Bruckner. Eine Mitschrift von Lorenz Ritter, 31 ff.; Rainer Boss: Te Deum. Symphonische Spuren in Anton Bruckners kirchenmusikalischem Schaffen während seiner Wiener Zeit, 37 ff.; Moritz Csáky: Bruckner und Wien: Der soziokulturelle Kontext einer Stadt, 65 ff.; Andrea Harrandt: Albert J. Gutmann als Verleger Brucknerscher Werke. Aus der Korrespondenz der Bruckner-Freunde und -Interpreten, 87 ff.; Paul Hawkshaw: Bruckner's Eight Symphony: Old Issues, New and Revisited Sources, 111 ff.; Clemens Höslinger: Kontroversen um Brahms, Richter und Bruckner. Zu den frühen (anonymen) Musikkritiken Hans Paumgartners (1880-1882), 129 ff.; benjamin Korstvedt: The critics and the Quintet: A Study in Musical Representation, 145 ff.; Thomas Leibnitz: "nur gleichnisweise, in der Form poetischer Stimmungen...". Zeitgenössische Bruckner-Deutung im Gefolge Wagners, 167 ff.; Andreas Lindner: Die Uraufführung der Vierten Symphonie Anton Bruckners aus dem Blickwinkel der Blechbläser der Wiener Symphoniker, 187 ff.; Elisabeth Maier: Bruckner und die "Affaire St. Anna", 219 ff.; Erich Wolfgang Partsch: Viktor Christ - Anton Bruckners Schüler und Kopist, 259 ff.; Klaus Petermayr: Im Banne des Mädchenmörders. Anton Bruckner und Hugo Schenk, 273 ff.; Eckhart Roch: "Halb Genie, halb Trottel". Bruckner-Rezeption im Spannungsfeld ästhetischer Projektionen, 281 ff.; Peter Urbanitsch: Anton Bruckner, das liebe Geld, die Wiener Gesellschaft und die Politik, 301 ff. 1)
Anton, Christine: Selbstreflexivität der Kunsttheorie in den Künstlernovellen des Realismus. - New York 1998. IX, 227 S. (North American studies in nineteenth century German literature 23) Darin zu Adalbert Stifter 1)
Antonicek, Theophil: 30 Jahre Anton Bruckner Institut Linz; in: Bruckner Symposion - Der Künstler und Seine Welt. Brucknerhaus, Linz, 25. - 27. September 2008, Bericht. Hrsg.: Theophil Antonicek - Andreas Lindner.- Wien 2010, S. 19-26 1)
Antonicek, Theophil: Adalbert Stifters Beethoven-Bild. In: Antonicek: Studien zum Wiener Musikleben in der Zeit der Klassik und des Biedermeier. Habil.-Schr. (Wien 1978) 1)
Antonicek, Theophil: Anton Bruckner als akademischer Gutachter. Bruckner-Jb. 1982/83 (Linz 1984) S. 81-88 1)
Antonicek, Theophil: Anton Bruckner und die Wiener Hofmusikkapelle. - Graz 1979. 148, 12 S. Abb., S. 165-167 (Anton Bruckner. Dokumente u. Studien 1) 1)
Antonicek, Theophil: Ars et scientia. Hans Gál und Robert Schollum zum Gedenken. Mitteilungen d. österr. Gesellschaft f. Musikwissenschaft 18 (1988) S. 8-11 Komponist (* 1913 Wien - ? 1988 ebenda), wirkte ab 1952 als Städtischer Musikdirektor in Linz 1)
Antonicek, Theophil: Die Kirchenmusik im Schaffen des jungen Bruckner; in: Anton Bruckner. Die geistliche Musik. Bericht Bruckner Tag Mannheim. Hrsg.: Rainer Boss (Bruckner Vorträge).- Wien 2007, S. 11-16 1)
Antonicek, Theophil: Franz Grasberger ?, 2.11.1915-25.10.1981. Bruckner-Jb. 1981 (Linz 1982) S. 7-15 (* 1915 Gmunden - ? 1981 Wien) 1)
Antonicek, Theophil: Othmar Wessely ?. Biblos Jg. 47 (Wien 1998), 1, S. 5-6. - Österreichische Musikzeitschrift Jg. 53 (Wien 1998), S. 75. - Internationale Bruckner Gesellschaft. Studien und Berichte. Mitteilungsblatt (1998), Nr. 50, S. 7 Musikwissenschaftler (* 1922 Linz - ? 1998 Wien) 1)
Apotheke feiert Jubiläum. 70 Jahre Heilborn Apotheke, 1923-1993. Bad Schallerbacher Kurzeitung Jg. 46 (1993), Nr. 4 In Bad Schallerbach: 1)
Apothekenmuseum in Mauthausen ab 2007; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 4/2005, S. 7 1)
Apothekenmuseum Mauthausen eröffnet!; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 2/2007, S. 24-25 (und S. 1) 1)
Apotheker Mag. pharm. Hugo Eder ?. Österr. Apothekerztg. Jg. 39 (Wien 1985) F. 15 Altpräsident d. Apothekerkammer OÖ. (* 1893 Linz - ? 1985 ebenda): 1)
Appenheimer, Lilian: The corex® - process. Historical development and innovation of a new smelting process in the iron-making industry.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2008, 102 Bl.; betrifft auch die voestalpine in Linz 1)
Aprent, Johann: Adalbert Stifter - biographische Skizze. Mit Einleitung und Anmerkungen von Moriz Enzinger. Nürnberg 1955. 114 S. (Stifter-Bibliothek. Bd. 37.) 1)
Arbeiter-Sängerbund "Stahlklang" Steyr, Oberösterreich. 90 Jahre ASB Stahlklang Steyr (1880-1970. Festschrift). - (Steyr [1971]) 5 Bl.: 1)
Arbeiter-Sängerbund. 50 Jahre Arbeiter-Sängerbund Linz. Linz 1930. 19 S.: 1)
Arbeiter-Sängerbund. Fünfzig Jahre Arbeiter-Sängerbund Linz. Tagblatt (Linz) 1930 Nr 267.: 1)
Arbeitgeberbetriebe und Beschäftigte der gewerblichen Wirtschaft. Wirtschaftskammer OÖ., Referat Statistik. 1996: Hauptbd. Stichtag 1.8. (1997). - 1996: Gemeindeergebnisse. Stichtag 1.8. (1997) ff. - Linz 1997 ff. (Zahlen, Daten, Fakten) Erscheint jährlich 30 Beiträge zur österreichischen Statistik. Verzeichnis und Sachregister. Von Johannes Unterberger zusammengestellt. 2., erw. Aufl. - Wien 1997. 40, 33 S. (Bibliothek des Österreichischen Statistischen Zentralamtes. Sonderhefte zum Verzeichnis des Bücherzuwachses 4) Darin oö. Belange 1)
Arbeitsassistenz und berufliche Integration in Bayern und Oberösterreich. Theorien, Konzepte, Strategien. Richard Paulik u. a. - Linz 1999. 257 S.: 1)
Archäologie und Numismatik. CONOB. Theologisch-Praktische Quartalschrift 1858, S. 52.: 1)
Architektur wie sie im Buche steht. Fiktive Bauten und Städte in der Literatur (... anlässlich der Ausstellung ... im Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, 8.12.2006-11.3.2007). Hrsg.: Winfried Nerdinger in Zusammenarbeit mit Hilde Strobl. Mitarb. Klaus Altenbuchner u.a.- Salzburg 2006, 567; darin auch zum “Roithamer Kegel” aus Thomas Bernhards Roman “Die Korrektur” (Abbildung eines Modells dazu auch etwa in: wettbewerbe. Architekturjournal, Jg. 31, 2007, H. 259/260, S. 30) 1)
Architekturbezogen. Werke im öffentlichen Raum von Herbert Friedl 1970 - 2010. Beiträge: Martina Gelsinger, Roland Forster, Wilhelm Zauner, Günter Rombold, Elisabeth Vera Rathenböck, Reinhard Mattes, Peter Assmann, Gottfried Bachl.- Pregarten - Linz 2010, 71 S.; betrifft die Gemeinden Pregarten, Schönau im Mühlkreis, Tragwein, Wartberg ob der Aist, Hagenberg im Mühlkreis, Asten, Freistadt, Unterweitersdorf, Kirchberg ob der Donau, Engerwitzdorf, Linz, Alkoven, St. Florian, Bach / Gem. Rutzenham, Molln, Ebensee, Altenberg bei Linz, Gallneukirchen 1)
Ardelt, Rudolf: Das Akademische Gymnasium zu Linz und die Errichtung seines Neubaues im Jahre 1873. Jahresbericht. Akademisches Gymnasium (1. Bundesgymnasium) Linz. 121. 1971/72 u. 1972/73 (1973). S. 8-19 1)
Ardelt, Rudolf: Die Regotisierung der St.-Laurenz-Kirche. In: Lorch in der Geschichte (Linz 1981) S. 226-241 (Linzer phil.-theol. R. 15) 1)
Ardelt, Rudolf: Eine Disputation am Akademischen Gymnasium zu Linz im Jahre 1716. Jahresbericht Akademisches Gymnasium (1. Bundesgymnasium) Linz 128. 1980/81 (1981) S. 51-56 1)
Arens, Mechthild: Das System von Lebensaltern, Zeitaltern und Dichtungsarten in Stifters "Hochwald". Eine frühe Stifter-Erzählung als gattungstheoretischer Diskurs zur Rechtfertigung d. Prosa. - Hausarb. zur Erlangung des Magister-Grades Univ. München 1984. 99 S. 1)
1)
Arlt, Peter: offene Stadt. Der öffentliche Raum der Stadt; in: Versorgerin. Stadtwerkstatt Nr. 63, Mai 2004, 13; Gespräche mit Lentos-Direktorin Stella Rollig und Martin Fritz, Leiter des “Festivals der Regionen”); dazu ebd. 14 Mark Gilbert (Architekt in Wien): offene Stadt. on the consiuousness of place (Nr. 62 fehlt) 1)
Armenseelenbilder aus dem Jahre 1681 freigelegt. Restaurationsarbeiten in der Altheimer Kirche St. Laurenz. Neue Warte am Inn. Jg. 95 (1975), Nr. 28. Fresken: 1)
Arnberger, Klaus: Detachment folding above the Permian Haselgebirge palinspastic reconstruction of alpine west-directed thrusting (Plassen, Hallstatt, Upper Austria.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2006, V, 100 Bl. (Tektonik bzw. Geologie hier auch ortsgeschichtlich relevant). 1)
Arnbom, Marie-Theres - Lehner, Wolfgang - Winkler, Wolfgang (Hg.): Innenräume - Außenräume. Dimensionen der Musik. Brucknerhaus 1974 bis 2004. Wien 2004 *)
Arnbom, Marie-Theres - Wolfgang Lehner - Wolfgang Winkler (Hrsg.): Innenräume - Außenräume. Dimensionen der Musik. Brucknerhaus 1974 bis 2004. - Wien 2004, 286 S.; darin allg. u.a. Wolfgang Winkler: Der Mehrwert der Kunst, S. 11-25; Hannes Leopoldseder: “Wir leben in einem Jahrhundert des Unglaublichen”, 89-102; Manfred Wagner: Von der Zukunft künstlerischer Interpretation, 105-121; Helmut Obermayr: Zwischen Kooperation und Konfrontation. Über die kontroversielle Symbiose von Kulturveranstaltung und Medien, 135-144; Walter Wippersberg: Die Künstler in den Zeiten der Spektakel-Kultur, 147-160; Friedrich Heer: Kunst ist Konservation und Revolution, 175-188; 181-286: Register zu den Veranstaltungen 1974-2003. 1)
Arnbom, Marie-Theres: "Gentlemen, the house is yours." Roman Fettik, Chef vom Dienst, erinnert sich; in: Marie-Theres Arnbom - Wolfgang Lehner - Wolfgang Winkler (Hrsg.): Innenräume - Außenräume. Dimensionen der Musik. Brucknerhaus 1974 bis 2004. - Wien 2004, S. 125-131. 1)
Arnbom, Marie-Theres: Ich reise aus, meine Heimat zu entdecken. Musik am Traunsee; in: Salzkammergut. Oö. Landesausstellung 2008. (Katalog). Hrsg.: Roman Sandgruber.- Linz 2008, S. 151-156; betrifft v.a. Gmunden 1)
Arnbom, Marie-Theres: Wolfgangsee. Fotos: Gerhard Trumler. Hrsg.: Bernhard und Sylvia Baumann.- Wien 2010, 208 S. 1)
Arnbom, Marie-Theres: “Juden ist das öffentliche Tragen von Trachten verboten.” Sommerfrische im Salzkammergut; in: Salzkammergut. Oö. Landesausstellung 2008. (Katalog). Hrsg.: Roman Sandgruber.- Linz 2008, S. 109-117 1)
Arndt H. und Theer P.: Julius Schulte und seine Schüler. Linz 1933. 107 S. Mit 303 Abbild. 1)
Arneth Alfred, Geschichte Maria Theresias, Wien, 1863 bis 1879. 10 Bde. Bes. Bd. 1 bis 2 wegen des Einfalls des Churfürstcn von Bayern in Oberösterreich bem.: 1)
1)
Ars Electronica Center. Museum of the future - Museum der Zukunft. Siegbert Janko, Hannes Leopoldseder, Gerfried Stocker, Hrsg. - Linz 1996. 128 S.: 1)
Arteel, Inge: Architektonische Experimente. Geometrie und Phantasie in ausgewählten Texten von Waltraud Seidlhofer; in: Schreibweisen, Poetologien. Die Postmoderne in der österreichischen Literatur von Frauen. Hrsg.: Hildegard Kernmayer u.a. (Feministische Theorie 45).- Wien 2003, S. 320-339; dazu ebd. Waltraud Seidlhofer: texte schreiben, 314 ff. Die Dichterin W. Seidlhofer: geb. 1939 Linz, dann v.a. Wels 1)
Artmüller, Georg - Oliver Fischer: Neues Musiktheater Linz - OÖ. - Wien: Techn. Univ., Diplomarbeit 2006, 43, (55) Bl. 1)
Artner-Papelitzky, Edeltraud: Brot und Rosen. Betriebsseelsorge als pastoraler Entwurf für die Zukunft? In: Theologisch-praktische Quartalschrift 152, 2004, H. 3, S. 264-274 Aus oö. Sicht (im Schwerpunktheft “Aufbruch in die schöne neue Arbeitswelt?”) 1)
Asanger, Franz - Stefan Hametner: Wissenswertes zur neuen Schulsternwarte im Petrinum; in: Bischöfliches Gymnasium Petrinum, 106. Jahresbericht, Schuljahr 2009/2010, S. 11-13; dazu ebd. Franz J. Gruber: Der offene Himmel oder Die Kunst der Unterscheidung von sky und heaven, 4-10 sowie Fototeil: Impressionen von der Eröffnung der Sternwarte am 4. Dezember 2009, 17-22 1)
Asanger, Franz: Begegnungen mit Petriner Literaten - Eine Skizze; in: Bischöfliches Gymnasium Petrinum, 100. Jahresbericht, Schuljahr 2003/2004 (Schwerpunkt: Petriner Literaten).- Linz 2004, S. 5-14. Dort ausführlicher zu Alois Brandstetter (über Petrinum-Zeit etwa in "Über den grünen Klee der Kindheit, 1982), Richard Billinger (vgl. etwa Autobiographie "Palast der Jugend" 1955), Peter Paul Wiplinger (vgl. eigener Text im selben Jahresbericht), Franz Rieger (Roman "Internat in L" 1986), Mundartdichter Gottfried Glechner und Josef Grafeneder, Stefan Tremel, Rudolf Habringer, Wolfgang Wenger, betrifft aber auch etwa den ORF-Journalisten Hubert Gaisbauer, den Historiker Roman Sandgruber und eine Stelle in einem Werk des Nicht-Petriners Friedrich Ch. Zauner, auch zur Schließung des Internats 1999). Im Schwerpunktteil weiters etwa Markus Vorauer: Junge Autoren/-innen im Petrinum als Teilnehmer beim 1. internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb in Schwanenstadt, 15-17 (vgl. eigene Einträge zu Rudolf Habringer und Peter Paul Wiplinger) 1)
Asanger, Franz: Das neue Schulprofil des Petrinum; in: Bischöfliches Gymnasium Petrinum, 98. Jahresbericht, Schuljahr 2001/2002 (Schwerpunkt: Schulprofil).- Linz 2002, S. 10-16 Auch über den Schulentwicklungsprozess ab 1996; Profiltext: 5-9; weiters ebd. etwa Andreas Pumberger: "Begegnung" und "christliche Werte" als Säulen des Petriner Schulprofils, 33-37; Alfons Koller: Informatik in der Unterstufe. Grundbildung in IKT - E-Learning im Petrinum, 38-42; Franz Schwendtner: Der Stellenwert von Politischer Bildung im Petrinum, 47-50 1)
Asanger, Franz: Das Petrinum und linz09; in: Bischöfliches Gymnasium Petrinum, 105. Jahresbericht, Schuljahr 2008/2009, S. 4-15 (Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr) 1)
Asanger, Franz: Überlegungen zur Aufnahme nichtchristlicher Schülerinnen und Schüler; in: Bischöfliches Gymnasium Petrinum, 104. Jahresbericht, Schuljahr 2007/2008, S. 4-17; dazu ebd. Harald Prinz: Nicht-christliche SchülerInnen an Katholischen Privatschulen, S. 36-39 1)
Aschauer, Franz: 25 Jahre Eisenbahnmuseum in Linz. Oberösterreichischer Kulturbericht 1960 Folge 12. 1)
Aschauer, Josef: Das Ortsmuseum von Losenstein. Steyrer Zeitung 1934 Nr 84. 1)
Aspernig, Miriam: Bedeutung von Bewegung im Grundschulalter. Evaluierung eines Projektes zum Thema "Bewegte Schule" an den Volksschulen Oberösterreichs.- Salzburg: Univ., Diplomarbeit 2007, 118 Bl., mit CD-ROM (betrifft besonders ausführlich Volksschule Aistersheim) 1)
Aspernig, Walter - Günter Kalliauer: Die Dr. Kurt Holter-Bibliothek. Öffentliche wissenschaftliche Bibliothek und Domizil des Musealvereins Wels; in: Aspernig, Walter - Günter Kalliauer (Hrsg.): Dreiklang Herminenhof. Festschrift zur Eröffnung des Welser Kultur- und Bildungszentrums (Quellen und Darstellungen zur Geschichte von Wels, Sonderreihe zum Jahrbuch des Musealvereines Wels 11).- Wels 2010, S. 169 1)
Aspöck, Katharina Maria: treff.bücherei. Entwicklung eines neuen, multifunktionalen Bibliothekskonzeptes für die Stadt Ried i. I.- Graz: Techn. Univ., Diplomarbeit 2010, 133 Bl. 1)
Assmann, Peter (Hrsg.): Alfred Kubin und die Phantastik. Ein aktueller Forschungsrundblick (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 104).- Wetzlar 2011, 254 S.; vgl. auch Einzelbeiträge 1)
Assmann, Peter (Kurator): Wasser. Verstreute Kunstanmerkungen zu einem Element (Katalog anlässlich der Ausstellung im Kunstraum Galerie Schloss Mondsee, 21.7.-15.9.2006).- Mondsee 2006, 102 S.; darin allg. u.a. Peter Assmann: Wasser - einige verstreute, anregende Anmerkungen aus der Sicht der Bildenden Kunst, 6-11; Werkauswahl aus der Graphischen Sammlung der Oberösterreichischen Landesmuseen, 27-59; weiters v.a. künstlerische Beiträge von (und Kurzbiographien über) Erdmuthe Scherzer-Klinger, Herbert Egger, Georg Stifter, Alois Lindenbauer und Markus Bless sowie von Keramik-StudentInnen der Linzer Kunstuniversität (Klaudija Blazu, Aline Brugel, etc., u.a. den ganzen Mondsee darstellendes Objekt von In Sook Park. 1)
Assmann, Peter: Alfred Kubin, 50 Jahre nach seinem Tod. Einige perspektivische Rezeptionsfragestellungen; in: Assmann, Peter (Hrsg.): Alfred Kubin und die Phantastik. Ein aktueller Forschungsrundblick (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 104).- Wetzlar 2011, S. 224-233. 1)
Assmann, Peter: Anmerkungen zur patriotischen Gedächtnisspur des "hl. St. Florian"; in: Pietas et iustitia. Festschrift für Ferdinand Reisinger. Hrsg.: Edeltraud Koller - Michael Rosenberger (Linzer philosophisch-theologische Beiträge 22).- Frankfurt am Main u.a. 2011, S. 213-225 1)
Assmann, Peter: Die Sammlungen der Bibliothek des Landesmuseums. Mehr als nur Bücher; in: Mitteilungen der Gesellschaft für Landeskunde Oberösterreichischer Musealverein - gegründet 1833, 32, 2002, H. 1, S. 9. Auch in: Newsletter der Oö. Landesbibliothek Nr.1/2001, S. 9 1)
Ast, Hiltraud: Nachrichten zur böhmischen Tanzmusik im Mühlviertel. Jb. des Österr. Volksliedwerkes Bd. 32/33 (Wien 1984) S. 120 Aus einer 1831 verf. Beschreibung des Schwarzenbergischen Holzschwemmkanals 1)
Atrocities at Camp Mauthausen. A visual documentation of the Holocaust.- Atglen, Pa. 2003, (70) S.: 1)
Aubell, Winfried, ergänzt von Günther Hattinger: Das Salinenwesen von Bad Ischl und seine Geschichte; in: Bad Ischl. Heimatbuch 2004. Hrsg.: Ischler Heimatverein. Red.: Wolfgang Degeneve - Dietrich Neumann. - Bad Ischl 2004, S. 235-240 1)
1)
Aubrecht, Gerhard, Jürgen Plass: Specimens of extinct and endangered ("E & E") bird species in the collection of the biology centre/museums of Upper Austria; in: Ulrike Aspöck (Red.): Entomologie und Parasitologie. Festschrift zum 65. Geburtstag von Horst Aspöck (Denisia 13).- Linz 2004, S. 551-554 1)
Aubrecht, Gerhard: Über die Bedeutung von Naturmuseen; in: Kulturbericht Thema: Naturwissenschaftliche Museumslandschaft Oberösterreichs, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern. Inhaltl. Konzeption: Oö. Museumsverbund, Thomas Jerger (Kulturbericht Oberösterreich 61, 2007, Themenheft). - Linz 2007, S. 6-7; 1)
Auer, Dietmar - Horst Hagen: Das Klimabündnis: Akzeptanz, Bekanntheit und Auswirkungen in oberösterreichischen Gemeinden.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2001, 251 Bl. 1)
Auer, Marie-Luise: Die Entwicklung des Amateurtheaters am Beispiel der Theatergruppe Altenberg und des internationalen Amateuertheaterfestivals Focus 2006.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2009, 119 S. (Gem. Altenberg bei Linz betreffend) 1)
Auer, Max: Anton Bruckner. Sein Leben u. Werk (6. Aufl) [Grundwerk] ([Erg.] Notenbeispiele). - Wien, München, Zürich [1966-1968]. 542; 86 S. (Amalthea-Biographie) 1)
Auerböck, Ulrike Susanne: Der Architekt Peter Franz Carlon.- Wien: Univ., Masterarbeit 2011, 186 S.; Peter Franz Carlon bzw. Pietro Francesco Carlone (der sich selbst aber fast durchwegs "Peter Franz Carlon" schrieb): * 1607 in Italien; betrifft auch Steyr, Linz (Jesuitenkirche), Schlierbach und Garsten; Volltext online verfügbar auf http://othes.univie.ac.at/14643 1)
Auffanger, L(oys): 20 Jahre Stadtbücherei Braunau. 100 Jahre bibliothekarische Volksbildungsarbeit. Neue Warte am Inn. Jg. 88 (1968), Nr. 11 1868 Gründung eines Lese- u. Geselligkeitsvereines 1)
Auffanger, Loys: Dichterische Kräfte aus der Heimat. In: Der Bezirk Braunau am Inn (Linz 1974). S. 222-229 Betrifft Elfriede Gscheidlinger, Rudolf Huber, Johann Meindl, Anna Prillmann, Theodor Renzl 1)
Aufmerksame Solidarität. Festschrift für Bischof Maximilian Aichern zum siebzigsten Geburtstag. Hrsg.: Peter Hofer.- Regensburg 2002, 296 S.; darin konkret zur Diözese Linz v.a. Peter Hofer: Wieviel Heimat braucht der Christ? Pastoraltheologische Überlegungen zu Gemeinde und Seelsorgeraum, S. 95-110; Markus Lehner: Caritas im Seelsorgeraum, S. 177-191; Ferdinand Reisinger: Kirche und Wirtschaft in Oberösterreich. Erfahrungen und Optionen, S. 243-255; allgemeiner kirchengeschichtlich etwa Severin J. Lederhilger: Der Pfarrer in der Spannung von normativem Ideal und pastoraler Wirklichkeit. Historisch-kanonistische Bemerkungen, S. 143-175 1)
Aufreiter, Regina: Familienunternehmen im Wandel der Generationen. Eine wirtschaftsgeschichtliche Analyse oberösterreichischer Familienunternehmen von 1938 der Sparte Industrie mit besonderer Berücksichtigung der Nachfolgethematik.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2007, VI, 123 Bl. 1)
Aufruf des Gemeinderathes der Stadt Salzburg an die Bewohner des Innkreises. Salzburg, Duyle, 1848. Folio, 4 S. Fordert zum Anschlusse an das Kronland Salzburg auf: 1)
Aufruf: Wir suchen alle, die nicht zur Wahl gingen oder gegen das Theater im Berg gestimmt haben (Heftschwerpunkt). Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 17. Vereinsjahr 2000/2001, Nr. 14, Aug. 2001 (Faltplakat). Beitr.: Franz Welser-Möst u.a., propagiert Standort Urfahraner Marktgelände. Ebenso bereits ebd. Nr. 11, Mai/Juni 2001 (4 S.) 1)
Augendopler, Josef: 100 Jahre Stadttheater Gmunden. Salzkammergut-Zeitung Jg. 78 (1972), Nr. 26 1)
Augenlust & Zeitspiegel. Katalog und Handbuch von Büchern, Musikalien, Landkarten, Veduten, Zeitungen und Zeitschriften von österreichischen Verlegern des 18. und 19. Jahrhunderts, meist in seltenen Erstausgaben. Hrsg. von der Österreichischen Nationalbibliothek. Gestaltung der Ausstellung und Katalog: Helmut W. Lang, Peter R. Frank unter Mitarb. von Bettina Kann.- Wien 1995. 162 S. (Biblos-Schriften 164) Darin oö. Belange 1)
August Pepöcks Nachlaß in der Stadtbibliothek Linz. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 23 (1969),F. 22: 1)
Auinger, Sam: vor nun mehr als 20 jahren begann meine geschichte mit dem festival "ars electronica" in linz; in: Streifzüge 1. Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte. Hrsg. Klaus Petermayr - Erich Wolfgang Partsch bzw. Oberösterreichisches Volksliedwerk-Volksliedarchiv, Bd. 1 (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 5).- Linz 2007, S. 215-218 1)
Aumüller, Franz: Taiskirchen im Innkreis - kath. Pfarrkirche St. Simon und St. Judas Thaddäus, Patrozinium: 28. Oktober (Fest der Apostel Simon Zelotes und Judas Thaddäus), Dekanat Ried, Diözese Linz, Bundesland: Oberösterreich. Fotos: Monika-Maria und Josef Leithner (The Best Kunstführer).- Wels 2011, 20 S. 1)
Aumüller, Krista: Die Treue der inländischen Urlauber/innen zu Urlaubsdestinationen als Marken am Fallbeispiel Oberösterreich.- St. Pölten: FH, Master Thesis 2011, XII, 130, 29, 33, 13 Bl. 1)
Aus da Hoamat. Bilder aus dem Natur- und Volksleben der oberösterreichischen Alpen von Anton Schosser und Josef Moser. Herausgegeben von Dr. H. Zötl, Dr. A. Matosch und H. Commenda. Der musikalische Theil bearbeitet von Fr. S. Reiter und L. Zöhrer. Linz, Wimmer, 1889. Gr.-Octav. XIII 103 und II 110 S.: 1)
Aus dem Leben eines Vöckla-Flößers. Salzkammergut-Zeitung Jg. 82 (1976) Nr. 16 Betrifft Theodor Hochleitner aus Ebensee u. die Holz-Flößerei v. Frankenmarkt nach Wien u. Budapest: 1)
Aus dem Leben und Schaffen der Landeshauptstadt Linz 1935, 1936, 1937. Jahrbuch der Stadt Linz 1935 (1936) S. 7-19. - 1936 (1937) S. 5-54. - 1937 (1938) S. 5-57. Betrifft Wirtschaft, Handel und Verkehr, Kunst, Theater und Literatur, Musik, Sport: 1)
Volltext: hjstl_1935_0007-0019.pdf 2594 Kb, hjstl_1936_0005-0054_a.pdf 4224 Kb, hjstl_1936_0005-0054_b.pdf 5793 Kb
Aus den Bibliotheken: Rudolf Kirchschläger - Mensch und Politiker; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe November 2005; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm (betrifft Kirchschläger-Dauerausstellung und Bücherei in Niederkappel, rkz-Rudolf-Kirchschläger-Zentrum) 1)
Aus den Zeiten des Robot- und Zehentwesens. Altheim. Neue Warte am Inn 1949 Nr. 31: 1)
Aus der Arbeit der oberösterreichischen Heimathäuser und Ortsmuseen im Jahre 1949. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 4 (1950) S. 82-85: 1)
Volltext: hbl1950_1_82-85.pdf 495 Kb
1)
Aus der Chronik des Neufeldner Kinos. Mühlviertler Bote Jg. 22 (1967), Nr. 18: 1)
Aus der Chronik des Sängerbundes Haslach. Mühlviertler Bote Jg. 31 (1976) Nr. 49 Seit 1833: 1)
Aus der Chronik: 85 Jahre Musikkapelle Geboltskirchen. Welser Zeitung Jg. 82 (1978) Nr. 32 1)
Aus der Diözese Linz. Singende Kirche Jg. 1 (Wien 1953/54) H. 3, S. 34. H. 4, S. 32-33. Jg. 2 (1954/55) H. 2, S. 45. H. 3, S. 28. H. 4, S. 38. Jg. 3 (1955/56) H. 2, S. 34-35. H. 3, S. 35-36. H. 4, S. 37-38. Jg. 4 (1956/57) H. 1, S. 38. H. 2, S. 38. H. 3, S. 44. H. 4, S. 39. Jg. 5 (1957/58) H. 1, S. 42. H. 2, S. 38. H. 3, S. 52. H. 4, S. 36-37. Jg. 6 (1958/59) S. 37, 87, 138, 175. Jg. 7 (1959/60) S. 39, 79, 123, 204. Jg. 8 (1960/61) S. 47, 91, 140. Jg. 9 (1961/62) S. 45, 107, 155, 197. Jg. 10 (1962/63) S. 38, 77, 145, 216. Jg. 11 (1963/64) S. 40, 83, 163, 215. Jg. 12 (1964/65) S. 35, 90, 145, 197. Jg. 13 (1956/66) S. 40,159.: 1)
Aus der Goldwörther Pfarrchronik. Mühlviertler Nachrichten 1953: 1)
Aus der Ortsmusik wurde erfolgreiche Trachtenkapelle. Vöcklabrucker Rundschau (Wels 1992), Nr. 38 110-Jahr-Jubiläum der Trachtenkapelle Pöndorf: 1)
1)
Außerschulische Musikerziehung in Oberösterreich. 15 Jahre O.Ö. Landesmusikschulwerk, 1977-1992. Hrsg.: Amt der OÖ. Landesregierung, Landesmusikdirektion Heinz Preiss. Schriftl.: Günter Pichler.- Linz 1992. 64 S. 1)
Aussermair, Josef: Der "Schmerzhafte Freitag". Die Beschlagnahmung des Stiftes Kremsmünsters, ihre Vorgeschichte und Folgen; in: Der Anschluss im März 1938 und die Folgen für Kirche und Klöster in Österreich. Forschungsberichte der Arbeitstagung des Europainstitutes für Cisterciensische Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz vom 7./8. März 2008. Hrsg.: Alkuin Volker Schachenmayr (EUCist-Studien 2).- Heiligenkreuz 2009, S. 145 ff. 1)
Ausstellung 2006: "Technik / Missbrauch der Technik"; in: St. Georgener Heimatblätter, F. 52, Feb. 2006. S. 2-3 (Gewerbe, Kino, Bergkristall - KZ-Forschung)." 1)
Ausstellung des Landes OÖ. Braunau a. I., ehemalige Kapuzinerkirche, später Stadttheater, 27.4.-28.10.1979. Die Bildhauerfamilie Zürn, 1585-1724. Schwaben, Bayern, Mähren, Österreich. Schriftl.: Dietmar Straub. - Linz 1979. 342 S., 1 Taf. gef. 1)
Ausstellung Hermann Bahr und Rußland. Das Salzburger Erbe. Salzburg, 19.11.-13.12.1997. Universitätsbibliothek Salzburg. Kataloggestaltung: Carmen Sippl. - Salzburg 1997. 22 S. Essayist, Lustspieldichter und Kritiker (* 1863 Linz - ? 1934 München) 1)
Ausstellung in d. Sparkasse Lambach: 26.5.-16.6.1989 im Rahmen d. OÖ. Landesausstellung: Margarethe v. Pausinger. Nachrichten d. Marktgem. Lambach Jg. 44 (1989) F. 6 Malerin (* 1880 Weyer a. d. Enns - ? 1956 Schwanenstadt) 1)
Ausstellung Johann Baptist Reiter 1813-1890. Veranstaltet vom Stadtmuseum Linz und vom Oberösterreichischen Landesmuseum. Redaktion: Georg Wacha. Linz 1963. 15 BL, 15 Tafeln. - Oberösterreichischer Kulturbericht 1963 Folge 19 (Rudolf Walter Litschel). 1)
Ausstellung zur Vierhundertjahrfeier des Gymnasiums Linz 1952. Veranstaltet vom o.ö. Landesmuseum in Zusammenarbeit mit dem Bundesgymnasium Linz, dem o.ö. Landesarchiv, der Studienbibliothek Linz, den städtischen Sammlungen Linz und dem Stiftsarchiv St. Florian. Kataloge des o.ö. Landesmuseums Nr. 12. Linz 1952. 55 S. Enthält eine kurze Geschichte des Gymnasiums 1542-1952, ein Verzeichnis bedeutender Schüler der Anstalt und das Museum physicum in Linz: 1)
Ausstellung: Die ersten Modelle Linzer Musiktheater am Park (Heftschwerpunkt). Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 21. Vereinsjahr 2004/2005, Nr. 4, März/Mai 2005, 12 S. Beitr.: Gerhard Ritschel u.a. 1)
Ausstellungs-Führer. Christliche Kunst im Räume von und um Bad Hall. Von Samstag, 25. März, bis Ostermontag, 3. April 1961. Heimathaus Bad Hall, Pfarrkirchen und Umgebung. Bad Hall 1961. 34 S. (Maschinschr. vervielf.): 1)
Austria picta. Österreich auf alten Karten und Ansichten. Ausstellung d. Kartensammlung d. Österr. Nationalbibliothek: 11.5.-8.10.1989. Handbuch u. Katalog hrsg. v. Franz Wawrik u. Elisabeth Zeilinger.- Graz 1989. 414 S. Darin oö. Belange 1)
Austria sacra, Geschichte der ganzen österreichischen Klerisei. Von P. Marian Fidler, aus den nachgelassenen Schriften des Jos. Wendt von Wendtenthal herausgegeben. IV. Theil. VII. Bd. enthält die Klöster des Landes ob der Enns. Das ganze Werk enthält 4 Theile in 9 Bdn. Wien 1780 bis 1788: 1)
Auswanderung der Protestanten aus Salzburg, 1731 bis 1732. Theologisch-praktische Quartalschrift, 1865, S. 193: 1)
1)
Auszug aus einem vom Regierungsrat Wussin in der k. k. Zentral-Kommission erstatteten Berichte über die Archive von Garsten und Gleink. Mitteilungen der dritten (Archiv-)Sektion der k. k. Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale Bd 2 (1894) S. 103-117.: 1)
Authentisches über Kepler mit Porträt desselben. Neuer illustr. Volkskalender f. 1856. Wien, Zamarski: 1)
Autonomie, Spiritualität und das Transzendentale des Kunstwerks. Günter Rombold im Gespräch mit Johannes Rauchenberger und Alois Kölbl; in: Kunst und Kirche 69, 2005, H. 4, S. 228-235 Geb. 1925 Stuttgart, 1972-91 Professor an der Katholisch-Theologischen Hochschule Linz; betrifft auch oö. Beispiele wie etwa Prachensky-Gestaltung in Enns 1)
Autoren suchen Erinnerungen. Walter Kohl und Rudolf Habringer schreiben Lebenserinnerungen nieder; in: OÖ. Landwirtschaftszeitung 2001, F. 2, S. 4 Plan einer "Gedächtnisbibliothek für Oberösterreich" (bis Jg. 72, 2001, F. 11: Landwirtschaftszeitung. Die Wochenzeitung des O�. Bauernbundes; ab F. 12 (unter dem Motto �Wir b�ndeln den l�ndlichen Raum�) integriert in: �sterreichische Bauernzeitung, �sterreichs gr��te Wochenzeitschrift f�r den l�ndlichen Raum [Zusatz:] Landwirtschaftszeitung (Regionalausgabe O�) 1)
AV-Medienbestände im Aufbau - Salzburg, Linz, Wien; in: Büchereiperspektiven 1/06 (2006), S. 22-24; darin speziell zu Linz: Heike Merschitzka - Christian Kieslinger: AV-Medien als "Zugpferd" für den Linzer Wissensturm, S. 23-24; online auf http://www.publikationen.bvoe.at/perspektiven/bp1_06/s22-24.pdf 1)
Ayer, Eleanor H.: The importance of Adolf Hitler. - San Diego, Calif. 1996. 128 S. (The importance of) 1)
Ayres, Larry M.: A fragment of a Romanesque bible in Vienna (Österr. Nationalbibliothek Cod. ser. nov. 4236) and its Salzburg affiliations. Zeitschrift f. Kunstgeschichte Bd. 45 (München 1982) H. 2, S. 130-144 Darin die Bibel in d. Stiftsbibliothek St. Florian MS XI, 1 fol. 250 1)
Azesberger, Kurt: Musik im Stift St. Florian nach Anton Bruckner. - Diplomarb. Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst Wien 1984. 108 Bl. [maschinschr.] 1)
B. P.: Prachtexemplare in Pergament und Leder. In Gmundner Kapuzinerkloster ist eine Sammlung meisterhafter Werke d. Buchdruckerkunst entstanden. Salzkammergut-Zeitung Jg. 92 (1986) Nr. 51/52 1)
B.: Vor 75 Jahren war Anton Bruckner in Altheim. Neue Warte am Inn. Jg. 86 (1966), Nr. 34 1)
Babcock, Robert - Lisa Fagin Davis: Two Romanesque manuscripts from Lambach in the Beinecke Rare Book and Manuscript Library at Yale University in New Haven. Codices manuscripti Jg. 15 (Wien 1990), S. 137-143 1)
Babcock, Robert G.: Reconstructing a medieval library. Fragments from Lambach.- New Haven 1993. 124 S. 1)
1)
Bach, Hans: 10 Jahre Linzer Hochschulfonds. Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz. Jg. 1974, Nr. 2 1)
Bacher, Johann: Mehr Chancengleichheit durch kommunale Bildungspolitik?; in: Stadtgesellschaft. Werte und Positionen; Bürgermeister Franz Dobusch zum 60. Geburtstag gewidmet. Hrsg.: Klaus Luger - Johann Mayr.- Linz 2011, S. 853-867; darin speziell zu Linz 1)
Bachinger Marion: Wolfgang Amadeus Mozart, La finta semplice, Die vorgetäuschte Einfalt, Opera buffa in 3 Akten, Dichtung nach Goldoni von Marco Coltellini, in deutscher Sprache. Kostümbild Landestheater Linz, Kammerspiele Linz. - Diplomarb. Kunstuniv. Linz 2000, getr. Zählung 1)
Bachl, Gottfried: Andacht auf dem Appellplatz; in: Ge-Denken. Mauthausen/Gusen - Hartheim - St. Radegund. Hrsg.: Manfred Scheuer.- Linz 2002, S. 148-166 Betrifft v.a. Mauthausen 1)
Bachl, Martina u.a. / Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik: Der Mehrwert von Kunst und Kultur für Linz.- Linz 2007, 180 Bl. (auch zum Thema Kulturhauptstadt 2009) 1)
Bachleitner, Norbert: La politique dans le théatre de Hermann Bahr; in: Les "Jeunes Viennoises" ont pris de l'age. Les oeuvres tardives des autuers du groupe "Jung Wien" et leurs contemporains autrichiens. Hrsg.: Rolf Wintermeyer - Karl Zieger (Recherches valenciennoises 16).- Valenciennes 2004, S. 17-27 1)
Bachleitner, Roland - Erich Wolfgang Partsch bzw. Anton-Bruckner-Institut Linz (Hrsg.): Bruckner-Tagung - Bruckner vokal. Sonderthema: Musikgeschichte Steyrs. Steyr, Stadtpfarrhof, 23. - 25. Oktober 2003, Bericht.- Wien 2009, 236 S.; darin speziell zu Steyr Erich Wolfgang Partsch: Zur Eröffnung der Bruckner-Gedenkstätte im Steyrer Stadtpfarrhof, S. 9 ff.; Karl Mitterschiffthaler: Das Musikleben der Stadt Steyr von den Anfängen bis zur Gegenreformation, 85 ff.; Roland Bachleitner: Musik in der Steyrer Stadtpfarrkirche, 137 ff.; Erich Wolfgang Partsch: Zum Beispiel 1875 - Das musikalische Umfeld Bruckners in Steyr, 149 ff.; Roundtable: Musik in Steyr nach 1945, 163 ff. 1)
Bachleitner-Huber, Therese: Corporate Risk Management und die Auswirkungen auf das Value-Based Management einer Kapitalgesellschaft - dargestellt am Beispiel der Kühler Beteiligungs GmbH.- Salzburg: FH, Diplomarbeit 2009, XII, 90 Bl.; Firma in Mattighofen 1)
Bachmayr, Walter: Sie wären sonst der Straße ausgeliefert. Linz-St. Margarethen feiert dieses Wochenende "100 Jahre Kindergarten". Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 49 (1993), Nr. 46 1)
Bachner, Tobias Walter: Der Bezirk Kirchdorf an der Krems 1945. Kriegsende und Neubeginn, und eine fachdidaktische Einbettung der Thematik. - Innsbruck: Univ., Diplomarbeit 2006, 141 Bl. 1)
Bäck, Wolfgang - Christine Zippel: Anton Bruckner und Klosterneuburg (Klosterneuburger Geschichte und Kultur Sonderbd. 1).- Klosterneuburg 2006, 40 S. (Begleitheft zur Ausstellung im Stadtmuseum Klosterneuburg, 22. April bis 8. Oktober 2006; dazu auch kurz in: Internationale Bruckner-Gesellschaft: Studien & Berichte. Mitteilungsblatt Nr. 66, Juni 2006, S. 16 1)
Bad Hall: Das Kurtheater in Bad Hall. Heimatland 1925 Nr 24. 1)
Bad Leonfelden: Der 110 Jahre alte Gesangverein feiert. Mühlviertler Nachrichten Jg. 78 (1967), Nr. 24 1)
Badergruber, Johann: Erinnerungen an die Sängerrunde St. Laurenz. Die Heimat F. 226 (1978) 1)
Badura-Skoda, Eva: Zur Salzburger Erstaufführung von Joseph Haydns Singspiel "Die reisende Ceres". Österr. Musikzeitschrift Jg. 32 (Wien 1977) S. 317-324 Das Libretto schrieb Maurus Lindemayr (* 1723 - ? 1783) 1)
Badurski, Zygmunt Filip: Przejway kultur sw. Floriana w Krakowie na przy-kladach zabytkow sztuki sakralnej.- Magisterarb. Theol. Fakultät Univ. Krakau 1988 (maschinschr.) Betrifft die Verehrung des Hl. Florian in Krakau/Polen 1)
Baernreither, F. C.: Das Kapuzinerkloster zu Linz. Zur Feier seines dreihundertjährigen Bestandes. Linz 1906. 54 S. 1)
Bagley, Petra M.: A stolen childhood - the fact and fiction of "Schwarze Pädagogik"; in: Violence and Identity. Essays on German and Austrian literature, politics and society. Hrsg.: Helen Chambers (Cultural identity studies 1).- Oxford u.a. 2006, S. 359-372; darin auch zu Prosawerken Anna Mitgutschs (* 1948 Linz)" 1)
Bahcetepe, Andreas im Gespräch mit Alois Fischer: Musik als soziales Experiment; in: Die Kupfzeitung. Kulturplattform OÖ Nr. 127, Oktober 2008, S. 16-17; Jazzatelier Ulrichsberg seit 1972 1)
Bahn, Karl: Marianne von Willemer. Goethes Suleika.- Berlin. Leipzig 1928. 101 S. 1)
Bahnhofsoffensive. Das Modernsierungsprogramm der Österreichischen Bundesbahnen. ( The Austrian National Railway Modernising Programme. Baden bei Wien, Feldkirch, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Krems an der Donau, Leoben, Linz, Salzburg, St. Pölten, Wels, Wien-Mitte, Wien-Nord, Wien-Süd, Wien-West, Wiener Neustadt. (= architektur.aktuell, Sonderheft 5/2003). - 2003, 18 S.: 1)
Baier, Eva-Maria u.a. (Red.): 100 Jahre Khevenhüller Gymnasium - 100% Bildung.- Linz 2011, 199 S. 1)
Bailer-Galanda, Brigitte: "Schauen Sie, das Ungeordnete ist natürlich schlimmer wie das Geordnete". Skizze zu Walther Kastner, Jurist und Staatsbediensteter für Diktatur und Demokratie; in: Erfahrung der Moderne. Festschrift für Roman Sandgruber zum 60. Geburtstag. Hrsg.: Michael Pammer u.a. (Stuttgart 2007), S. 289-300 (Waltner Kastner: * 1902 in Gmunden, 1975 Schenkung an das Schlossmuseum Linz, hier aber v.a. zu seiner Wiener Tätigkeit ab 1935) 1)
Bailey, Mark: Stifter and the revolution of 1848. London German studies 6 (London 1998), S. 165-200 1)
Bajgarová, Jitka: Brucknerschüler aus/in den böhmischen Ländern; in: Gemeinsame Vergangenheit - gemeinsame Zukunft? Musikalische Beziehungen Österreichs zu den neuen EU-Nachbarn Tschechien, Slowakei und Ungarn; Bruckner-Symposion; Brucknerhaus, Linz, 27. - 30. September 2006; Bericht. Hrsg.: Theophil Antonicek, Andreas Lindner, Klaus Petermayr.- Wien 2011, S. 121-150; betrifft Schüler Anton Bruckners 1)
1)
Baldinger, Josef ("ba"): 20 Jahre Jagdhornbläsergruppe Innerschwand; in: Der oö. Jäger 28, 2001, Nr. 90, S. 55 (Änderung des Gemeindenamens auf "Innerschwand am Mondsee" nach Gemeinderatsbeschluss vom 12.12.2006, genehmigt durch Beschluss der Landesregierung vom 26.3.2007, kundgemacht in LGBl 43/2007, ausgegeben am 31.5.2007) 1)
Ball John, A Guide to the Eastern Alps, VII. Band des Alpenführers 1876.: 1)
Balogh, Adam: In memoriam Günther Wild. Jahresbericht Bundesgymnasium Bad Ischl 16. 1987/88 (Bad Ischl 1988) S. 7-10 Oberst, Kommandant der 4. Panzergrenadierbrigade (* 1940 Ebensee - ? 1987 Flugzeugabsturz am Präbichl) 1)
Bancalari, Gustav: Bibliotheks-Katalog des Museums Francisco-Carolinum in Linz. Linz 1897-1900. 2 Bde. 1)
Bandet, Jean-Louis: Das Ornament als Lebensbedingung. Bemerkungen zum Werk A. Stifters. In. Ornament und Geschichte. Studien zum Strukturwandel des Ornaments in der Moderne. Hrsg. von Ursula Franke u. a. (Bonn 1996), S. 215-225 (Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft Beih. 2) 1)
Bannert, Eva: Erfolgreicher Studienabschluß und Studienabbruch. Vergleichsuntersuchung bei den Absolvent-inn-en der Universität Linz im Zeitraum von 1982 bis 1994. - Diplomarb. Univ. Linz 1996. 101, 11 Bl. (maschinschr.) 1)
Barak, Helmut: Frühe Förderung und musikalischer Dank: Probst Michael Arneth und Anton Bruckner; in: Bruckner-Tagung - der junge Bruckner. Stift St. Florian, 15.-18. September 2005. Bericht. Hrsg. von Theophil Antonicek - Andreas Lindner - Klaus Petermayr.- Wien 2008, S. 15 ff. 1)
Barbl Horst: 20 Jahre Jagdhornbläsergruppe Eidenberg; in: Der oö. Jäger 29, 2002, Nr. 95, S. 62. 1)
Barchetti, Theodor: Ahnenliste Barchetti. (Österreichische Ahnenliste 32). Adler. Zeitschrift für Genealogie und Heraldik Bd. 17 (XXXI). 1993-94, H. 6 (Wien 1993), T. 2, S. 229-260; H. 8 (1994), T. 2, S. 325-356 Familie aus Rovereto/Trient mit zahlreichen Bezügen zu OÖ. 1)
Barchetti, Theodor: Die Familie Scharrer von Friesenegg. Jb. d. heraldisch-genealog. Gesellschaft "Adler" Jg. 1982/83 (Wien 1983) F. 3 Bd. 11, S. 147-162 Darin (Johann) Ernst Theophil v. Scharrer, Propst v. Suben (* 1633 getauft in Krems - ? 1696 Suben) 1)
Barchetti, Theodor: Die Familien v. Hartmann und v. Barchetti. Eigentümer des Hauses Wels, Pfarrgasse 15, im 19. Jahrhundert. In: Festschrift Kurt Holter (Wels 1981) S. 247-268 (Jahrbuch des Musealvereines Wels 23) 1)
Volltext: JbMusVer_Wels_1981_23_0247-0268.pdf 3381 Kb
Baresch, Gabriele: Das Kollegium Aloisianum Freinberg in Linz. Eine Schulevaluation der AHS-Unterstufe.- Salzburg: Univ., Diplomarbeit 2009, IX, 212 Bl. 1)
Barker, Andrew W.: Der große Überwinder. Hermann Bahr and the rejection of naturalism. The modern language review 78 (Leeds 1983) S. 617-630 1)
Barocke Thesenblätter. Stadtmuseum Linz-Nordico, Ausstellung, 4. November bis 27. November 1994. Katalogbearbeitung: Werner Telesko.- Linz 1994. 64 S. (Katalog der Graphischen Sammlung des Stadtmuseums Linz-Nordico 7); Ergänzungen: Kunstjahrbuch der Stadt Linz 1994/95 (1995), S. 151-154 1)
Barocker Klang erklingt wieder in der Kalvarienbergkirche Ebensee. Salzkammergut-Zeitung Jg. 98 (1992), Nr. 27 Betrifft die Orgel, ursprünglich als Prozessionsorgel verwendet, Ende des 18. Jahrhunderts erbaut: 1)
Bart, Karl: Bruno Sulzner. Die Zither war sein Leben. In: Vierteltakt, H. 1 (2007), S. 3.2 *)
Volltext: Bruno_Sulzner_01.pdf 373 Kb
Barth, Eduard: Einst in Linz - Ildikó Raimondi; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 28. Vereinsjahr 2011/2012, Nr. 1, Sept./Okt. 2011, S. 8-9 (betrifft Theater in Linz 1989/91) 1)
Barth, Eduard: In memoriam Gertrud Burgsthaler; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 21. Vereinsjahr 2004/2005, Nr. 5, Juli/August 2005, S. 8-9 Geb. 1916 gest. 2004 Wien, 1951-65 Sängerin am Linzer Landestheater, 1963-80 Gesangspädagogin Brucknerkonservatorium 1)
Barth, Eduard: In Memoriam Hans Krotthammer; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters", 25. Vereinsjahr 2008/09, Nr. 7, Juli/August 2009, S. 8-9; * 1918 Pischelsdorf, gest. 1977 Linz, Sänger 1)
Barth, Eduard: In memoriam Winfried Walk, 15. Mai 1931 Steyr bis 5. Juli 2005 Linz; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters", 22. Vereinsjahr 2005/2006, Nr. 3, Jän./Feb. 2006, S. 6-7, 1972-84 Sänger am Linzer Landestheater" 1)
Barth, Eduard: Sie waren früher in Linz … Maria Müller; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters", 22. Vereinsjahr 2005/2006, Nr. 3, Jän./Feb. 2006, S. 8; Maria Müller: 1898-1958, Debüt 1919 als Elsa in Linzer Lohengrin-Aufführung, dann Weltstar in Bayreuth, New York, etc." 1)
Barth, Eduard: Theaterhistorische Spurensuche; in: Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 26. Vereinsjahr 2009/2010, Nr. 3/4, März/April 2010, S. 10-11; über den Tenor Gustav Walter (1834-1910, und dessen Tochter, die Sängerin Wilhelmine Pfeiffer von Weißenegg (1859-1901) - Gattin des Besitzers von Schloss Ottensheim, betrifft dortige musikalische Soireen und deren Beschreibung durch die Linzer Schriftstellerin Maria von Peteani (1888-1960) 1)
Barth, Fritz E.: Archaeological heritage of the Hallstatt region; in: Field trip guide. Vienna - Dachstein - Hallstatt - Salzkammergut (UNESCO world heritage area). 150 years geological survey of Austria (Exkursionsführer zu: Forum of the European Geological Surveys Directors - FOREGS '99, Vienna. Hrsg.: Gerhard W. Mandl).- Wien 1999, S. 83 ff. 1)
Barth, Fritz E.: The Hallstatt Salt Mines; in: The Celts (1. US-Veröffentlichung eines Kataloges zu einer Ausstellung in Venedig 1991).- New York 1999, S. 191 ff. 1)
Barth, Fritz Eckart and Frank Roy Hodson: The Hallstatt cemetery and its documentation: some new evidence. The Antiquaries Journal Vol. 56 (London 1976) part 2, S. 159-176 1)
Barth, Fritz Eckart: Das Märchen "Hänsel und Gretel" und das ältereisenzeitliche Bergwerk von Hallstatt; in: Scherben bringen Glück. Festschrift für Fritz Moosleitner zum 70. Geburtstag. Hrsg.: Eva Maria Feldinger.- Salzburg 2005, S. 7 ff. (Der Beitrag von Gero Moosleitner: Hallstätter Kalke und das Theater von Epidauros, ebd. S. 90 ff., hat nicht direkt mit dem Ort Hallstatt zu tun) 1)
Barth, Fritz Eckart: Hallstätter Funde im Stift Kremsmünster. Fundberichte aus Österreich Bd. 31. 1992 (Wien 1993), S. 33-39 Sammlung im "Mathematischen Turm" 1)
Barth, Georg: Österreichische Exulanten im Bezirk des evangelisch lutherischen Dekanats Thalmässing im 17. Jahrhundert.- Kallmünz 1935. 82 S. (Blätter f. Fränkische Familienkunde Jg. 9. 1934, H. 1.4) 1)
Barth, Petra: Sponsoring als Finanzierungsalternative für Theater und Museen in Österreich.- Diplomarb. Linz 2003, getr. Zählung. 1)
Barth, Regina: Zur Vernichtung lebensunwerten Lebens. Symposion zum Gedenken an die in Hartheim ermordeten Behinderten. Erwachsenenbildung in Österreich Jg. 40 (Wien 1989) H. 1, S. 48-49 1)
Barthel, Helene und Manner, Alexia: Zeileis. Vom Wirken zweier Männer in Gallspach. Wien 1952. 87 S. Betrifft das Institut in Gallspach und Valentin und Dr. Fritz Zeileis 1)
Barthel, Helene, (u) Alexia v. Manner: Zelleis. Vom Wirken zweier Männer in Gallspach. 5., vermehrte u. verbesserte Aufl. - Graz, Wien, Köln (1967).100 S. - 6., vermehrte u. verbesserte Aufl. (1970). 103 S. 1)
Bartholomew, Alick: Das Verborgene in der Natur. Die wegweisenden Einsichten von Viktor Schauberger. Aus d. Engl. übersetzt von Gunther Seipel.- Baden u.a. 2006, 317 S.; engl. Original: Hidden Nature,the startling insights of Viktor Schauberger.- Edinburgh 2003 1)
Barton, Peter F.: Georg Erasmus Tschernembl - Größe und Grenze. In: Die Schüler Calvins in der Diaspora. Beiträge des 3. Kongresses für Calvinforschung in Mittel- und Osteuropa 1988 in Wien (Wien 1989), S. 27-49 (Aktuelle Reihe 31) Theologe und Calivinist (* 1567 Schwertberg - ? 1626 Genf) 1)
Bartsch, Karl: Goethe und Marianne von Willemer. Illustrierte Deutsche Monatshefte (Braunschweig 1878) S. 63-76 1)
Barzal, Karl: Market entry strategy for the shoe fashion group Lorenz AG into the north American market, respectively the United States of America.- Diplomarb. Linz 2001, 264 Bl. Firmensitz: Taufkirchen an der Pram 1)
Bascomb, Neal: Hunting Eichmann. How a band of survivors and a young spy agency chased down the world’s most notorious Nazi.- Boston 2010, IX, 388 S.; dazu auch Paperback-Ausgabe London 2010, IX, 390 S. 1)
Basler, Edith: Unterschiedliche Zugänge zum Thema Berufsorientierung im städtischen und ländlichen Bereich.- Linz: Pädagog. Hochschule Oberösterreich, Bachelorarb. 2008, 70 Bl. 1)
Bastl, Beatrix: Tugend, Ehre, Eigensinn. Religiöse Selbstzeugnisse adeliger österreichischer Protestantinnen in den Frühen Neuzeit. In: Protestantische Mentalitäten. Johannes Dantine u. a., Hrsg. Erstausg. (Wien 1999), S. 43-68 (Passagen Gesellschaft) Darin zu Esther von Starhemberg, (* 1629/30 Enzersdorf/NÖ. - † 1697 Regensburg, begraben in Altenberg bei Linz), verheiratet mit Bartholomäus von Starhemberg, lebte in Freistadt 1)
Battafarano, Italo Michele: Literarische Skatologie als Therapie literarischer Melancholie: Johann Beers "Der Berühmte Narren-Spital". In: Simpliciana 13 (Bern 1991), S. 191-210; In: Battafarano: Glanz des Barocks (Bern, Frankfurt am Main 1994), S. 370-391 (IRIS. Forschungen zur europäischen Kultur 8) 1)
Bauböck, Irene: Facetten des Unheimlichen. Unheimliche Motive vor und in der Romantik anhand von Werken Friedrich von Schillers, E. T. A. Hoffinanns und Ludwig Tiecks und deren Auswirkungen auf Theodor Storm, Leopold von Sacher-Masoch, Alfred Kubin und H. C. Artmann.- Diplomarb. Univ. Wien 1991. 111 Bl. (maschinschr.) 1)
Bauböck, Max - Roman Etz: 50 Jahre Gesangverein Ried i. I. Rieder Volkszeitung 1962 Nr. 43. - Linzer Volksblatt 1962 Nr. 253. 1)
Bauböck, Max: Das VI. Oberösterreichisch-Salzburgische Sängerbundesfest 1886 in Ried. In: Festschrift. 18. Sängerbundesfest 1970 (Linz 1970). S. 11-14 1)
Bauböck, Max: Innviertler Volkskundehaus und Innviertler Galerie in Ried im Innkreis. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 13 (1963) H. 1/2, S. 45-50. 1)
Bauer, Bruno: Nationale und internationale Kooperationen der österreichischen Universitätsbibliotheken 2007; in: Mitteilungen der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare 61, 2008, H. 2, S. 21-31 (online verfügbar über http://www.univie.ac.at/voeb/php/publikationen/vm/index.html) 1)
Bauer, Christa: Gutes Gedächtnis? Erinnerungskultur, Ausstellungen und Vermittlungsarbeit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen im Kontext internationaler und gegenwärtiger Debatten und Theorien.- Wien: Univ. für Angewandte Kunst, Master Thesis 2008, 95 Bl. 1)
Bauer, Esther: "Ich wurde in Mauthausen befreit"; in: Mauthausen und andere Orte. Narben - Wunden - Erinnerungen. Red.: Peter Gstettner (Schulheft Nr. 121).- Innsbruck u.a. 2006, S. 23-26; weiters darin u.a. Anita Farkas: Weibliche Konzentrationshafterfahrungen ziehen Spuren von Seelenverletzungen in die Gegenwart, 40-57; Helga Amesberger: Die Bedeutung von Trauma im Forschungsprozess, 58-78; Anita Farkas: Der lange Weg zur Erinnerung. Vom anonymen Massengrab zum Denkmal der Namen, 87-96 (allerdings v.a. zu Peggau); Nadja Danglmaier: Thea M. Rumstein, geboren 1928 in Wien. Eine Überlebensgeschichte, 97-104" 1)
Bauer, Günther - Albert Lichtner: Kommunalpolitik in Linz. - Diplomarb. Univ. Linz 1981. 205 Bl. [maschinschr.] 1)
Bauer, Günther G.: Die Salzburger Spielkartenmaler des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 133 (Salzburg 1993), S. 275-322 Darin Joseph Rauchmiller (* 1703 Grieskirchen - ? 1762 Salzburg) und Franz Joseph Traunwiser (* 1734/35 Neumarkt i. H. - ? 1814 Salzburg) 1)
Bauer, Günther: Entwicklung durch Ausgliederung?; in: kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik 2009, H. 8, S. 22-27; betrifft Seniorenzentren Linz GmbH 1)
Bauer, Günther: High Touch in der Altenpflege. Emotionen, Sinn und Beziehung als Hauptaspekte erfolgreicher Führung; eine Fallstudie zur Organisationsentwicklung öffentlicher Dienstleistung.- Klagenfurt: Univ., Diss. 2008, 421 S.; betrifft Linzer Altenpflegeheim bzw. die Seniorenzentren Linz GmbH 1)
Bauer, Manfred - Friedrich Pühringer - Manfred Eder: Kampf und Kooperation an zwei ausgewählten Bauprojekten in Linz; in: Werden unsere Bauprojekte von Kampf oder Kooperation dominiert? Beiträge aus Theorie und Praxis; ICC-2011. Tagungsband International Consulting and Construction, Hrsg.: Walter Purrer - Arnold Tautschnig (Series Bauwirtschaft und Projektmanagement 20).- Innsbruck 2011, S. 19 ff. 1)
Bauer, Paul: Erfolgreich im Dienste höherer Bildung. 10 Jahre Linzer Maturaschule. Über 1500 Hörer strebten zur Reifeprüfung. Oberösterreichische Nachrichten 1958 Nr. 203. 1)
Bauer, Werner: Historische Quellen des WBÖ zu den bairisch-österreichischen Sprachvarietäten des 14.- 19. Jahrhunderts. In: Probleme der Textauswahl für einen elektronischen Thesaurus. Beitr. zum ersten Göttinger Arbeitsgespräch ... Hrsg. ... von Rolf Bergmann (Stuttgart 1998), S. 81-103 Darin oö. Belange 1)
Baum, Doris: Elternschaft als Bildungsthema, ine interdisziplinäre Untersuchung zu Grundlagen, Problemen und Perspektiven der Elternbildung im deutschsprachigen Raum einschließlich einer repräsentativen Elternbefragung in Oberösterreich (Sozialwissenschaftliche Materialien 41). - Linz 2006, 416 S. (Druckfassung einer Linzer Diss. 2004) 1)
Baum, Doris: Elternschaft als Bildungsthema. Eine vergleichende Untersuchung zu Angebot und Nachfrage in der Eltern- und Familienbildung einschließlich einer repräsentativen Elternbefragung in Oberösterreich. - Diss. Linz 2004, 349 Bl. 1)
Baum, Elfriede: Katalog des österreichischen Barockmuseums im Unteren Belvedere in Wien. Bd. 1-2. - Wien, München 1980 (Österr. Galerie. Kataloge 2 = Große Meister. Epochen u. Themen d. österr. Kunst. Barock) Darin zahlreiche oö. Belange 1)
Baum, Peter: Neue Galerie der Stadt Linz - Wolfgang Gurlitt Museum; in: InfoNet-AUSTRIA Thema Kunst. Hrsg.: Österreichische Nationalbibliothek. Red.: Elisabeth Brandstötter, Christa Müller, Ulrike M. Winkler. - Wien 2001, 72-74 1)
Baum, Peter: Wasser in Attersee. Gemälde, Graphik, Photographie. Atterseehalle in Attersee. Lentos Kunstmuseum Linz. Atterseehalle in Attersee 12.7.-24.8.2003.- Linz 2003, 72 S. Katalog von Werken aus der Lentos-Sammlung zum Thema „Wasser“, mit Kurzbiographien auch oö. KünstlerInnen, wie Reinhard Adlmannseder (geb. 1943 Ried im Innkreis), Siegfried Anzinger (geb. 1953 Weyer), Christian Ludwig Attersee (zwar geb. 1940 Preßburg als Christian Ludwig, aufgewachsen in OÖ zum Teil auf Hausbooten, Pseudonym nach seinem Segelrevier), Dietmar Brehm (geb. 1947 Linz), Gerhard Knogler (geb. 1943 Ort im Innkreis), Ingrid Kowarik (geb. 1952 Wels), Hubert Scheibl (geb. 1952 Gmunden), Werner Schrödl (geb. 1971 Vöcklabruck), Robert Schuster (geb. 1962 Braunau), Wolfgang Stifter (geb. 1946 Ottensheim). 1)
Baum, Thomas: Tschikbude und Eisenhand; in: 99. Edition Neues Forum Literatur. Literarisches & Kulturpolitisches. Hrsg.: Walter Wippersberg. Nr. 91, Juni 2011, S. 21-24; darin über die freie Tanz- und Theaterszene in Linz (auch über die Nutzung der Tabakfabrik) 1)
Baumer, Dorothea: "Pfaffe des Grauens". Alfred Kubins Münchner Jahre. Vortragsmanuskript des Bayerischen Rundfunks aus der Sendereihe "Bayern - Land und Leute" vom 3.11.1985.- München 1985. 18 S. 1)
Baumer, Franz: Literatur und neue Medien: Skizzen zum Thema Filmadaptionen epischer Dichtung. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahresschrift Jg. 32 (1983) F. 1/2, S. 67-92 Betrifft speziell Stifters Novelle "Kondor" 1)
Baumert, Herbert Erich: Der Panther - das alte Wappentier der Traungauer als heraldisches Wahrzeichen der Stadt Steyr. Oberösterreich. Kulturzeitschrift Jg. 29 (1979) H. 4, S. 2-5 1)
Baumert, Herbert Erich: Historisch-heraldische Aspekte zum Panther im Ennser Stadtwappen. In: Lebensformen im Mittelalter. Ausstellung (Enns 1986) S. 83-87 (Mitteilungen Museumverein Lauriacum Enns N.F. 24) 1)
Baumgärtel, Karl E.: 125 Jahre Linzer Landesbühne. Oberösterreichische Tageszeitung 1928 Nr 229. 1)
Baumgärtel, Karl E.: Adam Müller-Gutenbrunn und das Linzer Theater. Linzer Tages-Post 1933 Nr 244. 1)
Baumgarten Am., Nekrolog über P. Anton Viehböck, Capitular von Kremsmünster, Professor der Theologie in Linz. Theologisch-Praktische Quartalschrift 1850, S. 705; Baumgarten, Abt, Th., Mon. Schr. 1850, S. 705 bis 712.: 1)
Baumgarten Amand, P.: Verzeichniss von ehemaligen P. T. Herren Kremsmünster Studenten, welche vom Jahre 1800 bis 1873 ganz oder theilweise ihre Studien hier zurückgelegt haben. Kremsmünster, 1877. Gr.-Octav. Gedruckt in Linz. 1)
Baumgartner, Adolf: Die Gaue stellen sich vor: Gau IX - Mattiggau. Der Sänger Jg. 20 (Linz, Salzburg 1980) Nr. 4/5 Betrifft die Chorvereinigungen in OÖ. u. Salzburg 1)
Baumgartner, Andreas - Isabella Girstmair - Verena Kaselitz bzw. Mauthausen-Komitee Österreich (Hrsg.): 32 Biografien von KünstlerInnen und WissenschafterInnen im KZ Mauthausen. Mit Essay von Michael Köhlmeier (Der Geist ist frei / The Spirit is Free Bd. 1).- Wien 2007, 240 S. (parallel dt./engl., Übersetzungen von Paul Catty u.a.). 1)
Baumgartner, Franz: Naturkundliche Schulsammlung am Bischöflichen Gymnasium Petrinum; in: Kulturbericht Thema: Naturwissenschaftliche Museumslandschaft Oberösterreichs, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern. Inhaltl. Konzeption: Oö. Museumsverbund, Thomas Jerger (Kulturbericht Oberösterreich 61, 2007, Themenheft). - Linz 2007, S. 9; 1)
Baumgartner, Hans: Ein Vorbild für alle. Zum Tod von Rudolf Kirchschläger, Außenminister und Bundespräsident a. D. Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 55 (2000), Nr. 14. - Evangelisch im Salzkammergut (Bad Goisern 2000), Nr. 103 Richter, Diplomat, Politiker, Bundespräsident a. D. (* 1915 Niederkappel - ? 2000 Wien, begraben in Wien), lebte ab 1924 in Kronstorf 1)
Baumgartner, Karl: Das Bild vom OÖ. Bauernkrieg 1626 in der Literatur von 1976.-Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1990. 61 S. (maschinschr.) 1)
Baur-Heinhold, Margarete: Schöne alte Bibliotheken. Ein Buch vom Zauber ihrer Räume. Einführung: Karl Bosl. - München (1972). 295 S. Bibliothek des Stiftes Kremsmünster: S. 199-201; des Stiftes Schlierbach:S. 204-205; des Stiftes St. Florian: S. 215-219; mit Erläuterungen 1)
Baurnhuber, Josef: 1929-1979. Festschrift 50 Jahre Frauengesangverein Kremsmünster, Oberösterreich. - Kremsmünster 1979. 80 S. 1)
Baurnhuber, Josef: Festschrift. 100 Jahre Männergesangverein "Harmonie", Kremsmünster. Zusammengestellt u. bearbeitet v. ... - (Kremsmünster 1972) 80 S. 1)
Bautenbacher, Karl: Braunau, das oberösterreichische Rothenburg. Innviertler Kalender. Braunauer Heimatkalender 1958 (Braunau 1957) S. 65-66. 1)
1)
Bauunternehmen Hütter-Wagner feiert heuer 100jähriges Bestandsjubiläum. Kammer-Nachrichten Jg. 37 (1983) F. 28 1883 in Altheim gegründet: 1)
Bayberger Franz: Geogr.-geol. Studien aus dem Böhmerwalde. Die Spuren alter Gletscher, die Seen und Thäler des Böhmerwaldes. Mit 2 Karten und 2 Skizzen im Text. Erg.-Hft. 181 zu Petermanns Mittheilungen 1886. Gr.-Quart, 63 S. 1)
Bayer, Birgit: Steyr, Projektentwicklung Tiefgarage Stadtplatz.- Wien: Techn. Univ.,Master Thesis 2011, 58, VI Bl. 1)
Bayer, Eleonore: Frauenwelten, Teil 8: Berufen zur Lückenbüßerin?; in: Welt der Frau. Die österreichische Frauenzeitschrift 2006, Nr. 9, S. 22-23; über Pfarrassistentinnen speziell in OÖ (etwa speziell zu Eberschwang, Pichl bei Wels, Linz-Margarethen) Genderaspekte 1)
Bayer, Franz Ludwig: 20 Jahre Bundesgymnasium Peuerbachstraße. Jahresbericht. Bundesgymnasium Linz, Peuerbachstraße 1989 (Linz 1989), S. 10-13 1)
Bayer, Judith - Daniela Brenn - Katharina Ganglbauer - Edgar Hagmüller - Daniela Holl - Isabella Höglinger - Bettina Huemer - Sabine Koch - Daniela Schmid - Sabine Schneglberger - Martina Wewerka: Erlebnispädagogik - Anspruch und Wirklichkeit. Entwicklung und Stand der Erlebnispädagogik in Oberösterreich; in: Forschen & entwickeln & lehren, Theorie & Praxis. Hrsg.: Marianne Gumpinger (Schriften zur sozialen Arbeit 1). - Linz 2005, S. 261-366 1)
Bayer, Julius: Das Orgelwerk der Stadtpfarrkirche Steyr. Eine historische Abhandlung. Steyrer Zeitung 1960 Nr. 10-12. 1)
Bayer, Julius: Die älteste Orgel von Steyr. In: "Hilf mit" (Steyr 1967). S. 3-6 Betrifft die v. Johann Ignaz Egedacher 1707 für Garsten gebaute u. 1788 nach St. Michael, Steyr, überführte Orgel 1)
Bayer, Julius: Orgelbauer, die in Steyr arbeiteten. In: "Hilf mit" (Steyr 1967). S. 18 1)
Bayer, Petrus A.: Hans Kirchsteiger - ein Priesterdissident in Schlägl. Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Jg. 13, H. 2 (1999/2000), S. 103-104 Weltpriester, Vertreter der "Los-von-Rom-Bewegung (* 1852 Eberschwang - ? 1932) 1)
Volltext: nadl_1999_2000_0103_0104.pdf 474 Kb
Bayerische Staatsbibliothek. Cartographia Bavariae. Bayern im Bild der Karte. Ausstellung: 17.5.-29.7.1988. Ausstellung u. Katalog: Hans Wolff.- Weißenhorn / Bayern 1988. 431 S. (Bayerische Staatsbibliothek. Ausstellungskataloge 44) Darin oö. Belange 1)
Bayerische Staatsbibliothek. Erwerbungen aus drei Jahrzehnten. 1948-1978. Abendländische u. orientalische Handschriften, Inkunabeln u. seltene Drucke, Noten u. Landkarten. Ausstellung, April-Juni 1978. Katalogred.: Karl Dachs. - Wiesbaden 1978.185 S., 3 Bl. Abb. Darin die Druckmanuskripte zu Adalbert Stifters "Der Nachsommer", 1855-1857; die Ausgabe Alfred Kubins "Ali, der Schimmelhengst", Wien 1932; das Autograph Franz Xaver Grubers "Komische Lieder" um 1825 u. die Partiturskizze Anton Bruckners zur Sinfonie Nr. 8, 1884 1)
Bayrisch-oberösterreichischer Römer Radweg Passau-Inn-Attersee-Wels, 180 km. Stand Juni 2006. - Greinberg 2006, 47 S.; betrifft auch etwa die Ausgrabungen bei Altheim: 1)
Bazinger, Hubert: Ibsen auf der Linzer Bühne. Ein Stück Linzer Kultur- und Theatergeschichte. Blätter des Landestheaters Linz, Spielzeit 1948/49 Nr. 5 u. 6 1)
BDA - Bundesdenkmalamt: Denkmal des Monats April 2004: Apotheke in Obernberg am Inn; online auf http://bda.at/text/136/834/4716/; 2004 1)
1)
Beattie, W.: The Danube, its history, scenery and topography. Splendidly illustrated by M. H. Bartlett. London, 1844. Quart K. Prachtwerk mit 80 reizenden Scenerien der Donaugegenden. 1)
1)
Beck Günther, R. v., Dr.: Schicksale und Zukunft der Vegetation Niederösterreichs. Blätter des Vereines für Landeskunde von Niederösterreich 1888, S. 301 bis 310. 1)
Beck, Günther: Die Bildung von Bergrevieren in der Salzwirtschaft (dargestellt an Beispielen aus Mitteleuropa); in: Bergbau und Berggeschrey. Zu den Ursprüngen europäischer Bergwerke. Tagungsband 8. Intern. Montanhistorischer Kongress, Schwaz-Sterzing 2009, Hrsg. Wolfgang Ingenhaeff - Johann Bair.- Hall in Tirol - Wien 2010, S. 39-58; betrifft auch Bad Ischl und Hallstatt 1)
Becker, Franz: Hauptmann von Marenholtz. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahrsschrift Jg. 4 (1955) S. 117-123. Karl Theodor Asche von Marenholtz. K. k. Hauptmann. Freund Adalbert Stifters. Gestorben in Linz am 13. Oktober 1888. 1)
Becker, Jochen: Versorger Moderne - Rotes Wien, Neues Frankfurt, Hitlerbauten Linz; in: Sabine Bitter / Helmut Weber - Right, to the city. (Ausstellungskatalog Landesgalerie Linz.7.-13.9.2009) (Kataloge der Oberösterreichischen Landesmuseen, Neue Serie 92) (Fotohof-Edition 132).- Linz - Salzburg 2009, S. 158-163 1)
Becker-Cantarino, Bärbel: Aloys Blumauer and the literature of Austrian enlightenment. - Bern, Frankfurt/M. 1973. 131 S. (European universitypapers. Ser. 1, 90) 1)
Beckmann, Martin: Das ästhetische Erfahrungsverhältnis in Adalbert Stifters Erzählung "Bergkristall". Literatur für Leser (Frankfurt am Main 1994), H. 1, S. 36-51 1)
Beckmann, Martin: Die ästhetische Funktion des Weg-Motivs in Stifters "Nachsommer". Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahresschrift Jg. 39 (1990), F. 3/4, S. 3-23 1)
Beckmann, Martin: Formen der ästhetischen Erfahrung im Werk Adalbert Stifters. Eine Strukturanalyse der Erzählung "Zwei Schwestern".- Frankfurt/M.-Bern 1988. 219 S. (Europäische Hochschulschriften R. 1, 1032) 1)
Beckmann, Martin: Grundvorstellungen Plotins als ästhetische Motive im Werk Stifters. Literatur für Leser (München 1989) S. 105-125 1)
Beda Piringers Rede zu Frankfurt, sowie sonstiges darauf Bezügliches. Theologisch-Praktische Quartalschrift 1848, III., S. 110, 124; 1849, S. 124: 1)
Beddow, Michael: The fiction of humanity. Studies in the Bildungsroman from Wieland to Thomas Mann. - Cambridge, New York, Melbourne 1982. X, 325 S. (Anglia Germanica 2) Darin Adalbert Stifters "Der Nachsommer" 1)
Beer, Mathias: Austrian Protestants (Landler) in Transylvania since the 18th Century; in: The encyclopedia of migration and minorities in Europe from the 17th century to the present. Hrsg.: Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Lucassen Leo, Jochen Oltmer.- Cambridge u.a. 2011, S. 250 ff. 1)
Begemann, Christian: Adalbert Stifter und das Problem der Beschreibung; in: Beschreibend wahrnehmen - wahrnehmend beschreiben. Sprachliche und ästhetische Aspekte kognitiver Prozesse. Hrsg.: Peter Klotz - Christine Lubkoll (Rombach Reihe Wissenschaften, reihe Litterae 130).- Freiburg im Breisgau 2005, S. 189-209 1)
Begemann, Christian: Adalbert Stifter: "Der Nachsommer". In: Lektüren für das 21. Jahrhundert. Schlüsseltexte der deutschen Literatur von 1200 bis 1990. Hrsg. von Dorothea Klein u. a. (Würzburg 2000), S. 203-225 1)
Begleitheft zur Powerpoint-Präsentation, gezeigt anlässlich der Gedenkveranstaltung "Mai 1945 - Befreiung des NS-Konzentrationslagers Mauthausen". Hrsg: Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer, Opfer des Faschismus und Aktiver Antifaschisten.- Wien 2005, 79 S. 1)
Beham, Martina - Margarethe Ortmair - Renate Kränzl-Nagl: Gesundheit Linzer Frauen. Lebensbedingungen von Frauen und ihre Bedeutung für deren Gesundheit. Hrsg.: Linzer Frauenbüro.- Linz 1995. 326 S. 1)
Beham, Martina - Reinhold Rampler (Projektleitung): Stationäre Vollerziehung: Kriterien zur Beschreibung von Verlauf und Ergebnis; in: Forschen & entwickeln & lehren, Theorie & Praxis. Hrsg.: Marianne Gumpinger (Schriften zur sozialen Arbeit 1). Linz 2005, S. 171-260 1)
Bei Ridia lagert die ganze Weltgeschichte. Aus d. Blütezeit des Kostümverleihs - Alles f. hist. Filme, Festzüge u. Theateraufführungen. Rieder Volkszeitung Jg. 87 (1977) Nr. 11 50jähriges Jubiläum d. Kostümleihanstalt Stein in Ried i. I.: 1)
Beichl, Stephanie: Jugendliche im Leistungssport Golf. Talentschmiede BORG für Leistungssportler Linz am Beispiel der Sportart Golf.- Linz: Pädag. Hochschule Oberösterreich, Bachelorarb. 2008, 72, 3, 3 Bl. 1)
Beinert, Wolfgang: Die Kirche: Gottes Heil in der Welt. Die Lehre v. d. Kirche nach den Schriften des Rupert v. Deutz, Honorius Augustodunensis u. Gerhoch v. Reichersberg. Ein Beitrag zur Ekklesiologie des 12. Jh. - Münster (Westf.) 1973. XVI, 464 S. (Beiträge zur Geschichte d. Philosophie u. Theologie des Mittelalters. N. F. 13) 1)
Beispiele '80. Landeskulturpreise und Talentförderungsprämien des Landes Oberösterreich 1980. Red.: Reinhard Mattes. - Linz ca. 1981, 27 S. Landeskulturpreise Architektur für Karl Odorizzi (geb. 1931 Strengberg, ab 1960 Büro in Wels), Bildende Kunst für Franz Öhner (geb. 1899 Linz, dann u.a. Schwertberg, St. Pankraz und Leonstein), Literatur för Alis Brandstetter (geb. 1938 Pichl bei Wels), Musik für Heinrich Gattermeyer (geb. 1923 Sierning), Wissenschaften für Wolfgang Oberleitner (geb. 1929 Linz); Talentförderungsprämien: Architektur: Gerhard Fellner (geb. 1954 Linz), Klaus Friedrich Leitner (geb. 1955 Steyr); Bildende Kunst: Gabi bzw. Gabriele Kreczi (geb. 1959 Linz), Ingrid Leithe (geb. 1952 Linz), Gabriele Öller (geb. 1955 Aigen im Mühlkreis), Doris Walaschek (geb. 1952 Linz); Literatur: Bernhard Lichtberger (geb. 1950 Linz), Jutta Pointner (geb. 1956, dann Bio-Bäuerin und Dichterin in Haibach ob der Donau), Elisabeth Reichart (geb.1953 Steyregg); Musik: Wolfgang R. Kubizek (geb. 1959 Wels, dann Bad Hall u.a.); Wissenschaften: Wolfgang Ladin (geb. 1953 Gmunden), Gerhard Pils bzw. Gerhard J. Pils (geb. 1954 Freistadt) 1)
Beispiele '83. Kulturpreise und Talentförderungsprämien des Landes Oberösterreich 1983. Präsentation der Preisträger. Red.: Reinhard Mattes. - Linz ca. 1984, 31 S. Landeskulturpreise Architektur für Franz Riepl (geb. 1932 Sarleinsbach), Bildende Kunst für Peter Kubovsky (geb. 1930 Lundenburg, ab 1945 OÖ), Literatur für Kurt Klinger (geb. 1928 Linz), Musik für Augustinus Franz Kropfreiter (geb. 1936 Hargelsberg), Wissenschaften für Hans Sturmberger (geb. 1914 Kirchdorf an der Krems); Talentförderungsprämien: Architektur: Johannes Maria Zeininger (geb. 1953 Wels), Wolfgang Paunzenberger (geb. 1955 Linz, aufgewachsen Alkoven); Bildende Kunst: Robert Oltay (geb. 1953 Linz), Koloman Leibetseder (geb. 1951 Aachen, dann Linz), Heimo Pachlatko (geb. 1954 Steyregg), Claudia Steiner (geb. 1956 Linz); Literatur: Günther Rudolf Sigl (geb. 1955 Peilstein), Christoph Ransmayr (geb.1954 Wels), Norbert Pühringer (geb. 1959 Niederkappel), Andreas Huber (geb. 1961 Linz); Musik: Reinhold Kletzander (geb. 1959 Linz), Wolfram Wagner (geb. 1962 Wien, ab 1965 Steyr); Wissenschaften: Kurt Auckenthaler (geb. 1951 Linz), Ewald Kislinger (geb1956 Steyr.) 1)
Beispiele '84. Kulturpreise und Talentförderungsprämien [des Landes Oberösterreich]. Präsentation der Preisträger. Red.: Reinhard Mattes. - Linz ca. 1985, 30 S. Landeskulturpreise Architektur für Johannes Spalt (geb.1920 Gmunden), Bildende Kunst für Günther Praschak (geb. 1940 Wien, ab 1970 Linz), Literatur für Brigitte Schwaiger (geb. 1949 Freistadt), Musik für Ernst Ludwig Leitner (geb. 1943 Wels), Wissenschaften für Kurt Holter (geb. 1911 Wels); Talentförderungsprämien: Architektur: Christian Lichtenwagner (geb. 1959 Wels), Herbert Neuhauser (geb. 1959 Lenzing, dann Timelkam), Edith Zacherl (geb. 1951 Freistadt); Bildende Kunst: Karin Binder (geb. 1957 Leoben, ab 1977 Linz), Ingrid Grininger-Miura (geb. 1951 Linz); Literatur: Klaus Knoll (geb. 1956, aufgewachsen Marchtrenk), Susanne Schöberl (geb. 1960 Traun); Musik: Christian Diendorfer (geb. 1957 Mistelbach, ab 1960 Sarleinsbach), Helmut Rogl (geb. 1960 Enns); Wissenschaften: Johann Kurt Brunner (geb. 1951 Zell an der Pram), Reiner Fischer-Colbrie (geb. 1953 Linz), Kurt Kotrschal (geb 1953 Linz) 1)
Beispiele '87. Kulturpreise und Talenförderungsprämien [des Landes Oberösterreich]. Präsentation der Preisträger. Red.: Paulus Wall. - Linz ca. 1988, 34 S. Landeskulturpreise Bildende Kunst für Elfriede Trautner (geb. 1925 Auberg), Literatur für Käthe Recheis (geb. 1928 Engelhartszell, dann u.a. Hörsching), Musik für Helga Schiff-Riemann (geb. 1924 Leipzig, ab 1945 Gmunden und Linz), Wissenschaften für Benno Ulm (geb. 1921 Wien, 1935 Freistadt), Horst Aspöck (geb. 1939 Budweis, ab 1945 u.a. Linz) und Ulrike Aspöck (geb. 1941 Linz); Talentförderungsprämien: Architektur: Orhan Kipcan (geb. 1957 Istanbul, Matura in Linz), Georg Schöllhammer (geb. 1958 Neukirchen am Walde); Bildende Kunst: Gabriele Berger (geb.1955 Wien, aufgewachsen in Linz), Ferdinand Götz (geb. 1955 Strobl / Salzburg, dann u.a. Linz), Manfred Hebenstreit (geb. 1957 Altheim), Christa Sommerer (geb. 1964 Vöcklabruck); Literatur: Thomas Baum (geb. 1959 Linz), Hans Eichhorn (geb. 1956 Vöcklabruck), Christian Steinbacher (geb.1960 Ried im Innkreis); Musik: Walter Kienesberger (geb. 1956 Gmunden), Alois Schmidauer (geb. 1959 Linz); Wissenschaften: Wolfgang Holter (geb. 1959 Wels), Rudolf Langthaler (geb. 1953 Amstetten, ab 1980 Arbing), Helga Natschläger (geb. 1954 Steyregg), Erna Wirnsberger (geb. 1958 Ostermiething) 1)
Beispiele '93. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Fritz Lichtenauer. Beitr. (LaudatorInnen): Wolfgang Winkler, Dietmar Steiner, Konrad Oberhuber, Hans Höller, Kathy Rae Huffman, Rudolf Zinnhobler, Gerhard Erker, Peter Klimitsch.- Linz ca. 1994, 59 S. Anton-Bruckner-Preis (Sonderpreis Musik) für Augustinus Franz Kropfreiter (geb. 1936 Hargelsberg), Landeskulturpreise Architektur für Projektgemeinschaft Arkade-Taubenmarkt (Eckhard Pertlwieser geb. 1938 Linz, Wolfgang Steinlechner geb. 1942 Linz, Georg W. Reinberg geb. 1950 Wien, Martin Treberspurg geb. 1953 Wien, Erich Raith geb. 1954 Wien, Georg Schönfeld geb. 1950 Wien, Alexander Mandic geb. 1943), Bildende Kunst für Anton Watzl (geb. 1930 Linz), Literatur für Josef Enengl (geb. 1926 Kallham, gest. 1993), Musik für Rupert Gottfried Frieberger (geb. 1951 Linz, dann v.a. Schlägl), Video für Herbert Schager (geb. 1852 Aschach), Theologie für Johannes Marböck (geb. 1935 Natternbach), Naturwissenschaften für Heinz Falk (geb. 1939 St. Pölten, ab 1979 Linz), Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für Linzer Stadtwerkstatt und (kleiner Preis) Klangspur Linz; Talentförderungsprämien: Architektur: Gruppe DREI DEE (Helmut Karl geb. 1968 Salzburg, Peter Sommerauer geb. 1966 Linz, Werner Watzkarsch geb. 1967 Wels 1992 gest./ verunglückt; Bildende Kunst: Martin Dickinger (geb.1959 Vorchdorf), Christine Hoffmann & Hans Kropshofer (geb. 1964 bzw.1963 Linz), Otto Mittmannsgruber (geb. 1962 Linz), Birgit Zinner (geb.1963 Steyr); Literatur: Judith Fischer (geb. 1967 Hallstatt), Manfred Maurer (geb. 1958 Steyr), Margit Ulama (geb.1960 Linz), Franz Zobl (geb. 1967 Vöcklabruck, richtiger: Stefan Griebl, späterer Künstlername: Franzobel); Musik: Helmut Schmidinger (geb. 1969 Wels), Robert Spour (geb. 1961 Linz); Video: Thomas Lehner (geb.1963 Linz); Wissenschaften: Christian Hawle (geb. 1959 Vöcklabruck), Paul Müller (geb. 1960 Linz), Andreas Pesek (geb.1963 Wels), Klemens Rappersberger (geb. 1958 Linz) 1)
Beispiele '95. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Walter M. Chramosta, Sepp Auer, Hans Höller, Carl Aigner, Günter Kahowetz, Peter Rummel, Heinz Engl, Urbaan Titulaer, Christian Schrenk. - Linz ca. 1996, 60 S. Alfred-Kubin-Preis (Sonderpreis Bildende Kunst): Othmar Zechyr (geb. 1938 Linz), Landeskulturpreise Architektur für Friedrich Achleitner (geb. 1930 Schalchen), Bildende Kunst für Josef Bauer (geb. 1934 Wels), Literatur für Oskar Zemme (geb. 1931 Siebenbürgen, ab 1939 Linz), Künstlerische Fotografie für Walter Ebenhofer (geb. 1952 Rubring / NÖ, dann Steyr), Musik für Axel Seidelmann (geb. 1954 Linz), Wissenschaften für Helmut Gamerith (geb. 1931 Wien, ca. 1963-77 Richter in Bad Ischl und Linz) und Bruno Buchberger (geb. 1942 Innsbruck, ab 1974 Linz bzw. ab 1989 auch Hagenberg), Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für Theater Phönix (Linz) und (kleiner Preis) Schulprojekt 9.5.95 (Steyr); Talentförderungsprämien: Architektur: Christa Prantl (geb. 1960 Steyr), Andreas Rumpfhuber (geb. 1972 Linz); Bildende Kunst: Reinhard Blum (geb. 1968 Braunau), Monika Pichler (geb. 1961 Hallein, ab 1969 Linz), Claudia Plank (geb.1969 Wels), Josef Schwaiger (geb. 1962 Linz); Literatur: Birgit Feusthuber (geb. 1962 Schwanenstadt), Günter Kaip (geb. 1960 Linz), Richard Obermayr (geb. 1970 Ried im Innkreis); Künstlerische Fotografie: Anton S. Kehrer(geb. 1968 Linz); Musik: Reinhard Fuchs (geb. 1974 Wels); Wissenschaften: Martin Eybl (geb. 1960 Neumarkt im Hausruck check), Johann Kastner (geb. 1966 Naarn), Florian Kronenberg (geb. 1983 Pfarrkirchen im Mühlkreis als F. Füchsl, 1989 verehel. Kronenberg), Herbert Prähofer (geb. 1960 Wels) 1)
Beispiele '96. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Wolfgang Winkler, Walter M. Chramosta, Martin Hochleitner, Thomas Korschil, Johannes Jetschgo, Fritz Kaindl, Alfred Doppler, Christian Schrenk. - Linz ca. 1997, 55 S. Anton-Bruckner-Preis (Sonderpreis Musik): Balduin Sulzer (geb. 1932 Großraming, Familienname bis 1930 Skybraha), Landeskulturpreise Architektur für "PAUHOF" - Wolfgang Pauzenberger und Michael Hofstätter (geb. 1953 bzw. 1955, Ateliers Wien und Linz), Bildende Kunst für Anton Raidel (geb. 1932 Wiener Neustadt, u.a. tätig in Gmunden), Literatur für Anselm Glück (geb. 1950 Linz), Film für Thomas Steiner (geb. 1956 Wels), Medizin für Otmar Pachinger (geb.1944 Wels), Geisteswissenschaften für Alois Wolf (geb. 1929 Micheldorf), Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für Pro Brass / Studio für angewandte Musik und (kleiner Preis) für Gabriele Maria Gruber (geb. 1960 Wels) und Institut Hartheim; Talentförderungsprämien: Architektur: Waltraud Derntl (geb. 1968 Gallneukirchen), Harald Benesch und Richard Stögmüller (geb. 1966 Wels bzw. 1962 Linz); Bildende Kunst: Uwe Bressek (geb.1961 Villach, dann u.a. St. Georgen bei Grieskirchen), Marion Killianowitsch (geb. 1962 Ried im Innkreis), Andrea Lumplecker (geb.1970 Steyr), Miriam Schwack (geb. 1969 Braunau); Literatur: Petra Nagenkögel (geb. 1968 Linz), Peter Schwaiger (geb. 1968 Steyr), Andreas Tiefenbacher (geb.1961 Bad Ischl); Film: Alexander Binder (geb. 1969 Bad Ischl); Musik: Peter Androsch (geb. 1963 Wels), Ines Kargl (geb. 1970 Linz), Wolfgang Rieger (geb. 1971 Amstetten, aufgewachsen in Bad Hall); Wissenschaften: Ralf Georg Bogner (geb. 1967 Wels), Reinhard Geist (geb. 1962 Linz), Estella Krejci (geb. 1961 Linz) 1)
Beispiele '97. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Hans Irschik, Friedrich Achleitner, Angelica Bäumer, Wendelin Schmidt-Dengler, Andreas Gruber, Wolfgang Winkler, Johann Greilhuber, Helmwart Hierdeis, Alois Fischer. - Linz ca. 1998, 59 S. Johannes-Kepler-Preis (Sonderpreis Naturwissenschaften): Günther Bauer (geb. 1942 Znaim, aufgewachsen in Oö, Physiker), Landeskulturpreise Architektur für Viktor Hufnagl (geb.1922 Neukirchen / Altmünster), Bildende Kunst für Maria Moser (geb. 1948 Frankenburg), Literatur für Christoph Ransmayr (geb. 1954 Wels); Dokumentarfilm für Ebba Sinzinger (aus Wels), Musik für Adelhard Roidinger (geb. 1941 Windischgarsten); Grundwissenschaften für Rupert Vierlinger (geb. 1932 Kasten / St. Peter am Wimberg); Naturwissenschaften für Franz Speta (geb. 1941 Linz), Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für AKKU Steyr und (kleiner Preis) für Filmgruppe BSG (BRG Linz Fadingerstraße); Talentförderungsprämien: Architektur: Erhard Rathmayr (geb. 1968 Grieskirchen), Andreas Heidl (geb. 1962, dann Kematen an der Krems); Bildende Kunst: Lorenz Estermann (geb. 1968 Linz), Ulrike Neumaier (geb. 1962 Linz), Priska Riedl (geb.1964 Schärding), Anne Schneider (geb. 1965 Linz), Katharina Struber (geb. 1967, dann Ottensheim); Literatur: Andreas Jungwirth (geb. 1967 Linz), Patricia Maier (geb. 1971 Linz), Claudia Sykora-Bitter (geb.1965 Antiesenhofen); Dokumentarfilm: Sabine Derflinger (geb. 1963 Wels), Leopold Lummerstorfer (geb. 1968 Gramastetten); Musik: Mario Rosivatz (geb. 1970 Braunau); Wissenschaften: Sabine Baumgartner-Parzer (geb. 1962 Bad Ischl), Eva S. Sturm (geb. 1962 Gmunden) 1)
Beispiele '98. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Friedrich Achleitner, Romana Ring, Martin Hochleitner, Alfred Pittertschatscher, Fridolin Dallinger, Wendelin Schmidt-Dengler, Paul M. Zulehner, Vera Rathenböck. - Linz ca. 1999, 59 S. Mauriz-Balzarek-Preis (Sonderpreis Architektur): Franz Riepl (geb. 1932 Sarleinsbach), Landeskulturpreise Architektur für Herbert Karrer (geb. 1944 Seefeld, ab 1970 Linz); Bildende Kunst für Gunter Damisch (geb. 1958 Steyr); Künstlerische Fotografie für Josef Viktor Pausch (geb. 1948 Micheldorf); Literatur für Thomas Baum (geb. 1958, lebt in Linz); Musik für Thomas Daniel Schlee (geb. 1957 Wien, ab 1990 Musikdirektor Brucknerhaus Linz); Geisteswissenschaften für Hans Höller (geb. 1947 Vöcklabruck); Theologie: Wilhelm Zauner (geb. 1929 Windischgarsten); Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für Die Fabrikanten (Linz ab 1990) bzw. kleiner Preis für Insel - Mädchen- und Frauenzentrum (Scharnstein ab 1992); Talentförderungsprämien: Architektur: Martin Aichholzer (geb. 1963 Basel, Gründer des Vereins ökologisches Bauen und Wohnen in Weyer), Peter Schneider und Erich Lengauer (geb. 1963 bzw. 1966 Hopfgarten bzw. Linz, tätig in Linz; Bildende Kunst: Gottfried Ecker (geb. 1963 Linz), Gerlinde Helm (geb. 1964 Bad Ischl), Erich Rockenschaub (geb. 1965 Linz); Literatur: René Freund (geb. 1967 Wien, ab 1990 OÖ); Fotografie: Kurt Hörbst (geb. 1972 Apfoltern), Otto-Berthold Saxinger (geb. 1967 Kollerschlag); Musik: Hannes Raffaseder (geb. 1970 Freistadt), Siegfried Steinkogler (geb 1968 Bad Ischl); Wissenschaften: Klaus Kastberger (geb. 1963 Gmunden), Christoph Lengauer (geb. 1965 Kirchdorf an der Krems), Christian Plank (geb. 1963 Wels), Reinhard Resch (geb. 1966 Linz), Andreas Riedler (geb. 1964 Wels) 1)
Beispiele '99. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Alois Brandstetter, Romana Ring, Angelica Bäumer, Walter Wippersberg, Wendelin Schmidt-Dengler, Gunter Waldek, Franz Speta, Josef Weidenholzer, Alois Fischer. - Linz ca. 2000, 64 S. Adalbert-Stifter-Preis (Sonderpreis Literatur): Franz Rieger (geb. 1923 Riedau), Landeskulturpreise Architektur für Schremmer/Jell (Bernhard Schremmer, Helga Schremmer, Siegfried Jell u.a.), Bildende Kunst für Erwin Reiter (geb. 1933), Film für Fritz Lehner (geb. 1948 Freistadt); Literatur für Reinhold Aumaier (geb. 1953 Linz); Musik für Rudolf Jungwirth (geb. 1955 Linz); Naturwissenschaften für Wilhelm Foissner (geb. 1948 Wartberg ob der Aist, Zoologe), Sozialwissenschaft für Friedrich Fürstenberg (geb. 1930 Berlin, 1966-81 Soziologieprofessor Linz); Initiative Kulturarbeit: großer Preis für Radio FRO (Linz) bzw. kleiner Preis für Kulturcafé Pichl (bei Wels); Talentförderungsprämien: Architektur: Christoph Fürst (geb. 1965 Freistadt), Siegfried Meinhart (geb. 1964 Wels), Hannes Kirchmayr (geb. 1968 Linz) und Stefan Nöbauer (geb. 1969 Linz); Bildende Kunst: Pamela Ecker (geb. 1974 Schärding), Martin Kaar (geb. 1974 Linz), Anton S. Kehrer (geb. 1968 Linz), Bettina Patermo (geb. 1967 Ried im Innkreis), Claudia Pilsl (geb. 1965 Wels); Literatur: Sven Daubenmerkl (geb. 1965 Bayern, ab 1977 Wels), Elisabeth Vera Rathenböck (geb. 1966, lebt in Linz), Herbert Christian Stöger (geb. 1968, aufgewachsen Wartberg ob der Aist); Musik: Werner Puntigam (geb. 1964 Bad Radkersburg, seit 1983 Linz); Wissenschaften: Edda Fiebiger (geb. 1967 Steyr), Wolfgang Christian Schmid (geb. 1964 Braunau am Inn), Alfred Stefan Weiß (geb. 1964 Schwanenstadt) 1)
Beispiele 2000. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Angelica Bäumer, Romana Ring, Brigitta Burger-Utzer, Christa Gürtler, Wolfgang Winkler, Helmut Koziol, Gerhard Petersmann, Birgit Thek. - Linz ca. 2001, 64 S. Alfred-Kubin-Preis (Sonderpreis Bildende Kunst) für Valie Export (geb. Linz, Medien- und Performancekünstlerin), Landeskulturpreise Architektur für Christoph Gärtner (geb. 1954 Steyr), Dietmar Neururer (geb. 1961 Wien) und Ernst Pitschmann (geb. 1947 Wels), Bildende Kunst für Evelyn Gyriczka (geb. 1953 Vöcklabruck), Film für Sabine Hiebler und Gerhard Ertl (geb. 1963 / 1959), Literatur für Elfriede Czurda (geb. 1946 Wels) Musik für Peter Androsch (geb. 1963 Wels, seit 1969 Linz); Geisteswissenschaften für Gerhard Winkler (geb. 1935 Wien, ab 1959 Linz), Rechtswissenschaften für Peter Apathy (geb. 1948 Wels), Initiative Kulturarbeit (große Preise) für Integrationszentrum von & für Migrantinnen und für Festival der Regionen (Ebensee, Leiter: Erich Riess) bzw. kleine Preise für Radio FRECH (Linz) und Die literarischen Nahversorger (Schlierbach, Andrea Danner, Bettina Lindorfer, Bernhard Samitz und Gerhard Stiftinger); Talentförderungsprämien: Architektur: Thomas Duschlbauer (geb. 1968), Michael Shamiyeh (geb. 1969), Dieter Koll (geb. 1967 Lichtenberg); Bildende Kunst: Elisabeth Czihak (geb. 1966 Tübingen), Markus Huemer (geb. 1968 Linz), Ursula Witzany (geb. 1970 Linz); Film: Siegfried A. Fruhauf (geb. 1976 Grieskirchen); Literatur: Peter Landerl (geb. 1974 Steyr), Florian Neuner (geb. 1972 Wels), Elke Papp (geb. 1973 Linz); Musik: Christian Maurer (geb. 1967 Ried im Innkreis), Gerald Resch (geb. 1975 Linz); Wissenschaft: Andreas Brandtner (geb. 1965 Linz), Christian Eckmann (geb. 1972 Kirchdorf an der Krems), Thomas Eder (geb. 1968 Linz), Margit Maria Hintersteininger (geb. 1973 Linz) 1)
Beispiele 2001. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Wolfgang Winkler, Romana Ring, Berthold Ecker, Rainer Iglar, Alfred Pittertschatscher, Alice Ertlbauer-Camerer, Werner Schöny, Helmut Beran, Günter Mitter.- Linz ca. 2002, 72 S. (Kurzfassung in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 56, 2002, F. 1, S. 2-9). Anton-Bruckner-Preis (Sonderpreis Musik) für Alfred Peschek (geb. 1929 Linz), Landeskulturpreise Architektur für Klaus Leitner (geb. 1955 Steyr), Bildende Kunst: Robert Mittringer (geb. 1943 Asten), Künstlerische Fotografie für Günther Selichar (geb. 1960 Linz), Literatur für Andreas Renoldner (geb. 1957 Linz), Musik für Helmut Rogl (geb. 1960 Enns), Medizin für Leonhard Hohenauer (geb. 1936 Wien, ab 1973 Linz), Naturwissenschaften für Erich Peter Klement (geb. 1949 Gmunden), Initiative Kulturarbeit (großer Preis) für Sommersymposion „Textile Kultur Haslach“ bzw. kleine Preise für Kulturprojekt Sauwald (inkl. Frauen-Kunst-Festival „femme:os“, Sigharting) und Arbeitsgemeinschaft Obdachlose bzw. Straßenzeitung „Kupfermuckn“; Talentförderungsprämien: Architektur: Ulrich Aspetsberger (geb. 1967 Linz); Bildende Kunst: Alfred Haberpointner (geb. 1966 Salzburg, dann Leonding), Judith Huemer (geb. 1969 Schärding), Sonja Meller (geb. 1971 Salzburg, dann Linz); Fotografie: Isabella Grödl (geb. 1974 Linz), Werner Schrödl (geb. 1971 Vöcklabruck); Literatur: Harald Ditlbacher (geb. 1971 Wels), Helmut Neundlinger (geb. 1973 Grieskirchen), Erich Wimmer (geb. 1966 Linz); Musik: Andreas Thaller (geb. 1968 Linz), Manfred Paul Weinberger (geb. 1970 Steyr); Wissenschaft: Bernhard Huber (geb. 1967 Kirchdorf), Christian Rohr (geb. 1967 Wels), Robert Seiringer (geb. 1976 Vöcklabruck), David Stifter (geb. 1971 Linz) 1)
Beispiele 2002. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Helmut Rauch, Romana Ring, Johannes Jetschgo, Markus Vorauer, Waltraud Seidlhofer, Roman Sandgruber, Ferdinand Reisinger.- Linz, 64 S. (Kurzfassung in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 57, 2003, F. 1, S. 2-9). Johannes Kepler-Preis (Sonderpreis Naturwissenschaften) für Anton Zeilinger (geb. 1945 Ried im Innkreis, Physiker), Landeskulturpreise Architektur für Fritz Matzinger (geb. 1941 Michaelnbach), Bildende Kunst für Manfred Hebenstreit (geb. 1957 Altheim), Film für Florian Flicker (geb. 1965 Salzburg); Literatur für Erwin Einzinger (geb. 1953 Kirchdorf an der Krems), Musik für Werner Steinmetz (geb. 1959 NÖ, dann Linz), Geisteswissenschaften für Michael John (geb. 1954 Linz), Theologie für Günter Rombold (geb. 1925 Stuttgart, ab 1941 Linz), Initiative Kulturarbeit (große Preise) für Verein Fiftitu% (Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ) und für Media Space (Wels, Veranstalter von YOUKI – Internationales Jugend Medien Festival Wels) bzw. kleiner Preis für Kulturhaus röda (eigentlich röd@, Steyr), Talentförderungsprämien: Architektur: [X-Architekten] Linz (Bettina Brunner / geb. 1972 Au an der Donau, Max Nirnberger / geb. 1972 Linz, Lorenz Prommegger / geb. 1969 Schwarzach, Rainer Kasik / geb. 1967 Wien), Ondina Fiona Constance Maier (geb. 1978 Linz) und Susanne Brandt (geb. 1977 Linz); Bildende Kunst: Manuela Pfaffenberger (geb. 1972 Linz), Beate Rathmayr (geb. 1969 Wels), Herbert Christian Stöger (geb. 1968 Linz); Film: Andrea Müller (geb. 1970 Linz); Literatur: Werner Garstenauer (geb. 1975 Steyr), Marlen Schachinger (geb. 1970 Braunau am Inn), Heinrich Schaur (geb. 1967); Musik: Johannes Berauer (geb. 1979 Wels); Wissenschaft: Andreas Eckerstorfer (geb. 1971 Linz), Hubert F. Hofmann (geb. 1968 Wels), Alexander Lukeneder (geb. 1972 Steyr), Andreas Uhl (geb. 1968 Braunau am Inn), Alexander F. Wagner (geb. 1975 Linz) 1)
Beispiele 2005. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Reinhold Lehner. Beitr. (LaudatorInnen): Hans-Jürgen Schrader, Romana Ring, Martin Hochleitner, Markus Vorauer, Wendelin Schmidt-Dengler, Alice Ertlbauer-Camerer, Markus Müller, Beatrix Grubeck-Loebenstein, Günter Mitter, Rubia Salgado.- Linz ca. 2006, 76 S. Adalbert-Stifter-Preis (Sonderpreis Literatur) für Alois Brandstetter (geb. 1938 Pichl bei Wels), Architektur für Gerhard Fischill (geb. 1957 Schwanenstadt), Bildende Kunst für Annerose Riedl (geb. 1949 Passau, wohnhaft Brunnenthal bei Schärding), Film für Götz Spielmann, Literatur für Hans Eichhorn (geb. 1956 Vöcklabruck), Musik für Klaus Hollinetz (geb. 1959 Linz), Medizin für Florian Kronenberg (geb. 1963 Pfarrkirchen im Mühlkreis), Naturwissenschaften für Gerhard J. Zlabinger (geb. 1955 Traun), Initiative Kulturarbeit (große bzw. kleine Preise) für Kunst & Kultur Raab und IFEK - Institut für erweiterte Kunst; Kunst im Interkulturellen Dialog für Medea - Initiative für Kunst und Medien; Talentförderungsprämien: Architektur: Architektenteam ANY:TIME (Viviana Hawryszkow de Grugl / geb. 1971 Buenos Aires, Michael Grugl / geb. 1971 Neuhofen an der Krems, Jürgen Haller / geb. 1973 Linz, Christoph Weidinger / geb. 1970 Linz), Gabriele Heidecker (geb. 1961 Linz), Veronika Müller (geb. 1972 Wien); Bildende Kunst: Sabine Aichhorn (geb. 1979 Linz), Béatrice Dreux (geb. 1972 Frankreich), Karina Nimmerfall (geb. 1971 Deutschland), Andrea Pesendorfer (geb. 1970 Gmunden), Film: Theresia Grösslinger (geb. 1981 Hallein), Isabel Theiler (geb. 1978 Deutschland), Albert Waaijenberg (geb. 1975 Kolumbien); Literatur: Clemens Prinz (geb. 1973 Freistadt); Musik: Marco Lemke (geb. 1977 Mondsee); Wissenschaft: Hannelore Brandt (geb. 1975 Linz), Thomas Buchner (geb. 1974 Linz), Iris C. Fischlmayr (geb. 1974 Steyr), Roland Karl Forster (geb. 1971 Wels), Konrad Krimpelstätter (geb. 1974 Schwarzach i.P.) 1)
Beispiele 2007. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner – Renate Berger. Hrsg.: Amt der OÖ Landesregierung, Landeskulturdirektion; Beitr. (LaudatorInnen): Heidi Lexe, Martin Hochleitner, Carl Aigner, Walter Wippersberg, Helmut Mittermayer, Gunther Trübswasser, Veronika Almer.- Linz (2007), 67 S.; Adalbert Stifter-Preis (Sonderpreis Literatur): Käthe Reicheis (* 1928 Engelhartszell, dann v.a. Hörsching), Bildende Kunst: Wolfgang Stifter (* 1946 Ottensheim), Interdisziplinäre Kunstformen: Udo Wid (* 1944 Bad Ischl, aufgewachsen in Wels), Literatur: Eugenie Kain (* 1960 Linz, Laudatio auch mit Hinweisen auf ihren Vater Franz Kain), Wissenschaften: Hannes Stockinger (* 1955 Ried im Innkreis, aufgewachsen in Zell am Pettenfirst), Kunst im interkulturellen Dialog: Doug Hammond (* 1942 Tampa/ Florida, lebt und arbeitet ab 1989 in Linz), Initiative Kulturarbeit: großer Preis für Kulturverein waschaecht (Wels), kleiner Preis für Verein Kult-Ex/Das Kollektiv (Linz); Talentförderungsprämien: Bildende Kunst für Lena Göbel (* 1983 Ried im Innkreis), Marlene Haderer (* 1978 Steyr), Astrid Hofstetter (* 1971 St. Pölten) und Elisabeth Wagner (* 1972 Ried im Innkreis); Interdisziplinäre Kunstformen für Pia Schauenburg (* 1977 Mönchengladbach, lebt und arbeitet in Linz) und Mario Sinnhofer (* 1973 Salzburg, dann auch Linz), Literatur für Stefan Rois (* 1983 Linz); Wissenschaft für Benjamin Dieplinger (* 1978 Wels), Elisabeth Götschl (* 1978 Grieskirchen), Gernot Hueber (* 1972 Linz), Karin Kloiber (* 1970 Wels), Ursula Quatember (* 1976 Linz) und Paul Schanda (* 1979 Kirchdorf an der Krems). 1)
Beispiele 2008. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Paul Lehner – Renate Berger. Hrsg.: Amt der OÖ Landesregierung, Landeskulturdirektion; Beitr. (LaudatorInnen): Friedrich Achleitner, Romana Ring, Markus Vorauer, Gunter Waldek, Roman Sandgruber, Heidi Hofstadler-Steininger.- Linz (2008), 64 S.; Mauriz Balzarek-Preis (Sonderpreis Architektur): Roland Ertl (* 1934 Linz); Architektur: Gernot Hertl (* 1971 Steyr), Film: Edith Stauber (* 1968 Linz), Musik: Till Alexander Körber (* 1967 Tübingen, dann Wilhering), Geisteswissenschaften: Siegfried Haider (* 1943 Linz), Initiative Kulturarbeit: großer Preis für KiK - Kunst im Keller (Ried im Innkreis), kleiner Preis für KunstRaum Goethestraße XTD (Linz); Talentförderungsprämien: Bildende Kunst für Arbeitsgemeinschaft Hagleitner/Wilhelm aus Linz (Tobias Hagleitner * 1981 Bregenz, Gunar Wilhelm * 1980 Waidhofen an der Ybbs), Viola Stifter (* 1974 Linz) und Heribert Wolfmayr (* 1973 Grieskirchen), Film für Markus Kaiser-Mühlecker (* 1979 Eberstalzell), Clemens Kogler (*1980 Steyr) und Sinisa Vidovic (* 1979 Rijeka, dann Linz), Musik für Richard Eigner (*1983 Linz) und Karin Fisslthaler (* 1971 Oberndorf bei Salzburg, dann Linz, "Cherry Sunkist"), Wissenschaften für Michael Größl (* 1980 Kirchdorf an der Krems), Birgit Kirchmayr (* 1972 Wels), Martin Prlic (* 1976 Linz), Andreas Riener (* 1976 Linz) und David Martin Wineroither (* 1981 Traun) 1)
Beispiele 2009. Kulturpreise des Landes Oberösterreich. Red.: Renate Berger. Hrsg.: Amt der OÖ Landesregierung, Direktion Kultur; Beitr.: Josef Pühringer, Günther Bauer, Wolfgang Stifter, Hans-Peter Wipplinger, Hans Höller, Klaus Amann, Otmar Pachinger, Chibueze C. Udeani, Wolfgang Wasserbauer.- Linz (2009), 68 S.; Johannes Kepler-Preis (Sonderpreis Wissenschaften): Heinz W. Engl (* 1953 Linz); Bildende Kunst: Therese Eisenmann (* Gosau), Interdisziplinäre Kunstformen: Edgar Honetschläger (* 1963 Linz), Literatur: Elisabeth Reichart (* 1953 Steyregg) und Robert Schindel (* 1944 Bad Hall), Wissenschaften: Ingrid Pabinger-Fasching (* 1956 Linz); großer Preis für Kunst im interkulturellen Dialog: Interkulturelle Programm-Redaktion auf Radio FRO (Linz), bzw. ds. kleiner Preis Verein Forum Interkulturalität (Linz); großer Preis für Initiative Kulturarbeit: Verein INNtöne (Raab) bzw. ds. kleiner Preis Kulturverein Sozialforum Freiwerk (Region Vöcklabruck); Talentförderungsprämien: Bildende Kunst für Klara Kohler (* 1980 Wels), Stephanie Mold (* 1980, lebt in Linz), Jakob Neulinger (*1979, lebt u.a. in Linz) und Linda Thalmann (*1983 Linz), Interdisziplinäre Kunstformen für Rainer Gamsjäger (* 1974 Bad Ischl) und Rainer Nöbauer (* 1979 Linz), Literatur für Christina Maria Landerl (* 1979 Steyr, aufgewachsen Sierning) und Franz Wenzl (*1976 Steyr, aufgewachsen Waldneukirchen, bekannt als "Austrofred"), Wissenschaften für Christoph Aubrecht (*1963 Linz), Gabriele Beate Gadermaier (* 1974 Braunau am Inn), Markus Himmelsbach (* 1974 Mondsee), Roswitha Hofer (* 1982 Wels) und Susanne Saminger-Platz (* 1975 Linz) 1)
Beispiele junger Kunst aus Oberösterreich. Talentförderungsprämien des Landes Oberösterreich 1975-1978. Konzeption: Aldemar Schiffkorn, Gestaltung: Lukas C. Dorn. Katalog zur Präsentation (6.8.-2.9.1979) (Schriftenreihe des Landeskulturzentrums Ursulinenhof 7). - Linz 1978, 16 Bl. (Landeskulturpreise erst 1979); Talentförderungsprämien (in diesem ersten Heft der Reihe "Beispiele" primär Wohnorte, nur zum Teil mit biographischen Details): Bildende Kunst: Siegfried Anzinger (Wien), Gerhard Bogner (Linz), Therese Eisenmann (Natternbach), Christian Glas (Schlierbach), Norbert W. Hinterberger (Linz, geb. 1949 Altmünster), Peter Huemer (Linz, dort geb. 1952), Leonhard Lehmann (studierte in Linz), Maria Moser (Frankenburg, dort geb. 1948), Elisabeth Schickmayr (Linz); Literatur: Reinhold Aumair (Obermühl, geb. 1953 Linz), Erwin Einzinger (Kirchdorf an der Krems, dort geb. 1953), Peter Kraml (Linz), Hermann Obermüller (Pitretsberg / Gem. Oepping, dort geb. 1946), Brigitte Schwaiger (Wien, geb. 1949 Freistadt) 1)
Beispiele. Kulturpreise und Talentförderungsprämien 2011 des Landes Oberösterreich. Red.: Renate Berger - Paul Lehner. Hrsg.: Amt der OÖ Landesregierung, Direktion Kultur. Beiträge (LaudatorInnen): Carl Aigner, Johannes Jetschgo, Hubert Nitsch, Evelyne Polt-Heinzl, Eveline Artmann, Gunther Trübswasser, Gerald Harringer.- Linz (2011), 82 S.; Alfred Kubin-Preis (Spezialpreis Bildende Kunst): Inge Dick (* 1941 Wien, lebt in Innerschwand am Mondsee); Landeskulturpreise: Bildende Kunst: Heinz Göbel (* 1947 Salzburg, lebt in Frankenburg), Interdisziplinäre Kunstformen: Karl-Heinz Kopf (* 1956 Linz), Literatur: Christoph Wilhelm Aigner (* 1954 Wels, Wissenschaft: Martin Karollus (* 1963 Wien, lebt in Linz); Talentförderungsprämien: Bildende Kunst: Elisabeth Altenburg (* 1983 Vöcklabruck), Andrea Lehmann (* 1974 Linz), Astrid Kitzler (* 1983 Haag am Hausruck), Linus Riepler (* 1984 Vöcklabruck); Interdisziplinäre Kunstformen: Elisabeth Haas (* 1973 Linz), Stefan Heizinger (* 1975 Linz); Literatur: Renate Silberer (* 1975 Braunau am Inn); Wissenschaft: Andreas Bergthaler (* 1977 Salzburg, lebt in Gmunden und Wien), Claudia Dürr (* 1977 Schärding), Christoph Matthias Keplinger (* 1984 Rohrbach in Oberösterreich), Alexandra Kofler (* 1979 Linz), Erwin Reisner (* 1979 Wels), Tina Wakolbinger (* 1979 Linz); Kunst in interkulturellen Dialog, Großer Landeskulturpreis: Christian Thanhäuser (* 1956 Linz, lebt als Verleger in Ottensheim), Kleiner Landeskulturpreis: Verein ibuk (Linzer Verein für "interkulturelle Begegnung und Kulturvermittlung"); Initiative Kulturarbeit, Großer Landespreis: Festival der Regionen, Kleiner Landespreis: junQ.at (Linzer Medien- und Kulturplattform) 1)
Beiträge zum oberösterreichischen Orgelbau. Hrsg. von Rupert Gottfried Frieberger. Unter Mitarb. von Ingemar Curt Melchersson, Isfried Hermann Pichler, Klaus Sonnleitner, Eleonore Uhl. - Innsbruck 1996. 256 S. (Musikwissenschaftliche Beitr. der Schlägler Musikseminare 5): 1)
Beklemmende Geschichte auf Europas größter Naturbühne: Das Frankenburger Würfelspiel; in: Stelzhamerbund der Freunde oö. Mundartdichtung. Mitteilungen Nr. 171, Juli/August/September 2009, S. 19 1)
Belgische Protestanten im KZ Mauthausen; in: Allein in der Tat ist die Freiheit / Freedom lies in the action alone. Widerstand gegen den Nationalsozialismus aus religiöser Motivation; Biografien und Beiträge zum internationalen Symposium 2009. Hrsg.: Irmgard Aschbauer, Andreas Baumgartner, Isabella Girstmair.- Wien 2010, S. 137 ff. (dt.) bzw. 365 ff. (engl.) 1)
Belgum, Kirsten L.: Interior meaning. Design of the bourgeoise home in the realist novel.- New York, Frankfurt am Main 1992. 237 S.- Zugleich Diss. Univ. Madison, Wis. 1989 Darin zu Adalbert Stifter 1)
Belhazer-Hacquet, Physicalisch-politische Reise aus den dinarischen durch die julischen, karnischen, rhätischen in die norischen Alpen im Jahre 1781 bis 1782, 2 Theile, Leipzig 1785, Octav, mit Karten.: 1)
Belhazer-Hacquet, Reise durch die norischen Alpen, unternommen 1784 bis 1786, 2 Theile, mit Kupfern und Karten, Nürnberg 1791.: 1)
Bellin, Klaus: Augenblicke der Literatur. Dichter zwischen Klassik und Moderne.- Berlin 2006, 301 S.; darin auch Abschnitt "Wie Sonne und Mond" zu Marianne Willemer und Goethe 1)
Bemerkungen einer Reise durch Oesterreich ob und unter der Enns, Salzburg, Steiermark, Kärnthen, Krain, Görz und Triest. Vaterländische Blätter für den Österreichischen Kaiserstaat 1809.: 1)
1)
Benary, Peter: Zu Anton Bruckners Personalstil. Musiktheorie 8 (1993), S. 119-130 1)
Benay, Jenannine: Sabine Scholls Poetik der "Mestiza"; in: Schreibweisen, Poetologien. Die Postmoderne in der österreichischen Literatur von Frauen. Hrsg.: Hildegard Kernmayer u.a. (Feministische Theorie 45).- Wien 2003, S. 135 ff.; dazu ebd. Sabine Scholl: Poetologische Notizen ABCD, S. 131 ff. 1959 in Grieskirchen geb. Dichterin, dann Wien / Berlin 1)
Bender, Helmut, Günther Moosbauer, unter Mitarb. von Ulrich Brandl u. Elisabeth Herzog: Das römische Donaukastell Schlögen in Oberösterreich. Die Funde aus den Grabungen 1957 - 1959, 1984 und die Altfunde. Mit Beitr. von Elisabeth Herzog (Graffiti auf Keramik, Katalog, S. 236-243) und Bernhard Prokisch (Die Münzfunde, Katalog, S. 244-246) (Passauer Universitätsschriften zur Archäologie 8).- Rahden/ Westfalen 2003, IX, 257 S., 61 Tafeln, 1 Planbeilage. Vorw.: Christine Schwanzar. Betrifft Bereich der Gem. Haibach ob der Donau 1)
Bender, Wolfgang F.: Adalbert Stifters Erzählung "Granit": Strukturen und Symbole. In: In search of the poetic real. Essays in honor of Clifford Albrecht Bernd ... (Stuttgart 1989), S. 33-44 (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik 220) 1)
Bendik J., Mittheilungen über das Landesbauamt und die Landes-Bade-Anstalt Hall, Hall 1877. Das Haller Jodwasser und Jodquellensalz, mit einer Eisenbahnkarte. Herausgegeben vom oberösterreichischen Landesausschusse.: 1)
Beneder, Michaela: Culture and the sense of justice; a comparison of student´s perception of fairness at JKU and the university of Victoria, Canada.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2008, III, 118 Bl.; betrifft die Johannes Kepler Universität Linz im Vergleich mit einer Universität in Kanada 1)
Benedukt, Friederike: Geschichte unserer Schule, 1889-1964. 2., überarb. Aufl. Jahresbericht Bundesgymnasium u. Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium Linz-Körnerstraße 100. 1988/89 (1989) S. 18-97 1)
Bengesser Silvia (Hrsg.): Franz Stelzhamer - Wanderer zwischen den Welten. Dokumentation eines Lebens in Bruchstücken. Zum 200. Geburtstag des Dichters (Publikation und CD zur Ausstellung im Stifter-Haus, 21.3.-15.5.2002) (Literatur im StifterHaus 15). Linz 2002, 133 S.; darin u.a. Alfons Etz: Liebe, wem Liebe gebührt. Vier exemplarische Gedicht-Interpretationen, S. 99-111; Christian Neuhuber: Zwischen Traditionalismus und Modernität. Die Dorfgeschichten Franz Stelzhamers, S. 112-121; Günther Achleitner: Der Dichternachlass von Franz Stelzhamer. Verlauf der wissenschaftlichen Erschließung, S. 122-130; (Franz Stelzhamer - Dichter, * 1802 Großpiesenham (heute Gem. Pramet), gest. 1874 Henndorf (Salzburg)) 1)
Benischke, Brigitte: Kommunikation Jugendlicher unter besonderer Berücksichtigung des Gender Aspekte, exemplarisch dargestellt an Schülerinnen und Schülern der HTL Braunau am Inn. - Master Thesis Krems 2003, VIII, 155 Bl. 1)
Benn, Roland: Wo die Berge singen. Gluck im Schloss, Bläser auf Urlaub und Trompeten in der Steilwand: Bad Goisern ist Musik, Musik, Musik; in: Merian Linz und Oberösterreich (Red. Roland Benn).- Hamburg 2009 (Jg. 62, Heft 2), S. 76-78; Untertitel laut Inhaltsverzeichnis: Im Salzkammergut klingt es rau, wild und immer musikalisch 1)
1)
Benz, Karl Josef: Regensburger liturgische Handschriften aus der Zeit des hl. Wolfgang. In: Liturgie zur Zeit des Hl. Wolfgang. Der Hl. Wolfgang in der Kleinkunst. Ausstellung anläßlich des 1000. Todestages des Bistumspatrons St. Wolfgang in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, 17. Juni bis 16. September 1994 (Regensburg 1994), S. 23-34 (Bischöfliches Zentralarchiv und Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg. Kataloge und Schriften 10) Darin oö. Belange 1)
Benz, Nicola: Die "Hintenberger Wirtshaussänger" und ihre Lieder; in: Grenzgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im oberen Mühlviertel. Hrsg. vom Oberösterreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer unter Mitarbeit von Christa Pumberger-Pauska. Fotos: Hans Kumpfmüller (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 2).- Linz 2003, S. 153-166; Hintenberg, Gem. Ulrichsberg" 1)
Benzing, Josef: Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum. 2., verbesserte u. ergänzte Aufl.- Wiesbaden 1982. XX, 565 S. (Beiträge zum Buch- u. Bibliothekswesen 12) Darin die Drucker in Linz, Steyr, Wels und andere oö. Bezüge 1)
Berg, Klaus: Fish stocks examinations in the Nationalpark Kalkalpen considering in particular the development and evaluation of the reduction of rainbow trout (Oncorhynchus mykiss).- Wien: Univ. für Bodenkultur, Diplomarbeit 2005, XXIV, 16 Bl.; Forellenbestand betreffend 1)
Bergengruen, Maximilian: Das göttliche Ende der Nerven. Hermann Bahrs Die gute Schule zwischen Psychopathologie und Mystik; in: Leib/Seele - Geist/Buchstabe. Dualismen in der Ästhetik und den Künsten um 1800 und 1900. Hrsg.: Markus Dauss - Ralph Hackel (Stiftung für Romatikforschung 41).- Würzburg 2009, S. 317-337 1)
Berger, Bianca: Die Auswirkungen der Wirtschafts- und Währungsunion auf die österreichischen Bundesländer und Gemeinden. - Master-Thesis Krems 2004, 67 Bl. 1)
Berger, Franz: Das Archiv der Stadt Ried. Gymnasial-Programm Ried 1910. 53 S. 1)
Berger, Franz: Das oberösterreichische Landesarchiv. Ostbairische Grenzmarken Jg 10 (1921) S. 168-171. 1)
Berger, Franz: Die Innviertler Museen. Rieder Volkszeitung 1934 Nr 7, 9, 12. 1)
Berger, Franz: Verschwundene Gotteshäuser (Wilhelms-Altheim und Burgkirchen). Innviertler Heimatkalender 1910 S. 55-57. 1)
Berger, Johann: "Es geht um den Mut des Einzelnen". Die "Bibliothek der Zivilcourage" im Evangelischen Studentenheim Linz präsentiert biografische Informationen über mutige Menschen; in: Die Saat. Evangelische Kirchenzeitung für Österreich 57, 2010. Nr. 1, S. 8-9 1)
Berger, Johann: Das Evangelische Studentenheim Linz "Dietrich Bonhoeffer". Mit besonderer Berücksichtigung der Jahre 2003 bis 2006; in: Franz Eichinger u.a. (Hrsg.): Glauben lernen in einer mündigen Welt. Linzer Bonhoeffer-Symposium 2006. - Wien 2006, S. 187 ff. 1)
Berger, Johann: Franz Jägerstätter. Versuche einer Annäherung an sein theologisches und philosophisch-politisches Denken.- Wien 1989. O. Pag. (Institut für Militärische Sicherheitspolitik an der Landesverteidigungsakademie Wien. Aspekte-Beiträge-Berichte) 1)
Berger, Markus: Das Knappenhaus vom Blaberg. Dokumentation über den einstigen Bergbau im Reichraminger Hintergebirge; in: Kulturbericht Thema: Oberösterreichs Technische Museumslandschaft, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern (Kulturbericht Oberösterreich 60, 2006, Beilage). - Linz 2006, S. 4 (Unterlaussa, Gem. Weyer) 1)
Berger, Theodor: Adalbert Stifter als Examinator. Zeitschrift des Oberösterreichischen Landeslehrervereines Jg. 5 (Linz 1955) S. 26. 1)
Berger, Theodor: Anton Wurmb. Innviertler Heimatkalender 1917 S. 48-52. 1)
Berger, Theodor: Aus der Geschichte der Messerer-Innung in Steinbach an der Steyr. Unterhaltungsbeilage der Linzer Tages-Post 1911 Nr 35. 1)
Berger, Theodor: Beiträge zur Schulgeschichte von Kallham. Heimat. Beiträge zur Heimatkunde und Heimatgeschichte des Bezirkes Schärding Jg 1910 S. 69-77. Jg 1912 S. 162-170. 1)
Berger, Theodor: Bilder aus dem bayerisch-�sterreichischen Krieg. 1702 bis 1705. Unterhaltungsbeilage der Linzer Tages-Post 1914 Nr 15. Betrifft die Gegend von Neumarkt, Peuerbach und Waizenkirchen. 1)
Berger, Theodor: Das "ledige, freie, rittermäßige Aigen" in Baumgarten (Gemeinde Kallham). Heimat. Beiträge zur Heimatkunde und Heimatgeschichte des Bezirkes Schärding Jg 1910 S. 168-174. 1)
Berger, Theodor: Das Hofwirtshaus in Erlach, Gemeinde Kallham. Rieder Heimatkunde H 6 (1913) S. 36-38. 1)
Berger, Theodor: Der Kalvarienberg bei Neumarkt-Kallham. Rieder Heimatkunde H 5 (1912) S. 116-119. 1)
Berger, Theodor: Die Abstammung des Dichters Ludwig Anzengruber aus der "Anzengrub" (Pfarre Pram, O.Ö.). Adler, Zeitschrift für Genealogie und Heraldik Bd. 2 (Wien 1951) S. 97-100 1)
Berger, Theodor: Die Ahnen Franz Grillparzers. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 7 (1953) S. 61-65 1)
Volltext: hbl1953_1_61-65.pdf 583 Kb
Berger, Theodor: Die Entstehung des Messerer-Handwerks in Steinbach-Grünburg a. d. Steyr. Steyrer Zeitung 1950 Nr. 38 Unterhalt. Beilage 1)
Berger, Theodor: Die Hausnamen in der Pfarre Wendling. Rieder Heimatkunde H 3 (1910) S. 64-69. 1)
Berger, Theodor: Die Pfarrer und Vikare von Kallham. Heimat. Beiträge zur Heimatkunde und Heimatgeschichte des Bezirkes Schärding Jg 1912 S. 2-62. 1)
Berger, Theodor: Erlach. Heimat. Beiträge zur Heimatkunde und Heimatgeschichte des Bezirkes Schärding Jg 1910 S. 134-141. 1)
Berger, Theodor: Hie Innviertel! Hie Landl! Der Heimatgau. Jg. 1 (1938/39) S. 38-50 1)
Volltext: dHG_1938_39_2_3_0039-0050.pdf 835 Kb
Berger, Theodor: Messerer Steinbach. (Ein Gang durch die Entwicklungsgeschichte der Gegend.) Der Heimatgau. Jg. 4. (1942/43) S. 22-31 1)
Volltext: dHG1942_43_1_2_3_0022-0031.pdf 910 Kb
Berger, Theodor: Über die Herkunft Franz Grillparzers. Zeitschrift des Oberösterreichischen Landeslehrervereines Jg. 6 (Linz 1956) S. 5-8. 1)
Berger, Theodor: Ueber die Entwicklung des Obstbaues im Innviertel. Innviertler Heimatkalender 1911 S. 102-107. 1)
Berger, Theodor: Wanderungen am rechten Pram-Ufer. Heimatgaue Jg 12 (1931) S. 231-235. 1)
Berger, Theodor: Was die Marktrechnungen von Neumarkt aus den Franzosenzeiten erzählen. Rieder Heimatkunde H 6 (1913) S. 92-96. 1)
Berger, Theodor: Zur Geschichte der Besiedlung des Gebietes um Kimpling. Rieder Heimatkunde Bd 2 (1909) S. 82 bis 86. Heimat. Beiträge zur Heimatkunde und Heimatgeschichte des Bezirkes Schärding Jg 1910 S. 13-17. 1)
Berger, Theodor: Zur Geschichte der Schule in Kimpling. Rieder Heimatkunde H 2 (1909) S. 60-65. 1)
Berger, W.: Der steirische Panther. Mitteilungsbl. des Landesverbandes d. Heimat- u. Trachtenvereine OÖ. im oö. Volksbildungswerk. Jg. 3 (Traun 1971), Nr. 18 Betrifft das Wappen der Stadt Steyr u. d. Abweichungen in d. Umgebung v. Steyr u. die Beziehungen zur Steiermark 1)
Berghammer, Adelheid: Das Sozialkompetenzzentrum am Pädagogischen Institut des Bundes in Oberösterreich; in: Erziehung und Unterricht 155, 2005, H. 3/4, S. 231-237. 1)
Berghaus Hermann junior, Schulatlas der Österreichischen Monarchie, Gotha 1855, seither oft erneuert.: 1)
Berghaus: Physik. Atlas, Neue Ausgabe 1885. Gotha, Perthes. 1)
Bergmann Jos.: Ueber die herzoglichen Münzstätten zu Enns, Linz und Freistadt. Anzeigeblatt der Wiener Jahrbuch der Literatur 1843. Bd. CI, 1 bis 30. Theil der Abhandlung: "Untersuchungen über das älteste Münzrecht zu Lieding, 975, etc." 1)
Bergmann Jos.: Von dem Mayr Helmprechte. Eine poetische Erzählung aus dem XIII. Jahrh. vonWernher dem Gartenäre. LXXXV. Bd. Wiener Jahrbuch der Literatur, 1839, Anzeigebl. S. 1 bis 27, und Bd. LXXXVI, Anzeigebl. S. 1 bis 39; nebst erklärendem Wörterverzeichnis. Zum erstenmale aus dem Heldenbuche der k. k. Ambraser Sammlung mitgetheilt. vergl. Götting, Gel.-Anz. 1839, Jak. Grimm, Kleinere Schreiben V., S. 294 bis 296. 1)
Bergmann, Josef: Aus der Chronik der Linzer Hochschule. In: Eröffnungsschrift Hochschule Linz (Linz 1966). S. 79-90 1)
Bergmann, Rolf: Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters. Unter Mitarb. v. Eva P. Diedrichs u.a.- München 1986. 607 S. (Veröffentlichungen d. Kommission f. deutsche Literatur des Mittelalters d. Bayerischen Akademie d. Wissenschaften) Darin das Welser Passionsspiel-Fragment: S. 161, 350-352 1)
Bergmayr, Maximilian: Schulpastoral am Stiftsgymnasium Kremsmünster. Theologische Grundlagen und praktischer Ausblick; in: Öffentliches Stiftsgymnasium Kremsmünster, 152. Jahresbericht 2009, 45-67 1)
Bergstetter, Georg: Innung der Meistersinger: Festschrift zur Feier des vierzigjährigen Bestandes der Innung der Meistersinger in Linz an der Donau.- Linz-Urfahr (Kling) 1928, 38 S. 1)
Bergwerksbetrieb im Kaiserthume Oesterreich, nach den Verwaltungsberichten der k. k. Berghauptmannschaften und Mittheilungen anderer k. k. Behörden für das Jahr 1865 ff., Wien, Hof- und Staatsdruckerei 1867, Octav ff.: 1)
Bericht über die bei Gelegenheit der Feier des 50jährigen Bestandes der k.k. Landwirtschafts-Gesellschaft in Niederösterreich veranlasste land- und forstwirtschaftliche Ausstellung in Wien. Landwirthschafts-Zeitung 1857, Nr. 8. Betheiligung Oberösterreichs.: 1)
Bericht des Conservators Straberger über Topfscherben und Steingeräthe. Mitteilungen der K. K. Central-Commission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale, 1887, Hft. 3, S. 170.: 1)
Bericht des Landesausschusses von Oberösterreich über Freitheilbarkeit von Grund und Boden, 1880. Aus der Linzer "Tages-Post". Von einem Mitgliede des landwirtschaftlichen Bezirksvereines Frankenburg. Urfahr-Linz, Krausslich, 1880. Gr.-Octav, 39 S. Für die Freiteilbarkeit: 1)
Bericht des obderennsischen Landesausschusses über die Reorganisierung des landschaftlichen Archives und die Errichtung eines o.-ö. Landesarchives. Mitteilungen der dritten (Archiv-)Sektion der k. k. Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale Bd 4 (1899) S. 115-140.: 1)
Bericht des Rechnungshofes: Krankenfürsorge für die Beamten der Landeshauptstadt Linz, GWG - Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz GmbH, Landestheater Linz (Reihe Oberösterreich 2005, 2). - Wien 2005, 46 S. (im Österr. Bibliothekenverbund-Gesamtkatalog-Eintrag mit Link zum Volltext) 1)
Bericht des Rechnungshofes: Kunsthaus Bregenz, Kunsthalle Krems, Kunsthalle Wien, Bundesschulzentrum Linz-Auhof, Medizinische Universität Graz, Justizanstalt Wien-Josefstadt, Vereinigte Altösterreichische Militärstiftungen (Reihe Bund 2005, 10). - Wien 2005, 106 S. 1)
Bericht des Rechnungshofes: Tätigkeit des RH; Themen der öffentlichen Finanzkontrolle mit Peer-Review-Abschlussbericht; Nachfrageverfahren 2009; Internationales (Reihe Oberösterreich 2010,13).- Wien 2010, 120 S. 1)
Bericht des Verwaltungsrathes der Bank für Oberösterreich und Salzburg. Linz, 1869 ff., Feichtinger. Gr.-Quart: 1)
Bericht über die zur Erhöhung der Feier des glorreichen Geburtstages Sr. k. k. apostol. Majestät des Kaisers Franz Joseph I. von Seite des Ausschusses des katholischen Central Vereines in Linz am 18. August 1855 theils in der Landeshauptstadt Linz, theils in mehreren anderen Ortsgemeinden des Erzherzogthums Oesterreich ob der Enns, veranstaltete feierliche Austheilung von Sparcassebücheln und silbernen Ehrenmedaillen für Schulkinder. Linz, Typ. Eurich, 1855. Octav, 47 S. Mit einem von Herrn W. Gilm zu Rosenegg verfassten Denkspruch: 1)
Bericht zur Erhöhung der Feier des glorreichen Geburtstages Sr. k. k. apostol. Majestät des Kaisers Franz Joseph I. .... veranstaltete feierliche Austheilung von Sparcassebücheln und silbernen Medaillen an solche Schulkinder, welche sich durch Tugend und Frömmigkeit besonders hervorgethan haben. Linz, Eurich, 1854. Octav, 40 S.: 1)
1)
Berichte über die Erwerbungen des Landesmuseums in den Jahresbericht des Museums Francisco-Carolinum 1891 ff. Bd 49 ff.: 1)
berlacker, Franz: Kremser Schmidt im kulturellen Umfeld des Stiftes Seitenstetten; in: Meister des Hell und Dunkel. "Kremser Schmidt" 1718-1801. Katalog zur gleichnamigen Sonderausstellung im Stift Seitenstetten, 1.5.-31.10.2001. Hrsg.: Stift Seitenstetten. Red.: Laurentius J. Mayrhofer. - Marbach an der Donau 2001, S. 131-157. Darin S. 137 Steyr (Gemälde in Hauskapelle des Bummerlhauses und Altem Theater) und S. 147-148 Garsten (Klosterkirche, Fastenbehänge) 1)
Berlin, Jeffrey B.: The unpublished letters of Richard Beer-Hofmann to Hermann Bahr. With the unpublished letters between Beer-Hofmann and Theodor Herzl. In: Identity and ethos. A Festschrift for Sol Liptzin (New York, Bern 1986) S. 121-144 1)
bernahme des Heimathauses Freistadt durch das Land Oberösterreich. Oberösterreichischer Kulturbericht 1952 Folge 8. - Mühlviertler Nachrichten 1952 Folge 10, 14: 1)
Bernauer, Egbert - Franz Farnberger: Die St. Florianer Sängerknaben.- Linz 2007, 304 S. 1)
Bernauer, Klaus A.: Die Bedeutung der Neuen Medien im Schulleitbild der Hauptschule 1 Schärding. - Master Thesis Krems 2004, 88 Bl. 1)
Bernd Lürgen zum Siebziger. Linzer Theaterzeitung. Jg. 12 (Linz 1967), 1: 1)
Berndorfer, Christine: Angewandtes Wissensmanagement: Organisationales Lernen in einem Klein- und Mittelbetrieb in Oberösterreich, unter besonderer Berücksichtigung neuer Ansätze im Umfeld von U-Theorie und Dialog.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2008, V, 134 Bl. 1)
Berndt, Friedrich: Die Margarethenkapelle. Steyrer Zeitung 1952 Nr. 27 Unterhalt. Beilage 1)
Berndt, [Friedrich]: Die Apotheken in Steyr. Steyrer Zeitung 1960 Nr. 18. Unterhaltungsbeilage. 1)
Bernegger, Max: Die Gaue stellen sich vor: Gau VIII - Der Traungau. Der Sänger Jg. 20 (Linz, Salzburg 1980) Nr. 6 Betrifft die Chorvereinigungen 1)
Berners, Jürgen: Der Untergang des Traumreiches. Utopie, Phantastik und Traum in Alfred Kubins Roman "Die andere Seite". Hrsg. vom Förderkreis Phantastik in Wetzlar e. V. 1. Aufl. - Wetzlar 1998. 93 S. - Zugleich Magisterarb. Univ. Paderborn 1995 (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 27) 1)
Bernhard, Alois: Beginn der Schülermitverwaltung am Staatsgymnasium Linz in den Jahren 1918 und 1919. Jahresbericht. Akademisches Gymnasium (1. Bundesgymnasium) Linz. 122. 1973/74 u. 1974/75 (1975). S. 5-16 1)
Bernhard, Marianne: Stifts- und Klosterbibliotheken. - München 1983. 87 S. (Keysers kleine Kulturgeschichte) Darin oö. Belange 1)
Bernhard, Thomas: Wittgensteins Neffe. Eine Freundschaft. 2. Aufl. - Frankfurt/M. 1983. 163 S. (Bibliothek Suhrkamp 788) Paul Wittgenstein (* 1907 Traunkirchen - ? 1979 Linz), Schriftsteller, Philosoph, Mathematiker - Neffe v. Ludwig Wittgenstein 1)
Bernhart, Robert: 25 Jahre Heimathaus Vöcklabruck. Heimathausbote Folge 13. Beilage. Vöcklabruck 1962. 8 S. - Mitteilungen des oberösterreichischen Volksbildungswerkes Jg. 12 (1962) H. 17, S. 15-22. - Wochenblatt f. Oberösterreich 1962 Nr. 25-27. 1)
Bernhart, Robert: Das Vöcklabrucker Heimathaus. Seine Entstehung und seine Sammlungen. Vöcklabruck 1949 1)
Bernhart, Robert: Töpferofen aus Vöcklabruck (Fundbericht). Heimathausbote. Nachrichtenblatt des Vereines Heimathaus Vöcklabruck Folge 12 (Vöcklabruck 1962). 1)
Bernt, Diether u. Herwig Palme): Österr. Inst. für Raumplanung. Fremdenverkehrskonzept Oberösterreich. Verfaßt im Auftrag der Kammer d. gewerbl. Wirtschaft für OÖ. - Wien 1972. 376 S., 2 Kt. gef. (Arb.-Nr. 296.1) 1)
Bernt, Diether u. Herwig Palme: Fremdenverkehrskonzept Oberösterreich. Zusammenfassung d. wichtigsten Untersuchungsergebnisse u. Empfehlungen. Mitteilungen des Österreichischen Instituts für Raumplanung. Nr. 167/168 (Wien 1973). S. 11-26, 2 Kt. gef. 1)
Bertelsmeier-Kierst, Christa - Dorothea Heinig: Neue Überlieferungszusammenhänge zum "Alexander" Ulrichs von Etzenbach. Die ältesten Fragmente. Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur Bd. 124 (Stuttgart 1995), S. 436-456 Darin das Doppelblatt der Handschrift im OÖ. Landesarchiv, Buchdeckelfunde 1)
Bertha, Eva: Elektronische Datenverarbeitung an Österreichischen Universitätsbibliotheken. Ein Streifzug durch die letzten drei Jahrzehnte; in: Bibliothek Technik Recht. Festschrift für Peter Kubalek zum 60. Geburtstag. Hrsg.: Hans Hrusa.- Wien 2005, S. 25-34; allgemein ebd. weiters auch etwa Karl Svozil: Vom Ende der Universitäten und ihrer Bibliotheken, S. 185-197 1)
Berthold, Werner - Thomas Feurstein - Ingrid Ganster - Christina Kinzner - Gerhart Marckhgott - Jakob Perschy - Peter Pilsl - Anton L. Schuller - Rotraud Stumfohl: Landesbibliographien in Österreich: ein Überblick nach Bundesländern; in: Die Regionalbibliographie im digitalen Zeitalter. Deutschland und seine Nachbarländer. Hrsg.: Ludger Syré - Heidrun Wiesenmüller (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderband 90).- Frankfurt am Main 2006, S. 53-78; darin kurzer OÖ-Beitrag von Gerhart Markhgott 1)
Bertl Halovanic verabschiedete sich als Mrs. Higgins. Amtl. Linzer Zeitung. Jg. 1971, F. 7 Langjährige Schauspielerin am Linzer Landestheater (1894 Triest - 1972 Graz): 1)
1)
1)
Beschreibung der Jubelfeyer des fünfzigsten Dienstjahres Sr. Hochwohlgeboren Herrn Jos. Lenoble v. Edlersberg, k. k. wirklichen Hofrathes, Salinen-Oberamtmannes und Ritters des kaiserl. österr. Leopoldordens (mit Titelbild). Linz, k. k. priv. akad. Kunst-, Musik- und Buchhandlung, 1822. Octav, 45 S. Exemplar der Wiener Universitäts-Bibliothck mit handschriftlichen Ergänzungen: 1)
Beschreibung der von denen treugehorsamsten Ständen des Erz-Hertzogtums Oesterreich ob der Enns an Ih. Majst. die allerdurchlauchtigste Grossmächtigste Frau Frau Mariam Theresiam gecrönten Königin zu Hungarn und Böheim etc., Erztzherzogin zu Oesterreich etc. als Dero Allergnädigste Erb-Lands-Fürstin und Frauen, Frauen den 25. Juni 1743 allerunterthänigst abgelegten Erb-Huldigung, nebst allen, was sich seit Dero hohen Ankunft merkwürdiges zugetragen. Linz 1743 bei J. A. Auinger, 17 kr.: 1)
1)
Beschreibung dess Empfangs und Einzugs der allerdurchlauchtigsten Kayserl. Majestätten Leopoldi I. et Eleonora Magdalena Theresia - so in der k. Landtsfürstl. Uhralten Kammer-Guett-Statt Steyr beschehen ist. 8. August 1680. Fol. Linz 1681.: 1)
Besichtigung der Ausstellung "Er-lesenes" - die Bibliothek des OÖ. Landesmuseums; in: Der österreichische Buchbinder. Fachzeitschrift der österreichischen Buchbinder, Kartonagewaren-, Etui- und Papierwarenerzeuger 2002, Nr. 7/8/9, S. 13 1)
Bessone, Claude - Jean-Marie Winkler: L'euthanasie nationale-socialiste Hartheim - Mauthausen (1940 - 1944) (Ces oublies de l'histoire). - Paris 2005, 121, LVI S. 1)
Betriebsjubiläum der Firma Hütter-Wagner. Neue Warte am Inn. Jg. 94 (1974), Nr. 1. - Rieder Volkszeitung Jg. 84 (1974), Nr. 1 120 Jahre Zimmereibetrieb, 60 Jahre Baugeschäft, 50 Jahre Sägewerk u. 15 Jahre Hoch- und Tiefbau des Unternehmens in Altheim: 1)
Betten, Anne: Monolog statt Dialog oder Dialog im Monolog? Zur Dialogtechnik Thomas Bernhards; in: Anne Betten - Monika Dannerer (Hrsg.): Dialogue analysis IX: dialogue in literature and the media. Selected papers from the 9th IADA Conference, Salzburg 2003, Bd. 1: Literature.- Tübingen 2005, S. 27-45 1)
Betyna, Gabriele: Kritik, Reflexion und Ironie. Frühromantische Ästhetik und die Selbstreferentialität moderner Prosa. Thomas Bernhard, Peter Handke und Botho Strauß.- Aachen 2001. 300 S.- Zugleich Diss. Univ. Düsseldorf 1998 (Berichte aus der Literaturwissenschaft); (Thomas Bernhard: Erzähler und Dramatiker, * 1931 Heerlen / Niederlande, ab 1965 ansässig in Obernathal / Gem. Ohlsdorf, † 1989 Gmunden) 1)
Beweis, handgreiflicher, aus denen Schriften Lutheri, dass ein Lutheraner den wahren katholischen römischen Glauben annehmen und öffentlich profitieren könne, ohne einen Nagel breit von der reinen Lehr des Hr. Lutheri nicht abzuweichen. Steyer, 1735. Octav. B. P.: 1)
Bezdek, Herbert: Das Theodor-Kömer-Denkmal in der Gemeinde Leopoldschlag. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 42 (1988) H. 3, S. 195-197 Dichter und Freiheitskämpfer (1791-1813) 1)
Volltext: hbl1988_3_195-197.pdf 541 Kb
Bezzel, Irmgard: Die Bibliothek des Grafen Christoph Otto von Schallenberg (1655-1733). Eine bedeutende Privatsammlung in Augsburg. Archiv für Geschichte des Buchwesens. Bd. 11 (Frankfurt/M. 1971). S. 1747-1759. Domherr zu Augsburg (1655 Hagen b. Linz - 1733 Augsburg) 1)
Bezzel, Irmgard: Kaspar Brusch (1518-1557), Poeta laureatus. Seine Bibliothek, seine Schriften. Archiv f. Geschichte des Buchwesens 23 (Frankfurt 1982) Sp. 389-480 Sp. 431: De Laureaco, Basel 1553: Geschichte des ehemaligen Bistums Lorch u. des Bistums Passau in Prosa 1)
Bianchi, J.: Theobald Freiherr von Ritzy und Adalbert Stifter. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahrschrift Jg. 2 (1953) S. 9-23 1)
Bianchi, Johanna: Theobald Freiherr von Rizy und Franz Stelzhamer. Mit vier unveröffentlichten Briefen Stelzhamers. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 18 (1964) H. 3/4, S. 97-104. 1)
Volltext: hbl1964_3_4_97-104.pdf 689 Kb
Biba, Otto: Abbé Joseph Georg Voglers Konzertreisen nach Wien und Linz. Organa Austriaca Bd. 3 (Wien 1982) S. 1-16 1)
Biba, Otto: Anton Bruckners Orgel im Alten Dom zu Linz restauriert. Singende Kirche Jg. 28 (Wien 1981) S. 120-122; Mitteilungsblatt Internationale Brucknergesellschaft Nr. 19 (Wien 1981) S. 34-37; Ars Organi 30 (1982) S. 30-36; Bruckner-Jb. 1982/83 (Linz 1984) S. 75-79 1)
Biba, Otto: Beispiele oberösterreichischer Pastoralmusik. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 24 (1970), H. 3/4. S. 24-28 1)
Volltext: hbl1970_3_4_24-28.pdf 239 Kb
Biba, Otto: Das Donautal - ein österreichisches Orgelbauzentrum des Barocks. Singende Kirche. Jg. 18 (Wien 1970/71), 3. S. 105-108 Betrifft auch Ottensheim, Urfahr u. Linz 1)
Biba, Otto: Der Piaristenorden in Österreich. Seine Bedeutung für bildende Kunst, Musik u. Theater im 17. u. 18. Jh. - Eisenstadt 1975. 190 S. - Diss. Univ. Wien 1974 (Jahrbuch für österr. Kulturgeschichte. 5) Darin das Piaristenkolleg in Freistadt, 1761-1883 1)
Biba, Otto: Die Kronstorfer Orgel. In: Bruckner-Festschrift 1974 (Kronstorf 1974). S. 8-9 1)
Biber, Wolfgang: Lösungsorientierte Unternehmensberatung. Beratungsprozess für die Unternehmensführung einer Non-Profit-Organisation zum Thema Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen im Personalbereich.- Linz: FH-Studiengang Sozialmanagement, Diplomarbeit 2008, X, 114 Bl. 1)
Bibliographia Kepleriana. Ein Führer durch das gedruckte Schrifttum von Johannes Kepler. Im Auftrag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften unter Mitarb. von Ludwig Rothenfelder hrsg. von Max Caspar. 2. Aufl. besorgt von Martha List. - Erg.-Bd. besorgt von Jürgen Hamel. - München 1998. XLIII, 192 S.: 1)
Bibliotheca Windhagiana a comite Joa. J. ab et in Windhag anno 1678 pro usu publ. et quotid. frequentat. fundata. Viennae 1733. Quart. Mit des Grafen Joach. Enzmüller von Windhag Portraits, gestochen von Sedelmayr.: 1)
Bibliothek der Österreichischen Literatur. Wien, 1769. Octav, 2 Bde.: 1)
Bibliothek und Sammlungen des Stiftes Kremsmünster 1945-1948. Jahrbuch des oberösterreichischen Musealvereines Bd. 94 (1949) S. 62-67: 1)
Volltext: JBMusver_1949_094_0011-0104_01.pdf 6336 Kb
Bibliotheka Zoologica. I. Bd. von-Carus J. V. und Engelmann, 1846 bis 1860. 2 Bde., 1861. II. Bd. von Dr. Taschenberg, 1861 bis 1880. Leipzig, Engelmann., .Octav, 1 Lief. 1886.: 1)
bibliotheken.oö. Bibliothekenlandkarte Oberösterreich. Ein Projekt von Bildungs-Land Oberösterreich, Landesschulrat für Oberösterreich.- Wien 2007, 1 Karte (Landkarte hier nur ausnahmsweise aufgenommen): 1)
Bichl, Johannes: Bildungsangebote zum Thema Bienen und Imkerei. Eine Evaluierung der Qualität der Infrastruktur sowie der Qualität der Informationsvermittlung anhand ausgewählter Beispiele in Ober- und Niederösterreich.- Wien: Univ. für Bodenkultur, Diplomarbeit 2010, 139, XVI, (10) S. 1)
Bichlbauer, Robert: 70 Jahre Mondseer Jedermann. Brief des Jedermann-Darstellers (seit 1966). Mitteilungen des Heimatbundes Mondseeland Nr. 146 (Mondsee 1992), S. 2-4 1)
Bichler, Peter - Karina Grömer u.a. (Hrsg.): Hallstatt Textiles. Technical Analysis, Scientific Investigation and Experiment on Iron Age Textiles (BAR International Series 1351). - Oxford 2005, VI, 189, 20 S. Beiträge zu einem Kongress in Hallstatt 4.-6.6.2004, darin u.a. Grömer, Karina: The Textiles from the prehistoric Salt-mines at Hallstatt, S. 17-40; Kurzfassung: Symposium Hallstatt-Textilien, 2004, 40 S., online auf http://members.aon.at/textile-techniken/TKF/Abstractbroschuere.pdf; dort u.a. Anton Kern: Hallstatt - Namengebender Fundort der Hallstattkultur, 11-12; Hans Reschreiter: Einführung - Die prähistorischen Salzbergbaue in Hallstatt und ihre Textilreste, 12-13; Karina Grömer: Die Textilien aus dem prähistorischen Salzbergwerk in Hallstatt - eine Gesamtschau, 14-15; Helga Mautendorfer: Genähtes aus dem prähistorischen Hallstatt, 16; Karina Grömer: Rekonstruktion der Brettchenweberei aus dem Salzbergwerk in Hallstatt, Österreich, 17-18; Regina Hofmann-de Keijzer - Maarten R. van Bommel - Ineke Joosten: Alte Farben - Neue Kenntnisse. Analyse der Farbstoffe und Elemente vonTextilien aus dem prähistorischen Salzbergbau in Hallstatt, 19-20; Michaela Morelli: Zustand der "Hallstatt-Textilien", 21; Carine Gengler: Aufbewahrung der Hallstatt-Textilien, 22-23; Helmut Sattmann: Spurensuche im Gewebe: Die Kleiderlaus (Pediculus humanus), 24; Anna Hartl - Regina Hofmann-de Keijzer: Nachahmung historisch denkbarer Färbemethoden der Hallstattzeit - Färbeexperimente mit Färberwau, Indigo und Eichenrinde, 25-26; Karina Grömer: Leistung und Technik - Experimente zum Spinnen mit Originalspinnwirteln, 29-30 1)
Biedermann, Gottfried: Katalog. Alte Galerie am Landesmuseum Joanneum. Mittelalterliche Kunst, Tafelwerke, Schreinaltäre, Skulpturen. Mit Beitr. zum technischen Aufbau d. Kunstwerke v. Günther Diem. - Graz 1982. 302 S., 85 Bl. Abb., S. 474-492 (Joannea 5) Darin oö. Belange 1)
Bielschowsky, Ludwig: Auf Bücherjagd in Frankreich, Süddeutschland und Österreich. Thomas Frognall Dibdins Reise im Jahre 1818. Aus dem Antiquariat 3 (München 1981) S. A 93-110 Darin die Besuche des englischen Bibliothekars (* 1776 - ? 1847) in den Klöstern Kremsmünster u. St. Florian 1)
Biller, Josef H.: Der Passauer Hofapotheker Franz Sebastian Röttler (1726-1782) und seine Familie. Eine historisch-genealogische Spurensuche zum 250. Jahrestag seiner Übernahme der Hofapotheke; in: Ostbairische Grenzmarken 46, 2004, 133-166 Betrifft in Oö. v.a. Waizenkirchen, Linz, Mauthausen, St. Florian 1)
Bina, Andrea (Ausstellung und Katalog): Linz-Blick. Stadtbilder in der Kunst 1909 - 2009, Lentos-Kunstmuseum Linz, 23.1.2009 - 19.4.2009.- Weitra 2009, 247 S.; darin (nach Vorwort von Stella Rollig) Andrea Bina: Linz Blick / Linz View, S. 16 ff.; Berthold Ecker: WienLinzer - LinzWiener / Vienna Linzer- Linz Viennese, 46 ff.; Judith Laister: Kunst an die Donau! / Art on the Danube!, 54 ff.; Kurt Palm: Stifter, Linz und die Leere / Stifter, Linz and Emptiness, 73 ff. 1)
Binczek, Natalie: Ein Netzwerk der Freundschaft. Thomas Bernhards "Der Untergeher" und die Unablässigkeit des Vergleichens; in: Strong ties, weak ties. Freundschaftssemantik und Netzwerktheorie. Hrsg.: Natalie Binczek - Georg Stanitzek (Beihefte zum Euphorion 55).- Heidelberg 2010, S. 211-231 1)
Binder, Bruno: Die Rechtsstellung der Oberösterreichischen Landes-Hypothekenbank. Mit einem Satzungskommentar v. Hermann Wertgarner. - Wien, New York 1977. VII, 163 S. (Linzer Universitätsschriften C 3) 1)
Binder, Theodor: Bibliographie zur Geschichte der österreichischen Erwachsenenbildung mit Berücksichtigung der Geschichte der Erwachsenenbildung im allgemeinen. - Wien 1979. 42 Bl. [maschinschr. vervielf.] Darin oö. Belange 1)
Binding, Günther - Matthias Untermann: Kleine Kunstgeschichte der mittelalterlichen Ordensbaukunst in Deutschland. - Darmstadt 1985. VI, 439 S. Darin oö. Klöster 1)
Binding, Günther: Der mittelalterliche Baubetrieb in zeitgenössischen Abbildungen. Bearb. von Akiko Bernhöft - Eva Birkenstock - Laura Frahm - Maria Spitz. Mit Zeichnungen von Martina Schönenborn - Angelika Steinmetz-Oppelland. - Darmstadt 2001, 216 S.; darin u.a. auch zu Linz, Kremsmünster und St. Wolfgang (Buchmalerei, skulpturale Darstellungen etc.) 1)
Binna, Alfred: Urväter-Hausrat im Volkskunde-Museum in Engleithen (Bad Ischl). Welt und Heimat. Illustrierte Beilage der Tages-Post 1934 Nr 22. 1)
Binna, F[riederike]: (Aus der Chronik) Historische Besuche in Lambach. Der Lambacher Marktchronik entnommen und zusammengestellt. Nachrichten d. Marktgemeinde Lambach. Jg. 16 (1966), F. 2 Maria Theresia v. Bayern, 2. Gemahlin Kaiser Josephs II. anno 1765 1)
Binsteiner, Alexander - Erwin M. Ruprechtsberger: Jungsteinzeitliche Silexartefakte und Keramik im Raum Linz und Oberösterreich. Unter Mitwirkung von Reinhard Eisner und Gerhard Trnka, in Zusammenarbeit mit Michael Brandl, Margarethe Hohnecker, Johannes Krumpel, Violetta Reiter, Elisabeth Vogelsinger, Evelyne Weber (Linzer archäologische Forschungen Sonderheft 41).- Linz 2008, 57 S.; darin u.a. zu Leonding, Burgwiese / Ansfelden, Pulgarn und Windegg / Steyregg, auch zu Haid-Rutzing / Hörsching, Ölkam und Tödling / St. Florian, Paura-Hüpgel / Stadl-Paura, Berglitzl bei Gusen / Langenstein, See am Mondsee / Unterach am Attersee bzw. Mondsee-Kultur 1)
Binter Julia: Kindlein liebt euch…; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 12/07 (Dezember 2007), S. 15; betrifft von Fanny Brunner im Eisenhand Theater inszenierte moderne Version von „Tristan und Isolde“; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Binter, Julia (im Gespräch mit Regisseur Alexander Kratzer): Im Labyrinth der Kommunikation; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 2/08 (Februar 2008), S. 20-21; betrifft Andreas Jungwirths Theaterstück “Im Volksgarten” (mit Bezug auf den Linzer Volksgarten als Homosexuellen-Treffpunkt) bzw. dessen Uraufführung Jänner 2008 im Theater Phönix (Text online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ ) 1)
Binter, Julia im Interview mit Evelyn Fuchs (Regisseurin): Die ersten Schritte ins Nichts. Die Linzer Performancekünstlerin Natascha Wöss trieb von 4. bis 15. März im Wiener Kosmostheater mit ihrer Verkörperung einer Kakerlake ihre schauspielernde Mitstreiterin Alexandra Sommerfeld und das Publikum dazu, kulturell auferlegte Denk-, Handlungs- und Gefühlsmuster zu hinterfragen […]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 04/08 (April 2008), S. 18-19; auch online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Binter, Julia: Erfahrene Sozialgeschichte. Im April begab sich Julia Binter auf eine vierstündige Tour des Projektes "Rebellinnen", das sich zum Ziel gesetzt hat, "Geschichte mit dem Omnibus zu erfahren". Themen dieser Tour waren "Papiere, Arbeit, Aufenthalte" und damit eine Spurensuche der Arbeitsmigration in Linz und seiner Peripherie [...]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 5/09 (Mai 2009), S. 6-7; Text online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ Genderaspekte 1)
Biographische Umrisse der Mitglieder der deutschen konstituirenden Nationalversammlung zu Frankfurt a. M. Nach authentischen Quellen. H. l-4.- Frankfurt / M. 1848-1849 Darin Franz Xav. Kohlparzer (* 1798 Neufelden i. M.), Kamillo Wagner (*1813 Frankenburg) u. Georg Englmayr (* 1791 Leombach): 1)
Birch-Wagner, Nancy: Stifter and Fontane: encounters with Goethe. - Ann Arbor, Michigan 1985. 294 S. - Diss. Yale Univ. 1983 1)
Bircher, Martin: Österreichs Mitglieder der Fruchtbringenden Gesellschaft. In: Die österreichische Literatur. Ihr Profil von den Anfängen im Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert (1050-1750) T. 2 (Graz 1986) S. 1055-1070 Betrifft die literarische Gesellschaft mit Sitz in Köthen/Anhalt mit oö. Mitgliedern zwischen 1617-1680 1)
Birkner, Nina: Vom Genius zum Medienästheten. Modelle des Künstlerdramas im 20. Jahrhundert (Studien zur deutschen Literatur 192).- Tübingen 2009, VII, 306 S.; darin zu Thomas Bernhard (und vier anderen Autoren); davor Marburg: Univ., Diss. 2009 1)
Birmili, Josef: Das Seelsorgeamt der Diözese Linz von den Anfängen bis zur Neustruktuierung nach dem zweiten Weltkrieg. Ein Beitrag zur Geschichte der Seelsorge.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1990. XVI, 211 S. (maschinschr.) 1)
Birmili, Josef: Josef Pfeneberger (1880-1952) - Priester und Politiker. Beitr. zum Verhältnis von Kirche und Politik in OÖ. - Diss. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1996. XXIII, 292 S. (maschinschr.) (* 1880 Hairet bei Natternbach - ? 1952 Linz) 1)
Birngruber, Martina: Das Bürgerspital und die Spitalskirche in Bad Leonfelden. Spätgotische Architektur im Brennpunkt von Bayern, Böhmen und Österreich.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2011, 148 Bl.; online verfügbar auf http://othes.univie.ac.at/14535/ 1)
1)
Bischof, Günter (Hrsg.): The Dollfuss/Schuschnigg era in Austria, a reassessment (Contemporary Austrian Studies 11). - New Brunswick, N.J. u.a. 2003, 321 S. 1)
Bischof, Günter: Austria in the first Cold War 1945-55. The leverage of the weak. 1. publ. - Basingstoke 1999. XVII, 237 S. (Cold War history series) Darin oö. Belange 1)
1)
Bischoff, Bernhard: Die südostdeutschen Schreibschulen und Bibliotheken in der Karolingerzeit. T. 2: Die vorwiegend österreichischen Diözesen. - Wiesbaden: Harrassowitz 1980. XIII, 292 S., VIII Taf. Abb. Darin zahlreiche oö. Belange 1)
Bischoff, Bernhard: Katalog der festländischen Handschriften des neunten Jahrhunderts (mit Ausnahme der wisigotischen). Bd. 1: Aachen - Lambach. - Wiesbaden 1998. XXVIII, 495 S. (Bayerische Akademie der Wissenschaften. Veröffentlichungen der Kommission für die Herausgabe der mittelalterlichen Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz) Darin oö. Belange 1)
Bischoff, Bernhard: Salzburger Formelbücher und Briefe aus Tassilonischer und Karolingischer Zeit. - München 1973. 84 S. (Bayerische Akademie d. Wissenschaften. Phil.-hist. Klasse. Sitzungsberichte. Jg. 1973, H. 4) Betrifft Abschriften aus verschollenen Handschriften v. Frobenius Forster in der Staatl. Bibliothek Regensburg mit zahlreichen oö. Belangen 1)
Bischoff, Doerte: Stifters Stoffe. Zwischen Fetischisierung und Performativität; in: Poetiken der Materie. Stoffe und ihre Qualitäten in Literatur, Kunst und Philosophie. Hrsg.: Thomas Strässle, Carolina Torre-Mattenklott (Rombach Wissenschaften, Reihe Litterae 132).- Freiburg im Breisgau 2005, S. 95-117; ebd., S. 77-93 zu Stifter auch Strowick, Elisabeth: Lesen als „material event“. Materialität in Literatur und Literaturtheorie; (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Bito, Julia: Einkaufen in einem kleinen Ort, am Fallbeispiel der Greißlerei Kitzmüller in Axberg, Oberösterreich.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2007, 155, 58, 21 Bl. (Gem. Kirchberg-Thening). 1)
Bitter, Johanna: Gemeinde- und Pfarrbücherei Antiesenhofen; in: Büchereiperspektiven 3/07 (2007), S. 67 (mit kurzem Rückblick über Antiesenhofener Büchereigeschichte); online auf http://www.publikationen.bvoe.at/perspektiven/bp3_07/s67-68.pdf 1)
Bittner, Margarethe: Die wirtschaftliche und soziale Entwicklung von Linz. Wirtschaftswissenschaftliche Dissertation Universität Innsbruck 1957. II, 159, XIX Bl. (Maschinschr.) 1)
Biwald, Brigitte Franziska Theresa: Vom Helden zum Krüppel. Das österreichisch-ungarische Militäsanitätswesen und dessen Auswirkungen auf die Gesellschaft im Ersten Weltkrieg. Bd. 1-2.- Diss. Wien 2001 1)
Blach, Claudia: Die Linzer Buchhändler des 18. Jahrhunderts und ihre Entwicklung bis zur Gegenwart.- Hausarb. Österr. Nationalbibliothek Wien; Linz 1987. 44 Bl. (maschinschr.) 1)
Black, Peter: Ernst Kaltenbrunner. Ideological soldier of the Third Reich. - Princeton, New Jersey 1983. 350 S. 1)
1)
Blaich, Torsten: Anton Bruckners Streichquintett in F-Dur und die Gattungstradition. Verbindungslinien und Anknüpfungspunkte; in: Hust, Christoph (Hrsg.): Johannes Brahms und Anton Bruckner im Spiegel der Musiktheorie. Bericht über das internationale Symposion St. Florian 2008 (Hainholz Musikwissenschaft 16).- Göttingen 2011, S. 11 ff. 1)
Blaimschein, Susanne - Beate Rathmayr (Idee & Konzept, Projektleitung): Der kranke Hase - verrückt nach Linz, ein Projekt für Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas / The ill rabbit - crazy about Linz. KunstRaum Goethestraße xtd, ein Angebot von Pro Mente OÖ. Texte KünstlerInnenpositionen: Jeanette Müller.- Linz 2009, 128 S. 1)
Blasberg, Cornelia: Adalbert Stifter und sein Verleger Gustav Heckenast. Eine andere Geschichte des 'Nachsommers". In: Von Göschen bis Rowohlt. Beiträge zur Geschichte des deutschen Verlagswesens. Festschrift für Heinz Sarkowski (Wiesbaden 1990), S. 103-121 (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen 30) 1)
Blaschitz, Gertrud - Stefan Krabath: Schmuck im mittelalterlichen Alltag unter besonderer Berücksichtigung des Schatzfundes von Fuchsenhof; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 735-774 (mit engl. und tschech. Zusammenfassung); Tafelteil für die Beiträge: Die metallenen Trachtenbestandteile und Rohmaterialien aus dem Schatzfund von Fuchsenhof, Schmuck im mittelalterlichen Alltag unter besonderer Berücksichtigung des Schatzfundes von Fuchsenhof: 775-852 1)
Blasmusik international. 50 Jahre Trachtenkapelle Leonding. 3.-10.7.1977. Red. u. Zusammenstellung: Walter Knoglinger unter Mitarb. v. Wilfried Hopf u. a. - Leonding 1977. 36 Bl. 1)
Blätter der Erinnerung an die erste Generalversammlung der oberösterreichischen Wundärzte zu Wels am 26. October 1863. Gesammelt und herausgegeben von Ant. Theod. Schweikofer. 1864. Verlag des chirurgischen Gremiums in Steyr. Gr.-Octav, 72 S.: 1)
Blatterer, Hubert: Umfassende Zusammenschau von Freiland-Erkenntnissen über Fließgewässer-Ciliaten (Protozoa, Ciliophora); in: The Wilhelm Foissner Festschrift. A tribute to an outstanding protistologist on the occasion of his 60th birthday. Hrsg.: Erna Aescht - Helmut Berger (Denisia 23).- Linz 2008, S. 337-359; auch zu oö. Gewässern wie Aschach, Antiesen, Trattnach oder Pram 1)
Blaukopf, Kurt: Pioniere empiristischer Musikforschung. Österreich und Böhmen als Wiege der modernen Kunstsoziologie. Hrsg. vom Institut Wiener Kreis gemeinsam mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien.- Wien 1995. 214 S. (Wissenschaftliche Weltauffassung und Kunst 1) Darin zu Wilhelm Kienzl und Alois Riegl 1)
Bleckwenn, Helga: Stifter und Goethe. Untersuchungen zur Begründung u. Tradition einer Autorenzuordnung. - Frankfurt/M., Bern 1977. 220 S. - Diss. Univ. Regensburg 1974 (Regensburger Beitr. zur deutschen Sprach- u. Literaturwissenschaft B 8) 1)
Blessing, Elmar: Endstation Mauthausen. Der lange Leidensweg des Hans Theodor Decker (Reihe "Hefte zum Stuttgarter Osten" 14).- Stuttgart 2009, 39 S. (* 1901 Stuttgart, Kommunist, gestorben 1940 im KZ Mauthausen) 1)
Bletschacher, Richard: „So weiß wie Schnee, so rot wie Blut ...“ Zur Entstehung der Kinderoper von Ernst Ludwig Leitner und zu ihrer Uraufführung am Gmundner Stadttheater am 16. August 1999; in: Richard Bletschacher: Essays zu Musik und Musiktheater.- Wien u.a. 2008, S. 226 ff. 1)
Blick auf bewegte Geschichte: Kapelle überstand 110 Jahre. Rieder Rundschau (1992), Nr. 28 110-Jahr-Jubiläum der Blasmusikkapelle Sigharting 1)
Blittersdorff, Philipp: Eine Hartheimer Kostordnung. Heimatgaue Jg 10 (1929) S. 289-290. 1)
Blöchl, Arnold: ?Beschütze uns in Feuersnot?? Die Florianverehrung im Lied; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2004, Nr. 1, S. 2.4-2.8 *)
Volltext: Beschuetze_uns_in_Feuersnot.pdf 854 Kb
Blöchl, Arnold: Brauchtum zum Dreikönigstag; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2002, Nr. 4, S. 2.3-2.6; dazu ebd. Brigitte Kepplinger: Sternsingeralltag am Beispiel einer Mühlviertler Landgemeinde, S. 2.7-2.8 (ohne Ortsnennung) *)
Volltext: Brauchtum_zum_Dreikoenigstag.pdf 990 Kb
Blöchl, Arnold: Ein Hausruckviertler Bauernknecht als Volksliedsammler. Georg Preisinger (1853-1924); in: Tiefgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im Hausruck. Hrsg.: Oberösterreichisches Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 4).- Linz 2006, S. 229-259 (1906-1915 gesammelt vom Bauernknecht Georg Preisinger aus Vornbuch, Gem. Manning) 1)
Blöchl, Arnold: Freistadts Musikkapellen. Eurojournal Mühlviertel-Böhmerwald Jg. 4 (Linz 1998), H. 1, S. 15-17 1)
Blöchl, Arnold: Musiktraditionen in der Eisenwurzen. Eurojournal Pyhrn-Eisenwurzen Jg. 1 (Linz 1998), H. 1, S. 22-25 1)
Blöchl, Arnold: Oberösterreichische Blasmusik-Tendenzen 1996-1997. - Diplomarb. Univ. Salzburg 1997. 172 Bl. (maschinschr.) 1)
Blöchl, Arnold: Sankt Florian, du Schutzpatron. Geistliche sowie weltliche Kirchen- und Volkslieder, Rufe und Reime zum heiligen Florian, zusammengestellt aus überwiegend oberösterreichischen Sammlungen (Volkslied und Volksmusik in OÖ 69). - Linz 2004, 138 S.; (Heiliger Florian - Römischer Veteran in Cetium (St. Pölten), 304 hingerichtet (ertränkt) in der Enns bei Lorch (Enns) und laut Legende begraben im Bereich des späteren St. Florian. Oö. Landespatron laut Beschluss der oö. Landesregierung mit Wirksamkeit vom 4.5.2004 gleichrangig neben dem ersten Landespatron (Leopold); schon 1971 wurde Florian anstelle des hl. Maximilian Hauptpatron der Diözese Linz) 1)
Blöchl, Arnold: Werden und Wirken der Blasmusikkapellen im Gerichtsbezirk Aigen; in: Grenzgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im oberen Mühlviertel. Hrsg. vom Oberösterreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer unter Mitarbeit von Christa Pumberger-Pauska. Fotos: Hans Kumpfmüller (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 2).- Linz 2003, S. 193-222 (Vereine in Aigen im Mühlkreis und Schlägl, Ulrichsberg, Julbach, Schwarzenberg am Böhmerwald, St. Oswald bei Haslach und Klaffer am Hochficht) 1)
Blöchl, Arnold: Zur Geschichte der Blasmusik und Bläsermusik in Oberösterreich. Bd. 1 und 3 (Teil 2 ist nicht mehr Teil der Diss., Kapitel auf die in der Diss. Bezug genommen wird, sind auf beiliegender CD-ROM einzusehen). - Diss. Salzburg 2003; 1.: 377 Bl. , mit 1 CD-ROM u.d.T.: Auszüge aus Teil II "Zur Geschichte der Blas- und Bläsermusik in OÖ" ; 3., Dokumente, Tabellen, Verzeichnisse: 394 Bl. ; vgl. dazu etwa Wolfgang Suppan: Ein seltenes Ereignis: Eine Blasmusik-Dissertation an einer österreichischen Universität; in: Österreichische Blasmusik 52, 2004, H. 1, 21-22; zur vorhergehenden Diplomarbeit Blöchls vgl, etwa Wolfgang Suppan: Oberösterreichs Blasmusikwesen statistisch durchleuchtet. Eine Salzburger Universitäts-Diplomarb. von Arnold Blöchl; in: Österreichische Blasmusik 45, 1997, H. 12, S. 14 *)
Blöchl, Sabine: Gedankliche Auseinandersetzung und Reflexionen zum Thema erfolgreich werben ... 50 Jahre VHS Verband OÖ.- Linz: Univ. für künstlerische und industrielle Gestaltung, Diplomarbeit 2003, (12 Bl.); betrifft oö. Verband der Volkshochschulen 1)
Bloemsaat-Voerknecht, Liesbeth: Thomas Bernhard und die Musik. Themenkomplex mit drei Fallstudien und einem musikthematischen Register (Epistemata, Reihe Literaturwissenschaft 539).- Würzburg 2006, 347 S.; davor Leiden: Univ., Diss. 2004 1)
Blum, Jerome: Noble landowners and agriculture in Austria 1815-1848. A study in the origins of the peasant emancipation of 1848.- Baltimore 1948. 295 S. (The Johns Hopkins University studies in historical and political science 65) Darin oö. Belange 1)
Blumberger, Walter - Josef Gunz: Lernen nach der Arbeit. 20 Jahre Abendschulen am Berufsförderungsinstitut OÖ. Unter Mitarb. v. Maria Ebner u.a.- Linz 1988. 240 S. (Schriftenreihe des Inst. f. Berufsbezogene Erwachsenenbildung an d. Johann Kepler-Univ. Linz 8) 1)
Blumenbach C. H., Dr., Dr. Gregorius Thomas Ziegler, Bischof von Linz, als philosophischer und theologischer Gelehrter dargestellt. Köln, 1838. Octav: 1)
Blumenthal, Hans: Waldhausen im 16. Jahrhundert. Chronik der Wirksamkeit des Propstes Hermann Parthenreuter von Waldhausen. Von ihm selbst aufgezeichnet. Heimatgaue Jg 9 (1928) S. 129-136. 1)
Blumesberger, Susanne (Red.): Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft 18. bis 20. Jahrhundert. Hrsg.: Österreichische Nationalbibliothek. 3 Bde. - Wien 2002, 1. (A-I): XXIII, 591 S.; 2. (J-R): S. 594-1165; 3. (S-Z): S. 1168-1818 Die Kategorie bzw. Bezeichnung “jüdische Herkunft” wird von Anna L. Staudacher (“und ist am 17. Juli 1868 zu seinem väterlichen Glauben, zum Judentum zurückgekehrt”. Die Rückkehr zum Judentum in Wien von 1868 bis 1878; in: Studien zur Wiener Geschichte. Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Stadt Wien 2003, erschienen 2005, Bd. 59, S. 301, Anm. 15) speziell mit Bezug auf jenes Handbuch wegen des rassi(sti)schen Backgrounds beanstandet 1)
Blümml, Emil Karl: Josef Lange und das Theater zu Kremsmünster. Linzer Tages-Post 1919 Nr 204. 1)
Bm.: Gedenken an Ehrenbürger Magister Ed(uard) Kyrle. Rieder Volkszeitung Jg. 79 (1969), Nr. 17 115. Geburtstag des Apothekers u. Politikers (1854 Schärding - 1922) 1)
Boberski, Heinrich (Heiner): Das Theater der Benediktiner an der alten Universität Salzburg (1617-1778). - Wien 1978. 377 S., Taf. II-XVII Abb. - Diss. Univ. Wien 1977 (Österr. Akademie d. Wissenschaften. Kommission f. Theatergeschichte Österreichs. Theatergeschichte Österreichs 6, 1) Darin oö. Belange 1)
Bock F.: Frühkarolingische Kirchengeräthe des Stiftes Kremsmünster. I. Der Thassilokelch. Mit 1 Tafel und 15 Holzschn. Mitteilungen der K. K. Central-Commission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale, 1859, S. 6 bis 12; II. Die Thassiloleuchter. 1 Tafel Holzschn. ib. Pag. 44 bis 47. Vergl. darüber auch H. Knackfuss: Deutsche Kunstgeschichte, Leipzig 1888, I. Bd., B. 23, 24, und Jakob v. Falke, Geschichte des deutschen Kunstgewerbes, 1888, S. 22. 1)
Bock, Friedel, mit Beitrag von Irene Tomedi: Die Restaurierung der nichtmonetären Fundstücke aus dem Schatzfund vom Fuchsenhof bei Freistadt, Oberösterreich; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 19-21 (Metall, Textilien) (mit engl. und tschech. Zusammenfassung). 1)
Bock, Günther (Hrsg.): Werkverzeichnis - der Maler Aloys Wach (1892 - 1940), Stand: Februar 2012.- Frankfurt am Main 2011, CD-ROM; Aloys Ludwig Wach: * 1892 in Lambach als Alois Wachlmeier bzw. Wachelmayr, † 1940 in Braunau am Inn 1)
Bock, Günther-M. (Hrsg.): Der Maler Aloys Wach - zwei Sammlungen. Bilder aus dem Verborgenen. Schlossgalerie Schärding, 16. Juni bis 12. Juli 2007. Texte: Peter Assmann, Peter Baum.- Frankfurt am Main 2007, 68 S. 1)
Bock, Hermann, Lahner, Georg und Gaunersdorfer, Gustav: Höhlen im Dachstein und ihre Bedeutung für die Geologie, Karsthydrographie und die Theorien über die Entstehung des Höhleneises. Graz 1913. 151 S. 1)
Böcklinger, Karl: Universitätsprofessor Dr. Carl Holböck. Zum 60. Geburtstag des Theologen. Oberösterreichischer Kulturbericht 1965 Folge 23. - Linzer Volksblatt 1965 Nr. 148. Professor für Kirchenrecht an d. Universität Salzburg. Rektor. 1)
Bocksrucker, Alois: Briefmarkenschau. Veranstaltet vom Arbeiter-Briefmarken-Sammler-Verein im Stadtmuseum Linz-Nordico, 25.-27.2.1977. Aus dem Stadtmuseum Linz 94 (1977) Ausstellung mit Linzer Themen 1)
Bodde, Frits A. - Thomas Böhnke - Ulrich Rothe: Die Eisenbahn in Österreich. Die ÖBB in den Jahren 1987 bis 1996. 1. Aufl. - Stuttgart 1996. 144 S. Darin oö. Belange 1)
Bodingbauer, Adolf: Ausstellung von barocken Gemälden des Heimathauses Steyr. Steyr 1960. 12 S., 6 Tafeln. 1)
Bodingbauer, Adolf: Ausstellung von barocken Gemälden und Wappen des Heimathauses Steyr (24. III. - 12. IV. 1962). Hrsg.: Stadtgemeinde Steyr. Steyr 1962.11 S., 4 Tafeln. 1)
Bodingbauer, Adolf: Die Schützenscheiben des Heimathauses Steyr. Veröffentlichungen des Kulturamtes der Stadt Steyr H. 19 (1959), S. 8-10. 1)
Bodingbauer, Adolf: Vom Innerberger Stadel zum Heimathaus Steyr. 50 Jahre Steyrer Heimathaus. Veröffentlichungen des Kulturamtes der Stadt Steyr H. 24 (1963), S. 55-61. 1)
Bodingbauer, Adolf: Vom Innerberger Stadel zum Heimathaus Steyr. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 11 (1961) H. 3/4, S. 6-9. 1)
Bodingbauer, Adolf: Zur Geschichte des Heimathauses und Stadtmuseums in Steyr. Mitteilungsblatt d. Museen Österreichs Jg. 9 (Wien 1960) S. 11-16. 1)
Bodingbauer, Eva: Amateurpuppentheater in Österreich von 1975 bis 1996, Schwerpunkt OÖ. Unverstellt und unbefangen; in: IMAGO Szene Wels 01 (zugleich Welser Kulturinformation 26/2001), S. 19-23 (betrifft Gruppen in Perg, Kirchdorf an der Krems, Wels, Linz-Urfahr, etc.); Ausgabe 03 (2003): keine Berichte, sondern Programmvorschau auf das 12. Internationale Figurentheaterfestival, 14.-20.3.2003 1)
Bodingbauer, Lothar - Ingeborg Staufer: Grüße aus Altheim. Ansichtskartenbuch d. Marktgem. Altheim. - Ried i. I. 1985. 99 S. 1)
Bodingbauer, Lothar - Rudolf Mitterbauer (u.a.): Buch der Stadt Altheim. Der Sprung ins 3. Jahrtausend. - Ried im Innkreis 2003, 211 S.; neben den eigens verzeichneten Beiträgen etwa 167-181: Firmensponsoren (kurze Firmenchroniken), 183-207: Vereinsleben (“diejenigen ausführlicher vorgestellt, die einen Druckkostenbeitrag für die Herausgabe dieses Buches geleistet haben”) 1)
Bodingbauer, Lothar, Ingeborg Staufer: Altheim. Heimatbuch d. Marktgemeinde. - Ried i. I. 1975. 368 S. 1)
Bodingbauer, Lothar: Bruderschaften der Pfarre Altheim. Die Heimat F. 207/208 (1977) 1)
Bodingbauer, Lothar: Das Römermuseum "Ochzethaus" in Altheim; in: "Worauf wir stehen". Archäologie in Oberösterreich. Hrsg.: Amt der oö. Landesregierung. Red.: Fritz Lichtenauer (Kulturbericht Oberösterreich Jg. 57, 2003, H. 6, Beilage). - Linz 2003, S. 26-27 (auch zur Freilichtanlage Weirading und zum Römerradweg); 1)
Bodingbauer, Lothar: Die Ortsumfahrung; in: Lothar Bodingbauer - Rudolf Mitterbauer (u.a.): Buch der Stadt Altheim. Der Sprung ins 3. Jahrtausend. - Ried im Innkreis 2003, S. 81-84 1)
Bodingbauer, Lothar: Freskenfunde in der Pfarrkirche St. Laurenz. Über Entdeckungen, die nicht beabsichtigt waren. Jahresbericht Bundesgymnasium Ried i. I. 105. 1976/77 (1977) S. 13-18; Heimat F. 202 (1976) Gotische Wandmalerei in Altheim 1)
Bodingbauer, Lothar: Georg Meindl, der Student von Altheim; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 20, 2005, S. 21-26 aus einer unveröff. Chronik des Altheimer Volksschuldirektors Wilhelm Wachberger von 1905; Georg (bzw. Johann Georg) Meindl: geb. 1682 Weng, Eltern führen ab 1698 Brauerei in Altheim, Sohn damals am Jesuitengymnasium Burghausen, 1704 Anführer der Aufständischen, gest. 1767 Salzburg 1)
Bodingbauer, Lothar: Heimatkundliche Betrachtungen der Gemeinden Altheim, Mining, Mühlheim, Weng. Die Heimat. 1974, F. 178 1)
Bodingbauer, Lothar: Netzwerk Gemeinde; in: Lothar Bodingbauer - Rudolf Mitterbauer (u.a.): Buch der Stadt Altheim. Der Sprung ins 3. Jahrtausend. - Ried im Innkreis 2003, S. 147-159 1)
Bodingbauer, Lothar: Wie kam Altheim in die Sowjetzeitung Prawda? TASS-Meldung berichtete über Demonstrationen. Neue Warte am Inn Jg. 104 (1984) Nr. 8 Ereignisse 1933 zwischen Arbeitern u. Faschisten 1)
Bodingbauer, L[othar]: 25 Jahre Altheimer Kirchenglocken. Neue Warte am Inn. Jg. 94 (1974), Nr. 47 1)
Boecker, Manuel: Integration als Sonderfall des Guten; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 2/08 (Februar 2008), S. 4-5 (betrifft tschetschenische Flüchtlinge in Neufelden und Linz, auch zum Theaterprojekt "Lebenstraum Österreich" über Migrationsprobleme in der Landestheaterspielstätte Eisenhand); online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Boeckl, Matthias: Mehr Schein als Sein? Das ernüchternde Schicksal manch gehypter Architekturprojekte; in: Parnass, Kunstmagazin 26, 2006, H. 3, S. 46-50; darin auf 48-49 über die Diskussion rund um das Linzer Musiktheater 1)
Boehringer, Michael: The telling tactics of narrative strategies in Tieck, Kleist, Stifter, and Storm.- New York, N.Y., Vienna u. a.: Lang 1999. X, 204 S. (North American studies in nineteenth century German literature 24); (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Bogendorfer, Anatol: Himmel über O-Heim; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 06/07 (Juni 2007), S. 15; betrifft 14. Ottensheimer Open-Air-Musikfestival im Juni 2007; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Bogner, Magdalena: "Ihr Tod reißt nicht die geringste Lücke" - "Lebensunwertes Leben" im Nationalsozialismus und der Umgang mit dieser Thematik nach 1945. - Diplomarb. Salzburg 2002, 147 Bl. Betrifft also auch etwa Hartheim, Linz-Niedernhart und Gallneukirchen 1)
Bogner, Magdalena: Dokumentationsstelle Hartheim des Oberösterreichischen Landesarchivs; in: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines - Gesellschaft für Landeskunde, 149 II, 2004, S. 80-84 1)
Bogner, Ralf Georg: Mord unter Ordensbrüdern. Die Leichenpredigt von Wolfgang Haas auf den vergifteten Lambacher Abt Plazidus Hieber aus dem Jahr 1678. In: Oratio Funebris. Die katholische Leichenpredigt der frühen Neuzeit. Zwölf Studien. Mit einem Katalog deutschsprachiger katholischer Leichenpredigten in Einzeldrucken 1576-1799 aus den Beständen der Stiftsbibliothek Klosterneuburg und der Univ.-Bibliothek Eichstätt. Hrsg. von Birgit Boge u. a. (Amsterdam 1999), S. 171-185 (Chloe 30) 1)
Bohdanowicz, Franz: Die während der Regierung der Kaiserin Maria Theresia unternommenen Versuche zur Förderung der Bienenzucht in Oberösterreich. Mitteilungen über Bienenzucht Jg 45 (Linz 1934) S. 156-162, 170-179, 190-192. 1)
Bohdanowicz, Theodor, (Helmut Michael Berger): Die Wandmalereien im Erdgeschoß des Nordico (Bericht über die Freilegung. Bericht über die Restaurierung). Kunstjahrbuch der Stadt Linz. 1973 (1974). S. 75-79 Im Stadtmuseum Linz 1)
Böhm Ad. M., Nachrichten über archivalische Vorräthe im Schloss Aistersheim, Notiz-Blatt der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Bd. I, Nr. 6, S. 91, 1851.: 1)
Böhm Aug., Dr.: Die Hochseen der Ostalpen. Mittheilungen der Wiener geographischen Gesellschaft 1886; Bd XXIX, S. 625. Abhängigkeit von der diluvialen Vergletscherung. 1)
Böhm Aug., Dr.: Eintheilung der Ostalpen. Mit einer Karte. Bd 1, Hft. 3, der geogr Abh. Herausgegeben von Prof. Dr A. Penck. Wien, E Hölzl, 1887. Octav, VI. S. 243 bis 478. Gibt die ausführliche Geschichte und Literaturverzeichnisse. 1)
Böhm, Andrea: Der Europäische Tag des Denkmalschutzes 2005. Ein Rückblick; in: Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 59, 2005, H. 3/4 (erschienen 2006), S. 358-363 Darin 359f. zum Thema "Gedächtnisstätte" am Beispiel der ehemaligen Wenzelskirche in Wartberg ob der Aist 1)
Böhm, Helmut Ferdinand: Eine mutige Frau rettet 1945 drei KZHäftlingen das Leben. Gedächtnisprotokoll nach einem Interview mit Theresia Hillinger. Einleitung Wolfgang Quatember. Betrifft Widerstand. Verein Widerstands Museum Ebensee (2000), F. 48, S. 14-17 Flucht und Versteck von drei russischen Gefangenen aus dem Konzentrationslager Ebensee im Haus Litzing Nr. 13, Gemeinde Pitzenberg, Bezirk Vöcklabruck 1)
Böhm, Margarethe: Die Glasfenster im Maria-Empfängnis-Dom zu Linz. Bearbeitet von Miriam Windsheimer. Fotos: Gregor und Marcel Peda (Peda-Kunstführer 744).- Passau 2009, 84 S. 1)
Böhm, Martin - Katharina Siegl: Arbeitsmarkt Kultur. Eine Annäherung in Theorie und Praxis am Beispiel der Stadtregion Linz.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2009, 291S. 1)
Böhm, Rainer H.: Stellenwert der Pop/Rock-Musik in der Musikausbildung in Oberösterreich. Ausbildungsstrukturen, Ausbildungswünsche und Marktchancen. - Diplomarb. Univ. Linz 1998. 194 S. (maschinschr.) 1)
Boisits, Barbara: "… die Geistlichkeit ist es nicht wert, daß sich jemand um die Verbesserung der Kirchenmusik annimmt". Die Kontroverse um die Kirchenmusikreform in Oberösterreich zwischen Johannes Evangelist Habert und Ignaz Traumihler; in: Bruckner-Jahrbuch 1997-2000. Hrsg.: Andrea Harrandt, Elisabeth Maier, Erich Wolfgang Partsch. Linz 2002, S. 279-288. (J.E. Habert: Gmundner Stadtpfarrorganist, 1833-1896, I. Traunmihler: Chorherr und Chordirektor in St. Florian, 1815-1884, Gegner des Österreichischen Cäcilien-Vereins). 1)
Bolbecher, Siglinde - Konstantin Kaiser: Lexikon der österreichischen Exilliteratur. In Zusammenarbeit mit Evelyn Adunka u. a. - Wien 2000. 763 S. Darin die Schriftsteller: Ernest Bornemann (* 1915 Berlin - ? 1995 Scharten), Fritz Eckhardt (* 1907 Linz - ? 1995 Klosterneuburg), Benedikt Fantner (* 1893 Wien - ? 1942 ermordet Hartheim), Hans Flesch-(Brunningen) (* 1895 Brünn/Mähren - ? 1981 Bad Ischl), Henriette Haill (* 1904 Linz - ? 1996 Linz-Urfahr), Hans Hammerstein Freiherr von Equord (* 1881 Schloß Sitzenthal bei Loosdorf/Nö. - ? 1947 Gut Pernlehen bei Micheldorf in Oö.), Otto Heller (* 1897 Brünn/Mähren - ? 1945 ermordet KZ Ebensee), Franz Kain (* 1922 Bad Goisern - ? 1997 Linz), Leo Perutz (* 1882 Prag - ? 1957 Bad Ischl), Grete von Urbanitzky (* 1891 Linz - ? 1974 Genf) und Susanne Wantoch (* 1912 Trencin/Slowakei - ? 1959 Raxalpe/NÖ.) 1)
Böllmann, Elisabeth: Stich- und Schlagwortindex zur Veröffentlichungsreihe des Österreichischen Statistischen Zentralamtes "Beiträge zur österreichischen Statistik" Bd. 1 (1946)-832 (1987).- Graz 1987. I, 33 S. (Univ.-Bibliothek Graz. Bibliographische Informationen 47) 1)
Bonney: Lakes of the north eastern Alps on theyr hearing on glacier erosion theory. Journal of the geological society of Dublin XXIX., 1873. Quart, S. 382 bis 395. Spricht sich nach Penck, S. 480, gegen die Bildung der Salzkammergutseen durch Erosion aus. 1)
Boos und Sailer. Ansicht des Pfarrers Boos über die kath. Kirche. Theologisch-praktische Quartalschrift, 1870, S. 18. Verhalten S. gegen B., S. 209. Antheil S. am Mysticismus, 1871, S. 1: 1)
Borchmeyer, Dieter: Ideologie der Familie und ästhetische Gesellschaftskritik in Stifters Nachsommer. Zeitschrift f. deutsche Philologie Bd. 99 (1980) H. 2, S. 226-254 1)
Borchmeyer, Dieter: Spätstil in zweierlei Gestalt. Goethes "Der Mann von fünfzig Jahren" und Stifters "Der fromme Spruch". In: Germanistik aus interkultureller Perspektive. Articles en hommage - Gonthier-Louis Fink. Re�d. (Strasbourg 1989) S. 239-251 (Collection recherches germaniques 1) 1)
Born, Rainer: Verdrängter Humanismus – verzögerte Aufklärung: Die Linzer Situation als Anregung und Modellfall; in: Verdrängter Humanismus - verzögerte Aufklärung, Bd. 6: Auf der Suche nach authentischem Philosophieren. Philosophie in Österreich 1951 - 2000. Hrsg.: Michael Benedikt u.a.- Wien 2010, S. 978 ff. 1)
Borodajkewycz, Taras v.: Professor Dr. Theodor Mayer. Oberösterreichischer Kulturbericht 1962 Folge 36. 1)
Bortenschlager, W(ilhelm): Theaterspiegel. Ein Führer durch das moderne Schauspiel. Bd. 4: Schweizer und österreichische Autoren. - München, Wels (1972). 360 S. Darin zahlreiche oö. Autoren 1)
Boshof, Egon: Zentralgewalt und Territorium im Südosten des Reiches um die Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert. In: Wolfger von Erla. Bischof von Passau (1191-1204) und Patriarch von Aquileja (1204-1218) als Kirchenfürst und Literaturmäzen (Heidelberg 1994), S. 11-42 (Germanische Bibliothek R. 3: Untersuchungen N. F. 20) Darin oö. Belange 1)
Bösken, Franz: Orgelbauer aus Österreich am Mittelrhein in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Organa Austriaca Bd. 1 (Wien 1976) S. 48-77 Darin Joseph Karl Großwaldt (* 1720 Wels - ? 1760 Hanau) 1)
Bosl, Karl: Theodor Mayer. Der große Mediävist, Verfassungs- u. Landeshistoriker. Ein Anreger u. Lehrer. In: Oberösterreicher. Lebensbilder Bd. 3 (Linz 1984) S. 135-150 1)
Botschaft Linz. Eine Publikation von Die Fabrikanten. Interviews, Kontakte und Gespräche: Wiltrud Katharina Hackl, Peter Klimitsch, Florian Sedmak, Andrea Tippe. Red.: Florian Sedmak. Fotos: Daniel Katzinger. - Weitra 2004, 161 S.; Wortspenden: Moritz Ablinger, Sonja Ablinger, Claudia Aufreiter Lauritz, Anatol Bogendorfer, Oliver Dangl, Aileen Derieg, Jutta Dilbag, Claudia Dworschak, Claudia Edermayer, Stefan Fischer, Gerhard Gruber, Herta Gurtner, Elke Kristina Hackl, Jörg-D. HanzHanz, Gabriele Heidecker, Doris Huemer, Edith Jakob, Lothar Jochade, Ruth Justus, Günther Klier, Tatjana Kneidinger, Andreas Kump, Conrad Lienhardt, Heinz Matzner, Veronika Müller, Helga Schager, Zora Scheiber, Karen Schlimp, Acci Selek, Linda Björk Steinthorsdottir, Herbert Christian Stöger, Susanna Taub, Andrea Tippe, Norbert Tomasi, Robert Wacha, David Wagner, Andi Wahl, Andreas Wansch, Markus Zeinlinger (Verschiedene persönliche Sichtweisen auf Linz) 1)
Böttinger, Paul A.: Das Bischöfliche Priesterseminar Linz in der Zeit vom Ersten bis zum Zweiten Weltkrieg.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1990. XIII, 156 S. (maschinschr.) 1)
Botz, Gerhard - Daniela Ellmauer - Alexander Prenninger: Mauthausen als "Erinnerungsort". Probleme der "Authentizität" und des österreichischen "kollektiven Gedächtnisses"; in: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes. Jahrbuch 1998, S. 15-29 1)
Bozzi, Paola: Ästhetik des Leidens. Zur Lyrik Thomas Bernhards. - Frankfurt am Main 1997. 243 S. - Zugleich Diss. Humboldt-Univ. Berlin 1996 (Beiträge zur Literatur und Literaturwissenschaft des 20. Jahrhunderts 16) 1)
Brachmann, Gustav: Das Stadttheater in Grein. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 8 (1954) S. 249-284. - Linzer Volksblatt 1955 Nr. 284. 1)
Volltext: hbl1954_4_249-284.pdf 2108 Kb
Brachmann, Gustav: Eine heraldische Seltenheit aus dem Freistädter Archiv. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 19 (1965) H. 1/2, S. 53-57. Betrifft die Handschrift "Symbola auf die Macht des unirten Reichs Standes" aus dem Beginn des 17. Jahrhunderts. 1)
Volltext: hbl1965_1_2_53-57.pdf 460 Kb
Brachmann, Gustav: Schwarzhafner-Ware im Stadtmuseum Linz. Kunstjahrbuch der Stadt Linz 1963 (1963) S. 97-98. 1)
Brachmann, Gustav: Zur Geschichte des Theaters in Freistadt. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 18 (1964) H. 1/2, S. 3-46. 1)
Volltext: hbl1964_1_2_3-46.pdf 4200 Kb
Brady, Philip V.: Procopius von Templin: a seventeenth-century German capuchin and the arts of communication. Collactanea Franciscana 55 (1985), S. 33-51 1)
Braeg, Dieter: "Die Depperten ham's verheizt." Zur Dauerausstellung "Wert des Lebens. Gedenken - Lernen - Begreifen" im Schloss Hartheim; in: Antifa-Info 126, Nov.-Dez. 2005 (23. Jg, Nr. 6/2005), S. 6-7 1)
Bramkamp, Agathe: Unsichtbare Wände und das (Nicht-)Gewinnen eines Ausblicks. Zu Marlen Haushofers Roman „Die Wand“; in: Doitsu Bungaki – Neue Beiträge 3, 2004, H. 1, S. 62-75; (Haushofer Marlen - Schriftstellerin, geb. als Maria Helene Frauendorfer 1920 in Frauenstein bei Molln (Forsthaus in Effertsbach), lange in Steyr wohnhaft, gest. 1970 Wien) 1)
Brande, Arthur - Ursula Brande: Adalbert Stifter - Schwarzenberg - Plöckenstein. Eine Waldgeschichte im Blütenstaub. Mit einem Textbeitrag von Josef Krannich. Begleitheft zur gleichnamigen Ausstellung in Schwarzenberg.- Schwarzenberg 1994. O. Pag. 1)
Brande, Arthur: "Weihnacht im Schnee" - ein Bühnenstück für die Schule nach Adalbert Stifters Erzählung "Bergkristall"; in: Rheinische Adalbert-Stifter-Gemeinschaft. Nachrichtenblatt Nr. 132, 2011, S. 22-27 1)
Brande, Arthur: Das Bild Adalbert Stifters im Goethejahr 1999. Rheinische Adalbert-Stifter-Gemeinschaft. Nachrichtenblatt Nr. 113 (Leverkusen 1999), S. 10-23 1)
Brandl, Manfred: Benedikt Dominik Anton Cremen (1752-1795). Zensuraktuar, Theatermann u. Populäraufklärer in Linz. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1978 (1979) S. 147-174 1)
Volltext: hjstl_1978_0147-0174.pdf 4219 Kb
Brandl, Manfred: Die deutschen katholischen Theologen der Neuzeit. Ein Repertorium. Bd. 2: Aufklärung. - Salzburg 1978. XXXIV, 321 S. Betrifft auch oö. Gelehrte 1)
Brandl, Ulrich - Elisabeth Herzog - Günther Moosbauer: Schlögen - Ioviacum. Kleinkastell - Vicus; in: Herwig Friesinger - Friedrich Krinzinger (Hrsg.): Der römische Limes in Österreich. Führer zu den archäologischen Denkmälern. 2., korr. Aufl. - Wien 2002, S. 160-164 1)
Brandmayr, Sandra: Lesementorinnen gesucht; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 05/10 (Mai 2010), S. 17; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz (Projekt des Linzer Vereins ibuk zur interkulturellen Verständigung) 1)
Brandmayr, Tanja (Hrsg.): Die Freien Theater-, Tanz- und Performancegruppen in Linz und OÖ. Bestandsaufnahme 2006. Eingereicht für den Verein Gaffa beim Kupf Innovationstopf. - Linz 2006, 145 S. 1)
Brandmayr, Tanja (im Gespräch mit Susanne Blaimschein und Beate Rathmayr): city of respect. Die "City of Respect" hat sich der "Kunstraum Goethestraße xtd" auf die Fahnen geheftet: In den nächsten Jahren soll iun einer Verschränkung aus Prozess und Methodenentwicklung kulturelles Empowerment entwickelt werden, das einer Gesellschaft im Umbruch Möglichkeiten zur partizipativen Gestaltung eröffnen soll [...]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 05/07 (Mai 2007), S. 6-7; Text online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ ) 1)
Brandmayr, Tanja - Reinhard Winkler: Good bye Salzamt. Das letzte Mal Rock'nRoll; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 02/07 (Februar 2007), 8-9 (betrifft Entwicklungen rund um das Gebäude Obere Donaulände 15, v.a. Kulturinitiativen ab 2002 rund um den von Josef Fischnaller gegründeten Verein "Donauschule" und Hauskauf durch die Stadt Linz 2006; dazu Nachtrag in Ausgabe 03/07, März 2007, S. 22: Tanja Brandmayr und Reinhard Winkler: Salzamt/Dobusch (Auszüge aus Interview mit dem Bürgermeister); Texte online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ ) 1)
Brandmayr, Tanja im Interview mit Raimund Vogtenhuber: Musik und soziales Ameublement. "Musik als Tapete, Vorhangstoff und Sitzgelegenheit" - Art Music Experiment am 10. Mai im Roten Krebs; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 05/07 (Mai 2007), S. 23 (Text online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ 1)
Brandmayr, Tanja: Dionysien in der Tabakfabrik. Der neue KUPF-Mitgliedsverein Musentempel bespielt im Juli neun Tage lang die Tabakfabrik […]; in: Die Kupfzeitung. Kulturplattform OÖ Nr. 138, Juni-August 2011, S. 20-21 1)
Brandmayr, Tanja: L.A. wie es euch gefällt. Tanja Brandmayr betrachtet zwei Vorfeldaktionen von STWST/Radio FRO rund um die temporäre Filiale in Linz-Auwiesen; in: Versorgerin. Stadtwerkstatt Nr. 82, Mai 2009, S. 5; zum selben Stadtteil auch ebd. Günther Ziehlinger: "Achtung, diese Straßenbahn fährt nach Auwiesen", S. 6; Andreas Kump: Brennpünktchen Auwiesen. Die Trabantenstadt Auwiesen im Süden von Linz kämpft mit ihrem Selbstbild. Grüne Vorstadtidylle oder angehendes "Glasscherbenviertel"?, S. 7; online verfügbar auf www.servus.at/VERSORGERIN 1)
Brandmayr, Tanja: Neue Tanzprobenräume. […] Im März eröffnen am Linzer Hauptplatz die Proberäume von RedSapata - eine Initiative zeitgenössischer TänzerInnen [...]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 03/10 (März 2010), S. 22; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Brandmayr, Tanja: Normal, das sind die anderen. Das 2009 im Süden von Linz stattfindende Festival der Regionen startet bereits jetzt seine offiziellen Aktivitäten. Nach Ausschreibungsbeginn zum Thema Normalzustand in städtischen Randzonen fand ebenfalls im Februar eine erste Begehung eines der beiden Zielgebiete in Linz-Auwiesen statt; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 03/08 (März 2008), S. 10 (Text online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz/ ) 1)
Brandmayr, Tanja: People love Jazz - und die Menschen lieben auch anderes. Das Oxymoron am Römerberg; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 12/10 (Dezember 2010), S. 7; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz (12/10 war die letzte Ausgabe jener Zeitschrift) 1)
Brandmayr, Tanja: Szeneuntersuchung: Zeitgenössischer Tanz in Linz - Schwerpunkt freie Szene. Bestandsaufnahme, Analyse, Entwicklungsmöglichkeiten. - Diplomarb. Linz 2004, 105 Bl.; dazu kurz auch ds.: Spurenelemente des zeitgenössischen Tanzes. Poolover am Taubenmarkt. Tanzkollektiv kuk im Volkshaus Dornach; in: heller. Beiträge gegen monokulturelle Alltagserscheinungen. Die Betaversion [= Heft 2], November 2005, S. 22-23 1)
Brandstätter, Christian (Hrsg.) Salzkammergut. Mit Texten von Marie-Theres Arnbom u.a. (Die Welt von gestern in Farbe).- Wien u.a. 2009, 144 S.: 1)
Brandstätter, Christian J.: Beiträge zur Geschichte des Stiftes Wilhering. Quellen und Literatur. Die Äbte. Künstler und Schriftsteller.- Wilhering 1991. 32 S. (Bibliotheca Hilariensis 2) 1)
Brandstätter, Christian J.: Bibliographie der Patres von Wilhering (1891-1990). Hrsg.: Stiftsbibliothek Wilhering.-Wilhering 1991. 32 S. (Bibliotheca Hilariensis 4) 1)
Brandstätter, Christian J.: Die Stiftsbibliothek Wilhering. Ein Beitrag zu ihrer Geschichte. Jahresbericht Stiftsgymnasium Wilhering 81. 1990/91 (1991) S. 3-16 = zugleich: (Bibliotheca Hilariensis: Libelli 1) 1)
Brandstätter, Christian J.: Die theologische Diözesanlehranstalt Linz und das Stift Wilhering. Jahresbericht Stiftsgymnasium Wilhering 1987/88 (Wilhering 1988) S. 5-17 1)
Brandstätter, Christian J.: Historische Bibliographie des Zisterzienserstiftes Wilhering 1891-1990. Hrsg.: Stiftsbibliothek Wilhering.- Wilhering 1991. 44 S. (Bibliotheca Hilariensis 3); Ergänzung 1991-1995 (Wilhering 1996), 4 BL. 1)
Brandstätter, Christian J.: Katalog der Inkunabeln der Stiftsbibliothek Wilhering. Ein Provisorium. Hrsg.: Stiftsbibliothek Wilhering.- Wilhering 1991. 36 S. (Bibliotheca Hilariensis 5) 1)
Brandstätter, Christian J.: Stiftsbibliothek Wilhering. Dokumentation über die Sanierung u. Erweiterung 1982-1984.- Wilhering 1984. 28 S. (maschinschr.) 1)
Brandstätter, Hermann: Prof. Dr. Theodor Scharmann gestorben. Universitätsnachrichten Jg. 8 (Linz 1986) H. 2, S. 24 Psychologe, Vorstand des Inst. f. Psychologie d. Univ. Linz v. 1966-1977 (* 1917 Kreutlingen / Schweiz - ? 1986 Linz) 1)
Brandstätter, Johann: Zur Geschichte der kultischen Verehrung des Heiligen Severin von Norikum. - Diplomarb. Kathol.-theol. Hochschule Linz 1984. XIII, 130 S. [maschinschr.] 1)
Brandstetter, Alois: Linzer Petrinum; in: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte, ab ca. 2009 online verfügbar über http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php 1)
Brandstetter, Berthold: Wenn das Borromäuswerk unterginge, hätten viele Oberösterreicher nichts mehr zu lesen. Linzer Kirchenzeitung Jg. 32 (1976) Nr. 7 Betrifft die Volksbüchereien 1)
Brandstetter, Hans: Das Obernberger Heimathaus. Rieder Volkszeitung 1952 Nr. 49 1)
Brandstetter, Hans: Das Rieder Museum. Oberösterreichische Tageszeitung 1927 Nr 152. 1)
Brandstetter, Hans: Der neue Helmbrecht in seiner alten Heimat. Das Spiel vom Helmbrecht Moar, seine Geschichte und sein volksbildnerischer Wert. Linzer Volksblatt 1958 Nr. 158. Betrifft das Spiel in Mettmach nach dem Text von Otto Jungmair. 1)
Brandstetter, Hans: Franz Frosch begeht 75. Geburtstag. Die Heimat Nr. 35 (Nov. 1962). Schuldirektor i. R., Heimatforscher, Altheim. 1)
Brandstetter, Hans: Im Museum der Zweierschützen (Wels). Oberösterreichische Tageszeitung 1930 Nr 295. 1)
Brandstetter, Hans: Provinzstadt im Wandel der Zeiten. Ein Spaziergang durch das Welser Museum. Oberösterreichische Tageszeitung 1931 Nr 74, 80. 1)
Brandstetter, Herbert G.: Die Kriegergrabstätten im Bezirk Braunau; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 21, 2006, S. 47-53; betrifft Braunau-Haselbach, Stadtfriedhof Braunau, Braunau-Laab, Bezirks-Kriegergedächtnisstätte Braunau, Lagerfriedhof Altheim (v.a. SSler in US-Gefangenschaft), sowie St. Florian (Helpfau-Uttendorf), Überackern und Mauerkirchen 1)
Brandstötter, Karl: Das musikalische Schaffen von Joseph Kronsteiner - ein Werkverzeichnis. - Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1998. 117 Bl. (maschinschr.) Kirchenmusiker und Domkapellmeister in Linz (* 1910 Losenstein - ? 1988 Linz) 1)
Brandt, Michael: Der Bibliothekssaal der Zisterzienserabtei Schlierbach in Oberösterreich.-Magisterarb. Univ. Freiburg 1986. 114, 32 Bl. (maschinschr.) 1)
Brandtner, Andreas: Dichterkrönungen in Linz; in: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte, ab ca. 2010 online verfügbar über http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php (1489, 1501 und 1514) 1)
Brandtner, Andreas: Habent sua fata libelli. Bausteine zur Erforschung der Enenkel-Bibliothek; in: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Gesellschaft für Landeskunde 145 / I (2001), S. 145-152 Ursprünglich Schloss Lichtenegg bei Wels, Job Hartmann von Enenkel: 1576-1627, ca. 1708 nach Schlierbach etc. 1)
Brandtner, Andreas: Linzer Humanistenkreis; in: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte, ab ca. 2011 online verfügbar über http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php 1)
Brandzinken Günter (d.i. Günther Hochegger): 35 Jahre alt, katholisch, ledig, obdachlos. Die Linzer Nanni war eine berühmt-berüchtigte Straßensängerin und Bettlerin; in: Kupfermuckn. Straßenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten Ausgabe 123, Juni 2011, S.12 (1826 von Linz nach Freistadt abgeschoben) 1)
Brantly, Susan: Ushering in the 1890s. The letters from Ola Hansson and Laura Marholm to Hermann Bahr. Modern Austrian literature 24 (Riverside, CA. 1991) 1, S. 23-42 1)
Bräuer, Bernhard: Theorien regionaler Wirtschaftsentwicklung und mögliche Handlungsimplikationen für die oberösterreichische Regionalpolitik. - Diplomarb. Univ. Linz 1997. 126 Bl. (maschinschr.) 1)
Braulik, Georg [Peter]: Cölestin Wolfsgruber OSB, Hofprediger und Professor für Kirchengeschichte (1848-1924). - Wien (1968). 121 S. - Diss. Univ. Wien 1967 (Wiener Beiträge zur Theologie. 19) 1)
Braumann, Franz: Ansprache bei der Feier der Totenmesse für Professor Hermann Kronsteiner am 17. November 1994 in der Elisabethinenkirche Linz. Jahresbericht. Kollegium Petrinum 91. 1994/95 (Linz 1995), S. 28-29 Kirchenmusiker (* 1914 Losenstein - ? 1994 Linz) 1)
Braun, Felix: Nachruf auf Gustav von Festenberg. Jb. des Wiener Goethe-Vereins. Bd. 73 (Wien 1969). S. 146-149 1)
Braun, Siegfried: Alfred Andersch: Fahrerflucht. (Universal-Bibliothek 9892). Eine Unterrichtseinheit zur Erarbeitung eines Hörspieles in der 10.Klasse; Hans Lobentanzer: Adalbert Stifter, Abdias. (Universal-Bibliothek 3913); Erläuterungen u. Dokumente zu Adalbert Stifter: Abdias. (Universal-Bibliothek 8112) Stuttgart 1988. 30 S. (Lehrpraktische Analysen. Sekundarstufe 1, Folge 1) 1)
Braun-Prager, Käthe: Gustav Festenberg ?. Die österr. Nation. Jg. 20 (Wien 1968), H. 10. S. 145 1)
1)
Brauneis, Walther: Das Kaisergrab auf dem Bürglstein im Wolfgangland. Ein Grabmalprojekt Maximilian I. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 121, 1 (1976) S. 169-177 Soll heißen Falkenstein b. St. Wolfgang i. Salzkammergut 1)
Volltext: JBMusver_1976_121_0169-0177.pdf 3463 Kb
Brauneis, Walther: Stift Mondsee und das Grabmalprojekt für Maximilian I. In: Das Mondseeland. Geschichte u. Kultur (Linz 1981) S. 71-80 1)
Brauneiss, Leopold: Bruckners Studien bei Simon Sechter; in: Bruckner-Tagung - der junge Bruckner. Stift St. Florian, 15.-18. September 2005. Bericht. Hrsg. von Theophil Antonicek - Andreas Lindner - Klaus Petermayr.- Wien 2008, S. 161 ff. 1)
1)
Breckner, Egon W.: Hermann Bahr and the quest for culture. A critique of his essays. - Surrey 1985. 359 S. - Diss. Univ. of Wisconsin-Madison 1978 (Doctoral diss. on German languages and literature) 1)
Bredehorn, Karin u. Gerhardt Powitz: Die mittelalterlichen Handschriften der Gruppe Manuscripta Latina. - Klostermann 1979. XXIV, 240 S. (Kataloge d. Stadt- u. Univ.-Bibliothek Frankfurt a. M. 4 = Die Handschriften der Stadt- u. Univ.-Bibliothek Frankfurt a. M. 3) Darin die Handschrift Lat. qu. 64 aus dem Stift Lambach 1)
Breeze, David J. - Sonja Jilek - Andreas Thiel: Frontiers of the Roman Empires / Grenzen des Römischen Reiches. The Danube Limes. A Roman River Frontier / Der Donaulimes. Eine römische Flußgrenze.- Warsaw 2009, 104 S. 1)
Breinbauer, Josef: Der heilige Severin. Römermuseum Kastell Boiotro Passau. Zweigmuseum der Prähistorischen Staatssammlung München. - München 1996. 32 S. (MPZ-Themenhefte zur römischen Geschichte) 1)
Breitfuß, Günther: Selbstbestimmt Leben durch Persönliche Assistenz. Erste Forschung nach Prinzipien der Disability Studies in Oberösterreich; in: kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik 2007, Nr. 4, S. 12-13 1)
Breitschopf, Hans: Schloss Württemberg / Villa Maria Theresia des Herzogs Philipp von Württemberg in Altmünster von Heinrich Adam.- Diplomarb. Wien 2004 / 2005, 242 Bl. 1)
Breitschuh, Johannes: Kultur- und Veranstaltungszentrum ALFA. Tages- und Kunstlicht. - Innsbruck: Univ., Master Thesis 2006, 78 Bl. ; Lichttechnik-Projekt für Veranstaltungszentrum der Steyrermühl Papierfabrik 1)
Brenner, Helmut: Erzherzog-Johann-Jodlereien. Einige historische Anmerkungen zu "Wo i geh und steh". In: Vierteltakt, H. 3 (2007), S. 2.1.-2.6. [entstanden um 1830 in Schärding, Erstdruck München 1839 (von Anton Schosser, * 1801 Stiedelsbach/ heute Gem. Losenstein, dann Landvermesser, um 1830 in Schärding Verfasser mehrerer Lieder für dortiges "Liebhaber-" also Amateurtheater)] *)
Volltext: Erzherzog-Johann-Jodlereien.pdf 1105 Kb
Brenninger, Georg: Zur Orgelgeschichte der Pfarrkirche Waldzell. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 34 (1980) H. 3/4, S. 166-172 1)
Volltext: hbl1980_3_4_166-172.pdf 331 Kb
Bretter, die die Welt bedeuten. Alle zwei Wochen macht eine Gruppe der Arge für Obdachlose in der Alten Welt Theater; in: Kupfermuckn. Strassenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten, Juni 2006, S. 3-4; dazu ebd., S. 5 Interview mit Theaterpädagogin Marianne Huber über das von Augusto Boal in Brasilien entwickelte "Forumtheater" 1)
Bretterebner, Helfried: The influence of geological structure and tunnel size on displacements. Example Tunnel Grünburg.- Graz: Techn. Univ., Diplomarbeit 2006, VI, 55, M Bl. 1)
Breu, Josef: Geographisches Namenbuch Österreichs. Bearb. nach den Empfehlungen d. Vereinten Nationen unter Mitarbeit d. Abteilung für kartographische Ortsnamenkunde d. Österr. Kartographischen Kommission in d. Österr. Geographischen Gesellschaft. - Wien 1975. XIV, 323 S. (Österr.Akademie d. Wissenschaften. Veröffentlichungen des Inst. für Kartographie. Forschungen zur theoretischen Kartographie. 3) 1)
Breuer, Christoph: Via crucis ad montem Calvariae.- Linz740; betrifft offenbar Kreuzweg und Kalvarienberg von Linz - St. Margarethen 1)
Breuer, Gerda: Das Musikleben der Stadt Schärding.- Diplomarb. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien 1993. 100 Bl. (maschinschr.) 1)
Breyer, Christian: EU-Osterweiterung und ausländische Direktinvestition. Volkswirtschaftliche Betrachtung und empirische Analyse der Direktinvestition der oö Fa. Weyland in Tschechien.- Salzburg: Univ., Master Thesis 2006, 165 S.; Firmenzentrale: Schärding 1)
Brichacek, Elisabeth: Marketing-Konzeption für die Jugend- und Golfgemeinde St. Oswald bei Freistadt.- Linz 2007, Master Thesis am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, 80, (12) Bl. 1)
Briefe um Richard Billinger. Linzer Theaterzeitung. Jg. 11 (Linz 1966), 4: 1)
1)
Brieger, Theodor: 60 Jahre oö. Fremdenverkehr und Werbung. Wochenblatt f. Oberösterreich 1962 Nr. 28. 1)
Brieger, Theodor: Aktuelles im Linzer und oberösterreichischen Fremdenverkehr. Amtsblatt der Landeshautstadt Linz Jg 12 (1932) Nr 1 u. 2. 1)
Brieger, Theodor: Der Dachstein. Seine Höhlen und seine Seilbahn. Hallstätter See und Gosausee. (Illustrierter Führer.) Wels, Wunsiedel, Zürich 1958. 50 S., 8 Bl. Abbildungen, 2 Karten. 1)
Brieger, Theodor: Ein Streifzug durch die Bucklige Welt. In: Mühlviertler Heimatblätter Jg. 2 (1962), S. 23-25. *)
Volltext: mhbl1962_3_4_0023_0025.pdf 955 Kb
Brieger, Theodor: Fremdenverkehrsland Mühlviertel. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 6 (1956) H. 1/2, S. 84-89. 1)
Brieger, Theodor: Linz, die Donaustadt am Alpenrand. 2. Auflage. Linz [1960]. 80 S. 1)
Brieger, Theodor: Oberösterreich im Winter. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 4 (1954) H. 3/4, S. 20-22. 1)
Brieger, Theodor: Oberösterreich und das Salzkammergut. Oberösterreichische Landschaft, Volk, Kultur, Sport Jg. 2 (1952) H. 1/2 S. 2-10 1)
Brieger, Theodor: Oberösterreich-Salzkammergut. Hochland, Strom und Bergseen zwischen Böhmerwald und Dachstein. Österreich in Wort und Bild Folge 18 (Wien 1950) S. 1367 bis 1376 1)
Brieger, Theodor: Pyhrnbahngebiet. Stoder- und Steyrtal im Sommer und Winter. Wels. o. J. (1949). 108 S. mit zahlreichen Abbildungen und Plänen 1)
Brieger, Theodor: Salzkammergut im Sommer und Winter, Pyhrnbahngebiet, Almtal, Ennstal, Schladminger Tauern, Salzburg und Linz. Wels, Wunsiedel, Zürich 1955. 242 S., 12 Bl. Abbildungen, 4 Karten. 1)
Brieger, Theodor: Traunsee-Höllengebirge-Salzkammergut. Ein Sommer- und Winterreiseführer. Wels 1949 1)
Brittinger Chr., Ueber eine von Herrn Consistorialrathe Fr. Sailer aufgestellte neue Pflanzengattung, Museal-Blatt 1840, Nr. 8.: 1)
Brittnacher, Hans Richard: Reisen in den Untergang. Alfred Kubin als Illustrator Edgar Allan Poes; in: Assmann, Peter (Hrsg.): Alfred Kubin und die Phantastik. Ein aktueller Forschungsrundblick (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 104).- Wetzlar 2011, S. 25-48. 1)
Brix, Emil: Die "Entösterreicherung" Böhmens. Prozesse der Entfremdung von Tschechen, Deutschen und Österreichern. Österreichische Osthefte 34 (1992), 1, S. 5-12 Darin oö. Belange 1)
Brixel, Eugen - Gunther Martin - Gottfried Pils: Das ist Österreichs Militärmusik. Von d. "Türkischen Musik" zu den Philharmonikern in Uniform. - Graz, Wien, Köln 1982. 384 S. Darin oö. Belange 1)
Brixel, Eugen: Das große oberösterreichische Blasmusikbuch. Mit Ehrentaf. d. oö. Blasmusikkapellen. - Wien, München 1984. 704 S. 1)
Brixel, Eugen: Die Tradition der liturgischen Bläsermusik im Umfeld Anton Bruckners; in: Armin Suppan (Hrsg.): International Society for the Promotion and Investigation of Band Music / Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik - Kongressbericht Banská Bystrica 1998 (Alta musica 22). - Tutzing 2000, S. 99-124; (Bruckner Anton - Komponist und Organist (* 1824 Ansfelden - gest. 1896 Wien, begraben in der Stiftskirche St. Florian)) 1)
Brixel, Eugen: Ein Fest für Bad Ischl: 130 Jahre Musikverein. Mitteilungen des Oberösterreichischen Volksbildungswerkes Jg. 18 (1968), Nr. 11/12/13 1)
Brockhaus, Christoph: Rezeptions- und Stilpluralismus. Zur Bildgestaltung in Alfred Kubins Roman "Die andere Seite". Pantheon. Jg. 32 (München 1974), H. 3. S. 272-288 1)
Brodl, Michaela: Wer suchet, der findet! Im Katalog des Oö. Volksliedarchivs kann nun innerhalb des Datenbankverbundes für Volksliedarchive in Österreich und Südtirol recherchiert werden; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2009, Nr. 1, S. 4.1.-4.2. 1)
Brodnax, Mary M.: Ent-Sagung: the failure of discourse as narrative theme and narrational problem in the novel and film.- Diss. The Johns Hopkins Univ. Baltimore, Maryland 1987. 197 S. Darin zu Alfred Kubin 1)
Brodschneider, Karl: (mehrere Beiträge zum "Fachthema" Familien- und Hausgeschichtsforschung); in: OÖ. Landwirtschaftszeitung 2002, F. 9, S. 8-9; darin u.a. Lebensgeschichten werden wieder lebendig; Familienforschung ist wie ein großes Abenteuer; Ohne Pfarrmatriken kein Weiterkommen; Urbarnummer als Tor in die Vergangenheit; Überlieferungslücken sind bei Hofgeschichtsforschung normal; Ein Stück sichtbar gewordener Geschichte 1)
Broidl, Erich: Eine kleine Geschichte der Blasmusik in Österreich; in: Oberösterreichischer Volkskalender 2003, S. 97-102 1)
Brooks, Jonathan: Imagined sounds. Their role in the strict and free compositional practice of Anton Bruckner.- Denton, Texas: Univ. of North Texas, Diss. 2008, XVIII, 377 S. 1)
Brosch, Franz: Die Idiotenanstalt in Hartheim. Unterhaltungsbeilage der Linzer Tages-Post 1909 Nr 25. 1)
Brosch, Franz: St. Radegund und sein Passionsspiel. Unterhaltungsbeilage der Linzer Tages-Post 1913 Nr 23. 1)
Brosche, Günter: Die Nachlässe österreichischer Komponisten des 20. Jahrhunderts in der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek. In: Festschrift Othmar Wessely (Tutzing 1982) S. 67-80 Darin oö. Komponisten 1)
Brosche, Günter: Die Österreichische Nationalbibliothek als Nachlaßverwalterin. In: Bruckner-Freunde - Bruckner-Kenner. Hrsg. von Othmar Wessely u. a. (Linz 1997), S. 107-112 (Bruckner-Symposion. Berichte 1994) Betrifft den Erwerb und die Verwaltung des schriftlichen Nachlasses von Anton Bruckner in der Musiksammlung 1)
Brosche, Günter: Ideologische Einflüsse auf das Nachleben Anton Bruckners. In: Österreichische Musik - Musik in Österreich. Beitr. zur Musikgeschichte Mitteleuropas. Theophil Antonicek zum 60. Geburtstag. Hrsg.: Elisabeth Theresia Hilscher (Tutzing 1998), S. 451-461 (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 34) 1)
Broucek, Peter: Edmund Glaise-Horstenau und das Juliabkommen 1936. In: Das Juliabkommen von 1936 (Wien 1977) S. 119-135 (Wissenschaftliche Kommission des Theodor-Körner-Stiftungsfonds ... zur Erforschung d. österr. Geschichte d. Jahre 1927 bis 1938. Veröffentlichungen 4) 1)
Brown Eduard, Auf genehmgehaltenes Gutachten und Veranlassung der königlich englischen medicinischen Gesellschaft in London durch Niederland, Teutschland, Hungarn, Servien, Bulgarien, Macedonien, Thessalien, Oesterreich, Steiermark, Kärnthen, Carniolien, Friaul gethane gantz sonderbare Reisen, Nürnberg 1711, Quart. (Bibliothek des Hof-Mineralien-Cabinetts): 1)
Brown Eduard, Reisen durch Niederland, Teutschland, Hungarn, Servien, Bulgarien, Thessalien, Oesterreich, Steiermark, Kärnthen, Carniolien, Friaul, 334 Seiten, Nürnberg 1686, Quart, 1 Band, 11 Kupfer.: 1)
Brown, Alison: "...und die Emanzipation der Frauen ist nimmermehr, wie einst, ein leerer Wahn!" Das Linzer Landestheater und seine Frauen; in: Viva Voce 67, 2004, S. 17-19 1)
Brucher, Günther: Farbe und Licht in Albrecht Altdorfers Sebastiansaltar in St. Florian. - Graz 1978. 139, XVI S. Farbabb., S. XVII-XVIII 1)
Brückler, Theodor (nach Text von Willibald Katzinger): Von der Revolution zur Republik. Das Mühlviertel zwischen 1848 und 1990; in: Oberösterreich - Mühlviertel. Hrsg.: Bundesdenkmalamt (Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Topographisches Denkmälerinventar). - Horn/Wien 2003, S. LI-LV 1)
Brückler, Theodor - Ulrike Nimeth: Personenlexikon zur österreichischen Denkmalpflege (1850-1990). Nach archivalischen Quellen bearb.- Wien 2001, 316 S. Betrifft auch vielfach OÖ (so etwa den in Linz geborenen Alois Riegl etc.) 1)
Brückler, Theodor: Die "Verlängerung" der österreichischen Denkmalpflege in der NS-Zeit und die Gründung des Instituts für Denkmalpflege, 1940. Österr. Zeitschrift f. Kunst u. Denkmalpflege Jg. 44 (Wien 1990) H. 3/4, S. 184-194 Darin oö. Belange 1)
Brückler, Theodor: Quellen zur Geschichte der österreichischen Denkmalpflege; in: Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 62, 2008, H. 1, S. 114-118; Proteste Erzherzog Franz Ferdinands als “Protektor der Zentralkommission” 1910-1914 gegen denkmalpflegerisch bedenkliche Dinge, mit Details auch zu Enns (Ersetzung der Barockkanzel durch neugotische Kanzel durch Stadtpfarrer Ignaz Treml, S. 116 f.) 1)
Brückler, Theodor: Zur Baugeschichte der Linzer Studienbibliothek. Kunstjahrbuch der Stadt Linz 1988 (Wien, München 1988) S. 107-132 1)
Brückler, Theodor: Zur Geschichte der österreichischen Heimatschutzbewegung. Österr. Zeitschrift f. Kunst u. Denkmalpflege Jg. 43 (Wien 1989) H. 3/4, S. 145-156 Darin oö. Belange 1)
Brückner E.: Die Vergletscherung des Salzachgebietes. Mittheilungen des Deutschen und Oesterreichischen Alpen-Vereins 1885, S. 21. 1)
Bruckner, Adolf: "Aufgelesenes" aus alten Katalogen, Protokollen und Jahresberichten unserer Anstalt. In: 125 Jahre Realschule. 1851-1976 (Linz 1976). S. 105-110 1)
Bruckner, Adolf: Gedanken nach dem Gedenktag - Rückblick und Vorschau. Jahresbericht des 1. Bundesrealgymnasiums Linz 1976/77 (1977) S. 94-105 Chronik d. Linzer Realschule seit 1851 1)
Bruckner, Anton: "Anton Bruckner, Hoforganist ...". Ein Lebenslauf. Kommentierte Faksimileausgabe des Briefes vom 1.10.1876 an Wilhelm Tappert. Hrsg.: Theophil Antonicek - Andreas Lindner - Klaus Petermayr.- Wien 2010, 24 S. 1)
Bruckner-Bilder. Statements und Essays von Peter Androsch, Gottfried von Einem, Augustinus Franz Kropfreiter, Peter Jan Marthé, Hermann Nitsch, Peter Planyavsky, Martin Sieghart, Günter Wand, Franz Welser-Möst und Wolfgang Winkler. Österreichische Musikzeitschrift Jg. 51 (Wien 1996), H. 1, S. 4-15: 1)
Bruckner-Festbuch. Im Auftrage des Bayreuther Bundes herausgegeben von Karl Grunsky. Mit Beiträgen vom Herausgeber, von Otto Ehrhardt und Hermann Keller. Stuttgart 1921.: 1)
Bruckner-Jahrbuch 1997-2000. Hrsg.: Andrea Harrandt, Elisabeth Maier, Erich Wolfgang Partsch. Linz 2002, 416 S. Darin u.a. Franz Zamazal: Familie Bruckner: Biographische Konturen aufgrund von Pfarrmatrikeln, 103-210 (betrifft neben Ansfelden auch Ebelsberg, Sierning, Vöcklabruck, Hörsching, etc.); Rainer Boss: Symphonische Gestaltung und Fuge. Zum Finale-Fragment der Neunten Symphonie, 7-15; John A. Philipps: „Für die IX. ist gesorgt“. Einige Erläuterungen zum Editionsprojekt Neunte Symphonie in der Bruckner-Gesamtausgabe – und wie es dazu kam, 17-29; Wilhelm Gloede: Bruckner, Wagner und die Einheit der Symphonie, 31-46; Leopold Brauneiss: Skizzen und Zahlen. Überlegungen zur f-Moll-Messe von Anton Bruckner, 47-61; Rainer Boss: Die „Dittrich-Fuge“, das „Loidol-Fragment“, das „Christ-Fragment“ und die „c-moll-Skizze“. Neue Einträge in das Werkverzeichnis Anton Bruckner (WAB), 63-66; Clemens Brinkmann: Das „Dresdner Amen“, 67-94; Herbert Vogg: Ein Versprechen wurde eingelöst, 95-102 (Fertigstellung der Notenbände der Bruckner-Gesamtausgabe durch Angela Pachovsky und Anton Reinthaler); Franz Scheder: Anton Bruckner und Berlin, 211-252; Franz Scheder: Bruckner und Fürst Liechtenstein, 253-278; Michael Krebs: Vom Gegner zum Befürworter. Die Symphonien Anton Bruckners in der Beurteilung von Theodor Helm, 289-319; Cornelis van Zwol: Richard Hol – Bruckner-Dirigent zwischen Verhulst und de Lange, 321-330; Cornelis van Zwol: Die Korrespondenz zwischen August Göllerich und dem „… Bibliothekar in Haag“, 331-339 (betrifft 2 Briefe des Bruckner-Biographen Göllerich an W. L. Van Meurs 1902 über Bruckner-Aufführungen in Holland); Erich Wolfgang Partsch: Wellesz schreibt über Bruckner, 341-348; Egon Wellesz: Bruckner and the Sixth Symphony, 349-354; Martina Reisinger: Anton Bruckner – ein Museum im Barockstift St. Florian, 355-361 (Projekt, Kurzfassung einer Diplomarbeit).; (Bruckner Anton - Komponist und Organist (* 1824 Ansfelden - gest. 1896 Wien, begraben in der Stiftskirche St. Florian)) 1)
Bruckner-Jahrbuch 2001-2005. Hrsg. Erich Wolfgang Partsch.- Wien 2006, 462 S: darin u.a. Andrea Harrandt: "…Ihr ergebenster Anton Bruckner". Bruckners Briefe in eine neuen Edition, 251-262; ds.: "Das war die schönste Woche meines Lebens!" Ein unbekannter Brief Anton Bruckners an Hermann Kaulbach, 263-266; Erich Wolfgang Partsch: Vier unveröffentlichte Leibrentenverträge für Anton Bruckner, 267-272; Karl Schnürer: Ein "schwaches Zeichen dieses Dankes". Die Akten zur Widmung einer Tabaksdose an Anton Bruckner im Tullner Stadtarchiv, 277-282; Christine Zippel: Anton Bruckners Chauffeur nach Klosterneuburg: der Stellfuhrwerker Anton Schatz, 283-288; Wolfgang Bäck: Erinnerungen an Anton Bruckner in Klosterneuburg, 289-292; Klaus Petermayr: "Dirndl merk dir den Bam". Zur Verwendung eines Volksliedes in Bruckners "Steiermärker", 293-296; Elisabeth Maier: Nur eine einzige Symphonie, die aber neunmal"? Überlegungen zur 2. Auflage des Werkverzeichnisses Anton Bruckner (WAB), 297-302; 1)
Bruckner-Jahrbuch 2001-2005. Hrsg. Erich Wolfgang Partsch.- Wien 2006, 462 S: darin u.a. Wolfgang Grandjean: Bruckners "Studienbuch 1860/61" der Santini-Bibliothek in Münster/Westfalen als biographisches und musiktheoretisches Dokument, 303-331; Leopold Nowak: Das Christe eleison in der E-Moll-Messe von Anton Bruckner, 333-342; Rainer Boss: Das Apotheosen-Konzept der Achten Symphonie Anton Bruckners, 343-353; Christian Ahrens: "...sehr viel interessante Ideen in wirkungsvoller Instrumentation..." Anton Bruckners Klangkonzeption im Adagio der Siebenten Symphonie, 355-369; Johannes-Leopold Mayer: "Erleben - Erkennen - Bedenken". Einige Überlegungen zur Herkunft und einer möglichen Deutung der Zahlensymbolik bei Anton Bruckner, 371-385; Elena Stoyanova: Zeitliche und räumliche Dimensionen in den Symphonien von Anton Bruckner, 387-394; Benjamin Gunnar Cohrs: Anton Bruckners mißverstandene "musikalische Architektur". Anmerkungen zur Kon- und Rezeption von Bruckners Symphonien, 395-415; Wolfgang Bäck: Franz Moißl, ein Brucknerianer in Klosterneuburg, 423-430; Cornelis van Zwol: Mr. Henri Viotta, von Richard Wagner zu Anton Bruckner, 431-441 (niederländischer Bruckner-Propagandist); Elena Stoyanova: Zur Bruckner-Rezeption in Bulgarien, 443-446" 1)
Bruckner-Symposion "Musik ist eine bildende Kunst" im Rahmen des Brucknerfestes Linz 2002, 26.-29.9.2002, Bericht. Hrsg.: Erich Wolfgang Partsch (Bruckner-Symposion Berichte).- Linz 2005, 271 S.; darin u.a. Martina Reisinger: Anton Bruckner - ein Museum im Barockstift St. Florian, 119-127; Dieter Michael Backes: Marginalien zu Anton Bruckners Klangkunst - Spuren fremder Klangbilder in Bruckners Symphonik, 129-151; Benjamin Gunnar Cohrs: Anton Bruckners missverstandene "musikalische Architektur". Anmerkungen zur Kon- und Rezeption von Bruckners Symphonien, 153-166; Manfred Pilsz: Anton Bruckner als Projektthema im Musik/Medien-Unterricht, 167-172 (Filmprojekt BRG Linz Fadingerstraße); Andrea Harrandt: Frühe pädagogische Vermittlungsversuche für Bruckner im Wiener Akademischen Wagner-Verein, 173-180; Manfred Permoser: "Dieser Wille zur Vervollkommnung…" Bruckner-Rezeption innerhalb der österreichischen Arbeiter-Musikbewegung, 181-188; (Bruckner Anton - Komponist und Organist (* 1824 Ansfelden - gest. 1896 Wien, begraben in der Stiftskirche St. Florian)) 1)
Bruckner-Tagung Wien 1999. 11.-13. November 1999, Bericht. Hrsg.: Elisabeth Maier, Andrea Harrandt, Erich Wolfgang Partsch (Bruckner Vorträge).- Wien 2000, 140 S. (im Inhaltsverzeichnis z.T. andere Aufsatztitel als bei den Beiträgen selbst); darin Paul Hawkshaw: Die Psalmkompositionen Anton Bruckners, 7-19; Erwin Horn: Anton Bruckners Orgelwerke, 21-34; Angela Pachovsky: Bruckners weltliche Chorwerke. Zum Inhalt von Band XXIII/2 der Bruckner-Gesamtausgabe, 35-46; Thomas Röder: Die Erste Symphonie als „Linzer“ Werk: eine vorläufige Bilanz, 47-57; Friedmund Hueber: Anton Bruckner und das Bruckner-Denkmal in der Alten Universität Wien, 59-66; Friedhelm Krummacher: Harmonik in thematischer Funktion – Zum Kopfsatz aus Bruckners Dritter Symphonie, 67-82; Leopold Brauneiss: Spuren Brucknerscher Symphonik im Schaffen von Jean Sibelius, 83-98; Siegfried Schmalzriedt: Anton Bruckner aus der Sicht August Halms und Max Regers. Anmerkungen zu einem komplizierten Beziehungsgeflecht, 99-106; Roundtable: Das Bruckner-Bild der Gegenwart, 107-127; Elisabeth Maier: Zur Eröffnung der Wander-Ausstellung „Anton Bruckner. Lebenswelt – Lebenswerk“, 129-130; (Bruckner Anton - Komponist und Organist (* 1824 Ansfelden - gest. 1896 Wien, begraben in der Stiftskirche St. Florian)) 1)
Bruckner-Tagung, Gmunden, Kammerhofmuseum, 4.-7. Oktober 2001. Anton Bruckner zwischen Idolatrie und Ideologie. Zur Geschichte der Bruckner-Forschung. Bericht. Hrsg.: Andrea Harrandt, Elisabeth Maier, Erich Wolfgang Partsch (Bruckner Vorträge).- Wien 2004, 150 S.; darin Theophil Antonicek: Tendenzen der Brucknerforschung, S. 13-17; Oswald Panagl: Topoi, Tropen und Stereotypen in der Bruckner-Biographie von Göllerich Auer, S. 19-29; Barbara Boisits: Wissenschaft in Österreich und Musik als ihr Gegensatz zur Zeit Bruckners, S. 31-40; Rainer Boss: Methoden der Symphonien-Analyse bei Bruckner. Vorurteile, Theorien, Deutungen und Werkbetrachtungen, S. 41-52; Leopold Brauneiss: Spekualtive Analysen: Bruckners Werk in anthroposophischer Deutung, S. 53-62; Franz Zamazal: 75 Jahre Brucknerbund für Oberösterreich – Ziele und Leistungen, S. 63-78; Andrea Harrandt: Die Internationale Bruckner-Gesellschaft, S. 79-86; Roundtable-Gespräch: Die Bruckner-Gesamtausgabe,S. 91-98; Benjamin M. Korstvedt: The Bruckner Society of America, Chord and Dischord, and the Beginnings of American Bruckner Appreciation, S. 101-112; Elisabeth Maier: Zerreden oder Verschweigen – Gefahren der Kirchenmusik-Analyse, S. 113-116; Erwin Horn: Satzstrukturen und Textdeutung in Anton Bruckners kirchenmusikalischen Werken, S. 117-130; Paul Hawkshaw: Revision und Bearbeitung in den Quellen der f-moll-Messe, S. 131-144; (Bruckner Anton - Komponist und Organist (* 1824 Ansfelden - gest. 1896 Wien, begraben in der Stiftskirche St. Florian)) 1)
Brucknerbund f. Oberösterreich, Ortsgruppe Steyr. Leistungsbericht anläßlich des zehnjährigen Bestandes. Steyr 1960. 3 Bl.: 1)
Brucknerbund Gmunden. Ortsgruppe des Brucknerbundes f. Oberösterreich. Leistungsbericht über 10 Jahre Kulturarbeit. 28. Oktober 1954 - 24. Sep tember 1964. Einladung zu den Veranstaltungen Festliche Brucknertage in Gmunden, Gedenken zum 140. Geburtstag Anton Bruckners. Gmunden 1964. 23 S.: 1)
Brucknerbund Gmunden. Ortsgruppe des Brucknerbundes für Oberöster reich. Leistungsbericht über 5 Jahre Kulturarbeit. Gmunden 1959. 2 Bl.: 1)
Brucknerhaus bzw. Wolfgang Winkler u.a.: Eine Symbiose in Musik. Brucknerhaus - Bruckner-Orchester. Hrsg.: Wolfgang Lehner, Red.: Marie-Theres Arnbom u.a. (Brucknerhaus-Edition).- Linz 2007, 165 S. 1)
Bruderhofer, Raimund: Die Niederlassungen des Karmelitenordens in Oberösterreich in der Zeit des Nationalsozialismus. Bd. 1. 2. - Diss. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1980. XXXIII, 508 Bl. [maschinschr.] 1)
Bruderhofer, Raimund: Kirchenfeste der Linzer Karmeliten in der Barockzeit. - Diplomarb. Phil.-Theol. Hochschule Linz [1975]. 67 S. [maschinschr.] 1)
Bruderhofer, Raimund: P. Paulus Wörndl O. C. D. - ein Opfer des Nationalsozialismus. In: Das Bistum Linz im Dritten Reich (Linz 1979) S. 295-324 (Linzer phil.-theol. R. 11) 1)
Brüggemann, Rike: Werner Brüggemann (+) zum 70. Geburtstag; in: Österreichische Blasmusik 54, 2006, H. 3, S. 5 (* 1936 in Hamburg, gest. 1997, lange in Puchenau wohnhaft bzw. auch in Linz tätig) 1)
Brugger, Peter: Bildungsproblematik an Musikschulen am Beispiel des Oberösterreichischen Landesmusikschulwerks.- Salzburg: Univ. Mozarteum, Diss. 2007, 480, (35) Bl. 1)
Brümmer Franz, Deutsches Dichterlexikon. Biographische und bibliographische Mittheilungen über deutsche Dichter aller Zeiten. Unter besonderer Berücksichtigung der Gegenwart für Freunde der Literatur zusammengestellt. Eichstätt und Stuttgart, Knöll. Gr.-Octav. 1876. 2 Bde.: 1)
Brunn, Clemens: Der Wille zum Machen. Anmerkungen zu Kubins Nietzsche-Rezeption und zu seiner Philosophie einer Ästhetisierung der Welt durch die schöpferische Wirklichkeitsflucht; in: Assmann, Peter (Hrsg.): Alfred Kubin und die Phantastik. Ein aktueller Forschungsrundblick (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 104).- Wetzlar 2011, S. 151-184. 1)
Brunner Seb., Die theologische Dienerschaft am Hofe Joseph II. Geheime Correspondenzen und Enthüllungen zum Verständnis der Kirchen- und Profangeschichte in Oesterreich von 1770 bis 1800. Wien, 1868, Braumüller. Octav. Vieles auf Oberösterreich Bezügliches: 1)
Brunner, Birgit Elisabeth: Altenpastoral - zwischen Betreuung und Beteiligung: am konkreten Beispiel der Altenarbeit im Bezirk Perg; ein Forschungsprojekt. - Diplomarb. Kath.-Theol. Privatuniv. Linz 2002, 105 Bl. 1)
Brunner, Franz: Der Linzer Musikverein in den Jahren 1821-1901. Linz 1901. 91 S. 1)
Brunner, Franz: Musikleben in Linz. Linzer Tages-Post 1899 Nr 231, 243. 1)
Brunner, Otmar: Der harte Kern der Stadtgeschichte. Zur Erneuerung des Rathausgevierts im Hinblick auf das städtische Jubiläumsjahr 1990. Ein zentrales Thema der Altstadterhaltung. Linz aktiv 105 (1987) S. 32-35 1)
Brunner, Otto: Österreichische Adelsbibliotheken des 15. bis 17. Jahrhunderts. Anzeiger der philos. histor. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Jg. 1949 (Wien 1949) Nr. 7 S. 109-126. Betrifft auch Bibliotheken oberösterreichischer Adeliger 1)
Buchberger, Franz Günther: Der österreichische Markt für Rind-, Kalb und Schweinefleisch und seine wirtschaftsgeographischen Beziehungen. Wirtschaftsgeographische Studien Jg. 1 (Wien 1977) 1, S. 1-8 Darin oö. Belange 1)
Bucher, Rainer: Hitlers Theologie.- Würzburg 2008, 228 S. 1)
Büchereien der Stadt Linz. Neuerwerbungen 1954 u. 1955. Linz 1955 u. 1956. 70 u. 52 S. - Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz 1954 S. 235-236.: 1)
Bücherkatalog der öffentlichen Bibliothek des Joseph Kränzl, Buch-, Kunst- und Musikalienhändlers, Buchdruckers und Lithographie-Besitzers in Ried. Ried, 1856. Octav, 1 Bd.: 1)
Bücherverzeichnis der k. k. priv. öffentlichen Bibliothek des Friedrich Eurich in der Klostergasse. Linz, 1817. Octav, 2 Bde.: 1)
Bücherzuwachsverzeichnis der Bibliothek der Kammer der Gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich. Für das Jahr 1991 ff.- Linz 1991 ff.: 1)
Bücherzuwachsverzeidmis der Bibliothek der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich. Für das Jahr 1976 ff. - Linz 1977 ff.: 1)
Buchholz, Paul Joseph: Monologue overgrown. Revising the world with speech in Franz Kafka, Robert Walser and Thomas Bernhard.- Ithaca NY: Univ., Diss. 2010, XX, 268 S. 1)
Buchholz, Paul: Konstellationen der Klischeevorstellungen. Zur politischen Thematik in Thomas Bernhards frühen Leichtlebig-Fragmenten; in: Thomas Bernhard Jahrbuch 2009/2010, erschienen 2011, S. 125-135 1)
Buchinger Joh. Nep., Geschichte des Fürstenthums Passau aus archivalischen Quellen. 2 Theile, Octav, München 1810 bis 1824.: 1)
Buchinger, Erich: Die "Landler" in Siebenbürgen. Vorgeschichte, Durchführung u. Ergebnis einer Zwangsumsiedlung im 18. Jh. - München 1980. 458 S. (Buchreihe d. Südostdeutschen Hist. Kommission 31) Darin die Umsiedlung evangelischer Christen (Kryptoprotestanten) aus OÖ. zwischen 1734 u. 1776 unter Karl VI. u. Maria Theresia 1)
Buchinger, Günther - Doris Schön: KG Pernau, MG Kefermarkt, PB Freistadt [bauarchäologische Untersuchungen an zwei abzutragenden Bauernhöfen in Lest]; in: Fundberichte aus Österreich 49, 2010, erschienen 2011, S. 358-364 1)
Buchinger, Günther - Doris Schön: KG Unterweitersdorf, OG Unterweitersdorf, PB Freistadt [Fundbericht Neuzeit]; in: Fundberichte aus Österreich 48, 2009 (erschienen 2010), S. 506-508 1)
Buchinger, Walter: Die Mundharmonika im Überblick und in der alpenländischen Volksmusik; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2003, Nr. 2, S. 2.5-2.7 Betrifft v.a. OÖ *)
Volltext: Die_Mundharmonika.pdf 663 Kb
Buchmayr, Friedrich - Karl Rehberger - Friedrich Simander: Die Riesenbibel von St. Florian, Stiftsbibliothek St. Florian (Codices illuminati, 5.2.: Stifts und Klosterbibliotheken, Archive: Stiftsbibliothek St. Florian).- Graz 2008, 85 S. 1)
Buchmayr, Friedrich - Karl Rehberger: Stift St. Florian, 1986-1995: Stiftsbibliothek, Stiftsarchiv, Kunstsammlungen. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 140, 2 (1995), S. 57-63 1)
Buchmayr, Friedrich u.a.: Pfarrkirche Linz-Christkönig - Friedenskirche, Patrozinium: letzter Sonntag im Kirchenjahr, Diözese Linz - Oberösterreich (The Best Kunstführer).- Wels 2011, 28 S. 1)
Buchmayr, Friedrich: Der Priester in Almas Salon. Johannes Hollnsteiners Weg von der Elite des Ständestaats zum NS-Bibliothekar. - Weitra (2003), 336 S.; betrifft vielfach Stift St. Florian; Hollnsteiner: zuvor dort Augustiner-Chorherr, in NS-Zeit (nach KZ-Haft in Dachau) Bibliothekar des Historischen Forschungsinstituts des Reichsgaus Oberdonau in St. Florian 1942-1944 unter Direktion Franz Jurascheks, auch zu Hollnsteiners Kindheit und Gymnasialzeit in Linz und "Aktivitäten im Linzer Kulturleben”. Dazu etwa Harry Slapnicka: Zwischen Ständestaat und Regime. Johann Hollnsteiners Weg; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 57 (2003), F. 8, S. 18 1)
Buchmayr, Friedrich: Eine Bücherschenkung an die Stiftsbibliothek St. Florian aus dem 18. Jahrhundert. Jahrbuch des Wiener Goethe-Vereines Bd. 99 (Wien 1995), S. 159-173 Schenkung des Wolf Martin Ehrmann Baron von Falkenau und Freyenwörth (1692-1756) 1)
Buchmayr, Friedrich: Exlibris aus der Stiftsbibliothek St. Florian. Mit bes. Berücks. des Jugendstils. Blickpunkte Oberösterreich. Kulturzeitschrift Jg. 44 (1994), H. 4, S. 7-10 1)
Buchmayr, Friedrich: Michael Haydn und das Stift St. Florian. Eine Spurensuche zum 200. Geburtstag; in: Oberösterreichische Heimatblätter 60, 2006, H. 1/2, S. 14-21 (anlässlich Sonderausstellung im Stift St. Florian, Juni bis Oktober 2006) 1)
Buchmayr, Friedrich: Mitbrüder aus unseren Klöstern als Komponisten - St. Florian; in: Jahrbuch der Österreichischen Augustiner-Chorherren-Kongregation 2007 (In unum congregati, Jg. 54), S. 61-63; Franz Josef Aumann (1728-1797), Franz Kurz (* 1771 Kefermarkt, gest. 1810 als Florianer Stiftspfarrer und Stiftsarchivar), Ignaz Traunmihler (1815-1884), Franz Xaver Müller (* 1870 Dimbach, 1924-43 Linzer Domkapellmeister, gest. 1948) und Augustinus Franz Kropfreiter (* 1936 Hargelsberg, Florianer Stiftsorganist, gest. 2003) 1)
Buchmayr, Friedrich: Vom Bürgerschreck zum "rechtschaffenden Mann". Eine unbekannte Mozart-Biographie aus dem Jahre 1806. Mozart-Jahrbuch ... des Zentralinstitutes für Mozartforschung der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg 1996 (Kassel 1996), S. 73-84 Anonyme Mozart-Biographie, Königsberg 1806, in der Stiftsbibliothek St. Florian 1)
Buchmayr, Friedrich: »Chefideologe« Schuschniggs? Der Theologe und Chorherr Johannes Hollnsteiner. Historicum. Zeitschrift für Geschichte Nr. 60 (Linz 1999), S. 26-33 Augustiner-Chorherr des Stiftes St. Florian, Theologe, Professor für Kirchengeschichte an der Univ. Wien (* 1895 Linz - ? 1971 ebenda) 1)
Buchmeier, Adelheid: Qualitätsverbesserung und Schritte zur Weiterentwicklung der Fachbibliothek Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität Linz.- Linz: FH, Bachelorarbeit 2010, IX, 104 Bl. 1)
Buchner Andreas,. Dr., Die deutschen Völkervereine, ihre Bestandtheile und Entstehung vom Anfang des dritten Jahrhunderts bis zu Ende des sechsten, Akademie der Wissenschaften, München, Bd. 26 (IV.), 1846. S. 1 bis 108.: 1)
Buchowiecki, Walther: Ein gotisches Wohnhausfenster in Linz. Kunstjahrbuch der Stadt Linz 1964 (1964) S. 54-59. Im Haus Hauptplatz 10. 1)
Buchowiecki, Walther: Gotische Kirchen im Innviertel. Christliche Kunstblätter Jg. 102 (1964) S. 16-19. 1)
Buchta, Karl: Zur Geschichte des Theaters in Steyr. Oberösterreichische Tageszeitung 1926 Nr 265. 1)
Buchwaldt, Martin: "Es ist eine Frage des Rhythmus und hat viel mit Musik zu tun." Thomas Bernhard: Ein Fest für Boris; in: Mein Drama findet nicht mehr statt. Deutschsprachige Theater-Texte im 20. Jahrhundert. Hrsg.: Benedikt Descourvières u.a.- Frankfurt am Main u.a. 2006, S. 209-226 1)
Buckley, Thomas L.: Nature, science, realism. A reexamination of programmatic realism and the works of Adalbert Stifter and Gottfried Keller.- New York, Wien 1995. VIII, 209 S. (Literature and the science of man 4) 1)
Buder, Heinz: Die Geschichte der Kirchenmusik an der Pfarrkirche Kirchdorf a. d. Krems.- Kirchdorf 1984. 51 S. (maschinschr. vervielf.) 1)
Bugelnig, Marie-Christin - Melanie Viktoria Warmuth: "Stille Gewagtheit". Stifters Kalkstein - eine Geschichte der Enthüllungen; in: Jahrbuch Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich 17, 2010, S. 28-58 1)
Bühler, Birgit: Feinschmiedetechnische Untersuchungen auf der Oberfläche der Schmuckstücke aus dem Schatzfund von Fuchsenhof; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 375-414 (mit engl. und tschech. Zusammenfassung). 1)
Bühler, Birgit: Metallurgie und Technologie. Synthese; in: Bernhard Prokisch - Thomas Kühtreiber (Hrsg.): Der Schatzfund vom Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklad Fuchsenhof (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 15). - Linz 2004, S. 415-423 (mit engl. und tschech. Zusammenfassung) (besondere Bedeutung u.a. deshalb, da verschiedenste Produktionsstadien von Schmuck vorliegen) 1)
Bukey, Evan B.: The Nazi party in Linz, Austria, 1919-1939. A sociological perspective. German Studies Review Vol. 1 (Arizona State University 1978) Nr. 3, S. 303-326 1)
Bukey, Evan Burr: Hitlers Österreich. "Eine Bewegung und ein Volk".- Hamburg u.a. 2001, 416 S. Amerikan. Orig.: Hitler's Austria - Popular Sentiment in the Nazi Era, 1938-1945.- Chapel Hill, NC u.a. 2000, XVI, 320 S. 1)
Bukey, Evan Burr: The Austrians and the "Ostmark" 1938-1945. In: Ungleiche Partner. Österreich und Deutschland in ihrer gegenseitigen Wahrnehmung. Historische Analysen und Vergleiche aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Hrsg. von Michael Gehler u. a. (Stuttgart 1996), S. 513-531 (Historische Mitteilungen Beih. 15) Darin oö. Belange 1)
Bukounig, Theodor: Das städtische Museum in Enns. Linzer Tages-Post 1895 Nr 183. 1)
Bumberger bzw. Bumberger-Pauska, Christa: Oberösterreichisches Volksliedwerk. Jahresbericht 2008/2009; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 59. 2010, S. 380-383 1)
Bumberger Johannes: 150 Jahre OM [Ortsmusik] Walding (OÖ); in: Österreichische Blasmusik 48, 2000, H. 5, S. 16 1)
Bumberger, Christa: Oberösterreichisches Volksliedwerk. Jahresbericht 2010; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 60, 2011, S. 272-275 1)
Bumberger-Pauska, Christa: D3 = Dumfartx3 = Vater+Tochert+Sohn = Dumfart Trio; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2008, Nr. 1, S. 3.1.-3.2.; Volksmusikgruppe aus dem Mühlviertel; betrifft auch "Mühlviertler Quintett" 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Die Flachland-Musikanten, ein junges Sextett aus dem Mühlgau; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2010, Nr. 2, S. 3.1 (zum Teil aus dem Mühlviertel, alle in Linz studierend) 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Oberösterreich, die Wiege der "Musikvolksschulen"; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2008, Nr. 3, S. 2.1.-2.3. 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Oberösterreichisches Volksliedwerk, Jahresbericht 2000; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 50, 2001, S. 228-231; weiters ds. Jahresbericht 2001 in Bd. 51, 2002, S. 228-232; Jahresbericht 2002 in Bd. 52, 2003, S. 210-213; Jahresbericht 2003 in Bd. 53/54, 2004/2005, S. 274-277 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Oberösterreichisches Volksliedwerk, Jahresbericht 2005; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 55, 2006, S. 125-127 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Oberösterreichisches Volksliedwerk, Jahresbericht 2006; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 56, 2007, S. 162-165 1)
Bumberger-Pauska, Christa: Zeitgenössische Musik, die man sich auch anhören kann: Fridolin Dallinger, ein oberösterreichischer Komponist; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2008, Nr. 2, S. 2.4.-2.5. 1)
Bundesgymnasium Linz-Khevenhüllerstraße, 1911-1986. Festschrift mit Jahresbericht.- Linz 1986. 188 S. (Jahresbericht 1984/85-1985/86): 1)
Bundesministerium f. Wissenschaft u. Forschung. INFODOC. Informations- u. Dokumentationseinrichtungen in Österreich. Red.: Elisabeth Brandstötter u. Susanne Gisy.- Wien 1989. 510 S. Darin in OÖ.: S. 48-81 1)
Bundesministerium f. Wissenschaft u. Forschung. Informationsführer. Bibliotheken u. Dokumentationsstellen in Österreich. Bearb. v. Österr. Inst. f. Bibliotheksforschung, Dokumentations- u. Informationswesen. Red.: Peter Kubalek. - Wien 1983. 492 S. 1)
Bundesrealgymnasium Landwiedstraße, 20 Jahre. UNESCO-Modellschule für modernes Lernen. 8. Jahresbericht 2005. Red.: Sigrid Schwind, Christine Löscher.- Linz 2005, 117 S.; darin Franz Matscheko: Unsere Geschichte, S. 5-6 1)
Bundesstaatliche Studienbibliothek. Katalog der Druckschriften mit Erscheinungsjahr 1500-1800. Bd. 1-8. - Linz 1982 [Xerokopie des Zettelkataloges]: 1)
Bundesstaatliche Studienbibliothek. Katalog der Druckschriften mit Erscheinungsjahr 1501-1800. [Bd.] 1-8. Nebst Nachtrag 1982-1993.-Linz 1993: 1)
Bundschuh, Werner: "Um so einen Mann trauert man nicht ... Begräbnis nicht bewilligt!" Das "Euthanasie"-Opfer Franz Josef Gstrein; in: Dornbirner Schriften 29, 2004, 85-101 Wegen abfälliger Äußerungen über Hitler in die Anstalt Valduna - MG Rankweil, gest. 1942 angeblich in Linz-Niedernhart bzw. eher in Hartheim ermordet 1)
Bunte Hafnerkeramik der Renaissance in den österreichischen Ländern Österreich ob der Enns und Salzburg. Bei besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehungen zu den gleichzeitigen Arbeiten der Nürnberger Hafner. Wien 1906.: *)
Burczik, Günther: "Nur net dran rührn!" Auf den Spuren der Todesmärsche ungarischer Juden durch Österreich nach Mauthausen im April 1945. In: Studien zur Geschichte der Juden in Österreich. Martha Keil, Eleonore Lappin, Hrsg. (Bodenheim 1997), S. 169-204 (Handbuch zur Geschichte der Juden in Österreich R. B, Bd. 3) Todesmarsch ins Konzentrationslager Mauthausen 1)
Burdach, K.: Forschungen zur nhd. Sprach- und Bildungsgeschichte. Sitzungsberichte der preußischen Akademie der Wissenschaften Berlin Jg 1920 S. 71 bis 86. Betrifft die Stiftsbibliothek 1)
Burgen, Schlösser, Paläste. Bildzeugnisse österr. Kultur. Hrsg. v. Christian Brandstätter u. Hans Schaumberger. Text v. Manfred Leithe-Jasper. Mit 64 Farbabb. nach Photographien v. Franz Hubmann u. a. - Wien 1982. 12, S. 13-60 Abb., S. 61-72 Darin oö. Belange: 1)
Burger, Helmuth: OStR. Prof. Dr. Alfred Zerlik zum Gedenken. Jahresbericht des Bundesrealgymnasiums Linz-Fadingerstraße. 1985/86 (Linz 1986) S. 5-7 Pädagoge und Historiker (* 1914 Theusing/Egerland - ? 1986 Linz) 1)
Bürgermeister Franz Dobusch. 20 gute Jahre für Linz. Es gibt noch viel zu tun. Hrsg.: SPÖ Linz-Stadt. Red.: Christian Forsterleitner - Rene Hagenauer - Bettina Langeder - Dietmar Nemeth - Petra Oberchristl - Nikolaus Stadler - Oliver Theusl. Lektorat: Monika Dobusch.- Linz 2008, 496 S. 1)
Bürgermeister Georg Liegel - Pionier des oberösterreichischen Obstbaues. Rieder Volkszeitung Jg. 76 (1966), Nr. 35 Apotheker u. Bürgermeister v. Braunau (1777 Schäferei b. Waldmünchen - 1861 Braunau a. I): 1)
Bürgermeister-Stellvertreter Theodor Grill 60 Jahre. Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz 1962 S. 178.: 1)
Bürgermusikkapelle Bad Ischl, 1870-1970. - (Bad Ischl [1970]) 56 S.: 1)
1)
Burgstaller, Barbara: Marie Antoinette - Ein Auszug ihrer Brautfahrt von Lambach bis Altötting; in: Der Bundschuh. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus 13, 2010, S. 100-105 (u.a. mit Details zu Lambach, Ried im Innkreis, Altheim und Braunau am Inn) 1)
Burgstaller, Christoph A.: Erlebnispädagogik und ihr Einsatz in der diözesanen Jugendarbeit.- Diplomarb. Kath.-Theol. Privatuniv. Linz 2001, 123, 26 Bl. 1)
Burgstaller, Ernst: 10 Jahre Innviertler Schulspatzen. Oberösterreichischer Kulturbericht 1962 Folge 9. Lehrerchor in Ried i. I. 1)
Burgstaller, Ernst: Das Heimat- und Kirchenmuseum Mondsee. Oberösterreichischer Kulturbericht 1954 Folge 17. 1)
Burgstaller, Ernst: Zur Zeitstellung der österreichischen Felsbilder. In: Acts of the International Symposium on Rock Art, Oslo 1972 (Oslo 1978) S. 238-246; Amtl. Linzer Zeitung F. 24 (1979) Betrifft vor allem oö. Funde 1)
Burgstaller, Stefan: TK [Trachtenkapelle] Schildorn - 200 Jahre. Jubiläum mit zahlreichen Festen; in: Österreichische Blasmusik 49, 2001, H. 5, S. 17. 1)
Burkert, Günther R.: "Arbeit, Bildung, deutsch und frei". Deutschnationale Beeinflußungsversuche österreichischer Bauern 1880-1914. T. 1: Geschichte und Gegenwart Jg. 6 (Graz 1987) H. 3, S. 187-211; T. 2: Geschichte und Gegenwart Jg. 6 (Graz 1987) H. 4, S. 243-257 Darin oö. Belange 1)
Burkert, Günther R.: Die österreichischen Ausschußlandtage. Eine Form der Konfliktlösung. In: Bericht über den 18. Historikertag in Linz (Wien 1991), S. 184-189 (Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Geschichtsvereine 27) Darin oö. Belange 1)
Burkert, Günther R.: Die österreichischen Länder zur Zeit des Neuberger Vertrages. In: Steirische Landesausstellung 1996, Mariazell & Neuberg an der Mürz, 4.5.-27.10. Schatz und Schicksal. Neuberg. Hrsg.: Otto Fraydenegg-Monzello u. a. (Graz 1996), S. 59-70 Darin oö. 1)
Burkert, Günther R.: Die Reise österreichischer Gesandter an den Hof Karls V. im Jahre 1519. Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchives Bd. 42 (Wien 1992), S. 33-62 Darin die Teilnahme oö. Gesandter nach Molina de Rey/Spanien 1)
Burkert, Günther R.: Landesfürst und Stände. Karl V., Ferdinand I. und die österreichischen Erbländer im Ringen um Gesamtstaat und Landesinteressen.- Graz 1987. 356 S.- zugleich Habil.-Schr. Univ. Graz 1984, erw.Ausg. (Forschungen u. Darstellungen zur Geschichte des Steiermärkischen Landtages 1) Darin oö. Belange 1)
Burkert, Günther R.: Österreichische Bauernvereine 1869 bis 1914. Ein Instrument d. Sozialdemokratie zur polit. Mobilisierung des bäuerlichen Proletariats? Geschichte u. Gegenwart Jg. 2 (Graz 1983) H. 4, S. 247-281 Darin oö. Belange 1)
Burkert, Günther: Rechtliches im Widerstreit zwischen Ferdinand I. und den Ständen der altösterreichischen Länder. In: Festschrift Berthold Sutter (Graz 1983) S. 55-85 Darin oö. Belange 1)
Burkert-Dottolo, Günther: Bedeutung von Großforschungsinfrastruktur; in: Univationen. Das Forschungsmagazin der Johannes Kepler Universität Linz 2011, H. 3, S. 3; darin speziell zu neuem Supercomputer in Linz; dazu auch ebd.: Universitäre Zusammenarbeit. Supercomputer im Westen Österreichs, S. 5 (Kooperation von Linz mit Innsbruck und Salzburg) 1)
Burkhard, A(rthur): The St. Florian altar of Albrecht Altdorfer. - München 1970. 22 S. 1)
Burkhard, Arthur: The St. Wolfgang altar of Michael Pacher. - (Cambridge, Massachusetts 1971). 14 S. 1)
Burmeister, Karl Heinz: Die Grafen Wilhelm III. und Wilhelm IV. von Montfort-Bregenz. Montfort. Vierteljahresschrift für Geschichte und Gegenwart Vorarlbergs Jg. 48 (Bregenz 1996), S. 243-247 Wilhelm III. (* vor 1330 - ? 1373 Wien), verheiratet in 1. Ehe mit Elisabeth von Schlüsselberg (? um 1353) und in 2. Ehe mit Margarethe von Schaunberg (? um 1380). - Wilhelm IV., Sohn Wilhelms III. und der Elisabeth von Schlüsselberg (* um 1348 - ? 1368 Wien) 1)
Busch, Hermann J.: Zur Klanggestalt der großen Orgel des Franz Xaver Chrismann in der Stiftskirche zu St. Florian. Organa Austriaca Bd. 1 (Wien 1976) S. 78-108 1)
Bushell, Anthony: The return of the native, or the neighbours are back: Anna Mitgutsch's novel "Haus der Kindheit"; in: Neighbours and Strangers. Literary and cultural relations in Germany, Austria and Central Europe since 1989. Hrsg.: Ian Foster - Juliet Wigmore (German monitor 59).- Amsterdam 2004, S. 85-103 1)
Busse, Hans-Berthold: Kunst und Wissenschaft. Untersuchungen zur Ästhetik und Methodik der Kunstgeschichtswissenschaft bei [Riegl, Wölfflin und Dvorak].- Mittenwald 1981. 163 S.- Zugleich Diss. Univ. Freiburg im Breisgau 1979 (Mäander-Kunstwissenschaft) 1)
Butterweck, Hellmut: Wie waren nach 1955 die Freisprüche am laufenden Band möglich?; in: Justiz und Erinnerung. Hrsg.: Verein zur Förderung justizgeschichtlicher Forschungen und Verein zur Erforschung nationalsozialistischer Gewaltverbrechen und ihrer Aufarbeitung, vormals "Rundbrief", Nr. 11, Dezember 2005, 16-18; online auf http://www.nachkriegsjustiz.at/service/archiv/Rb11.pdf; mit Details zum Treffen von ÖVPlern (Julius Raab, Alfred Maleta, Karl Brunner und Theodor Hornbostel) mit führenden "Nationalen" bzw. (Ex-)Nazis wie Wilhelm Höttl, Theo Wührer (Kaltenbrunner-Adjutant), Manfred Jasser oder auch Taras Borodajkewycz in der Villa Thonet (damals Besitz des Schwiegervaters von Alfred Maleta) 1)
Buttmann, Günther: Friedrich Ratzeis Verhältnis zu Adalbert Stifter. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich. Vierteljahresschrift Jg. 27 (1978) F. 1/2, S. 59-62 1)
Buxbaum Elisabeth: Adalbert Stifters Wiener Adressen (Schriften der Österreichischen Goethe-Gesellschaft 3). - Münster 2004; (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Buxbaum, Eva Maria: Neue Forschungsergebnisse zu einem musikalhistorischen Schlüsselwerk aus der Romanik. Der Codex 807 der UB Graz in kunsthistorischer Betrachtung. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 137, 1 (1992), S. 7-59.- Zugleich Diplomarb. Univ. Graz 1991, verkürzte Fassung Ursprungsskriptorium: die Augustiner Chorherrenstifte St. Nikola/Passau, Reichersberg, Suben, Ranshofen, St. Florian: (Handschriften XVI, 14, 48, 75, 247, 250; III/208), Waldhausen-Sarmingstein, St. Georgen/Herzogenburg, St. Pölten und Klosterneuburg 1)
Volltext: JBMusver_1992_137_0007-0059_bilder_01.pdf 4767 Kb, JBMusver_1992_137_0007-0059_bilder_03.pdf 3481 Kb, JBMusver_1992_137_0018-0040.pdf 2130 Kb, JBMusver_1992_137_0041-0059.pdf 1703 Kb
B[enedikt], K[urt]: Der "Eisenbahnknecht" in der Glasvitrine. Ein Besuch im Linzer Eisenbahnmuseum. Neue Zeit 1958 Nr. 80. 1)
B[odingbauer], L[othar]: Vor 300 Jahren: Lehrerüberschuß in Altheim. Neue Warte am Inn. Jg. 94 (1974), Nr. 2. - Rieder Volkszeitung Jg. 84 (1974), Nr. 2 Aus d. Schulchronik 1)
B[randstetter], H[ans]: Wendlinger Freilichtspiele "Bauernnot 1626". Rieder Volkszeitung Jg. 78 (1968), Nr. 32. - Welser Zeitung Jg. 72 (1968), Nr. 32. Uraufführung des Laienspiels aus dem oö. Bauernkrieg v. Josefine Preschl 1)
C. Richter und Co. Apotheke zum "Schwarzen Adler", Wels, Stadtplatz 13-14. 350 Jahre! Welser Zeitung 1950 Nr. 5: 1)
Cahis, Juan I.: The Bruckner symphonies problem reconsidered. Journal of the conductors guild 15 (1994), No. 2, S. 66-79 1)
Calin Dominicus, Theatrum Althannianae Familiae. Viennae 1676. Quart: 1)
Caloun, Doris Maria: Einsatz thermischer Solaranlagen im gemeinnützigen Wohnbau in Oberösterreich. Technische, wirtschaftliche und motivationale Aspekte.- Diplomarb. Linz 2001. V, 126 Bl. 1)
Cammarota, Maria Grazia: Aspetti del lessico del "Monseer Matthäus". Linguistica e folologia 2 (Bergamo 1996), S. 161-191 Betrifft die Mondsee-Wiener Liederhandschrift 1)
Capellmann, Othmar: Adalbert Stifter - die letzte Frucht vom Baume Goethes. Steyrer Zeitung Jg. 93 (1968), Nr. 22 1)
Carafano, James Jay: Waltzing into the Cold War. The struggle for occupied Austria (Texas A & M University military history series 81). - College Station, Texas, 2002, 249 S. Auch "Besatzungszeit" 1945-55 in OÖ betreffend 1)
Cargnelli, Christian: Wien-Bilder: Paul L. Stein, Richard Tauber und das britische Kino; in: “Immortal Austria”? Austrians in exile in Britain. Hrsg.: Charmian Brinson u.a. (The yearbook of the Research Centre for German and Austrian Exile Studies 8).- Amsterdam u.a. 2007, S. 105 ff. (Richard Tauber: 1891 * in Linz) 1)
Carl Goldmark (1830-1915). Opernkomponist der Donaumonarchie. Ausstellung des Burgenländischen Landesmuseums vom 10.7.-15.9.1996. Konzeption, Objektbeschreibung und Texte von Nóra Wellmann u. a. - Eisenstadt 1996. 50 S. (Katalog des Burgenländischen Landesmuseums N. F. 39) Komponist, Geiger, Musiklehrer, lebte von 1871-1914 in Gmunden (* 1830 Keszthely /Ungarn - ? 1915 Wien): 1)
Carlberg, Christina, Friederike Zillner: Margret Bilger, Schlierbacher "Studenten"-Porträts. Ausstellung in der Bibliothek des Klosters Schlierbach, 13.5.-18.7.2004. Konzept: Gerold Leitner. Schlierbach 2004, [18] Bl.; darin Christina Carlberg: „Die Kunst selbst war für mich immer Sublimierung des Lebens“. Margret Bilgers Porträtzeichnungen; Friederike Zillner: „Du sollst zur Bilger kommen, sie will dich zeichnen.“ Auf den Spuren von Margret Bilger. Ein Projekt der 6.B Klasse des Gymnasiums. Die Protestantin bzw. erst ab 1966 Katholikin M. Bilger arbeitete 1950 bis 1971 oft im Stift Schlierbach. ((Margret Bilger: * 1904 Graz, † 1971 Schärding)) 1)
Carlberg, Christina: Augen auf rot. Gerold Leitners. Bilderzyklus für die Martin-Luther-Kirche; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 2, S. 13 1943 in Linz geb. Künstler, evangel. Kirche Linz 1)
Carrington, Manfred - Andreas Reiter: Die Pichlinger "Dorfschule".- Linz 2005, 33 S. 1)
Cartographia Bavariae. Bayern im Bild der Karte. Ausstellung 17.5.-29.7.1998. Bayerische Staatsbibliothek. Hans Wolff mit Beitr. von Gerfried Appelt u. a. Ausstellung und Katalog Hans Wolff mit einem Beitr. von Günther Koch. - Weissenhorn in Bayern 1998. 431 S. (Bayerische Staatsbibliothek. Ausstellungskataloge 44) Darin oö. Belange: 1)
Caspar, Max: Bibliographia Kepleriana. Ein Führer durch das gedruckte Schrifttum v. Johannes Kepler. Im Auftrag d. Bayerischen Akademie d. Wissenschaften unter Mitarb. v. Ludwig Rothenfelder hrsg. v. Max Caspar. 2. Aufl. besorgt v. Martha List. - München 1968. XIV, 181, 86 S. Faks. 1)
Catalog der öffentlichen Bibliothek des Vincenz Fink, Buch-, Kunst- und Musikalien-Händlers in Linz, Nr. 140. Linz, Wimmer, 1855. Octav, 1 Bd.: 1)
Catalogue of drawings and watercolours by Alfred Kubin from the collection of the late Max Morgenstern, of Vienna... which will be sold at auction by Sotheby & Co. - London 1972. 31 S.: 1)
Catalogus codicum manuscriptorum in bibliotheca monasterii Cremifanensis ord. S. Bened. asservatorum in memoriam anni a fundato monasterio MC jubilaei ed. P.Hugo Schmid. Tomi I., Fasc. 1 bis 3. Linz, Ebenhöch, 1877, 1878, 1881. Gr.-Octav, 192 S.: 1)
1)
Ceremoniel, so zwischen Ihre Khayserl. Mayestaett etc. etc. vnd den Ertz-Bischouen zu Saltzburg etc. etc. in Lintz vorbeygangen. 1732. Hg. v. d. Mittheilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde VI., 1866. S. 305 bis 309. Htm.: 1)
Cerny, Karolina: Theorie und Praxis von Standortentscheidungen für Industrie und Gewerbe in Österreich aus der Sicht der Wirtschaftsgeographie. - Diplomarb. Wirtschaftsuniv. Wien 1981. 215 Bl. [maschinschr.] Darin speziell d. polit. Bezirk Grieskirchen 1)
Cervicek, Wolfgang: Walter Ebenhofer in der Fotogalerie Spectrum: Über die Ästhetik der Abbildung des Unsichtbaren; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 61 (2007), F. 1, S. 14 1)
Cervik, Karl: Kindermord in der Ostmark. Kindereuthanasie im Nationalsozialismus 1938-1945.- Münster u. a. 2001. 132 S. (Anpassung - Selbstbehauptung - Widerstand 18) Betrifft allerdings v.a. Wien und Ybbs, und weniger Hartheim 1)
Cerwinka, Günther: Biographische Notizen aus einem Grazer Studentenarchiv. Zeitschrift des historischen Vereines für Steiermark. Jg. 63 (Graz 1972). S. 239-245 Darin Viktor Fossel (1846-1913) im ältesten Paukbuch d. Grazer akademischen Burschenschaft "Stiria" 1)
Cesarani, David - Sarah Kavanaugh (Hrsg.): Holocaust. 6 Bde. - London 2004, darin auch vielfach zu den oö. Wurzeln von Adolf Hitler und Adolf Eichmann (so etwa in Bd. 1: Hitler, nazism and the "racial state", XXIX, 392 S.) 1)
Chailly, Riccardo: Bruckner and the Bruckner-Tradition of the Royal Concertgebouw Orchestra. Riccardo Chailly im Gespräch mit Nico Steffen. Internationale Bruckner Gesellschaft. Mitteilungsblatt (Wien 1994), Nr. 42, S. 28-34 1)
Chaloupek Günther - Dionys Lehner - Herbert Matis - Roman Sandgruber: Österreichische Industriegeschichte 1.: 1700 bis 1848. Die vorhandene Chance. Mitarb.: Helmut Lackner, Michael Pammer, Andreas Resch. Hrsg.: Österreichische Industriegeschichte GmbH, Linz. Koord.: Astrid Fürlinger. - Wien 2003, 343 S. 1)
Chanzit, Gwen Finkel: From Bauhaus to Aspen. Herbert Bayer and modernist design in America. With a note on Herbert Bayer and the Denver Art Museum by Daniel Libeskind.- Boulder, Colorado 2005, XXVI, 272 S.; * 1900 in Haag am Hausruck, † 1985 Kalifornien 1)
Chanzit, Gwen Finkel: Herbert Bayer and modernist design in America.- London 1987. 292 S. (Studies in the fine arts58) 1)
Chanzit, Gwen Finkel: Herbert Bayer. Collection and archive at the Denver Art Museum.- Seattle, London 1988. 255 S. Architekt, Maler und Graphiker (* 1900 Haag am Hausruck - ? 1985 Montecito, Kalifornien) 1)
Chapman, David F.: Bruckner and the Generalbass tradition (Wiener Bruckner-Studien 2).- Wien 2010, 180 S.; zu Anton Bruckner 1)
Charte eines Theils des Donau-Stromms zwischen Wilhering und Efferding am rechten Ufer im Districts-Commissariate Hartheim. Aufgenohmen im Jahre 1817. Handzeichnung in Farben, 1 : 6870. In Dupplo. Mus. 1)
Charte vom Königreiche Baiern nach seiner neuesten Eintheilung vom Jahre 1810, Weimar, im Verlage des geographischen Institutes, 1811, 1: 140.000. Ohne besondere Bedeutung. 1)
Chasteler, Guido M. de: Unterirdische Labyrinthe bei Perg. Mühlviertler Nachrichten Jg. 91 (1980) Nr. 1 Betrifft Fluchtgänge u. Erdställe 1)
Chavanne J., Die Temperaturverhältnisse von Oesterreich-Ungarn, dargestellt durch Isothermen, Octav, 56 Seiten, mit 14 Karten, Wien, Gerold 1871. Großes Materiale, Übersichtskarte der meteorologischen Stationen, Isothermen des Jahres und der einzelnen Monate und Erläuterungen.: 1)
Chiu, Yen-Hsin Maria: Die Linzer Klangwolke als synästhetisches Phänomen. - Wien, Univ. für Musik u. darst. Kunst, Diplomarb. 2003, 95 Bl. 1)
1)
Chmel J., Die Handschriften der k. k. Hofbibliothek in Wien, im Interesse der Geschichte, besonders der österreichischen, verzeichnet und excerpiert, 2 Bde., Wien, Octav, 1840/41.: 1)
Chmel J.: Actensttücke und Briefe zur Geschichte des Hauses Habsburg im Zeitalter Maximilians I. Aus Archiven und Bibliotheken gesammelt und mitgetheilt. Wien, 1854. Octav, 1. und 2. Bd. 1)
1)
Chmel Jos., Actenstücke zur Geschichte der Gesandtschaft Herzog Sigmunds von Tirol nach dem Lande ob der Enns nach Erzherzog Albrechts VI. Tode, December 1463 und Jänner 1464, k. k. Haus-, Hof- und Staats-Archiv, Notiz-Blatt der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Bd. VI, 1856, Nr. 9, S. 201 bis 208 (I. bis XV.), Nr. 10, S. 229 bis 232 (XVI. bis XX.). Als Ergänzung zu dem 2. Bde. der II. Abtheilung der font. rer. Aust. Enthält Briefe aus Linz, Steyr, Wels, Vöcklabruck, Ebelsberg.: 1)
Chmel Jos., Materialien zur österr. Geschichte, aus Archiven und Bibliotheken, 1. Heft 98 S., Quart, Linz 1832. (264 Regesten zur Geschichte Herzog Friedrichs des Jüng. von 1424 bis 1440.) 2. bis 5. Heft, Wien 1835 bis 1838, 2 Bde. zus. � 380 u. 417 S., 114 Regesten und 563 vollst. Documente.: 1)
Chmel, Joseph: Materialien zur österreichischen Geschichte. Aus Archiven u. Bibliotheken gesammelt u. hrsg. v. Joseph Chmel. Unveränderter, photomechanischer Nachdruck d. 1837 in Wien erschienenen Ausg. Bd. 1. 2. - Graz 1971. IV, 797 S. Darin zahlreiche oö. Belange 1)
Chorgemeinschaft MGV Freistadt 1849 - 120jähriges Bestandsjubiläum. Sänger-Zeitung des Oberösterreichisch-Salzburgischen Sängerbundes 1864. Jg. 10 (Linz, Salzburg 1970), Nr. 1: 1)
Choroffensive Oberösterreich. Referat für Chor und Kirchenmusik. Amt der oö. Landesregierung, Landesmusikdirektion. Hrsg.: Konrad Fleischanderl. 1. Aufl. - Linz 1998. 128 S. 1)
Choumoff, Pierre Serge u.a.: Die "Aktion 14F13" in der Ostmark (1941-1945). L’ "Action 14F13" en Autriche annexée (1941-1945) / Die "Aktion 14F13" in der Ostmark (1941-1945). Gazages de concentrationnaires au château de Hartheim; nouvelles recherches sur la comptabilité de la mort. Hrsg.: Jean-Marie Winkler.- Paris 2009, 380 Bl. 1)
Choumoff, Pierre Serge: Les assassinats nationaux-socialistes par gaz en territoire autrichien 1940 - 1945. Verbess. Ausgabe (Mauthausen-Studien 1b).- Wien 2000, 158. Betrifft Mauthausen, Gusen (Gem. Langenstein) und Hartheim (Gem. Alkoven), frz. Fassung von: Nationalsozialistische Massentötungen durch Giftgas auf österreichischem Gebiet 1940-1945. Bundesministerium für Inneres, Wien.- Wien 2000. 185 S. (Mauthausen-Studien 1a). 1)
Christenglaube aus der Zeit nach dem 30jährigen Krieg. Linzer Kirchenzeitung Jg. 31 (1975), Nr. 44 Freskenfund aus 1681 in d. Totenkapelle des Altheimer Friedhofes: 1)
Christherre-Chronik. Linz, Bundesstaatliche Studienbibliothek Cod. 472. Einführung in den Text und Beschreibung der Handschrift von Ralf Plate. Farbmikrofiche-Edition.- München 1994. 49 S., 1 Bl. Faks., 12 Mikrofiches (Codices illuminati medii aevi 29): 1)
Christian Schacherreiter, 50. Schwerpunktheft von: 99. Edition Neues Forum Literatur. Literarisches & Kulturpolitisches. Nr. 60, Juli 2004; darin Biographie (S. 53) und Publikationsliste (S. 48-52 des Schriftstellers und Germanisten (geb. 1954 Linz, aufgewachsen im Innviertel); weiters etwa Johann Lachinger: Ein Fünfziger mit Zukunft, S. 47; Alfred Pittertschatscher: Bruder Josef, S. 15-17 (über Schacherreiters Rundfunk-Tätigkeiten); von eigenen Texten v.a. Christian Schacherreiter: Die Hassliebe der Peripherie zum Zentrum. Dilemmata regionaler Literaturszenen am Beispiel Oberösterreich, S. 42-46 (erstveröffentlichtes Manuskript eines Vortrages von 2001 im Stifterhaus). Vgl. dazu auch etwa Nr. 47, November 2001: Christian Schacherreiter: Brettl-Lieder 1976 bis 1991(Salzburger Kabarett-Tätigkeit) 1)
Christianisierung des Landes ob der Enns. Theologisch-praktische Quartalschrift, 1868, S. 96: 1)
Christl, Otto: Fünf Jahrzehnte Linzer Circusgeschichte 1900-1950 in der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie und der Ersten Republik Österreich. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1959 (1959) S. 247-362. - Linzer Volksblatt 1957 Nr. 190. 1)
Volltext: hjstl_1959_0247-0362_a.pdf 6637 Kb, hjstl_1959_0247-0362_b.pdf 5968 Kb, hjstl_1959_0247-0362_c.pdf 5460 Kb
Chrobak, Werner Johann: Literatur über den hl. Wolfgang. Ein Überblick. In: Liturgie zur Zeit des Hl. Wolfgang. Der Hl. Wolfgang in der Kleinkunst. Ausstellung anläßlich des 1000. Todestages des Bistumspatrons St. Wolfgang in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, 17. Juni bis 16. September 1994 (Regensburg 1994), S. 43-53 (Bischöfliches Zentralarchiv und Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg. Kataloge und Schriften 10) 1)
Chronicon Austriae. Österreichs Vergangenheit dargestellt in historiographischen Dokumenten aus den Beständen d. Österr. Nationalbibliothek. Katalogbearb.: Helmut Nader, Christine Vonwiller. Einführung: Georg Wagner; Sonderausstellung: 250 Jahre Prunksaal der österreichischen Nationalbibliothek, 1726-1976; Prunksaal-Ausstellung: 28.5.-26.10.1976. - Wien 1976. XXXIII, 101 S., 16 Taf., S. 135-142 (Biblos-Schriften 85) Darin oö. Belange 1)
1)
Chronologica Kepleriana. Abschrift der Handschrift Cod. 10704, - Nationalbibliothek Wien. Unedierte Originalhandschriften zusammengestellt v. Rudolf Klug. Heft 1-6.- Linz 1938 (handschriftl.) Manuskript im OÖ. Landesarchiv: 1)
1)
Chytraeus David, Dav. Chytraei theologi ac historici eminentissimi, Rostochiana in Academia professoris quondam primarii Epistolae. Hanoviae, typis Wechelianis, apud haeredes Joan. Aubrii 1614, Octav, 1284 S. Enthält auch Korrespondenzen mit österreichischen evangelischen Adeligen.: 1)
Cieslak, Renata: Jenseits der Zeit. Zu Christoph Ransmayrs Roman "Die Schrecken des Eises und der Finsternis"; in: Variable Konstanten. Mythen in der Literatur. Hrsg.: Katarzyna Jaśtal u.a.- Dresden u.a. 2011, S. 365 ff. 1)
Cimaz, Pierre: Unheil und Ordnung in Stifters Erzählung "Die Pechbrenner" im Vergleich mit Gotthelfs "Schwarzer Spinne". Études germaniques 40 (Paris 1985) S. 374-386 1)
Clasen, Claus-Peter: The anabaptists in South and Central Germany, Switzerland and Austria. Their names, occupations, places of residence and dates of conversion: 1525-1618. - Ann Arbor 1978. 224 S. (Monograph publishing on demand imprint series) Darin die Wiedertäufer in OÖ.: S. 174-176 1)
Claussen, Chevalier: Die Flachsbewegung, ihre nationale Wichtigkeit und Vortheile mit Anleitungen zur Bereitung der Flachswolle und der Cultur des Flachses. Veranlasst und mit einem Vorworte versehen von Karl Schmutz. Linz; 1851.Octav, 1. Bd. B. P. 1)
Coats, Callum: Living energies. An exposition of concepts related to the theories of Viktor Schauberger. - Bath 1996. VIII, 311 S. 1)
Codex Millenarius. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat des Codex Cremifanensis cim. 1 des Benediktinerstiftes Kremsmünster. Kommentar: Willibrord Netumüller u. Kurt Holter. - Graz 1974. 39 S., 1 Farbtaf., VI S. Faks., 348 Bl. Faks. (Codices selecti phototypice impressi. 45) 1)
Codex Traditionum Monasterii Reichersbergensis. Ord. can. regul. S. Augustini. Oberösterreichisches Urkundenbuch, Bd. I. (Wien 1852), S. 273 bis 420. Das Original befindet sich in der Bibliothek des Klosters Reichersberg.: 1)
Coelsch-Foisner, Sabine: Die Störästhetik fantastischer Texte; in: Assmann, Peter (Hrsg.): Alfred Kubin und die Phantastik. Ein aktueller Forschungsrundblick (Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar 104).- Wetzlar 2011, S. 121-136. 1)
Coffer, Raymond: Betwixt the Hof- and the Volksoper: a Portrait of Zemlinsky in Gmunden, 1908; in: Michael Frith (Hrsg.): Zemlinsky studies 1.- London 2007, S. 1ff. 1)
Cohrs, Gunnar: Der Mikrofilm der Krakauer Bruckner-Skizzen in der Österreichischen Nationalbibliothek. Bruckner-Jb. 1994/95/96 (Linz 1997), S. 191-194 1)
Colendall Heinr., S. J.: Ossnabrück’scher Bauer also abgerichtet von seinem Prediger, dass er auch einem gelehrten lutherischen Magister klar zeigen kann, dass das evangelisch-lutherische Priesterthum ein falscher Irrthum und Betrug sei. Steyr, 1725. Octav, 1 Bd. B. P. 1)
Colerus, Blanca: Egmont Colerus. Schriftsteller, Humanist, Mathematiker. 1888-1939. Bearb. und ergänzt von Monika Skidelsy-Colerus. - Linz 2006, XII, 266 S. (* 1888 Linz, aufgewachsen aber u.a. in Pressburg und Krems an der Donau, 1917 bis zum Tod 1939 in Wien, dort Beamter im Bundesamt für Statistik); S. VIII: Überblick “Egmont Colerus und die Stadt Linz”, Elternhochzeit 1883, Taufschein, Gedenktafel am Geburtshaus, 1973 Gassenbenennung, S. 248 f.: Linzer Egmont Colerus-Symposium 1988 1)
1)
1)
1)
Commenda, Annemarie: Aus der Geschichte des Landestheaters. Die "Vorschrift für das ständische Theater zu Linz 1819". Heimatland. Wort und Bild aus Oberösterreich 1957 S. 77. 1)
Commenda, Annemarie: Linzer Bürgertracht um 1780. Nach den Familienbildnissen eines Linzer Apotheker-Geschlechtes im oberösterreichischen Landesmuseum. Heimatgaue Jg 14 (1933) S. 140-143. 1)
Commenda, Hans: Arcana. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 112, 1 (1967). S. 93-116. Betrifft: Handschriftenbündel in d. Stiftsbibliothek St. Florian XI, 631, A mit Belegen der Geheimkünste in Volksglauben u. Volksheilkunde 1)
Volltext: JBMusver_1967_112_0093-0116.pdf 3072 Kb
Commenda, Hans: Barocke Linzer Osterschauspiele. Oberösterreichische Nachrichten 1954 Nr. 90. Betrifft Aufführung von Jesuiten-Dramen in Linz 1703 und 1710 sowie die Ölberg-Andacht in der Karmelitenkirche im 18. Jahrhundert (Marionetten-Theater). 1)
Commenda, Hans: Buchbesprechung Friedrich Fuhrich, Theatergeschichte Oberösterreichs im 18. Jahrhundert. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz. 1967 (1968). S. 358-360. *)
Volltext: hjstl_1967_0358-0360.pdf 552 Kb
Commenda, Hans: Das Spiel von der Bekehrung Magdalenas. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 21 (1967), H. 1/2. S. 62-71 Aus dem handschriftlichen Nachlaß v. Wilhelm Pailler (1838-1895), Augustiner-Chorherr des Stiftes St. Florian, mit Hinweis auf den Mühlkreis als Herkunft 1)
Volltext: hbl1967_1_2_62-71.pdf 709 Kb
Commenda, Hans: Das Volkslied in Oberösterreich. Linzer Volksblatt Beilage Welt und Leben 1929 Nr 48. 1)
Commenda, Hans: Der älteste Blasmusikverein Oberösterreichs. Ein Beitrag zur Vereinsgeschichte des Landes. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 1 (1947) S. 347-349. Betrifft Musikverein Micheldorf 1)
Volltext: hbl1947_4_347-349.pdf 401 Kb
Commenda, Hans: Der älteste Männergesangverein Deutschösterreichs. Oberösterreichische Tageszeitung 1928 Nr 156, 163. Betrifft den Sängerbund Haslach. 1)
Commenda, Hans: Die Schülerbüchereien in Oberösterreich. Oberösterreichische Landschaft, Volk, Kultur, Sport Schulblätter Jg. 51 (1949) Folge 3/4 S. 43 ff. 1)
Commenda, Hans: Die Volksbüchereien in Oberösterreich. Stand und Entwicklung. Oberösterreichischer Kulturbericht 1949 Folge 18 1)
Commenda, Hans: Ein oberösterreichisches Notburga-Spiel. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 23 (1969), H. 1/2. S. 36-40 Abschrift aus einer Handschrift des aufgelassenen Klosters Traunkirchen 1)
Volltext: hbl1969_1_2_36-40.pdf 188 Kb
Commenda, Hans: Einiges über Ziele und Einrichtung unseres vaterländischen Museums. Der Volksbote Jg 20 (1905) S. 177-178, 188-190, 196-197. 1)
Commenda, Hans: Nachträge, Ergänzungen und Berichtigungen der Materalien zur landeskundlichen Bibliothek Oberösterreichs. In: Jahrbuch des Oberösterreichsichen Musealvereins 49 (1891), S. 559-790 *)
Volltext: JBMusver_1891_049_0559-0790_a.pdf 3958 Kb, JBMusver_1891_049_0559-0790_b.pdf 3522 Kb, JBMusver_1891_049_0559-0790_c.pdf 2550 Kb, JBMusver_1891_049_0559-0790_d.pdf 5419 Kb
Commenda, Hans: Oberösterreichische Volksmusik im Jahre 1724. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 101 (1956) S. 275-282. Betrifft eine 1724 zur Einhebung der Lustbarkeitssteuer verfaßte Quelle, die alle Tanzveranstaltungen und Spielleute verzeichnet. 1)
Volltext: JBMusver_1956_101_0275-0282_01.pdf 758 Kb
Commenda, Hans: Unterhaltung in Obernberg am Inn um die Wende des 18. zum 19. Jahrhundert. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 15 (1961) S. 125-138. Betrifft Theateraufführungen. 1)
Volltext: hbl1961_2_3_125-138.pdf 1431 Kb
Commenda, Hans: Vom Kasperl auf dem Hofberg. Ein Stück Alt-Linzer Weihnachtsfreude. Linzer Volksblatt 1954 Nr. 293. Betrifft das Marionetten-Theater der Familie Schmid (begründet 1873 von Franz Schmid), das bis 1913 am Hofberg Nr. 20 bestanden hat. 1)
Commenda, Hans: Weltliche Flugblattlieder des 17. Jahrhunderts. Ein neuer Fund aus Linz an der Donau. Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes Bd. 10 (Wien 1961) S. 3-20. 1)
Comoedia Grisoldis 1582 germanice scripta et Stiriae in Austria acta per M. Ge. Mauricium patrem, nunc vero in Academiae Alt. usum latine conversum per M. Ge. Mauricium filium 1621. Goedeke, Grundriss, 2. Aufl. II., S. 406. Octav. Georg Mauritius, der Aeltere, geb. zu Nürnberg 1539, 3. December, war 1570 Rector in Steier, später vertrieben, 1594 in Wittenberg, später in Nürnberg Schulmeister, starb 1610 zu Nürnberg. Von ihm zehn Spiele. Comoedia Von Graff Walther von Salutz vnd Grisolden. Gestellet durch Mg. Georgium Mauricium den Eltern etc. Leipzig, MDCVI. 56 Bl., Octav. M. Widmung: an Herrn Bertholdo Händl zu Rämingsdorff vnd Biberbach, Seinem sonders grossgünstigen Herrn vnd Förderer. Goedeke, II., S. 383, daselbst auch die übrigen Werke, die zum Theil in Oberösterreich entstanden sein dürften. 1)
Condray, Kathleen: Landscapes of suffering: The depiction of rural Austria in Anna Mitgutsch's "Punishment"; in: Beyond Vienna. Contemporary literature from the Austrian provinces. Hrsg.: Todd C. Hanlin.- Riverside, CA. 2008, S. 84-111 1)
Conrad Lienhardt, Hrsg. Rudolf Schwarz (1897-1956). Werk, Theorie, Rezeption. - Regensburg 1998. 139 S. (Kunstreferat der Diözese Linz. Reihe Kirchenbau 1) Architekt (* 1897 Straßburg - ? 1961 Köln), erbaute die Pfarrkirche St. Theresia in Linz-Keferfeld mit Gemeindezentrum: 1)
Conzemius, Victor: Franz Jägerstätter. Der Aufstand des Gewissens. In: Das Bistum Linz im Dritten Reich (Linz 1979) S. 336-347 (Linzer phil.-theol. R. 11) 1)
Cooper, J. B. - G. Larcher - P. Yudytskiy: Nachruf auf a.Univ.Prof. Dr. Franz Peherstorfer (26. Juli 1950-27. November 2009); in: Campus News JKU Johannes Kepler Universität Linz Ausgabe 50, April 2010, S. 29; * 1950 in Zwettl an der Rodl, Mathematikprofessor an der JKU 1)
1)
1)
Copley, Terence: The Man Who Never Forgot. The Story of Simon Wiesenthal (The Faith in Action Series).- Norwich 2007, 24 S. 1)
Coreth, Botho: Vom Aufwachsen im Spätherbst. Eine Jugend im alten Österreich. Der Vater der "Gelben Engel" erzählt aus seinem Leben. Aus dem biographischen Nachlaß hrsg. von Peter Coreth.- Graz, Wien 1994. 269 S. Besitzer von Schloß Hochscharten, Generalsekretär i. R. des ÖAMTC (* 1898 Waizenkirchen - ? 1986 Salzburg) 1)
Cori Joh. N., Lauriacum oder Lorch unter römischer und deutscher Herrschaft. 1870. Hectographiert in der Stiftsbibliothek St. Florian.: 1)
Cornaro, Andreas: Dr. Theodor Ritter von Barchetti (Nachruf); in: Adler. Zeitschrift für Genealogie und Heraldik 23 (XXXVII), H. 8, Okt./Dez. 2006, S. 303-304; * 1931 Linz, Richter und Genealoge, 1971-81 „Adler"-Redakteur (eigene Ahnenliste in Adler, Bd. 17, S. 229ff. und 325ff.)" 1)
Cornaro, Franz: "Der wunderliche Heilige." Briefe Moritz von Schwinds an Anton von Spaun. Kunstjahrbuch der Stadt Linz. 1971 (1972). S. 17-35 Betrifft das Bild "Der wunderliche Heilige", Schwinds Liebe zu der Linzerin Therese v. Hartmann, seine Beziehungen zu Linz u. OÖ. 1)
Cousineau, Thomas: Three-part inventions. The novels of Thomas Bernhard.- Newark, Del. 2008, 181 S. 1)
Creizenach, Briefwechsel zwischen Goethe und Marianne von Willemer. 1877, 2. Aufl. 1878. Gr.-Octav, XX., 355 S. mit Porträt und Bild. Stuttgart, Cotta. Pp.: 1)
Cremeri Benedict Dominik Anton, k. k. Regierungsconcipist und Censursactuar in Linz: Der alte Niklas. Ein Vorspiel. Linz, 1794; Octav. Stiftsbibliothek Kremsmünster. II., 199. 1)
Croz, Véronique: Erfahrung und Darstellung von Geschichte. Zum Problem der Form in Stifters "Witiko". In: Ornament und Geschichte. Studien zum Strukturwandel des Ornaments in der Moderne. Hrsg. von Ursula Franke u. a. (Bonn 1996), S. 227-243 (Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft Beih. 2) 1)
Csáky, Moritz - Peter Stachel (Hrsg.): Speicher des Gedächtnisses. Bibliotheken, Museen, Archive 2: Die Erfindung des Ursprungs - Die Systematisierung der Zeit (Passagen Orte des Gedächtnisses). - Wien 2001, 274 S.; darin u.a. Peter Csendes: Vom Speicher des Gedächtnisses zum Gedächtnisort - Historische Vereine; Eva Maria Hois: "Wir leben von der Erinnerung der Menschen". Volksmusikforschung in Österreich als Ort und Speicher des Gedächtnisses; Helene Zand: Zur Konstruktion von Identitöt und Gedächtnis im Tagebuch Hermann Bahrs (geb. in Linz); Wolfgang Kos: "einheimische zweiheimische halbheimische". Wenn Fremde Heimatrecht beanspruchen oder: Die Sommerfrische als Übungsgelände bürgerlicher Sentimentalität; Alfred Pfabigan: Plädoyer für einen zeitgemäßen Heimatbegriff; Manfred Omahna: Globalisierte Stadträume und lokaler Kontrast; etc. 1)
Curschmann, Michael: Imagined exegesis. Text and picture in the exegetical works of Rupert of Deutz, Honorius Augustodunensis, and Gerhoch of Reichersberg. Traditio. Studies in ancient and medieval history, thought and religion 44 (New York 1988), S. 145-169 1)
Cuturi, Gino: Veränderungen der Geschäftsprozesse und Arbeitsweisen bei einer Tageszeitung durch Neueinführung des Verlagssystems Alfa, gezeigt am Beispiel der Öberösterreichischen Nachrichten.- St. Pölten: MBA Media Management, Masterthesis 2008, 54 Bl., mit CD-ROM 1)
Czachor, Katharina: Die Neueinrichtung der Bibliothek; in: KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Mauthausen Memorial 2008. Forschung, Dokumentation, Information [Jahresbericht 2008]. Hrsg.: Bundesministerium für Inneres - Barbara Schätz.- Wien (2009), S. 122-123 (Standort allerdings Wien) 1)
Czachor, Katharina: Jahresrückblick 2010; in: KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Mauthausen Memorial 2010. Forschung, Dokumentation, Information [Jahresbericht 2010]. Hrsg.: Bundesministerium für Inneres.- Wien (2011), S. 95-98; weitere Jahresberichte ebenda: Robert Vorberg: Die Neugestaltung der KZ-Gedenkstätte Mauthausen - erste Schritte 2010, 99-102; Gerhard Hörmann: BesucherInnenstatistik 2010, 103-105; Verena Kaselitz - Willi Mernyi: Befreiungsfeiern 2010, 106-108; Andreas Kranebitter: Archiv der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Rücknlick 2010, 109-111; Katharina Czachor: Die Bibliothek der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, 112; Christine Schindler: Das Internationale Forum Mauthausen zur Beratung der Bundesministerin für Inneres 2010, 113-114; Katharina Czachor: 2. Dialogforum Mauthausen, 115-116; online verfügbar auf http://www.mauthausen-memorial.at/index_open.php via "Das Archiv" - "Publikationen" - "Jahrbücher" 1)
Czech, Herwig: Erfassung, Selektion und "Ausmerze". Das Wiener Gesundheitsamt und die Umsetzung der nationalsozialistischen "Erbgesundheitspolitik" 1938 bis 1945 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte 41). - Wien 2003, 177 S., darin auf 31-34 "Die Vernichtungsanstalt Hartheim bei Linz"; zugleich Diplomarb. Wien 2003, 156 Bl. u. d. T.: Erfassung, Selektion und "Ausmerze". Die Abteilung "Erb- und Rassenpflege" des Wiener Hauptgesundheitsamtes und die Umsetzung der NS-"Erbgesundheitspolitik" 1938 bis 1945 1)
Czech, Herwig: Kinder und Jugendliche als Opfer der nationalsozialistischen Medizinverbrechen in Österreich; in: Geraubte Kindheit. Kinder und Jugendliche im Nationalsozalismus. Red.: Klaus Kienesberger. Wien 2010, S. 137 ff.; betrifft auch Linz-Niedernhart und Hartheim (Gem. Alkoven) 1)
Czeike, Felix: Die Anfänge der Apothekerfamilie Moll. Wiener Geschichtsblätter Jg. 51 (Wien 1996), H. 1, Beil. S. VI-VII Ignaz Moll aus Linz, seit 1810 Bürgerrecht der Stadt Wien (? 1846 Wien) 1)
Czeike, Felix: Die Zuwanderung von Apothekern nach Wien (14. bis 17. Jahrhundert). Wiener Geschichtsblätter Jg. 55 (Wien 2000), H. 3, S. 241-248 Darin: Ulrich Kueckh (Kuckh) aus Perg, zwischen 1499 und 1530 nachweisbar 1)
Czeike, Felix: In memoriam Dr. Rudolf Kirchschläger. Wiener Geschichtsblätter Jg. 55 (Wien 2000), H. 2, S. 154 1)
Czerni, Margret: SCHÄXPIR - Eine Success Story. Erstes Internationales Kinder- und Jugendttheaterfestival in Oberösterreich; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 56 (2002), F. 8, S. 4-5 1)
Czerni, Margret: SCHÄXPIR II - Sensation und Herausforderung. Resumee über das Internationale Theaterfestival 2004; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 8, S. 4-5 1)
Czernin, Martin (Hrsg.): Faksimile-Ausgabe der Handschrift Linz, Upper Austrian State Library (olim Bundesstaatliche Studienbibliothek), Codex 290 (183) (Veröffentlichung mittelalterlicher Musikhandschriften 34).- Ottawa 2006, Bd. 1: 188, (ca. 174), Bd. 2: ca. 610 S. 1)
Czernin, Martin: A monastic breviary of Austrian proveniance: Linz, Bundesstaatliche Studienbliothek 290 (183). Printouts from an index in machine-readable form. - Ottawa 1995. XII, 168 S. - Teilw. zugleich Diss. Univ. Wien 1992 (Musicological studies 55 = A CANTUS index 3) Brevier für das Stift Kremsmünster 1)
Czernin, Martin: Das Breviarium Monasticum Codex 290 (183) der Bundesstaatlichen Studienbibliothek in Linz. Eine quellenkritische Untersuchung des ältesten erhaltenen Brevieres aus dem Benediktinerstift Kremsmünster.- Diss. Univ. Wien 1992. XII; 585 Bl. (maschinschr.) 1)
Czernin, Martin: Das Breviarium Monasticum Codex 290 (183) der Oö. Landesbibliothek in Linz (Musica Mediaevalis Europae Occidentalis. Publikationen zur älteren Musikgeschichte des Instituts für Musikwissenschaft der Universität Wien und des Institutes Musices Feldkirchense 7). - Tutzing 2006, 498 S.; davor Wien: Univ., Diss. 1992; vgl. dazu Faksimile-Ausgabe von 2006 1)
Czernin, Martin: Reste eines Augustiner-Chorherren-Antiphonares in der Bibliothek des Benediktinerstiftes Kremsmünster. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 142, 1 (1997), S. 199-214 Fragmente aus dem ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift St. Hippolyt in St. Pölten, zwischen 1250-1280 1)
Volltext: JBMusver_1997_142_0199-0214.pdf 1190 Kb
Czernin, Martin: Zur Pflege des Gregorianischen Chorals im Mittelalter im Gebiet des heutigen Oberösterreich; in: Streifzüge II, Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte. Hrsg.: Klaus Petermayr u.a. (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 11).- Linz 2011, S. 9-34 1)
1)
Czerny Alb.: Die Bibliothek des Chorherrenstiftes St. Florian. Geschichte und Beschreibung. Ein Beitrag zur Culturgeschichte Oberosterreichs. Linz, Ebenhöch, 1874. VI. Bd. Gr.-Octav, 246 S. 1)
Czerny Albin, Die Bibliothek des Chorherrnstiftes St. Florian. Geschichte und Beschreibung. Ein Beitrag zur Culturgeschichte Oesterreichs, Linz 1874.: 1)
Czerny Albin, Die Handschriften der Stifts-Bibliothek St. Florian geordnet und beschrieben. Zur 800jährigen Gedächtnisfeier der Uebergabe des Klosters St. Florian an die regulierten Chorherren des heil. Augustin. VIII., 334 S. Gross-Octav, Linz 1871.: 1)
Czerny Albin, Ueber Archive in Oberösterreich, Mitteilungen der K. K. Central-Commission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale f. Bd., 1879, S. CXIX (Steyr, Gleink [und Garsten]), ib. 1880, S. LXII. Starhemberg'sche: Eferding, Hartheim; Weissenwolf'sche: Steyregg und Parz; Wilhering; Auersberg'sche: Wels, Gschwendt, Losensteinleithen; Pfarrarchive: Linz und Enns; Stadtarchive: Linz und Wels. 1)
Czerny, Albin: Das neue Landesarchiv in Linz und seine Ausgestaltung in der Zukunft. Mitteilungen der dritten (Archiv-)Sektion der k. k. Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale Bd 4 (1899) S. 60-114. 1)
Czerny, Albin: Ein oberösterreichisches Adelsarchiv (Sprinzenstein). Mitteilungen der dritten (Archiv-)Sektion der k. k. Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale Bd 4 (1899) S. 305-308. 1)
Czjzek J., Gipsbrüche in Niederösterreich und den angrenzenden Landestheilen, Jahrbuch der Geologischen Reichsanstalt II, 1851, a, pag. 27 ff. Windischgarsten, Spital am Pyhrn.: 1)
Czoernig K., Vertheilung der Völkerstämme und Gruppen in der Österreichischen Monarchie, Wien 1857, Quart, 60 Seiten, mit Karte.: 1)
Czucka, Eckehard: Emphatische Prosa. Das Problem der Wirklichkeit der Ereignisse in der Literatur des 19. Jahrhunderts. Sprachkritische Interpretationen zu Goethe, Alexander von Humboldt, Stifter und anderen.- Stuttgart 1992. 237 S. 1)
C[ommenda], A[nnemarie]: Josef Theodor Fischer, der Sänger des Traunsees. Echo d. Heimat 1954 Nr. 19. Mundartdichter (1802-1847). 1)
Da sich Kopfarbeit nicht erzwingen läßt..." Aus der Linzer Theaterordnung von 1803. Linzer Theaterzeitung. Jg. 12 (Linz 1968), 5: 1)
Dachsteingruppe, Mittheilungen des Deutschen und Oesterreichischen Alpen-Vereins 1876, pag. 246.: 1)
Dachsteinscharte, Mittheilungen des Deutschen und Oesterreichischen Alpen-Vereins 1885, Nr. 2 pag 23.: 1)
1)
Dallinger, Angelika: Das Musikleben der Stadt Ried im Innkreis unter besonderer Berücksichtigung der Musikschule und der Instrumentalgruppen.- Diplomarb. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien 1993. 135, ca. 100 Bl. (maschinschr.) 1)
Dallinger, Fridolin: 75 Jahre (Männergesangsverein) "Einklang" in Linz. Mitteilungen des Oberösterreichischen Volksbildungswerkes Jg. 16 (1966), Nr. 14/15/16 1)
Dallinger, Petra-Maria (Hrsg.): Erzählte Geschichte. Kindheiten und Heranwachsen in Oberösterreich im 20. Jahrhundert.- Linz 2010, 226 S.; Berichte von Henriette Haill, Erich Hackl, Franz Kain, Käthe Recheis, Franz Rieger, Walter Wippersberg, Franzobel, Alois Brandstetter, Waltraud Anna Mitgutsch, Margit Schreiner, Christian Schacherreiter und Patricia Josefine Marchart 1)
Dammayr, Maria, unter Mitarbeit von Martina Ebner und Sonja Prielinger: "Losing my religion ...?". Religion, Glaube, Kirche bei 15 - 18jährigen Jugendlichen; Ergebnisse einer empirischen Projektstudie in oberösterreichischen Schulen.- Linz 2010, 237 S.; Druckfassung einer Linzer Kath.-Theol. Diplomarbeit 2009 1)
Dandl, Christian: Bibliothek - Vernetzt in die Zukunft. Stadtbücherei Mattighofen; in: OPAC Online März 2009 [Nachfolgeperiodikum zu Bibliotheck Online], online verfügbar via http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: Bibliothek Rohrbach. Aktualität und Architektur - Stadtbücherei Rohrbach; in: OPAC Online Juni 2009 [Nachfolgeperiodikum zu Bibliotheck Online], online verfügbar via http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: bibliothek. Bibliothek nach Plan. Öffentliche Bibliothek Sarleinsbach; in: opac online, Ausgabe November 2010, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: bibliothek. Kooperation auf allen Ebenen. Öffentliche Bibliothek Sankt Marien; in: opac online, Ausgabe Februar 2010, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: Info - Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz, Bibliotheksstatistik 2009; in: opac online, Ausgabe Juni 2010, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: praxis - Bibliothek Frankenmarkt. "Iki dilde okuma ögrenmek". "Zweisprachig Lesen Lernen" in der Bibliothek Frankenmarkt; in: OPAC Online Juni 2009 [Nachfolgeperiodikum zu Bibliotheck Online], online verfügbar via http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Dandl, Christian: praxis. Urlaubsgrüße aus der Bibliothek. Bibliothek Kematen an der Krems; in: opac online, Ausgabe Februar 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Danielczyk, Julia: Ästhetik und Selbstinszenierung Hermann Heinz Ortners. Der erfolgreichste österreichische Dramatiker der dreißiger Jahre. In: Verspielte Zeit. Österreichisches Theater der dreißiger Jahre. Symposion im Rahmen der Wiener Festwochen vom 14.-16.6.1996 ... Hrsg. von Hilde Haider-Pragler u. a. (Wien 1997), S. 79-88 Schauspieler und Dramatiker (* 1895 Bad Kreuzen - ? 1956 Salzburg) 1)
Dankbares Andenken an Julius Theodor Wehrenfennig, durch 50 Jahre evangelischer Seelsorger in Oberösterreich. Linz, 1835: 1)
1)
Danner, Johann: Kirchenräume im Mühlviertel - ein Vergleich. Ein gotischer, ein barocker und ein moderner Kirchenraum - die Pfarrkirchen von Wartberg und Hagenberg. - Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1996. VI, 96 Bl. (maschinschr.) Betrifft Wartberg ob der Aist und Hagenberg i. M. 1)
Danninger, Doris: Betreuerinnen und Betreuer von Hortkindern. Stimmungsbild eines Berufsfeldes im Kontext der aktuellen Bildungsreformdebatte; eine quantitative Erhebung durchgeführt im Großraum Linz (Mai/Juni 2010).- Linz: Univ., Diplomarbeit 2010, 202 Bl. 1)
Das "Große Haus" des Landestheaters Linz. Der Bau Jg. 14 (Wien 1959) H. 5, S. 238-243. Mit Abbildungen.: 1)
Das alte Rathaus am Altheimer Marktplatz. Rieder Volkszeitung Jg. 84 (1974), Nr. 42: 1)
Das Bistum Linz im Dritten Reich. Hrsg.: Rudolf Zinnhobler. - Linz 1979. XVIII, 468 S. (Linzer phil.-theol. R. 11) 1)
Das braune Netzwerk. Wer sind die wichtigsten rechtsextremen und neonazistischen Gruppen in Oberösterreich? Einblicke in die heimische Neonazi-Szene; in: OÖ Planet. Grüne Zeitung für Oberösterreich Nr. 49, April-Mai 2007, S. 3; dazu ebd. Günther Trübswasser im Interview mit Thomas Hartl: Oberösterreich hat ein Neonazi-Problem (u.a. zu Marchtrenk, Linz, Braunau am Inn, Schärding, Ried im InnkreisWels, Waizenkirchen) 1)
Das Bruckner-Konservatorium in Linz. Musikerziehung Jg. 6 (Wien 1952/53) S. 346-347: 1)
Das ehemalige Collegium der Gesellschaft Jesu in Linz von Dr. Otto Schmid, geistlicher Rath und Professor der Theologie. Separatdruck aus dem Linzer Volksblatt Nr. 244 bis 258, Linz 1881, Buchdruckerei des katholischen Pressvereines, S.-A. 40 S.: 1)
Das Eisen in Geschichte und Kultur des Landes ob der Enns. Sonderausstellung des o.ö. Landesmuseums 1949. Kataloge des Landesmuseums Nr. 4. Linz 1949. 63 S. - Oberösterreichischer Kulturbericht 1949 Folge 24, 25: 1)
Das Festival "Für die Beweglichkeit 2“" thematisiert Oberflächen. Ohne Tiefe kein Raum; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 61 (2007), F. 4, S. 13; über Linzer "Tage der Poesie" 2005 und 2007 1)
Das Figurentheater Kirchdorf feiert sein 30jähriges Bestehen; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 11, S. 13 1)
Das fotografische Gedächtnis / Fotografická pamet. Mühlviertel und Böhmerwald. Die Fotografen Josef und Franz Seidel (Krumau), Heinrich Melzer (Freistadt), Gerhard Trumler (Wien, Fraberg) (Ausstellung: Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt, 23. Juni bis 28. Okt. 2007). Hrsg.: Fritz Fellner.- Freistadt 2007, 256, alle Texte jeweils deutsch und tschechisch; Beitr.: Frantisek Stangl, Fritz Fellner, Elisabeth Vera Rathenböck, Pavel Scheufler, Othmar Hanke; darin speziell zum Freistädter Fotografen: Fritz Fellner: Heinrich Melzer, Kunstmaler und Fotograf, 166ff. (tschechische Fassung: 186 ff.), Bildteil Heinrich Melzer: 203 ff.; zu Joseph und Franz Seidel auch etwa Vera Rathenböck: Der Lichtbildner des Böhmerwalds; in: Kulturbericht Oberösterreich, Jg. 60 (2006), F. 1, S. 15 1)
Das Frankenburger Würfelspiel. 15.5.1625. Zum Bilde von Fritz Dürnberger.- Wels 1925. 15 S.: 1)
Das Freistädter Stadtarchiv. Linzer Volksblatt 1958 Nr. 41. - Oberösterreichische Nachrichten 1958 Nr. 217. - Mühlviertler Nachrichten 1958 Nr. 8.: 1)
Das Geschäft mit der Raubkunst. Fakten, Thesen, Hintergründe. Hrsg. von Mathias Frehner. - Zürich 1998. 152 S. Darin das Schicksal von Teilen der für Linz geplanten Galerie "Führermuseum Linz": 1)
1)
Das Institut Hartheim in Alkoven. Kinderdorfkalender St. Isidor. 1971 (Linz 1970). S. 45-48 Betrifft Pflegeinstitut für schwerstbehinderte Kinder: 1)
Das Jahr 2006 im Zeitgeschichte-Museum und der KZ-Gedenkstätte; in: Betrifft Widerstand. Zeitschrift des Zeitgeschichte Museums und der KZ-Gedenkstätte Ebensee Nr. 79, Dezember 2006, S. 30 (dazu auch ebd., S. 32: Die Bibliothek im Zeitgeschichte Museum); Online-Version auf http://www.ebensee.org bzw. http://memorial-ebensee.at/ 1)
Das Kinosterben in Oberösterreich hält weiter an. Amtl. Linzer Zeitung. Jg. 1968, F. 19 Entwicklung 1960-1968: 1)
Das Kräuterbuch des Johannes Hartlieb. Eine deutsche Bilderhandschrift aus d. Mitte des 15. Jh. Mit einer Einf. u. Transkription v. Heinrich Ludwig Werneck. Hrsg. v. Franz Speta. - Graz 1980. 62 S., 33 Bl. Abb. MS 4 d. Bibliothek des OÖ. Landesmuseums: 1)
Das Land des Glücks. Österreich und seine Operetten. Erik Adam u. a., Hrsg. - Klagenfurt, Wien 1997. 206 S. Darin oö. Belange: 1)
Das Landesmuseum heute: Schatzkammer der Heimat - Pflegestätte der Wissenschaft. Heimatland. Wort und Bild aus Oberösterreich 1958 S. 85-88. 1)
Das Landestheater Linz unter der Intendanz von Prof. Dr. Alfred Stögmüller, 1969-1986. Red.: Friedrich Wagner u.a.- Linz 1986. 48 S. (Linzer Theaterzeitung Jg. 30, 11, Sondernr.) 1)
Das Linzer Theater. Linzer „Tages-Post“ 1873, Nr. 221.: 1)
Das Mühlviertler Heimathaus in Freistadt. Linzer Volksblatt 1952 Nr. 56: 1)
1)
1)
Das Museum im Linzer Schloß. Festkatalog. Hrsg. vom Land Oberösterreich im OÖ. Landesverlag Linz. Linz 1963. 192 S., 9 Bl. Pläne. - Oberösterreichische Nachrichten 1963 Nr. 132 (Elfriede Gierlinger). - Tagblatt 1963 Nr. 132. - Neue Warte am Inn 1963 Nr. 24.: 1)
Das Musical: AQUArellius; Kinderbuch-, Musik- bzw. Theater- und Online-Projekt der Hauptschule 1 Neuhofen an der Krems in Kooperation mit dem Pädagogischen Institut Tirol im Rahmen des Wettbewerbs museum online 2000 (M:O:00, Projektinitiative von BM für Unterricht, Kunst und Kultur und KulturKontakt Austria), Online-Dokumentation noch im Oktober 2009 verfügbar auf http://www.museumonline.at/2000/neuhofen-krems/index.htm 1)
Das neue Musik-Theater. Landestheater Linz. Das Weißbuch. - Fakten & Argumente. Land OÖ. - Linz 2000. 63 S. + CD-ROM: 1)
1)
Das neue Stadttheater. Industriehalle - Volkskino - Stadttheater. Aus der Theatergeschichte der Stadt Steyr. Amtsblatt d. Stadt Steyr Jg. 1 (Steyr 1958) Nr. 6/7, S. 5-12. - Linzer Volksblatt 1958 Nr. 230.: 1)
Das neue Theater in Steyr. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 9 (1959) H. 3/4, S. 58-59.: 1)
Das OÖ. Landesmusikschulwerk in Gegenwart und Zukunft. Kultur Oberösterreich. Bericht. Monatsschrift des OÖ. Landeskulturreferates Jg. 50 (1996), F. 8: 1)
Das Projekt Hartheim. Ausstellung "Wert des Lebens" im Jahr 2003; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 55 (2001), F. 9, S. 2-4 1)
Das Rituale von St. Florian aus dem 12. Jahrhundert. Mit Einleitung u. Erläuterungen v. Adolf Franz.- Freiburg 1904. XII, 207 S.,5 Taf. Pergamenthandschrift XI 467 d. Stiftsbibliothek St. Florian: 1)
Das Schwanenstädter Heimathaus. Oberösterreichischer Kulturbericht 1949 Folge 27: 1)
das sichtbare unfassbare / the visible part. Fotografien vom Konzentrationslager Mauthausen (Ausstellungskatalog). Hrsg.: Bundesministerium für Inneres, Referat IV/7/a, Archiv der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Red.: Gabriele Pflug. Beitr.: Ilsen About u.a.- Wien 2005, 220 S. (Ausstellungskatalog KZ-Gedenkstätte Mauthausen, 7.5.-18.9.2005); französisch/spanische Ausgabe des Kataloges jener internat. Ausstellung: La part visible des camps. Les photographies du camp de concentration de Mauthausen. / Imàgenes y memoria de Mauthausen. Paris 2005, 220 S.; betrifft auch Gusen, Ebensee, etc. 1)
Das StifterHaus Linz als literarischer Mittelpunkt; in: EuroJournal Linz - Mühlviertel - Böhmerwald Jg. 14, 2008, H. 3, S. 13; 1)
Volltext: EJLMB_2008_3_013.pdf 120 Kb
1)
Das Welser Burgmuseum: Eine Leistungsschau von gestern und heute. Oberösterreichische Nachrichten Beilage "Heimat und Welt" Folge 12 (26. Februar 1954). - Linzer Volksblatt 1954 Nr. 10. 1)
Dastl, Christina: Einstellungen zu Strafgefangenen von Studierenden der Studienrichtungen Jus und Soziologie an der Johannes Kepler Universität Linz.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2007, VI, 105, XXVII Bl., mit CD-ROM 1)
Daum Herm., Kämpfe und Leiden der Evangelischen in Oesterreich, Steiermark, Kärnthen und Krain. Darmstadt und Leipzig bei Ed. Zernin 1861, Octav, 174 S.: 1)
Dautzenberg, Walther: Gmundens Berührungen mit der Literatur. In: Festbuch der Stadtgemeinde Gmunden (1978) S. 177-198 1)
Daviau, Donald G.: Der Mann von Übermorgen. Hermann Bahr 1863-1934. - Wien 1984. 279 S. (Ein Österreich-Thema aus dem Bundesverl.) 1)
Daviau, Donald G.: Hermann Bahr and the radical politics of Austria in the 1880s. German studies review 5 (Tempe/AZ 1982) S. 163-185 1)
Daviau, Donald G.: Hermann Bahr and the Radical Politics of Austria in the 1880s; in: German Studies Review Jg. 5, 1982, Nr. 2, S. 163-186. Hermann Bahr: Schriftsteller, Kritiker, * 1863 Linz, † 1934 München, begraben in Salzburg; nicht nur wegen Geburt in Linz, sondern auch wegen der abwertenden Bezeichnung “Herr aus Linz” für die Image-Geschichte der Stadt bedeutsam. 1)
Daviau, Donald G.: Hermann Bahr and the Secessionist art movement in Vienna. In: The turn of the Century. German literature and art 1890-1915 (Bonn 1981) S 433-462 (Modern German studies 5) 1)
Daviau, Donald G.: Hermann Bahr. In: Major figures of turn-of-the-century Austrian literature (Riverside, CA. 1991), S. 53-84 (Studies in Austrian literature, culture, and thought) 1)
Daviau, Donald G.: Hermann Bahr: the catalyst of modernity in the arts in Austria during the "Fin de siècle". In: Arthur Schnitzler and his age (Bonn 1984) S. 30-68 (Modern German studies 13) 1)
Davidson, Eugene: The unmaking of Adolf Hitler. - Columbia, Mo.; London 1996. IX, 519 S. 1)
Davis, Lisa Fagin: Epiphany at Lambach. The evidence of Gottschalk antiphonary.- Diss. Yale Univ. New Haven, Conn. 1993. IX, 333 S. 1)
Davis, Lisa Fagin: The Gottschalk antiphonary. Music and liturgy in twelfth-century Lambach. 1. publ. - Cambridge: Cambridge Univ. Press 2000. XV, 316 S. (Cambridge studies in Paleography and Codicology 8) 1)
Daxberger, Erich: Erfolgreiche betriebliche Gesundheitsförderung. IGA-Report 13 versus BGF-Projekt der Austria Alu Guss GesmbH.- Salzburg: Univ., Masterthesis 2011, 89 Bl.; dazu korrigierte Ausgabe St. Peter am Hart 2011, 87 Bl.; betrifft Alufelgen-Firma in Ranshofen / Braunau am Inn (ab 2009 "Borbet Austria GmbH) 1)
Daxner, Martin: Arisierung der Schutzengelapotheke in Ebensee. Curriculum vitae des Apothekers Mag. Pharm. Sigmund Berger. Ein regional- und familiengeschichtlicher Beitrag; in: Betrifft: Widerstand. Zeitschrift des Zeitgeschichtemuseums und der KZ-Gedenkstätte Ebensee Nr. 64, August 2003, S. 26-28 1)
Daxsperger, Ludwig: Das Mozartjahr 1956 in Oberösterreich. Musik-Erziehung Jg. 9 (Wien 1955/56) S. 104-105. - Österreichische Musikzeitschrift Jg. 12 (Wien 1957) Sonderheft "Das Mozart-Jahr 1956 in Österreich", S. 27-28. 1)
de Luca Ig., Professor: Leitfaden in die Handlungswissenschaft des Herrn Regierungsrathes und Professors von Sonnenfels, zum Gebrauche der Studierenden. Linz, 1775. 1)
de Luca, Geographisches Handbuch vom österreichischen Staate, 6. Theil, Octav, Wien 1791 bis 1792.: 1)
De Luca, Landeskunde von Oesterreich ob der Enns. Theil I enthält ein Verzeichnis der Landkarten und aller dieses Land angehenden Schriften, Linz 1786.: 1)
Debon, Günther: Ostwind und Westwind. Heidelberger Jahrbücher 31 (Berlin, New York 1987) S. 95-104 1)
Dechant Josef Dietrich von Altheim. Rieder Volkszeitung 1953 Nr. 1: 1)
Deckinger: Mittheilung über die während des 30jährigen und nach demselben in Schätzingen (O. A. Maulbronn-Württemberg) eingewanderten Protestanten aus Oberösterreich nach den Kirchenbüchern von Schätzingen. Jahrbuch der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich. X. Jahrg., 1889. Wst. 1)
Degwerth, Olga: "Cantemus Domino". Die Linzer Domkapellmeister von der Enzyklika "Annus qui" zum Motu Proprio "Inter pastoralis officii".- Diplomarb. Kath.-Theol. Privatuniv. Linz 2005, 124 Bl. 1)
Degwerth, Olga: Der Linzer Domkapellmeister Johann Georg Roser; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2009, Nr. 1, S.2.5.-2.8. (Heftthema: Linz musikalisch) 1)
Degwerth, Olga: Die Linzer Domkapellmeister von 1785-2009 (Biographien und Programme, gesammelt und ergänzt von Olga Degwerth).- Ohne Ort 2009, 495 S., maschinschriftlich vervielfältigt 1)
Dehmer, Wolfgang: "St. Angelus" - historische und geistige Perspektiven einer Schule der Kreuzschwestern. Schulbericht d. Schule d. Kreuzschwestern Linz 1985/1987 (Linz 1987) S. 6-34 1)
Deibl, Helmut: Unsere Schulen in Oberösterreich - wir stellen vor: Polytechnische Schule Linz Stadt 1, 4020 Linz, Tungassingerstraße 23; in: Direct News. Das pädagogische Magazin für Schule, Beruf und Gesellschaft Nr. 1/2002, S. 30-31 1)
Deinhammer, Peter: Bruckner und die klösterliche Welt. Warum Bruckner nie in Lambach war; in: Bruckner Symposion - Der Künstler und seine Welt. Brucknerhaus, Linz, 25. - 27. September 2008, Bericht. Hrsg.: Theophil Antonicek - Andreas Lindner.- Wien 2010, S. 131-138 1)
Deinhammer, Peter: Joseph Balthasar Hochreither (1669-1731). Eine Biographie; mit besonderer Berücksichtigung seines Wirkens im Benediktinerstift Lambach.- Wien: Univ., Diss. 2008, 164 S.; Druckfassung: Saarbrücken 2009, 164 S. 1)
Deinhammer, Peter: Joseph Balthasar Hochreither, Missa ad multos annos (Lambach 1705). Edition und kritischer Bericht, samt Ergänzungsband zu Biographie, Analyse und Gesamtwerk.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2006/2007, V, 87, 28 Bl. 1)
Deinhammer, Peter: Kleine Geschichte der Kirchenmusik von Kloster und Pfarre Traunkirchen; in: Höllgang. Ergebnisse einer Feldforschung rund um das Höllengebirge. Hrsg.vom Oberösterreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 7).- Linz 2008, S. 203-212 (erwähnt auch die unklare Lokalisierung von "Trunseo" - Traunkirchen oder Altmünster) 1)
Deinhammer, Peter: P. Romanus Weichlein - Dokumente im Stift Lambach (Teil 1). Eine undokumentierte Auflistung; in: Streifzüge 1. Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte. Hrsg.: Klaus Petermayr - Erich Wolfgang Partsch bzw. Oberösterreichisches Volksliedwerk-Volksliedarchiv, Bd. 1 (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 5).- Linz 2007, S. 61-72 1)
Delaforce, Patrick: The Hitler file, the essential facts.- London 2007, 192 S. 1)
Deleja-Hotko, Silvia: Eine Bibliothek stellt sich vor: Öffentl. Bibliothek der Pfarre und Gemeinde Enns. Die Bibliothek in der ältesten Stadt Österreichs; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Juni 2007; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Dem Zither-Komponisten Josef Fux zum Gedenken. Linzer Volksblatt 1956 Nr. 81.: 1)
Dembski, Günther: Antike Fundmünzen aus Österreich - hervorragende und außergewöhnliche Stücke aus dem letzten Jahrzehnt. Numismatische Zeitschrift Bd. 93 (Wien 1979) S. 3-20 Darin die Funde v. Enns, Linz u. Georgenberg 1)
Dembski, Günther: COINET - Bestimmung, Erfassung und Auswertung der antiken Fundmünzen aus Lauriacum-Enns. Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft 40 (Wien 2000), S. 75-77 1)
Dembski, Günther: Das Ende des römerzeitlichen Geldumlaufes im Ennser Bereich. Mitteilungen Museumverein "Lauriacum" Enns Nr. 21 (1983) S. 12-15 1)
Dembski, Günther: Das Silbergeschirrdepot aus Lauriacum 1981. In: 100 Jahre Museumverein Lauriacum-Enns 1892-1992 (Enns 1992), S. 37-59, Taf. XI-XXVII 1)
Dembski, Günther: Denkmäler der Austria Romana auf modernen Medaillen. Römisches Österreich Jg. 4 (Wien 1976) S. 9-16 Darin Gedenkmedaillen v. Lauriacum u. Ovilava 1)
Dembski, Günther: Der Geldumlauf in Österreich in vorrömischer und römischer Zeit; in: Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft 132, 2002, S. 41-52 1)
Dembski, Günther: Der Geldverkehr in Lauriacum in der Zeit der Markomannenkriege. Mitteilungen des Museumvereines Lauriacum-Enns N. F. H. 32 (1994), S. 5-9 1)
Dembski, Günther: Der Münzschatzfund vom "Steinpaß" (1903), Lorch, Gem. Enns. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 86 (1978) N. F. Nr. 16, S. 9-15 1)
Dembski, Günther: Die Affäre Seitschek - Goldmünzendiebstahl aus dem Ennser Museum in der Nachkriegszeit. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 88 (1980) N. F. Nr. 18, S. 16-20 Verzeichnis u. Beschreibung d. Goldmünzen im Ennser Museum 1)
Dembski, Günther: Die antiken Münzschatzfunde aus Österreich. Numismatische Zeitschrift Bd. 91 (Wien 1977) S. 3-64 . Darin oö. Funde 1)
Dembski, Günther: Die keltischen Fundmünzen Österreichs. Numismatische Zeitschrift. Bd. 87. 88 (Wien 1972). S. 37-73 Darin oö. Funde 1)
Dembski, Günther: Die Münzen aus dem Lueg-Canal und vom Hausstein. Archaeologia Austriaca Bd. 70. 1986 (1987) S. 14-22 1)
Dembski, Günther: Die Münzfunde des Ennser Stadtgebietes. In: Oberösterreich-Grenzland des römischen Reiches (Linz 1986) S. 79-88 (Kataloge des OÖ. Landesmuseums N.F. 7) 1)
Dembski, Günther: Die Rolle von nichtreichsrömischen Münzen im Geldumlauf Noricums und der Nachbarprovinzen. In: Coin finds and coin use in the Roman world. The 13. Oxford Symposium on Coinage and Monetary 25.-27.3.1993. Zusammengestellt von Cathy E. King u. a. (Berlin 1996), S. 121-127 (Studien zu Fundmünzen der Antike 10) Darin oö. Belange 1)
Dembski, Günther: Drei neue römische Ton-Sparbüchsen aus Lauriacum. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns. [Jg.] 80 (1972). S. 21-24 1)
Dembski, Günther: Ein keltischer Schatzfund aus Obernberg am Inn; in: Vindobona docet. 40 Jahre Institut für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien, 1965 - 2005. Hrsg.: Österreichische Numismatische Gesellschaft / Hubert Emmerig (Veröffentlichungen des Institutes für Numismatik und Geldgeschichte Wien 10) (= Numismatische Zeitschrift 113/114, 2005). - Wien 2005, S. 65-76 (Vorbericht dazu ds.unter selbem Titel in: Der Bundschuh. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehauses 7 (2004), S. 11-15 1)
Dembski, Günther: Ein Medaillon des Caracalla aus dem lydischen Thyateira in Enns gefunden. Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft Bd. 24 (Wien 1984) Nr. 3, S. 38-40 1)
Dembski, Günther: Eine Keltenmünze des "Prager Typs" aus Lauriacum. Mitteilungen des Museumvereines Lauriacum-Enns N. F. H. 33 (Enns 1995), S. 10-11 1)
Dembski, Günther: Eine Münzfälscherform aus Lauriacum. Mitteilungen Museumverein Lauriacum Enns N.F. H. 28 (1990) S. 5-6 1)
Dembski, Günther: Eine neue Art von Münzimitationen am österreichischen Donaulimes. Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft Bd. 24 (Wien 1984) Nr. 5, S. 74-77 Fundmaterial aus Enns-Lorch 1)
Dembski, Günther: Fundmünzen aus Lauriacum-Enns 1969/70 [Fundkatalog]. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns. [Jg. 79] (1971). S. 13-16. - 1971/72. 81 (1973), N. F. Nr. 11. S. 9-13. - 1973/74. 83 (1975), N. F. Nr. 13. S. 17-28 1)
Dembski, Günther: MET.NOR. - Zwei Quadrantes des Hadrianus aus Lauriacum. Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft Bd. 23 (Wien 1983) Nr. 6, S. 80-83 1)
Dembski, Günther: Münzfunde in Lauriacum; in: Schausammlung "Römerzeit" im Museum Lauriacum Enns, Bd. 1 (Textband). Hrsg.: Gerhard Winkler (Forschungen in Lauriacum 12/1, 2006, Sonderband I, 1). - Enns 2006, 93-102 1)
Dembski, Günther: Münzprägung und Münzumlauf im Donauraum des 5. Jahrhunderts. In: Severin zwischen Römerzeit und Völkerwanderung (Linz 1982) S. 201-215 1)
Dembski, Günther: Neues zu antiken Fundmünzen aus Enns. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 87 (1979) N. F. Nr. 17, S. 32-38; Jg. 88 (1980) N. F. Nr. 18, S. 30-32 1)
Dembski, Günther: Neues zu Fundmünzen aus Enns. 3. Mitteilungen Museumverein "Lauriacum" Enns Nr. 19 (1981) S. 34-47 1)
Dembski, Günther: Neufund eines Ringfragmentes mit Gemme. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns. [Jg.] 81 (1973), N. F. Nr. 11. S. 13-14. Betrifft Fundstück aus d. Nähe d. Spatt-Schottergrube in Enns 1)
Dembski, Günther: Neufunde von Ringen und Gemmen aus Enns und Umgebung. Mitteilungen Museumverein "Lauriacum" Enns Nr. 20 (1982) S. 14-18; Nr. 22 (1984) S. 3-5 Römerzeitliche Funde 1)
Dembski, Günther: Numismatische Besonderheiten aus dem Lauriacenser Bereich. Mitteilungen Museumverein "Lauriacum" Enns Nr. 22 (1984) S. 6-8 1)
Dembski, Günther: Römische Bleisiegel aus Österreich (Eine Materialvorlage). Römisches Österreich. Jg. 3 (Wien 1975). S. 49-64 Darin: Katalog-Nr. 8, Fund im Ennser Stadtmuseum 1)
Dembski, Günther: Römische Münzschatzfunde aus Enns und Umgebung. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 85 (1977) N. F. Nr. 15, S. 11-13 1)
Dembski, Günther: Römische Ringe aus Enns. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 84 (1976) N. F. Nr. 14, S. 13-17 1)
Dembski, Günther: Römische Ringe und Schmucksteine aus Lauriacum. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns. [Jg.] 82 (1974), N. F. Nr. 12. S. 22-27 1)
Dembski, Günther: Sechs Römische Münzfund-"Ensembles" aus Österreich; in: Numismatische Zeitschrift 106/107, 1999, S. 103-118, betrifft auch Enns 1)
Dembski, Günther: Seltene Fundmünzen aus Lauriacum. Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft 27 (Wien 1987) 3, S. 37-39 1)
Dembski, Günther: Silbergeschirr - Schatzfunde; in: Worauf wir stehen. Archäologie in Oberösterreich. Katalog zu einem Ausstellungsprojekt der Oberösterreichischen Landesmuseen [...]. Hrsg.: Jutta Leskovar u.a. (Kataloge des Oberösterreichischen Landesmuseums N. F. 195). - Weitra 2003, S. 351-354 (v.a. Ennser Fund von 1981); weiters ebd. etwa Günther Moosbauer: Römisch-germanische Beziehungen im Barbaricum nördlich von Noricum während der römischen Kaiserzeit, S. 355-360 1)
Dembski, Günther: Zu den Gemmen aus Lauriacum; in: Festschrift Herbert Kneifel zum 100. Geburtstag. Mitteilungen des Museumvereines Lauriacum-Enns, N. F. 46, 2008 (erschienen 2009), S. 15-23 1)
Dembski, Günther: Zwei nusmismatische Besonderheiten aus Lauriacum. Mitteilungen Museumverein Lauriacum Enns N.F. H. 27 (1989) S. 25-27 1)
Dembski, Günther: Zwei römische Münzschatzfunde aus Österreich. Numismatische Zeitschrift. Bd. 89 (Wien 1974). S. 5-23. T. 2: Der Fund von Lauriacum: S. 18-23 1)
Dembski, Günther: Zwei römische Silbergeschirr-Depots aus Österreich. In: Akten des 3. Österreichischen Archäologentages, Innsbruck 1987 (Wien 1989) S. 51-56 Darin zu Lauriacum 1)
Demel [- Freischmied, Karl]: Der letzte oberösterreichische Wandertheater-Direktor. Der Leiter der Alpenlandbühne Ebensee, (Leopold) Binder, geht in den Ruhestand. Salzkammergut-Zeitung 1960 Nr. 47. 1)
Demel, Martin: Der Schriftsteller und Theaterverleger, Spielleiter und Bühnenberater Hermann Demel (1897 - 1986). Ein Grundlagen-Beitrag zu Volksstück und Amateurtheater in den 1920-80er-Jahren im Salzkammergut.- Innsbruck: Univ., Diplomarbeit 2006, 123 Bl.; betrifft v.a. Bad Ischl (u.a. Heimatspiel "Alt-Ischl" von Hermann Demel-Freischmied)" 1)
Demel-Freischmied, Hermann: Das abgebrochene Festspiel anno 1937 in St. Wolfgang. Der damalige Abt-Benedikt-Darsteller schildert Hergang und Begleitumstände des erzwungenen Spielabbruches im Schatten politischer Spannung. Salzkammergut-Zeitung Jg. 82 (1976) Nr. 23 Betrifft das "St. Wolfganger Heimatspiel" v. Adalbert Depiny 1)
Demel-Freischmied, Hermann: Franz Lehár und der "Opernball". Salzkammergut-Zeitung Jg. 83 (1977) Nr. 7 Betrifft die Aufführung d. Operette v. Richard Heuberger u. Lehárs ersten Aufenthalt in Bad Ischl im Jahre 1903 1)
Demel-Freischmied, Hermann: Volkstheater im Salzkammergut. Salzkammergut-Zeitung Jg. 79 (1973), Nr. 12 1)
DeMeritt, Linda C.: The War Between the Sexes: Gender Relations in the Works of Elisabeth Reichart; in: After postmodernism. Austrian literature and film in transition. Hrsg.: Willy Riemer.- Riverside, Calif. 2000, S. 283 ff. Elisabeth Reichart: geb. 1953 Steyregg 1)
Demetz, Peter: Der "Führer" als romantische Persönlichkeit. Hitler-Literatur auf Abwegen oder ist gegen Dämonen kein Kraut gewachsen - Eine Nachlese. Literaturen. Das Journal für Bücher und Themen (Berlin 2002), 4, S. 64-67; (Adolf Hitler - geb. 1889 Braunau a. I., aufgewachsen u.a. in Hafeld / Fischlham, Lambach, Leonding und Linz, gest. 1945 Berlin) 1)
Demski, Eva: Das anmutige Spiel. In: Frankfurter Anthologie. Gedichte und Interpretationen. Hrsg. von Marcel Reich-Ranicki (Frankfurt am Main 1999), S. 55-58 Darin zu Marianne von Willemer 1)
Demski, Eva: Marianne von Willemer. In: Die großen Hessen. Hrsg. von Hans Sarkowicz u. a. (Frankfurt am Main 1996), S. 193-201 1)
Demus-Schneider, Dorothea: Die Bildhauerdynastie Schwanthaler.- Wien: Akad. der bildenden Künste, Dipl.-Arb. 2007, 260, mit CD-ROM 1)
Den Schuhen auf der Spur. Die Schuhsammlung der Oberösterreichischen Landesmuseen. Begleitheft zur Ausstellung, Schlossmuseum Linz, 15.3.-30.7.2005.- Linz 2005, unpag.: 1)
Denis J. M.: Bardenfeier am Tage Theresiens. Wien, 1771. 1)
Denis J. M.: Grundriss der Bibliographie oder Bücherkunde. Wien, 1774. Octav; Grundriss der Literaturgeschichte. Wien, 1774. Octav; Einleitung in die Bücherkunde. Wien, 1777 bis 1778, 1795 bis 1796. Quart; Die Merkwürdigkeiten der k. k. Garollischen öffentlichen Bibliothek am Theresianum. 2 Thle. Wien, 1780. Gr.-Quart; Kurze Erzählung der Streitigkeiten über die alten Urkunden, von einem Freunde der Wahrheit (anonym). Frankfurt und Leipzig, 1783; Annalium typographicorum V. Cl. Michael, Maittaire supplementum. II. Wien, 1789. Gr.-Quart codices manuscripti theolog. bibliothecae Palatinae Vindobonensis latini aliarumque occidentis linguarum. I., II. Wien, 1793 bis 1799. Folio; Wiens Buchdruckergeschichte vom Anbeginn bis 1560. Wien, 1782, Quart; und Nachtrag, 1793, Quart; Suffragium pro Joanne de Spica Venetiarum typographo. Wien, 1794. Octav; Lesefrüchte. 2 Thle. Wien, 1797. Gr.-Octav. 1)
Denk, Thomas: Theorie und Praxis regionalpolitischer Entscheidungsprozesse. Das Beispiel der peripheren Grenzregion Mühlviertel-Südböhmen. - Diss. Univ. Linz 1998. 303 Bl. (maschinschr.) 1)
Denkinger, Bernhard - Ulrike Felber - Wolfgang Quatember: Zeitgeschichtliches Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee. Auseinandersetzung mit Vergangenheit im historischen Museum und am authentischen Ort; in: Eduard Fuchs - Falk Pingel - Verena Radkau (Hrsg.): Holocaust und Nationalsozialismus (Konzepte und Kontroversen. Materialien für Unterricht und Wissenschaft in Geschichte - Geographie - Politische Bildung, Bd. 1). - Innsbruck u.a. 2002, S. 106-113; dazu auch etwa kurz Denkinger, Bernhard - Ulrike Felber: Zeitgeschichte Museum Ebensee. Ein "Haus der Geschichte" in Salzkammergut; in: Neues Museum Nr. 1+2/2001, S. 57-61 1)
Denkschrift des Gemeinderathes der Landeshauptstadt Linz in Betreff der Aufnahme eines Anleihens von einer Million Gulden. Linz, Feichtinger, 1874. Gr.-Octav, 14 S.: 1)
Denkschrift über das Theater zu Kremsmünster 1812-1912. Linz 1912. 25 S.: 1)
Dentel [-Freischmied, Hermann]: "Bioskop-Theater Moser" - das erste Kino in Bad Ischl. Salzkammergut-Zeitung 1964 Nr. 44. Begründet vom Schauspieler Carl Moser. 1)
Denzel, Hannes: Oldtimermuseum "Rund ums Rad"; in: Kulturbericht Thema: Oberösterreichs Technische Museumslandschaft, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern (Kulturbericht Oberösterreich 60, 2006, Beilage). - Linz 2006, S. 5 (Altmünster) 1)
Depiny, Adalbert: Das oberösterreichische Landesmuseum und die Volkskunde. Jahrbuch des oberösterreichischen Musealvereines Bd. 85 (1933) S. 507-540. 1)
Volltext: JBMusver_1933_085_0507-0540.pdf 3088 Kb
Depiny, Adalbert: Die Museen in Oberösterreich. Heimatgaue Jg 10 (1929) S. 88-93. 1)
Depiny, Adalbert: Ein Heimatmuseum in Leonding. Linzer Volksblatt 1933 Nr 231. 1)
Depiny, Adalbert: Heimatliche Museen und Ausstellungen. Heimatgaue Jg 14 (1933) S. 196-198. 1)
Depiny, Adalbert: Mühlviertler Heimatmuseen. Heimatgaue Jg 13 (1932) S. 74-76. 1)
Depiny, Adalbert: Redensarten aus Altheim. Heimatgaue Jg. 13 (1932) S. 191. *)
Volltext: hg1932_3_0191.pdf 248 Kb
Der "Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim". Am 7. Mai wird die Ausstellung "Wert des Lebens" eröffnet; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 57 (2003), F. 5, S. 2-3 1)
Der Aufstieg zur Massenpartei. Ein Lesebuch zur österreichischen Sozialdemokratie 1889-1918. Brigitte Kepplinger, Hrsg.- Wien 1990. 255 S. (Sozialistische Bibliothek Abt. 2, Die Theorie der österreichischen Sozialdemokratie 1) Darin oö. Belange: 1)
Der biblische Weg. Zyklische Druckergraphik moderner Künstler zu biblischen Themen. Ernst Barlach, Max Beckmann, Margret Bilger ... . Hrsg. v. Otto Breicha. Katalogbuch zu einer Ausstellung des Steirischen Herbstes in Zusammenarb. mit dem Kulturreferat d. Stadt Graz, Kulturhaus Graz. - Graz 1983. Darin Werke v. Margret Bilger u. Alfred Kubin: 1)
Der Dichter Josef Günther Lettenmair. Echo d. Heimat 1954 Nr. 11. - Mühlviertler Bote 1955 Nr. 81.: 1)
Der Freiwald. Dorferinnerungen. Hrsg.: Arbeitskreis Geschichte und Kultur im Freiwald.- Weitra 1992. 140 S. (Bibliothek der Provinz) 1)
Der Geist ist frei /The spirit is free 2.: 45 Biografien von KünstlerInnen und WissenschafterInnen im KZ Mauthausen und Beiträge zum Internationalen Symposium 2007. Hrsg.: Andreas Baumgartner - Isabella Girstmair - Verena Kaselitz.- Wien 2008, 342 S. 1)
1)
Der Josephinismus. Ausgewählte Quellen zur Geschichte der theresianisch-josephinischen Reformen. Hrsg. von Harm Klueting.- Darmstadt 1995. XLVI, 414 S. (Ausgewählte Quellen zur Geschichte der Neuzeit 12a) Darin oö. Belange; speziell zu den Klosteraufhebungen in OÖ.: 1)
Der Kameraklub Linz im OÖ. Volksbildungswerk feiert 70jährigen Bestand mit Jubiläumsausstellung und Farbdiasalon. Mitteilungen des Oberösterreichischen Volksbildungswerkes Jg. 23 (1973), Nr. 11/12: 1)
der körpererf�llte Raum fort und fort" 2/5 = " ... the body-filled space goes on and on". Adalbert Stifter: "Mein Leben". Ausstellung in zwei Akten. 2.12.2000-4.3.2001, O.K Centrum f�r Gegenwartskunst O�. und Landestheater Linz. Katalogred.: Elisabeth Schweeger u. a. - Linz 2000. 22 S. (Schriftenreihe O.K Centrum f�r Gegenwartskunst 38) 1)
Der Lyriker Robert J. Koc ist gstorben. Salzkammergut-Zeitung Jg. 100 (1994), Nr. 16 (* 1914 - ? 1994 Gmunden): 1)
Der Maler Aloys Wach - zwei Sammlungen. Bilder aus dem Verborgenen. Schlossgalerie Schärding, 16. Juni bis 12. Juli 2007. Hrsg.: Günther-M. Bock. Texte: Peter Assmann, Peter Baum.- Frankfurt am Main 2007, 68 S. 1)
Der musikalische Botschafter des Garstnertal feiert 75er. Kremstaler Rundschau (Wels 1994), Nr. 26 75-Jahr-Jubiläum des Musikvereines Windischgarsten: 1)
Der Neubau des Musiktheaters. Fakten, Zahlen und Daten zu einem faszinierenden Kulturbau des Landes. Hrsg.: Amt der oö. Landesregierung, Landeskulturdirektion. Red. und Gestaltung: Fritz Lichtenauer. - Linz 1999. 8 S. (Kultur Oberösterreich. Bericht. Monatsschrift des OÖ. Landeskulturreferates Jg. 53, F. 7a) 1)
Der Röm. Kais. Maj. Leopoldi VI., Erzherzog zu Oesterreich ... Neue Landtgerichts-Ordnung dess Ertzherzogthumbs Oesterreich ob der Ennss. Erster, anderer und dritter Theil. Linz, bey Caspar Freyschmid, Landtsch. Buchdrucker, 1677. Folio, 209 S., mit Register, und Adeliges Criminal-Privilegium von der Röm. Kays. Maj. Leopoldo denen zweyen Oberen Politischen Ständten dess Ertzherzogthumbs Oesterreich ob der Enns allergnädigst ertheilet, Anno 1675. Linz, Caspar Freyschmid, Landtsch. Buchdrucker. Folio, 10 S.: 1)
Der Schmollner Weg. Neue Warte am Inn. Jg. 95 (1975), Nr. 21 Geschichtliches um die Landschaft zwischen Altheim u. Maria Schmolln - Wallfahrtsweg nach einem Gelübde d. Altheimer, anno 1861: 1)
Der Weg der Naturwissenschaft von Johannes von Gmunden zu Johannes Kepler. Hrsg. v. Günther Hamann u. Helmuth Grössing.- Wien 1988. 214 S., 3 Bl. Abb., 1 Taf. (Veröffentlichungen d. Kommission f. Geschichte d. Mathematik, Naturwissenschaften u. Medizin 46 = Österr. Akademie d. Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Sitzungsberichte 497): 1)
Der Zauber der Sense und die alte Kultur der Sensenschmiede. Text: Roland Girtler. - Leipzig 1999. 22 S. Betrifft die Erzeugnisse des Sensenwerkes Paul Schröckenfuchs in Roßleithen 1)
Der zweite Blick auf die Nibelungenbrücke. Ästhetisches Desaster; in: Merian Linz und Oberösterreich (Red. Roland Benn).- Hamburg 2009 (Jg. 62, Heft 2), S. 38-41; Untertitel laut Inhaltsverzeichnis: Wie Hitler aus Linz fast eine Alptraumstadt gemacht hätte 1)
Deringer, Hans: Aus dem Ennser Museum. Oberösterreichischer Kulturbericht 1953 Folge 6 1)
Dernbauer, Guido: Tiefengeothermie als Teil kommunaler Energiekonzepte.- Pinkafeld: FH-StG Nachhaltige Energiewirtschaft, Diplomarbeit 2008, V, 77 S.; betrifft wohl u.a. Altheim und Braunau 1)
Derschmidt, Hermann: Die Singbewegung in Oberösterreich. Der neue Bund. Jg. 15 (Linz 1966), F. 1. S. 43-44 Betrifft die "Wandervögel" 1)
Derschmidt, Hermann: Über Singtänze und Tanzlieder in Oberösterreich. Jb. des Österr. Volksliedwerkes Bd. 32/33 (Wien 1984) S. 175-192 1)
Derschmidt, Volker - Friedrich Ch. Zauner, Robert Schiffermüller: "Vier Viertl hat's Lándl - oder doch fünf?" In: Im Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2000, Nr. 3, S. 2.1-2.3 (Zauner: speziell zum Innviertel, Schiffermüller zum Traunviertel; anlässlich der Umbenennung der Zeitschrift) 1)
Derschmidt, Volker: 2. Landltag in Schloß Parz; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2001, Nr. 2, S. 7.2 1)
Derschmidt, Volker: Die Seitelpfeife ? die/der Schwegel; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2003, Nr. 2, S. 2.11-2.12 U.a. zum ?Pfeifertag? seit 1925 auf Alm zwischen Bad Aussee und Ebensee und nach 1945 in OÖ wiederbelebten Pfeiferwochen *)
Volltext: Die_Seitelpfeife.pdf 476 Kb
Derschmidt, Volker: Die Tanzlandschaft des obersten Mühlviertels; in: Grenzgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im oberen Mühlviertel. Hrsg. vom Oberösterreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer unter Mitarbeit von Christa Pumberger-Pauska. Fotos: Hans Kumpfmüller (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 2).- Linz 2003, S. 169-185 1)
Derschmidt, Volker: Geigerische Tanzmusik aus dem oö. Strudengau aus der Feldforschung im oö Strudengau 1994 (Volkslied und Volksmusik aus Oberösterreich 73).- Linz 2004, 32 S. 1)
Derschmidt, Volker: Hochzeitsbläser im Hausruck. Eine Bestandsaufnahme anhand der Ergebnisse einer Feldforschung im Jahre 2005; in: Tiefgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im Hausruck. Hrsg.: Oberösterreichisches Volksliedwerk in Zsarb. mit d. Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr u.a. (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 4).- Linz 2006, 131-145 1)
Derschmidt, Volker: Musikalische Hochkunst im ländlichen Raum?; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2011, Nr. 1, S. 4.1-4.2 1)
Derschmidt, Volker: Schriftliche Zeugnisse zur Instrumentalmusik. Die Handschriften aus dem Notenarchiv des Musikvereins Schwarzenberg; in: Grenzgang. Sprache und Musik. Ergebnisse einer Feldforschung im oberen Mühlviertel. Hrsg. vom Oberösterreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich durch Klaus Petermayr und Stephan Gaisbauer unter Mitarbeit von Christa Pumberger-Pauska. Fotos: Hans Kumpfmüller (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 2).- Linz 2003, S. 187-192 1)
Derschmidt, Volker: Vorbericht über einen Teilbereich der Feldforschung Böhmerwald 2003“. Tanzmusik-Handschriften aus Schwarzenberg; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2003, Nr. 2, S. 7.1-7.2 1)
Derschmidt, Volker: Wolfram Tuschner ? ein Kurzportrait. Musikant, Musiklehrer, Musikforscher, Sammler; in: Im Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2000, Nr. 3, S. 3.1 Geb. 1937 Wels *)
Volltext: Wolfram_Tuschner.pdf 270 Kb
Derschmidt, Volker: Zum Repertoire der "alten" Tanzmusikanten; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2011, Nr. 1, S. 2.1-2.4 1)
Derungs, Ursicin: Der Moraltheologe Joseph Geishüttner (1763-1805), I. Kant und J. G. Fichte. Studien zu den philosophischen Grundlagen d. "Theologischen Moral" Joseph Geishüttners. - Regensburg 1969. 348 S. (Studien zur Geschichte d. katholischen Moraltheologie. 16) J. Geishüttner aus Gmunden studierte am Generalseminar in Wien kath. Theologie u. war anschließend durch 10 Jahre Professor d. Moraltheologie in Linz 1)
Desbalmes, René: Eisenbahngeschichtliche Sammlungen der Bundesbahndirektion Linz und des oberösterreichischen Landesmuseums. Katalog. Linz 1951. 23 S. Maschinschrift 1)
Desput, Joseph F.: Die Landesbibliotheken in Österreich als Pendant zu den "Regionalbibliotheken" Deutschlands. In: Regionalbibliotheken in Deutschland. Mit einem Ausblick auf Österreich und die Schweiz. Hrsg. von Bernd Hagenau u. a. (Frankfurt am Main 2000), S. 433-441 (Zeitschrift für Bibliothekswesen. Sonderh. 78) Darin die OÖ. Landesbibliothek 1)
Dessl, Johann: Die Herz-Jesu-Verehrung in Oberösterreich im 18. und 19. Jahrhundert.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1986. XII, 94 S. (maschinschr.) 1)
Dessl, Reinhold J.: Abt Theobald Grasböck (1892-1915) und die Gründung des Stiftsgymnasiums 1895. Jahresbericht Stift & Gymnasium Wilhering 85. 1994/95 (1995), S. 63-67 Zisterzienser (* 1846 Leonfelden - ? 1915 Wilhering) 1)
Dessl, Reinhold J.: Der hl. Laurentius in Oberösterreich - ein Beitrag zur Geschichte seiner Kirchenpatrozinien; in: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines - Gesellschaft für Landeskunde, 147, Teil 1 (Abhandlungen), 2002 (ersch. 2003), S. 169-180 Betrifft u.a. Altheim, Enns - Lorch, Gramastetten, Weibern etc. 1)
Dessl, Reinhold J.: Widerstand Wilheringer Cistercienser gegen den Nationalsozialismus; in: Der Anschluss im März 1938 und die Folgen für Kirche und Klöster in Österreich. Forschungsberichte der Arbeitstagung des Europainstitutes für Cisterciensische Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz vom 7./8. März 2008. Hrsg.: Alkuin Volker Schachenmayr (EUCist-Studien 2).- Heiligenkreuz 2009, S. 81 ff.; darin v.a. zu Abt Bernhard Burgstaller und P. Konrad Just 1)
Dessl, Reinhold Johann: Theobald Grasböck (1846-1915). Das Wirken des Wilheringer Abtes im Dienste d. Österr.-Ungarischen Zisterzienserkongregation. Analecta Cisterciensia 45 (Roma 1989) S. 121-175.- zugleich in gekürzter Form: Diss. Theol. Hochschule Linz 1990 1)
Detail-Conscription der Volksschulen in den im Reichsrathe vertretenen Königreichen und Ländern. Nach dem Stande am Ende des Schuljahres 1865. Auf Kosten des k. k. Ministeriums für Cultus und Unterricht herausgegeben von der k. k. statistischen Centralcommission. Wien, C. Ueberreuter, 1870. Folio.: 1)
Deutsch, Walter - Gerlinde Haid - Herbert Zeman: Das Volkslied in Österreich. Ein gattungsgeschichtliches Handbuch.- Wien 1993. VII, 368 S. Darin oö. Belange 1)
Deutsch, Walter u.a.: Volksmusik eh kloar! Bericht zum 6. Europäischen Musikschul-Kongress 2006, Ried im Innkreis. Hrsg.: Amt der OÖ. Landesregierung.- Linz 2006, 76 S. 1)
Deutsche Apotheker-Biographie. Hrsg. v. Wolfgang-Hagen Hein u. Holm- Dietmar Schwarz. Bd. 1: A-L (1975); Bd. 2: M-Z (1978). - Stuttgart 1975-1978 (Veröffentlichungen d. Internationalen Gesellschaft f. Geschichte d. Pharmazie N. F. 43, 46) Darin oö. Persönlichkeiten 1)
Deutschsprachige Literatur aus Prag und den böhmischen Ländern 1900-1939. Chronologische Übersicht und Bibliographie. Hrsg. und eingeleitet von Jürgen Born und Diether Krywalski. 3., vollständig überarb. und erw. Aufl. - München 2000. X, 373 S. Darin zu Gertrud Fussenegger, Alfred Kubin, Leo Perutz und Adalbert Stifter: 1)
Diabl, Christian im Gespräch mit Philipp Kroll: Die neue Lightkultur; in: Die Kupfzeitung. Kulturplattform OÖ Nr. 139, September-Dezember 2011, S. 12; über das Linzer Kulturzentrum Kapu 1)
Diarium actuum sacrorum ecclesiae, quae in ill. gen. ac. nobil. superioris Austriae Procerum aedibus provinc. Lincii colligitur etc. ab an. 1608 - (luther. Confession). Mscr. des Museums Nr. 180.: 1)
Dichtl, Franz: Das Heimathaus in Freistadt. Ein Führer durch seine Sammlungen. Freistadt 1950. 96 S. 1)
Dichtl, Franz: Die Überlieferung des alten Handwerks in Heimathäusern. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 13 (1963) H. 1/2, S. 54-59. 1)
Dichtl, Franz: Hinter den Kulissen des Heimathauses Freistadt. Der Heimatgau. Jg. 4 (1942/43) S. 58-68 1)
Volltext: dHG1942_43_1_2_3_0058-0068.pdf 1016 Kb
Dichtl, Franz: Mühlviertler Heimathaus Freistadt. 6. Sonderausstellung: Ein Jahrhundert Männergesangverein Freistadt 1849. Eine Rückschau von der Gründung bis zur Gegenwart. 2.-15. Dezember 1956. Freistadt 1956. 8S. 1)
Dichtl, Franz: Postgeschichte. Ein Ausschnitt aus den postalischen Sammlungen des Mühlviertler Heimathauses in Freistadt. Katalog zur 10. Sonderschau (15.-18. August 1963). Freistadt 1963. 24 S. 1)
Dick, Franziska: Die Münzsammlungen der Zisterzienserstifte Wilhering und Zwettl [NÖ.]. Redigiert v. Franziska Dick. - Wien 1975. 137, X S. Abb.(Thesaurus nummorum Romanorum et Byzantinorum. 1. - Veröffentlichungen d. Kommission für Numismatik. 3. - Österr. Akademie d. Wissenschaften. Phil.-hist. Klasse. Denkschriften. 121) 1)
Dicklberger Ant., k. k. Bergmeister zu Ischl: Systematische Geschichte der Salinen Oberösterreichs. I. Thl. Die alte Salinengeschichte. Mit grossen Zeichnungen. 1817. Mscr. des Mus. Nr. 192. K. Der II. Theil: Urkunden und Beilagen fehlt. 1)
Die "Breinbauer-Orgel" von Linz, St. Margarethen. Hrsg. und Red.: Pfarre Linz - St. Margarethen.- Linz 2000. 11 S., 4 Bl. Erbaut 1906 von Leopold Breinbauer, Ottensheim 1)
Die "Neue Passion Mettmach" - ein revolutionäres Stück?; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 2007, F. 5, S. 159 1)
Die Admonter Briefsammlung nebst ergänzenden Briefen. Hrsg. v. Günther Hödl u. Peter Classen.- München 1983. 271 S. (Die Briefe der deutschen Kaiserzeit 6 = Monumenta Germaniae Historica) Darin Bezüge zu Äbten von Kremsmünster: Nr. 21-24, 34, 35 1)
Die Akten der Theologischen Fakultät der Universität Wien (1396-1508). Hrsg. v. Paul Uiblein. Bd. 1. 2. - Wien 1978. XXXI, 768 S. Darin oö. Belange: 1)
Die älteste Musikkapelle der Region feiert 160. Geburtstag. Salzkammergut-Zeitung Jg. 100 (1994), Nr. 31 160-Jahr-Jubiläum der Bürgermusikkapelle Bad Goisern: 1)
Die Altheimer und ihr "Schmollner Weg". Rieder Volkszeitung Jg. 85 (1975), Nr. 20 Geschichtliches des Wallfahrtsweges nach Maria Schmolln: 1)
Die Altvätertruhe von Steyr. Steyrer Zeitung 1953 Nr. 17. Betrifft Heimathaus Steyr: 1)
Die Ars Electronica. Kunst im Zeitsprung. Hrsg. v. Karl Gerbel u. Hannes Leopoldseder.- Linz 1989. 232 S.: 1)
Die Augustinerchorherren in Bayern. Zum 25-jährigen Wiedererstehen des Ordens. Katalog zur Ausstellung in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, 12.11.-23.12.1999. Hrsg. von Paul Mai. - Regensburg 1999. 176 S. (Bischöfliches Zentralarchiv und Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg. Kataloge und Schriften 16) Darin die Stifte des Innviertels: Ranshofen, Suben, Reichersberg 1)
Die Auseinandersetzung mit der Geschichte in Leonding; in: Spurensuche Leonding. 1898 - 1938 - 2008. Das Buch zur Ausstellung. Hrsg.: Stadtgemeinde Leonding. Red.: Thekla Weissengruber.- Leonding 2008, S. 137-139; über das Klang-Denkmal “Nachklang - Widerhall” 1)
Die Beisetzungsfeier für NS-Opfer in Hartheim; in: Saat. Evangelische Kirchenzeitung für Österreich, Jg. 49, 2002, Nr. 16, S. 2 1)
Die Besuchszeiten der oberösterreichischen Heimathäuser und Ortsmuseen. Oberösterreichischer Kulturbericht 1952 Folge 25: 1)
Die Bibliothek Bohdanowicz für das Stadtarchiv. Oberösterreichische Nachrichten 1956 Nr. 13. Betrifft Regierungsrat Franz Bohdanowicz.: 1)
Die Bibliothek des Linzer Kapuzinerklosters St. Matthias. Der handschriftliche Katalog v. 1731. Unter Mitwirkung v. Johann Voglsam hrsg. v. Herbert Paulhart. 1: Lit. A-G. - 2: Lit. H-Z. - Linz 1968-1971. XI, 123; 135 S. ([Linzer Regesten. Anhang]) 1)
Die Bibliotheken Österreichs in Vergangenheit und Gegenwart. Franz Unterkircher: Die älteren Bibliotheken Österreichs; Rudolf Fiedler: Das Bibliothekswesen Österreichs vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart; Michael Stickler: Die Volksbüchereibewegung in Österreich. - Wiesbaden - 1980. XIV, 208 S. (Elemente des Buch- u. Bibliothekswesens 7) Darin oö. Belange 1)
Die Blickrichtung hat sich geändert. Drei Jahre Grüne Mobilitätspolitik in Linz: Was hat sich seither verändert, was waren die wichtigsten Projekte?; in: OÖ Planet. Grüne Zeitung für Oberösterreich Nr. 47, Dez. 2006 - Jänner 2007, S. 9 1)
Die Bruckner-Orgel im alten Dom zu Linz.- Regensburg 2011, CD mit 26-seitiger Beilage; Interpret: Bernhard Prammer 1)
Die Bruckner-Orgel Stift St. Florian. Text: Karl Rehberger, Augustinus Franz Kropfreiter, Helmut Kögler. - Ried i. I. 1998. 22 S. (Kunstbroschüren-Reihe A, 24) Nebentitel: Große Orgel in der Stiftskirche St. Florian 1)
Die Brucknerorgel im Alten Dom zu Linz. Brucknerbund für OÖ. Red.: August Humer. - Linz 1996. 14 S. 1)
Die Chroniken der oberösterr. Stifte im IX. Bde. der Scriptores in Monumenta Germaniae von Pertz. Zum Theile schon früher in Adrian Rauchs Scriptores rerum austriacarom Vindobonae 1794 (im I. Bde.): 1)
Die Consecration des P. T. Herrn Fürsterzbischofs von Wien, Cölestin Ganglbauer, O. S. B. zu Kremsmünster. Wien, Studien und Mittheilungen aus dem Benedictiner-Orden, Jahrg. II, 1881, S. 396 bis 398.: 1)
Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg. Unter Mitarb. v. Dagmar Kratochwill u. a. bearb. v. Gerold Hayer. - Wien 1982. XXII, 484 S. (Verzeichnisse der deutschen Handschriften österr. Bibliotheken 1 = Veröffentlichungen d. Kommission f. Schrift- u. Buchwesen des Mittelalters R. 3,1 = Österr. Akademie d. Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Denkschriften 154) Darin oö. Belange, speziell die Herkunft aus Steyr u. Braunau a. I.: 1)
Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Universitätsbibliothek Salzburg. Unter Mitarb. v. Josef Feldner u. Peter H. Pascher bearb. v. Anna Jungreithmayr.- Wien 1988. XXXII, 275, VIII S. Abb. (Veröffentlichungen d. Kommission f. Schrift- u. Buchwesen des Mittelalters R. 3,2 = Österr. Akademie d. Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Denkschriften 196) Darin in Kopialbüchern enthaltende oö. Belange; speziell die Handschrift M I, 316: Fischereirecht am Attersee 1)
Die Dinge und die Zeichen. Dimensionen des Realistischen in der Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts. Für Helmut Pfotenhauer. Hrsg.: Sabine Schneider - Barbara Hunfeld.- Würzburg 2008, 412 S.; darin zu Adalbert Stifter: Christian Begemann: Roderers Bilder - Hadlaubs Abschriften. Einige Überlegungen zu Mimesis und Wirklichkeitskonstruktion im deutschsprachigen Realismus, S. 25-41; Juliane Vogel: Stifters Gitter. Poetologische Dimensionen einer Grenzfigur, S. 43-58; Uwe Japp: Die Signifikation des Ästhetischen im Raum des Realen bei Adalbert Stifter, S. 95-105; Franziska Frei-Gerlach: Die Macht der Körnlein. Stifters Sandformationen zwischen Materialität und Signifikation, S. 109-122; Barbara Hunfeld: Zeichen als Dinge bei Stifter, Keller und Raabe. Ironisierung von Repräsentation als Selbstkritik des Realismus, S. 123-141; Elsbeth Dangel-Peloquin: Weiße Wäsche. Zur Synthese von Reinheit und Erotik bei Keller und Stifter, S. 143-156; Sabine Schneider: Vergessene Dinge. Plunder und Trödel in der Erzählliteratur des Realismus, S. 156-174 [am Beispiel Stifters]; Arno Dusini: "[...] vom Abgrunde dieses Räthsels [...]". Zu Adalbert Stifters Autobiographie, S. 289-305; Albrecht Koschorke; Erziehung zum Freitod. Adalbert Stifters pädagogischer Realismus, S. 319-332; Elena Agazzi: Natura morta. Die Stille der zerstörten Natur bei Adalbert Stifter, Gerhard Roth und W. G. Sebald, S. 377-390; 1)
Die Donau - der europäische Verkehrsweg. Konzeption: Rainer Ehm. Red.: Gerhard Hutschenreuther u. a. Textbeiträge: Burkhart Rümelin u. a.- Regensburg 1992. 204 S. (Donau-Schiffahrt. Schriftenreihe des Arbeitskreises Schifffahrts-Museum Regensburg e. V. 6) Darin oö. Belange 1)
Die Dr.-Ernst-Koref-Schule in Linz-Bindermichl. Hrsg. von d. Bauverwaltung d. Landeshauptstadt Linz. Linz 1962.14 Bl. Illustrierte Gedenkschrift.: 1)
Die Eisenbahnlinie Braunau-Altheim-Ried. „Linzer Zeitung“ 1864, Nr. 138.: 1)
Die Eisenkunst im Welser Museum. Welser Zeitung 1952 Nr. 23: 1)
Die Ergebnisse der Köhrung von Privathengsten in Oberösterreich im Jahre 1883. Landwirthschafts-Zeitung 1883, Nr. 6.: 1)
Die Eröffnung der Bahnhofbücherei (Linz). Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz 1953 Nr. 11: 1)
Die Exlibris-Sammlung der Stiftsbibliothek St. Florian. Katalog mit Abbildungen. Zusammengestellt von Friedrich Buchmayr.- St. Florian 1991. Getrennte Pag. (maschinschr.): 1)
Die Gemeinde Gallneukirchen. In: Allgemeine Evangelisch-Lutherische Kirchenzeitung 1888, Nr. 50. Sp. 1215 ff., 1244 ff. Htm. 1)
Die Geschichte des Akademischen Gymnasiums Linz. Willibald Katzinger, Monika Klepp, Gerhart Marckhgott, Erika Sokolicek. Red.: Willibald Katzinger. Medieninhaber und Hrsg.: Akademisches Gymnasium, Franz Mayr, Linz. - Linz 1998. VII, 267 S. 1)
Die große Orgel in der Stiftskirche Schlägl. Ihre Geschichte und Wiederherstellung. Rupert Gottfried Frieberger (Hrsg.) unter Mitarb. von Albert Reil, Hans Reil, Rudi van Straten.- Innsbruck 1989. 176 S. (Musikwissenschaftliche Beiträge der Schlägler Musikseminare 4) Orgel von Andreas Putz (* um 1580 Roßwangen/Württemberg - ? um 1657 Passau): 1)
Die größte Mundartbücherei Österreichs in Wels. Die österr. Nation. Jg. 22 (Wien 1970), H. 5. S. 76 Betrifft die Sammlung v. Prof. Dr. Johannes Hauer: 1)
Die Gründung des Kapuzinerklosters in Linz aus einem in der Klosterbibliothek aufbewahrten Mamiscript: "Verzeichniss Aller deren Sachen, so Ein R. P. Quardianus zu Linz in Weingarten das Jahr hindurch zu observiren hat Anno 1769." Linzer "Volksblatt für Stadt und Land", XIX. Jahrg., 1887, Nr. 4. 1)
Die Handschriften der Lyceal-Bibliothek zu Linz in Dr. Wattenbachs Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, herausgegeben von G. H. Pertz, X. Bd., Hannover 1851, S. 611 bis 613. Vergl. Archiv IX, 465 (15).: 1)
Die Johannes-Kepler-Universität Linz 1966-2000. Red.: Johann Drachsler. Wilhelm Mayrhofer, red. Mitarb. Hrsg.: Johannes Kepler Univ. 1. Aufl. - Linz 1999. 369 S. 1)
Die Kaiserjubiläen. Im Jahr 1908 wurde das letzte, das 60-Jahr-Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. besonders festlich begangen; in: Euro-Journal [bzw. EuroJournal] Linz - Mühlviertel - Böhmerwald Jg. 14, 2008, H. 4, S. 4-7; darin speziell Beiträge zu Gmunden, Grein, Andorf (Irene Schreiner), Puchenau (Holger Lang), Peuerbach (Sabine Roither), Rohrbach in Oberösterreich, Jubiläumsstraße Grein-Dimbach, Mauthausen, Moosdorf (Josef Bachleitner), Kleinzell (Gottfried Gruber) und Sternsteinwarte, Gem. Vorderweißenbach (Stefan Grasböck) 1)
Volltext: EJLMB_2008_4_004-007.pdf 171 Kb
Die Kunstdenkmäler des Benediktinerstiftes Kremsmünster. Hrsg. v. Institut für österr. Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes. T. 1: Das Stift - der Bau und seine Einrichtung. Mit Ausnahme d. Sammlungen. Von Erika Doberer u. a. Bearb. d. Einrichtung u. Einzelbeitr.: Rotraud Bauer u. a.; T. 2: Die stiftlichen Sammlungen und die Bibliothek. Bearb. v. Hans Bertele-Grenadenberg u. a. - Wien 1977 (Österreich. Kunsttopographie 43) 1)
Die Kunstsammlungen des Augustiner-Chorherrenstiftes St. Florian. Bearb. von Veronika Birke u.a. Beiträge v. Rotraud Bauer u.a. Red. v. Margareta Vyoral-Tschapka, Theodor Brückler.- Wien 1988. XX, 338 S., 34 Bl. Abb. (Österr. Kunsttopographie 48): 1)
Die Länder an der Donau von Ulm bis Ofen-Pest, Karte zur Reise in einem grossen Theile von Baiern und Oesterreich, nebst Salzburg, mit besonderer Berücksichtigung der Dampfschiffahrt und Eisenbahnverbindung, 2 Blätter in Quergrossfolio, Wien, Artaria 1856, 1. Blatt Ulm-Linz, 2. Blatt Linz-Pest. Für die Zeit des Beginnes des Eisenbahn- und Dampfschiffverkehres bemerkenswert.: 1)
Die lateinischen mittelalterlichen Handschriften. T. l: Hs 17a-22921; T. 2: Hs 22922-198390. Anhang beschrieben v. Hardo Hilg.-Wiesbaden 1983-1986 (Kataloge des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg 2) Darin oö. Belange 1)
1)
Die Linzer Hochschule. Eine Chance für die Erwachsenenbildung. 21. Jahrestagung des OÖ. Volksbildungswerkes. 20.-22. März 1967. - (Linz 1968) 83 S. (Schriftenreihe des OÖ. Volksbildungswerkes. 20): 1)
Die Literatur im 20. Jahrhundert. Ausgewählt u. eingeleitet v. Karl Pörnbacher. - München 1981. XXXII, 1099 S. (Bayerische Bibliothek. Texte aus 12 Jh. 5) Darin speziell Richard Billinger: S. 618-628 1)
Die Lorcher Orgel. Red.: Erich Widder. - Enns 1979.10 Bl. 1)
Die Löwen als ästhetisches Ereignis? (... ein Skizzenbuch). Red.: Katharina Deussl u.a. Hrsg.: Kunstuniversität Linz, Institut für Bildende Kunst und Kunstwissenschaften und Institut für Medien. Konzept: Peter Skokan, Johannes Wegerbauer. Vorw.: Karl Öllinger, Beitr.: Reinhard Kannonier, Bettina Steinmaurer, u.a.- Linz 2004, 40 S. Online auf http://www.tp3.at/pdf/loewenbuch.pdf - betrifft die ab 1941 für eine Salzburger Brücke angefertigten, dann aber 1949 am Linzer Hauptbahnhof aufgestellten Steinplastiken von Jakob Adlhart (geb. 1898 München, gest. 1985 Hallein) bzw. entsprechende mediale Kontroversen anlässlich des Bahnhofneubaues 1)
Die Münchner Moderne. Die literarische Szene in der "Kunststadt" der Jahrhundertwende. Hrsg. von Walter Schmitz.- Stuttgart 1990. 731 S. (Universal-Bibliothek 8557) Darin zu Alfred Kubin: 1)
Die Musikinstrumenten-Sammlung des oberösterreichischen Landesmuseums. Bearbeitet von Othmar Wessely. Kataloge des Landesmuseums Nr. 9. Linz o. J. (1952). 47 S.: 1)
Die neue Orgel in der evangelischen Dreieinigkeitskirche Wallern. Dreieinigkeitssonntag, 21.5.1989. Hrsg.: Presbyterium Wallern.- Wallern 1989. 2 Bl. 1)
Die neue Orgel St. Michael - Leonding. Hrsg.: Stadtpfarre St. Michael.- Leonding 1988. 8 Bl. 1)
1)
Die Orgelbauanstalt Gebrüder Mauracher in Linz. Vier Generationen österreichischer Orgelbau.- Linz 1950. 38 S.: 1)
Die österreichische Literatur seit 1945. Eine Annäherung in Bildern. Hrsg. im Auftrag des Österreichischen Literaturarchivs, der Österreichischen Nationalbibliothek und der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur von Volker Kaukoreit u. a. - Stuttgart 2000. 360 S. Darin oö. Belange: 1)
Die Pädagogische Akademie der Diözese Linz. Festschrift. - (Linz [1975]) 94 S., 1 Pl. gef. Festschrift anläßlich d. Eröffnung des Neubaues: 1)
Die Parks sind "Hoamatland" für alle; in: Kupfermuckn. Strassenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten, Juli/August 2006, S. 8-9; darin zum Thema "Öffentlicher Raum ist für alle Menschen da" an Linzer Beispielen 1)
Die Perger Orgel. Festschrift zur Orgelweihe 1983. Hrsg.: Stadtpfarramt Perg. Red.: Franz Auzinger. - Perg 1983. 12 Bl. 1)
Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz. III. Teil: Außenbereiche, Urfahr, Ebelsberg. Bearb.: Herfried Thaler, Bernhard Prokisch, Ulrike Steiner, Theodor Brückler, Helmut Lackner, Gerhard Stadler, Anneliese Schweiger, Georg Wacha, Andreas Lehne. Beitr.: Willibald Katzinger, Erwin M. Ruprechtsberger, Wilfried Lipp, Martha Fingernagel-Grüll, Judith Schöbel, Ulrike Knall-Brskovsky, Günther Kleinhanns, Klaus Kohout, Wilhelm Georg Rizzi. Red. Ulrike Steiner u.a. (Österreichische Kunsttopographie 55). - Horn "1999", de facto 2001, 175 (Einleitungsteil), 649 S. Sonderabschnitt: Brücken, Pferdeeisenbahn und Stollen, 555-571; Anhang: Moderne Kirchen, 573-592 (inklusive Feuerhalle im Urnenhain). Im Einleitungsteil: Wilfried Lipp: Linz Denkmal Stadt, E13-E15; Willibald Katzinger: Historischer Überblick, E17-E80; Erwin M. Ruprechtsberger: Vor- und Frühgeschichte von Linz - Eine Übersicht. Mit einem Ausblick auf Mittelalter und Neuzeit, E81-E107; Bernhard Prokisch: Lagerfestung Linz, E108-E121; Helmut Lackner - Gerhard A. Stadler: Industriegeschichte der Stadt Linz. Eine Einführung, E122-E134; Theodor Brückler: Die Wohnbauten der nationalsozialistischen Zeit in Linz, E135-E175 1)
Die restaurierte Orgel der Pfarrkirche Peilstein OÖ. Schlägl intern Jg. 9 (Aigen i. M. 1983) H. 3, S. 162-163: 1)
Die Römer am Unteren Inn. Zur Geschichte einer Kulturlandschaft. Begleitender Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Ochzet-Haus, Altheim. Hrsg. von Katharina A. Heinzl, getragen vom Inst. für Klassische Archäologie der Univ. Wien. - Wien 1996. 247 S.: 1)
Die Roten am Lande. Arbeitsleben und Arbeiterbewegung im westlichen Österreich. Band ist aus Vorbereitungen zu einer großen Ausstellung im Museum Industrielle Arbeitswelt in Steyr - mit demselben Thema - hervorgegangen. Kurt Greussing, Hrsg. Wissenschaftliche Mitarb.: Hubert Auer u.a.- Steyr 1989. 193 Darin zahlreiche oö. Belange 1)
1)
Die Schwefeltherme bei Goisern. Linzer „Tages-Post“ 1882, Nr. 288.: 1)
Die Siebenbürgischen Landler. Eine Spurensicherung. Hrsg.: Martin Bottesch, Franz Grieshofer, Wilfried Schabus unter Mitarb. Von Monika Habersohn und Lore-Lotte Hassfurther. Wien u.a. 2002, 967 S. (in 2 Teilbänden). Darin über die österr. bzw. vielfach oö. Wurzeln v.a. Matthias Beer: Die Landler. Versuch eines geschichtlichen Überblicks, 23-80; Liliana Popa: Urkunden im Hermannstädter Staatsarchiv zur Transmigration österreichischer Protestanten nach Siebenbürgern 1733-1737, S. 81-98; viele Hinweise auf oö. Herkunftsorte u.a. auch bei Wilfried Schabus: Die siebenbürgischen Landlerdialekte, S. 179-276; Renate Bauinger-Liebhart: Das Handwerk in Neppendorf, S. 537-550. Betrifft v.a. Großau, Großpold und Neppendorf (ab 1950 Teil der Stadtgemeinde Sibiu / Hermannstadt). Speziell mehrfach zu Bad Goisern etwa Lore-Lotte Hassfurther (Hrsg.): Authentische Berichte aus dem Leben einiger Landlerinnen und Landler, S. 817-872 (Bad Goisern als Ort des 1. Landlertreffens 1995 bzw. als nunmehrigem Wohnort von RücksiedlerInnen) sowie ds.: Reisen zu den Landlern 1982-1992. Anregungen zur Feldforschung, S. 875-907 (ebd. S. 904-906 über das Landlermuseum Bad Goisern). 1)
Die Sozialwissenschaftliche Studienbibliothek der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich. 2.,veränderte Aufl.- Linz 1988. 31 S.: 1)
1)
Die totale Sonnenfinsternis am 11. August 1999. Hrsg. Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum durch Wolfgang Held. Mit einem Text von Adalbert Stifter: [Die Sonnenfinsternis am 8. Juli 1842]. - Dornach 1999. 16 S. 1)
Die Verhältnisse der Protestanten in Oesterreich unter der Kaiserin Maria Theresia und das Toleranzpatent. Von Gerson Wolf. Raumers Historisches Taschenbuch, herausgegeben von W. H. Riehl. 5. Folge, VIII. Jahrg. Leipzig, Brockhaus, 1878.: 1)
Die Vertreibung der Kunst aus der Kultur. Einige Beiträge zur Kulturpolitik in Oberösterreich. Schwerpunktheft von: 99. Edition Neues Forum Literatur. Literarisches & Kulturpolitisches. Nr. 22, Juni 1996, 22 S.; darin Walter Wippersberg: Die Vertreibung der Kunst aus der Kultur. Einige Beiträge zur Kulturpolitik in Oberösterreich, 3-6, 10-11, 14-17 und 20-22; Einschübe: Thomas Baum: Theater in Linz, 7-9; Walter Wippersberg: Der Verleger, der Autoren veredelt und reich macht, 12-13 (zu Richard Pils, Bibliothek der Provinz und deren auch nach Übersiedlung ins niederösterr. Weitra stark gegebene OÖ-Bezüge); Andreas Renoldner: Wie man Kultur von den Künstlern befreit, 18-19 (über das Festival der Regionen; vgl. dazu auch etwa Andreas Renoldner: Die falsch gedachte Festivalidee. Eine Entgegnung, ebd., Nr. 19, Nov. 1995, 8 S., ganzes Heft umfassend) 1)
Die Volkshochschule der Arbeiterkammer für Oberösterreich. Hrsg.: Kammer für Arbeiter und Angestellte für OÖ.- Linz 1988. 39 S. 1)
Die Wappenbücher Herzog Albrechts VI. von Österreich. Ingeram-Codex d. ehemaligen Bibliothek Cotta. Hrsg. v. Charlotte Becher u.a.- Wien, Köln , Graz 1986. 178 S. (Jb. d. Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler". F. 3, 12.1984/85) Darin oö. Belange: 1)
Die wichtigsten Neuerwerbungen der Studienbibliothek 1949/50. Linz 1951: 1)
Die Zukunft unseres landschaftlichen Theaters. Linzer „Tages-Post“ 1874, Nr. 286, 288, 291.: 1)
Diemer Jos.: Ueber den Antheil Oesterreichs an der deutschen Dichtung des Mittelalters. Österreichische Blätter für Literatur und Kunst Wien, 1854. Nr. 9, 10, 12, 13, 14. 1)
Diersbacher Musik feiert den 90er mit dem ganzen Bezirk. Rieder Rundschau (1994), Nr. 27 90-Jahr-Jubiläum der Musikkapelle Diersbach, 1904 als Feuerwehr-Vereinsmusik gegründet: 1)
Diese Karden seind zu finden bey... Spielkarten aus Oberösterreich. Hrsg.: Dagmar Ulm (Kataloge der Oberösterreichischen Landesmuseen Neue Serie 105).- Linz 2010, 148 S.; darin Waltraud Faißner: Die Sondersammlung Historische Spielkarten der Bibliothek der Oberösterreichischen Landesmuseen, S. 2-3 1)
Diesner, Hans-Joachim: Severinus und Eugippius. Wissenschaftliche Zeitschrift d. Martin-Luther-Universität in Halle a. S., Gesellschafts- u. sprachwissenschaftl. Reihe, Bd. 7 (Halle 1958) S. 1165-1172. 1)
Dietl, Daniela: Bedeutung von Entwicklungskonzepten für eine nachhaltige Revitalisierung historischer bzw. touristischer Standorte: die Fallstudien Hotel Christkindlwirt in Steyr & Schloss Kremsegg in Kremsmünster.- Linz: Univ., Master Thesis 2010, 106 Bl. 1)
Dietl, Werner: Kommunale Entwicklungskonzepte in Theorie und Praxis. Qualitätsvergleich Österreich, Deutschland, Schweiz. - Wien: Univ., Diplomarbeit 2006, 197 Bl.; Beispiele: Wels, Ingolstadt und Winterthur 1)
Dietrich, Maria: Vom realen Ereignis über die konstruierte Nachricht zum "Masseneremiten". Zur Produktion und Rezeption medialer Botschaften im Lichte authentischer und ideologisierter Expressivität.- Graz: Univ., Diss, 2011, 301 S.; darin auch zum Fall Arigona Zogaj, auch Frankenburg am Hausruck betreffend 1)
Diffusion. Ein Projekt der Kunstuniversität Linz / Keramik (Ausstellung "diffusion", Apothekerhaus, Hofberg 10, Altstadt Linz, 21. - 26. Juni 2007). Katalogkonzept: Frank Louis u.a.- Linz 2007, ca. 30 unpaginierte Kartonblätter in Kartonschachtel; vgl. dazu kurz auch Stephen Sokoloff: Keramik erobert Räume; in: linz aktiv 186, Winter 2008, S. 80 1)
Digitaler oberösterreichischer Kulturatlas (DOKA) ("raumbezogene Fachdaten zur Kultur und historischen Landeskunde Oberösterreichs", redigiert im Oö. Landesarchiv); online verfügbar auf http: //doris.ooe.gv.at via "Fachinformation" - "Kunst und Kultur" - "Digitaler OÖ. Kulturatlas"; darin im Teilbereich "Topographie" Urmappe, Kirchliche Topographie und Gliederung der Diözese Linz, Historische Gemeindegrenzen, Historische Landkarten; weiters im Teilbereich "Themen" zu Oö. Politiker/innen, Wahlen, Bürgen, Schlösser, Ruinen, Geschichtsorte, KZ-Gedenkstätten, etc. 1)
Dikany, Josef: Geschichte der Stadtpfarre Wels im 20. Jahrhundert (1. Viertel). - Hausarb. Phil.-Theol. Hochschule Linz 1970. 199, 6 S. [maschinschr.] 1)
Dikany, Lukas Harald: Geschichte der Kirchenmusik des Stiftes Schlägl im 19. Jahrhundert.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1992; Autorisierte Kurzfassung: Schlägl intern Bd. 19 (Aigen i. M. 1993), H. 3a, S. 169-207 1)
Dimt, Heidelinde: Adolph Ludwig Graf von Barth-Barthenheim. Ein Lebensbild aus dem biedermeierlichen Linz. In: Oberö. Lebensbilder Bd. 3 (Linz 1984) S. 45-59 1)
Diözesanarchiv und Pfarrarchive der Diözese Linz. Mitteilungen der dritten (Archiv-)Sektion der k. k. Zentralkommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und historischen Denkmale Bd 6 (1907) S. 43-65.: 1)
Diözese Linz: Glaubenszeugen im 20. Jahrhundert; in: Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz, 12. Beiheft, Linz 2008, S. 105-110; Kurzbiographien zu 20 Personen mit OÖ-Bezug; Engelbert (Franz Xaver) Blöchl, Bernhard (Peter) Burgstaller, Marcel Callo, Józef Cebula, Camilla Estermann, Jakob Gapp, Waldemar Theodor Grossmann, Johann Gruber, Franz Heger, Franz Jägerstätter, Franz Ohnmacht, Edmund (Josef) Pontiller, Alois Poranzl, Theophil (Michael) Ruderstaller, Antonin (Josef) Schröcksnadel, Johann Nep. Schwingshackl, Matthias Spanlang, Engelmar (Hubert) Unzeitig, Hans Wölfel, Paulus (August) Wörndl 1)
Dipl.-Ing. Herbert Günther (Nachruf); in: Kammer-Nachrichten 2002, F. 46, Serviceteil, S. 14 Linzer Autohändler (Firmengründung 1938) 1)
Dippelreither, Reinhard: Auf dem Jakobsweg durch Böhmen, das Österreichische Mühlviertel und Südostbayern nach Innsbruck.- Welver 2011, 232 S. 1)
Direktor Erwin Köstler ?. Der Bauer Jg. 46 (Wels 1993), Nr. 39; OÖ. Volkskalender 1994 (Linz 1993), S. 51 Früherer Direktor des OÖ. Bauernbundes und Präsident des Bundesrates a. D. (* 1928 Ardagger/NÖ. - ? 1993, begraben Haag/NÖ.): 1)
Direktorstellvertreter Ferdinand Sterrer ?. Linzer Volksblatt 1950 Nr. 271. Beamter der Landes-Hypothekenanstalt: 1)
Dirnböck, Hans: Die schriftliche und zeichnerische Matura von Ludwig Wittgenstein in den Fächern Mathematik und Darstellende Geometrie (Retrospektiven in Sachen Bildung, R. 2, Studien, 64).- Klagenfurt 2006, 40 S. (Wittgenstein war ab 1903 an der Linzer Realschule) 1)
Dirninger, Christian: Historische Bezüge wirtschaftlicher Regionalisierung; in: Historische Sozialkunde. Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung 2006, H. 2, S. 4-12; betrifft u.a. das Salzkammergut 1)
Discurs zwen; der erste was die löblichen Stände Oesterreichs ob der Enns bei jetzigen gefährlichen Zustand zu bedenken und ob sie in die Begehren, so von Hoff auss an Sie gesucht worden, willigen oder sich davon entschuldigen wöllen. An Ihr Kön. May.: Ferdinandum II. selbsten sub dato Lintz / den 20. Junij wolmeynenlich abgefertigt. Beneben Copien Ihr Mayest. vor zehen Jahren den Steyermärkern / Craynern vnd Kärntnern vff begehrte Religionsfreyheit ertheilten Bescheids. Allen vnd jeden Vnpartheyischen Patrioten zu sondern Nutz und fernem Nachdenken/ in Druck verfertigt. MDCXIX. Sammelb. im Mus.-Kat. III., 225.; der andere über des chursächsischen Abgesandten der Böhmischen Herrn Direcktoren gethane Vorbringens in puncto suspensionis der Waffen. 1619, Quart. 1)
Dittmann, Ulrich: Adalbert Stifter: Abdias. - Stuttgart 1971. 83 S. (Erläuterungen und Dokumente = Universal-Bibliothek. 8112) 1)
Ditz, Julia - Petra Ullmann: Frauenförderung im Tourismus. Frauenbeschäftigung in der OÖ. Tourismus- und Freizeitwirtschaft.- Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Master Thesis 2007, 120 Bl. 1)
Diwischek, Astrid: Gestaltung von attraktiven Lernsettings als Neuorientierung. Learning Centres in Österreich; in: Learning Centres. neue Organisationskonzepte zum lebenslangen Lernen in Europa. Hrsg.: Richard Stang u.a.- Bielefeld 2006, S. 73-90; mit Bezug auf das damals in Planung befindliche, 2007 unter Leitung der Autorin eröffnete Lern- und Wissenszentrum (LeWis) im Linzer Wissensturm 1)
Diwischek, Astrid: Lernen mit neuen Medien. Das Schlagwort "Bibliothek 2.0" ist im Lernzentrum im Wissensturm bereits Praxis; in: Büchereiperspektiven 4/08 (2008), S. 16-17 (betrifft Linz); online verfügbar http://www.publikationen.bvoe.at/perspektiven/bp4_08/s16-17.pdf 1)
Djukic, Ika: Climate change impacts on soils of the Austrian limestone Alps.- Wien: Univ. für Bodenkultur, Diss. 2011, 105 Bl.; betrifft Klimawandel und Bodeneigenschaften in den Kalkalpen, wohl auch OÖ betreffend 1)
Dobesberger, Wolfgang: Das Laientheater in Oberösterreich bzw. in Österreich. Erwachsenenbildung in Österreich Jg. 27 (Wien 1976) S. 120-127 1)
Dobesberger, Wolfgang: Die Mühlviertler spielen gerne Theater. Mühlviertler Heimatblätter Jg. 12 (1972), Nr. 1. S. 30 Betrifft die Amateurtheatergruppen des Mühlviertels 1)
Dobesch, Gerhard: Unter der Herrschaft der Cäsaren. Oberösterreich in der Geschichte der Antike. In: Die Römer am Unteren Inn. Zur Geschichte einer Kulturlandschaft. Begleitender Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Ochzet-Haus, Altheim. Hrsg. von Katharina A. Heinzl, getragen vom Inst. für Klassische Archäologie der Univ. Wien (Wien 1996), S. 12-29 1)
Dobiat, Klaus - Susanne Sievers - Thomas Stöllner (Hrsg.): Dürrnberg und Manching. Wirtschaftsarchäologie im ostkeltischen Raum. Akten des internationalen Kolloquiums, in Hallein, Bad Dürrnberg, vom 7. bis 11. Oktober 1998 (Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte 7). - Bonn 2002, VIII, 382 S.; darin auch für OÖ relevant u.a. Natalia Venchevá: Theoretische Modelle zur Produktion und Wirtschaft der Latènezeit, 33-48; Hansjörg Küster: Vegetationsgeschichte des Alpenvorlandes während der Eisenzeit, 49-54; Dagmar Dreslerová: Ein Modell zur Umweltrekonstruktion anhand archäozoologischer Daten, 55-61; Vladimir Salac: Kommunikationswege, Handel und das Ende der Oppidazivilisation, 349-357; Sabine Rieckhoff: Der Untergang der Städte. Der Zusammenbruch des keltischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems, 359-379 1)
Dobler, Katharina: Amateurtheater in Oberösterreich. Oberösterreich. Landschaft, Kultur... Jg. 19 (1969), H. 2. S. 44-53 1)
Dobler, Katharina: Hausmusikpflege im OÖ. Volksbildungswerk. Amtl. Linzer Zeitung F. 49 (1978) 1)
Doblinger, Max: Hieronymus Megisers Leben und Werke. Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung. Bd 26 (1905) S. 431-478. Lebte von 1613 an bis zu seinem Tode 1619 in Linz als Historikus und Bibliothekar der ob.-öst. Stände. 1)
Dobras, Werner: Hieronymus Harder und seine österreichischen Herbare. Österr. Apotheker-Zeitung. Jg. 28 (Wien 1974), F. 51. S. 970-973. Betrifft auch den Folianten, Linz 1599, mit der Pflanzensammlung im OÖ. Landesmuseum, Biologische Abteilung, von H. Harder (* 1523 Bregenz, ? 1607 Ulm) 1)
Dobusch, Franz (im Gespräch): Ich halte nichts von Harmonie um jeden Preis; in: Managing the Change. Gespräche über den Wandel. Hrsg.: Josef Oberneder - Ulrike Unterköfler - Stadt Linz.- Linz 2009, S. 96 ff. 1)
Dodel-Port, Arnold: Konrad Deubler, der monistische Philosoph im Bauernkittel. Sein Entwicklungsgang vom einfältigen Glauben zum klaren Erkennen. Nach authentischen Quellen aus seinen Tagebüchern, seinem Briefwechsel u. anderen Schriftstücken dargestellt.- Stuttgart 1909. XV, 327 S. 1)
Doernberg, Erwin: Anton Bruckner. Leben und Werk. Aus dem Englischen übertragen von Jutta und Theodor Knust. (Titel der Originalausgabe "The Life and Symphonies of Anton Bruckner", London 1960. Die deutsche Ausgabe wurde vom Autor erweitert und ergänzt.) München, Wien 1963. 257 S. 1)
Dohle, Oskar: Die Chronik der Linzer Judenschule, Mai - November 1938. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1997 (1999), S. 409-423 1)
Volltext: hjstl_1997_0409-0423.pdf 1988 Kb
Dohle, Oskar: Schule im Linz der NS-Zeit; in: Fritz Mayrhofer - Walter Schuster (Hrsg.): Nationalsozialismus in Linz.- Linz 2001, Bd. 2, S. 907-935 1)
Dokumentation der Tagungen "Frauen feiern Liturgie" (31.5.-1.6.2002, Linz) und "Frauen begleiten. Methode und Konzepte feministischer Seelsorge (7.-8.3.2003, Wien); in: Der Apfel. Rundbrief des Österreichischen Frauenforums Feministische Theologie Nr. 66 (2/2003); darin u.a. Maria Eicher: Editorial, 3; Teresa Berger: Frauenliturgien - eine weltweite Bewegung und eine Anfrage an die Kirchen (Eröffnungsvortrag), 4-8; Tagungssplitter, 8-11; Unsere Begabung feiern, unsere Berufung leben! Frauenliturgie im Neuen Dom Linz, Samstag, 1. Juni 2002, 16.30-17.30 Uhr (Vorbereitung und Leitung: Maria Eicher, Claudia Hasibeder, Irmgard Lehner ), 12-14; Doris Gabriel u.a.: Briefe und Presseinformation, 15-17; Brigitte Buchhammer: Rechtmäßig katholisch?, 18-19 (betrifft die Zeitschrift "Der 13." bzw. Martin Humer, Albert Engelmann junior und senior); ds.: Liturgie jenseits von Gender, 20-21; Eicher, Maria: Zur Mitte gehen - Aus der Mitte leben. Frauenliturgiegruppen in Österreich, 23-29 (betrifft auf S. 26-28 Freistadt, Linz, Neuhofen an der Krems, Ried im Innkreis, Steyr, Steyrermühl / Gem. Laakirchen, Traun, Wels) 1)
Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes (Hrsg.): Die Österreichischen Opfer des Holocausts / The Austrian Victims of the Holocaust. Vorwort: Simon Wiesenthal; Briefe, Schilderung, Dokumente gelesen von Fritz Muliar, Elisabeth Orth. - Wien 2001, CD-ROM 1)
Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, Vienna. Ed. by Elisabeth Klamper. - New York, NY 1991. XLIV, 487 S. (Archives of the Holocaust. An international collection of selected documents 19) Darin oö. Belange: 1)
1)
Dollinger, Christine: Wir trauern um Hon.-Prof. Hofrat Dr. Aldemar Schiffkorn […]; ab 2010 online auf http://www.oesterreich-bibliotheken.at/media44/Nachruf%20Schiffkornx.pdf - * 1945 in Trier, ab 1990 Leiter des Büros für kulturelle Auslandsbeziehungen des Landes OÖ, † 2010; vgl. auch etwa Nachruf von Markus F. Rothbauer: Ein großer Brückenbauer ging von uns; in: Alpenland-Mitteilungen 2010, Nr. 2, S. 16 (online auf http://www.alpenland.or.at/uploads/media/alp-mitteilungen_1010_02.pdf) sowie: Im Gedenken an Aldemar Schiffkorn; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 64 (2010), F. 5, S. 24 (zu unterscheiden von Aldemar Schiffkorn 1915-1987) 1)
Dolzer, Birgit - Eva Posch - Christina Rumetshofer - Michael Schweiger (Gruppenarbeit): Arbeitsprojekt: Tankstellen-Beisl. - Seminararb. Linz [Seminar Theorieentwicklung: Dichte Beschreibung, Meinrad Ziegler] 2002, 22 Bl. Betrifft mehrere Linzer Tankstellen, online auf http://www.univie.ac.at/mnemopol/archiv/336.html bzw. http://www.univie.ac.at/mnemopol/archiv/336.pdf verfügbar (zugänglich mit Registrierung über http://www.mnemopol.net) 1)
Domanig, Michael: Politische und gesellschaftskritische Popularmusik in Österreich, eine Analyse anhand der Fallbeispiele Schmetterlinge, Drahdiwaberl, Attwenger und Gustav.- Innsbruck: Univ., Diplomarbeit 2007, 139, XI Bl.; Attwenger: Linzer Musikduo 1)
Dominicus F., nobilis a Quarient et Raal: Bibliotheca Windhagiana, ab illustrissimo quondam comite Joanno Joachimo ab et in Windhag, Müntzbach, Pragthall et Saxenegg, Libero Barone de Rosenburg fundata. Viennae, J. B. Schilgers, 1733. Quart, 1. Mit Porträt. Für das Land sehr wichtig, befindet sich gegenwärtig zum grössten Theile in der Wiener Universitäts-Bibliothek. 1)
Donau-Schiffahrt. Sonderveröffentlichung des Arbeitskreises Schiffahrts-Museum Regensburg e. V. Hrsg. anläßlich d. Eröffnung des Schiffahrts-Museum Regensburg am 10.5.1983. Red.: Gerhard Hutschenreuther. - Regensburg 1983. 96 S. Darin oö. Belange 1)
Donau. Gerolamo Albrizzi, L'origine del Danubio, Adornato con 44 Figure in Rame. In Venetia, MDCLXXXIV. K. 1684. Enthält S. 56 bis 57 den oberösterreichischen Theil und eine Ansicht von Linz (Stich).: 1)
Dopf, Franz: Die aufgehobenen Gotteshäuser des Bezirkes Ried im Innkreis. - Diplomarb. Phil.-Theol. Hochschule Linz 1972. 101 S., 4 Kt. [maschinschr.] 1)
Doppelbauer, Eva: Euthanasie. Verschwörung gegen das Leben.- St. Pölten, phil.-theol. Hochschule, Diplomarbeit 2007, 90 Bl.; betrifft auch Hartheim / Alkoven 1)
Doppelbauer, Josef Friedrich - A[lfred] K[ulhanek]: Der Welser Bach-Chor. Österreichische Musikzeitschrift Jg. 12 (Wien 1957) S. 73-74. - Welser Zeitung 1956 Nr. 27. 1)
Doppelbauer, Josef Friedrich: Die Entwicklung des Chorwesens in Oberösterreich. Mitteilungen des Oberösterreichischen Volksbildungswerkes Jg. 17 (1967), Nr. 21 1)
Doppeltes Jubiläum für Roither Maschinenbau; in: Kammer-Nachrichten 2003, F. 23, S. 19 Gegr. 1953 in Seewalchen 1)
Doppler, Alfred - Wolfgang Wiesmüller: Adalbert Stifter: die neue historisch-kritische Ausgabe; in: Von der ersten zur letzten Hand. Theorie und Praxis der literarischen Edition. Bernhard Fetz, Klaus Kastberger, Hrsg. (Wien, Bozen 2000), S. 43-49 (Österreichisches Literaturarchiv - Forschung 7); (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Doppler, Theoderich: Benediktinerstift Lambach. Fotos: Michael Oberer u. a. - Ried i. I. 1999. 26 S. (Kunstbroschüren-Reihe) 1)
Doppler, Theoderich: Das Lambacher Stiftstheater (P. Maurus Lindemayr, 1723-1783). Theater in Österreich. Notring-Jahrbuch 1965 (Wien 1964) S. 67-68. 1)
Doppler, Theoderich: Die fünf Pfarren des Stiftes Lambach. St.-Adalbero-Kalender 1979 (Linz 1978) S. 45-48 1)
Doppler, Theoderich: Die Pfarre Aichkirchen. St.-Adalbero-Kalender 1979 (Linz 1978) S. 49-54 1)
Doppler, Theoderich: Die Pfarre Bachmanning. St.-Adalbero-Kalender 1980 (Linz 1979) S. 47-53 1)
Doppler, Theoderich: Die Wandmalereien des 11. Jahrhunderts im ehemaligen Westchor der Klosterkirche in Lambach. Der Fremdenverkehr. Jg. 40 (Wien 1967), Nr. 11. S. 40-44 1)
Doppler, Theoderich: P. Maurus Lindemayr OSB (1723-1783). Begründer d. oö. Mundartdichtung. St. Adalbero Kalender 1983 (Linz 1982) S. 49-55 1)
Dopsch, Heinz: Theodor Mayer (1883-1972). Südost-Forschungen. Bd. 32 (München 1973). S. 322-327 1)
Dopsch, Heinz: Zur Entwicklung des bäuerlichen Besitzrechts im Ostalpenraum; in: Land, Lords and Peasants. Peasants' right to control land in the Middle Ages and the Early modern period -Norway, Scandinavia and the Alpine region. Hrsg.: Tore Iversen - John Ragnar Myking (Trondheim Studies in History 52). - Trondheim 2005, S. 63-80 1)
Dorfbauer, Dorothea: "Hilfe zur Arbeit" - eine Integrationsmöglichkeit für Sozialhilfeempfängerinnen in den Arbeitsmarkt? Eine empirische Erhebung am Beispiel Sozialhilfearbeit der Stadt Linz.- Diplomarb. Linz 2001. 131 Bl. 1)
Dorfinger, Günther: Aktive Arbeitsmarktpolitik in Österreich; eine Analyse der Rolle von gemeinnützigen Akteuren in der aktiven Arbeitsmarktpolitik unter besonderer Berücksichtigung des Vereins Arbeitsloseninitiative B7.- Linz: Univ., Diplomarbeit 2003, 132 Bl.; Linzer Initiative 1)
Dorflandschaft. Alte und neue Dorfbilder aus Österreich. ÖKL Österreichisches Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung. Wolfgang Milan, Günther Schickhofer, Arthur Spiegler. - Klosterneuburg 1997. VI, 164 S. Darin oö. Belange: 1)
Dörfler, Frederik: Entstehung und Entwicklung von HipHop in Österreich. Etablierung der HipHop-Kultur in Österreich am Beispiel der vier wichtigsten Pioniere der dazugehörigen Musikrichtung.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2011, 145 S.; betrifft auch die Linzer Gruppe Texta 1)
Dörfler, Regina: Die Schloßapotheke von Weinberg. Welt und Heimat. Illustrierte Beilage der Tages-Post 1934 Nr 48. 1)
Dörflinger, Johannes: Anselm Desing (1699-1772) und seine Globen. In: Bericht über das IX. Symposium der Internationalen Coronelli-Gesellschaft. Organisiert in Zusammenarb. mit der Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 3.-7.10.1998. Hrsg. von der Internationalen Coronelli-Gesellschaft ... (Wien 1999), S. 229-242 (Der Globusfreund 47/48) Benediktiner, Gelehrter, ab 1740 Beziehungen zu Kremsmünster, Architekt der Sternwarte, 1761-1772 Abt von Ensdorf bei Amberg (* 1699 Amberg - ? 1772 ebenda) 1)
Dörflinger, Johannes: Die österreichische Kartographie im 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Unter bes. Berücks. d. Privatkartographie zwischen 1780 u. 1820. Bd. 2: Österr. Karten des frühen 19. Jh.- Wien 1988.- zugleich Habil.-Schr. Univ. Wien 1979, Überarb. (Veröffentlichungen d. Kommission f. Geschichte d. Mathematik, Naturwissenschaft u. Medizin 47 = Österr. Akademie d. Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Sitzungsberichte 515) 1)
Dorfstetter, Manuela: Von der Eugenik zur NS-Euthanasie, dargestellt im fächerübergreifenden projektorientierten Unterricht der 7. Schulstufe.- Linz: Pädag. Akademie des Bundes in Oberösterreich, Abschlussarbeit zum Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" 2011, 26 S.; darin speziell zu Hartheim / Gem. Alkoven; online verfügbar über http://www.erinnern.at/bundeslaender/oberoesterreich/lehrgang-padagogik-an-gedachtnisorten/abschlussarbeiten/ 1)
Dormann, Fritz: Österreichische Apotheker als Abgeordnete 1861-1918. 2. Österr. Apotheker-Zeitung. Jg. 21 (Wien 1967), Nr. 35/36. S. 463-467. Betrifft Dr. phil. et Mr. pharm. Hermann Vielguth (1825 Linz - 1903) u. Mr. pharm. Eduard Kyrle (1854 Schärding - 1922) 1)
Dormann, Peter: Franz Joseph Aumann (1728-1797). Ein Meister in St. Florian vor Anton Bruckner. Mit thematischem Katalog d. Werke. - München, Salzburg 1985. 481 S. (Studien zur Landes-u. Sozialgeschichte d. Musik 6) 1)
Dorn Theophil: Kardinal Leopold Graf von Kolloniz und Abt Erenbert II. Schrevogl von Kremsmünster. G P. Kremsmünster 1930 S. 3-16. 1931 S. 17-32. 1932 S. 33-48 1)
Dorn, Theophil: Das Benediktinerstift Kremsmünster. Kalender des katholischen Volksvereines für Oberösterreich 1924 S. 82-93. 1)
Dorn, Theophil: Die Beziehungen der Künstler Antonio Galliardi und Carpophoro Temalla zu Kremsmünster. Christliche Kunstblätter Bd 65 (1924) S. 21-24, 36-44. 1)
Dorn, Theophilus: Abriß der Baugeschichte Kremsmünsters. Heimatgaue Jg 10 (1929) S. 1-31, 97-125, 209-244. 1)
Dorn, Theophilus: Die Baugeschichte von Kremsmünster. Heimatgaue Jg. 10 (1929) S. 1-31, 97-125, 209-244. *)
Volltext: hg1929_1_0001-0031.pdf 3727 Kb, hg1929_2_3_0097-0125.pdf 4089 Kb, hg1929_4_0209-0244.pdf 4397 Kb
Dorn, Theophilus: Nochmals der Tassillokelch von Kremsmünster. Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige Bd. 51 (1933) S. 50-55. 1)
Dornetshuber, Gudrun: Evaluierung des Standortes Peuerbach und des Marktpotenzials als Entscheidungsgrundlage für einen Feasibility-Prozess. - Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Projektarb. (Master Thesis) 2006, 58 Bl. 1)
Dorninger, Florian - Peter Knoll: Musiktheater Linz. - Diplomarb. Techn. Univ. Wien 2003, 75 Bl. 1)
Dorninger, Maria: Schultheater in Oberösterreich; in: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte, ab ca. 2010 online verfügbar über http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php 1)
Dorninger, Walter: Vom 1. Bundesrealgymnasium zum 2. Bundesgymnasium Linz. Jahresbericht. 2. Bundesgymnasium Linz. 1961-1966 (1966). S. 5-7 1)
Dorotheum Wien, Kunstabteilung. 975. Versteigerung. Sonder-Münzauktion: Sammlung Apostolo Zeno (1668-1750). Experte: Robert Göbl. Versteigerungskataloge I-III. 13.-16. Juni 1955, 8.-9. Juni 1956 und 26.-27. März 1957. Wien 1955-1957. 155 S., 39 S. Abbildungen. 52 S., 25 S. Abbildungen. 49 S., IV S. Abbildungen. Bedeutende Sammlung antiker Münzen aus den Kunstsammlungen des Augustinerchorherrenstiftes St. Florian. 1)
Dörrer, Anton: Das Linzer Theaterjahr 1861 unter Hermann von Gilms Amtszensur. Zu seinem 60. Todestag. Linzer Tages-Post 1923 Nr 122. 1)
Dostal, Stefan: Verhältnis von Vollplastik, Relief und Tafelmalerei am Flügelaltar St. Michael ob Rauhenödt. Ein Beitrag zur kunstpädagogischen Aufarbeitung dieser Thematik.- Diplomarb. Hochschule f. Gestaltung Linz 1986. 7, 104, 2 Bl. (maschinschr.) 1)
Downing, Eric: Adalbert Stifter and the scope of realism. The Germanic review 74 (Washington, DC 1999), 3, S. 229-241 1)
Dr. (Benno) Ulm ausgezeichnet. Mühlviertler Nachrichten 1961 Nr. 19. Verleihung des Theodor-Körner-Preises.: 1)
Dr. -a- (Nicoladoni), Marianne v. Willemer, geb. Jung (Goethes Suleika), geb. 20. November 1784 in Linz a/D., gest. 6. December 1860. "Linzer Tages-Post" XX. Jahrg., Nr. 266, vom 18. November 1884; siehe auch Creizenach: Briefwechsel zwischen Goethe und M. Willemer 1)
Dr. A. M.: Ausstellung zur Vierhundertjahrfeier der Stadtpfarrkirche Enns. Linzer Volksblatt 1953 Nr. 194 1)
Dr. Alfred Zettl. Linzer Volksblatt 1965 Nr. 184. Leiter d. Rechtsabteilung d. Diözese Wien. Lehrbeauftragter an d. Katholisch-theologischen Fakultät d. Universität Wien.: 1)
Dr. Egon Ranshofen-Wertheimer plötzlich gestorben. Neue Warte am Inn 1958 Nr. 1.: 1)
Dr. Erich Wiesner (Nachruf); in: Kammer-Nachrichten 2001, F. 48, Serviceteil, S. 9 Geb. 1927 Altheim, Mitbegründer der Möbelfirma Wiesner-Hager, 1967-91 Landtagsabgeordneter 1)
Dr. Franz Isidor Proschko: Die Pest in Oberösterreich im Jahre 1713. Linz, Oberösterreicher, 1861, pag. 103 bis 139. Nach authentischen und bisher noch nicht veröffentlichten Original-Urkunden des landständischen Archivs in Linz. 1)
Dr. H. K.: 150 Jahre Linzer Landestheater. Tagblatt 1953 Nr. 240 1)
Dr. H. Zötl, Dr. A. Matosch und H. Commenda: Aus dá Hoamát, Eine Sammlung ausgewählter oberösterreichischer Dialectdichtungen. Mit einem musikalischen Anhange von Hans Schnopfhagen. Linz, 1885. Octav, XIX., 428 S.; 2. Aufl. 1888, XVI., 494 S. Mit kurzen biographischen Angaben; musikalischer Theil von H. S. und F. S. Reiter zusammengestellt; hievon auch eine Schülerausgabe und eine Ausgabe des musikalischen Theils unter dem Titel: Liadá u. Gsángl. 1)
Dr. Hartmut Reese - Leiter von Schloss Hartheim - verstorben; in: oöM Verband Oberösterreichischer Museen, Info-Blatt Nr. 2/2007, S. 9 (* 1949 Hamm/Westfalen, ab 2000 Geschäftsführer des Lern- und Gedenkortes Hartheim) 1)
Dr. Heinr. Wallmann: B. Pillweins Leben und Wirken. Salzburg, Mittheilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 1866. Gr.-Octav, 20 S. 1)
Dr. Heinrich Wimmer ?. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 29 (1975), F. 6. - Linzer Theaterzeitung. Jg. 19 (Linz 1975), Nr. 8: 1)
Dr. Heinrich Wimmer ein Sechziger. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 26 (1972), F. 2. Theaterhistoriker: 1)
Dr. phil. Günther Radhuber ?. Oberösterreichischer Kulturbericht Jg. 41 (1987) F. 7; Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz (1987) Nr. 6 Musiker (* 1919 - ? 1987), war Musikdirektor der Stadt Linz von 1954-1962: 1)
Dr. phil. Hermann Stieglecker 85 Jahre alt. Steyrer Zeitung Jg. 95 (1970), Nr. 11. Emer. Prof. f. Theologie, Augustinerchorherr des Stiftes St. Florian (1885 Reichraming): 1)
Dr. Sch.: Theodor Kerschner 80. Oberösterreichische Nachrichten 1965 Nr. 148. 1)
Dr. Theodor Gumpelmayer gest.; in: OÖ Wirtschaft, Kammernachrichten 2007, Nr. 45, S, 23; * 1936 Linz, Optiker, Kammerfunktionär, Präsident des Kaufmännischen Vereins Linz 1)
Dr. Theodor Helm. Linzer Volksblatt 1964 Nr. 245.: 1)
Dr. Theodor Kerschner - 70 Jahre. Linzer Volksblatt 1955 Nr. 148. Naturwissenschafter. Direktor des Oö. Landesmuseums i. R.: 1)
Draaf, Martin: Das "Pythagorische Clavier" von Johann Matthias Keinersdorfer. Bruckner-Jb. 1981 (Linz 1982) S. 205-209 1)
Drabkin, William: Heinrich Schenker und die Symphonien Anton Bruckners; in: Hust, Christoph (Hrsg.): Johannes Brahms und Anton Bruckner im Spiegel der Musiktheorie. Bericht über das internationale Symposion St. Florian 2008 (Hainholz Musikwissenschaft 16).- Göttingen 2011, S. 45 ff. 1)
Drausinger, Josef: Steyr. Ein Bildführer durch das österreichische Rothenburg (2. Aufl.). - Steyr (1975). 96 S. 1)
Draxler, Christina - Claudia Rittenschober: Frauenförderung im Tourismus. Wiedereinsteigerinnen in der OÖ. Tourismus- und Freizeitwirtschaft.- Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Master Thesis 2007, 120 Bl. 1)
Dreer, Günther: Evaluierung der Implementierung der neue entwickelten MPG - Prozesse im Rettungs- und Krankentransportdienst des Oberösterreischischen Roten Kreuzes.- Linz: FH, Diplomarbeit 2007, IV, 87 Bl. 1)
Dresler, A.: Von Sack-, Taschen- und Portemonnaie-Kalendern. Börsenbl. für den deutschen Buchhandel. Jg. 24 (Frankfurt/M. 1968), Nr. 48. S. 13-15. Erschienen in d. 2. Hälfte des 18. Jh.s in Linz u. Steyr, im 19. Jh. in Ried u. Gmunden; größere Bestände in d. Stadtbibliothek Linz 1)
1)
Dreves, G.: Ueber Hieronymus de Werdea, Mönch und Dichter im Stifte Mondsee. Innsbrucker Theologische Zeitschrift Bd 20 (1896) S. 179-186. 1)
Drewniak, Boguslaw: Das Theater im NS-Staat. Szenarium deutscher Zeitgeschichte 1933-1945. - Düsseldorf 1983. 456 S. Darin die Situation in Linz u. St. Florian 1)
Drexler, Christine: Im Gefängnis befreiend von Gott sprechen? Merkmale und Mechanismen eines disziplinären Systems als theologische Herausforderung.- Linz: Kath.-Theol. Privatuniv., Diss. 2006, 338 Bl.; mit Bezug zu OÖ (Autorin: Gefängnisseelsorgerin in Linz und Garsten) 1)
Drosson, Nicolas Maurice: Konzept für eine gesamtuniversitäre Online- bzw. Offline- Prüfungslösung. Implementierung im Rahmen der Open-Source-Lernplattform Moodle. - Linz: Univ., Diplomarbeit 2006, 83 Bl., CD-ROM, Planung für Linz 1)
Druckenthaner, Christa - Kurt Druckenthaner: Hirtenliedhandschriften des Salzkammerguts als Dialektquelle, in: o-radl. salzkammergut dialektvarianten. Hrsg.: Kurt Druckenthaner.- Ebensee 2007, S. 57–88 1)
Drucker, Agnes: Bibliothek, quo vadis? Konzept für die Verbesserung von Benutzerservice und Bibliothekskompetenz an der Anton Bruckner Privatuniversität.- Wien: Univ., Masterarbeit 2010, 92 Bl. 1)
Dubelowski-Gellhorn, Gustav): Ein Gruß aus alter Zeit. Welser Zeitung Jg. 79 (1975), Nr. 39 Betrifft das Tallavanya-Papiertheater im Stadtmuseum Wels 1)
Dückern Theophil: Der gelehrte Bauernsohn, ib. 1751. Quart, 2 S. 1)
Dückern Theophil: Des Vaters ungleiche Lieb mit dem Tod bestraftet. Styrae, Menhardt, 1750. Quart, 16 S. 1)
Dückern Theophil: Wamba, König von Spanien, ernennet seinen Feind zum Nachfolger, ib. 1754. Quart, 16 S. Mscr. in Kremsmünster. 1)
Duda, Erich: Das musikalische Werk Franz Xaver Süßmayrs. Thematisches Werkverzeichnis (SmWV) mit ausführlichen Quellenangaben und Skizzen der Wasserzeichen. - Kassel, Basel 2000. 461 S. - Zugleich Diss. Univ. Wien 1998 (Schriftenreihe der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg 12) Komponist und Dirigent (* 1766 Schwanenstadt - ? 1803 Wien) 1)
Duda, Erich: Franz Xaver Süßmayr und die Volksmusik; in: Streifzüge 1. Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte. Hrsg.: Klaus Petermayr - Erich Wolfgang Partsch bzw. Oberösterreichisches Volksliedwerk-Volksliedarchiv, Bd. 1 (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 5).- Linz 2007, S. 99-112 (* um 1766 Schwanenstadt, Ausbildung im Stift Kremsmünster bis 1797, auch spätere Beziehungen dorthin) 1)
Dudgeon, Ralph T., Franz X. Streitwieser: Das Flügelhorn / The Fluegelhorn. Die Geschichte des Flügelhorns, illustriert am Beispiel der Sammlung Streitwieser im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg (Fachbuchreihe Das Musikinstrument 84).- Bergkirchen 2004, 252 S. Gem. Kremsmünster 1)
1)
Duftschmid Caspar: Beleuchtung der in Oberösterreich gegen die Kuhpockenimpfung herrschenden Vorurtheile. Linz, 1808. Octav, 1 Bd. 1)
Duftschmid Josef, Schüler der ersten Humanitätsclasse: Die Nachwelt aus der Gegenwart. Ein Gedicht bei Gelegenheit der feierlichen Verlesung der Classen und Vertheilung der Prämien an dem k. k. Gymnasium zu Linz im Jahre 1813. Linz, Kastner. 1)
Duggan, Charles: Improba pestis falsitatis. Forgeries and the problem of forgery in twelfth Century decretal collections. In: Fälschungen im Mittelalter T. 2 (Hannover 1988), S. 319-361 (Schriften der Monumenta Germaniae Historica 33) Darin die Fälschungen der Dekretalen im Stift St. Florian: Collectio Florianensis 1)
Dulai, Alfred - Lenka Hradecká - Magda Konzalová: An Early Eocene Fauna and Flora from “Rote Kirche” in Gschliefgraben near Gmunden, Upper Austria / Beiträge zur frühneozänen Fauna und Flora der Lokalität Rote Kirch im Gschliefgraben bei Gmunden, Oberösterreich; in: Fifty years of geological cooperation between Austria, the Czech Republic and the Slovak Republic. Hrsg.: Harald Lobitzer, Christoph Janda (Abhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 65).- Wien 2010, S. 181-210 1)
Düll, Ursula: Musiktheater Linz.- Wien: Techn. Univ., Diplomarbeit 1994, 48, (11) Bl. 1)
Dumfart, Brigitte (Hrsg.): Du Schliffl, du Schlankl! Gstanzl aus dem Oö. Volksliedarchiv.- Linz 2011, 244 S. mit CD 1)
Dumfart, Brigitte (Red.): Z’ Linz auf da Bruckn. Linz im Lied (Volkslied und Volksmusik aus Oberösterreich 87) (Serie Volkslieder 33).- Linz 2009, 40 S. 1)
Dumfart, Brigitte: Die Wechselbass Musikanten. 20 Jahre jung; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2008, Nr. 3, S. 3.1.; Gruppe aus Leonding (früher "Leondinger Hausmusik") 1)
Dumfart, Brigitte: Mit Musi und Gsang durchs Jahr. 100 Jahre Oö. Volksliedarchiv und Volksliedwerk; eine musikalische Festschrift; Lieder und Musikstücke aus oberösterreichischen Quellen (Volkslied und Volksmusik aus Oberösterreich 79).- Linz 2006, 40 S. 1)
1)
Dunin-Borkowski, Stanislaus Graf: Zur Geschichte des ältesten polnischen Psalters zu St. Florian bei Linz. Genannt d. Psalter d. Königin Margarethe.- Wien 1835. 34 S. 1)
Düntzer H.: Goethe und Marianne von Willemer. Mit Mariannes Porträt. Braunschweig, 1870. Gr.-Octav. Westerm. Monats-Hfte. Bd. 28 (1870), S. 639 bis 663. 1)
Dunzinger, Manfred - Stefan Ecker: Wiesner-Hager. Eine historisch-betriebswirtschaftliche Untersuchung von den Anfängen bis zur Gegenwart.- Diplomarb. Linz 2002. III, 276 Bl. + 1 CD-ROM Baugruppe GmbH und Möbel GmbH in Altheim, auch Braunau betreffend. Dazu Kurzfassung ds..: Wiesner-Hager. Vom Handwerksbetrieb zum Industriekonzern; in: Lothar Bodingbauer - Rudolf Mitterbauer (u.a.): Buch der Stadt Altheim. Der Sprung ins 3. Jahrtausend. - Ried im Innkreis 2003, S. 117-124 1)
Dunzinger, Renate: Pixel Hotel in Eferding, als mögliches touristisches Alleinstellungsmerkmal.- Linz: Univ., Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Master Thesis 2010, getrennte Zählung 1)
Dura, Nicolae: Das Leben der Orthodoxen Kirche in Österreich. Theologisch-praktische Quartalschrift Jg. 146 (Regensburg 1998), S. 237-246 Darin oö. Belange 1)
Durchforschung und Ordnung der Pfarrarchive. Linzer Diözesanblatt Jg 48 (1902) Nr 7.: 1)
Dürhammer, Ilija - Pia Janke (Hrsg.): Die "österreichische" nationalsozialistische Ästhetik. - Wien-Köln-Weimar 2003, 262; darin u.a. Oliver Rathkolb: Nazi-Ästhetik und die "Ostmark", 11-31; Heidemarie Uhl: Kontinuitäten - Diskontinuitäten. Zum Umgang mit der NS-Vergangenheit, 33-47; Manfred Wagner: Hitlers ästhetische Prägungen, 49-65; Ernestine Bennersdorfer: Kampf der Symbole. Zur Genese der nationalsozialistischen Ästhetik, 67-79; Marlene Streeruwitz: Männer. Träume, 81-91; 93-110; Karl Müller: "Unsere heimischen Primitiven sind uns fremder als die der Südsee" - Beobachtungen zur "Heimatliteratur" während der NS-Zeit, 111-135; Wendelin Schmidt-Dengler: Weiheszenen, 137-144; Ruth Wodak: "Schlussstrich, Auseinandersetzung oder Kontinuität?" Einige diskursanalytische Überlegungen zum Umgang mit der NS-Vergangenheit, 235-250; Franzobel: Die Farbe der Haltung - Zur Frage einer Kontinuität nationalsozialistischer Ästhetik in Österreich, 251-256 1)
Dürhammer, Ilija: Deutsch- und Griechentum. Johann Mayrhofer und Theodor Körner. In: Schubert - 200 Jahre. Publikation anläßlich der Ausstellung im Schloß Achberg und im Stadtmuseum Lindau, 3.5.-7.9.1997. Hrsg. vom Landesamt Ravensburg und vom Kulturamt der Stadt Lindau. Wissenschaftliche Bearb.: Ilja Dürhammer, Geritt Waidelich (Heidelberg 1997), S. 21-24 Lyriker und Zensurbeamter, Freund Franz Schuberts (* 1787 Steyr - ? 1836 Selbstmord in Wien) 1)
Dürnberger J. Aug., Professor: Elementarlehrbuch der Harmonie und Generalbasslehre, abgesondert in den theoretischen und praktischen Theil. Linz, 1841. Octav, 1. 1)
Dürr, Walther: Beobachtungen am Linzer Autograph von Schuberts "Rastlose Liebe". Historisches Jahrbuch der Stadt Linz. 1970 (1971). S. 215-230 1)
Volltext: hjstl_1970_0215-0230.pdf 2629 Kb
Dürrnberger, Adolf: Zum 29. Mai. Erinnerungen aus der Baugeschichte des Museum Francisco-Carolinum. Linzer Tages-Post 1896 Nr 123, 125, 128, 130, 136. 1)
Dusch, Franz: Zum 60jährigen Bestand des Museums in Bad Ischl. Salzkammergut-Zeitung 1934 Nr 25. 1)
Duschl, Günther: Die Berufsschule im Urteil von Kfz-Mechaniker-Lehrlingen in Oberösterreich. Eine Befragung von Lehrlingen an zwei Berufsschulen. - Diplomarb. Univ. Linz 2000. 111, 83 S. (maschinschr.) 1)
Duschl, Leander M.: 5 Jahre Berufsreifeprüfung; in: linz aktiv 165, Winter 2002, S. 54-59 1)
Duschlbauer, Thomas - Peter Klimitsch (Hrsg.): "sprach-räume." Literatur findet Stadt. - Linz 2002, 111 S. Reflexionen von städtebaulichen Entwicklungen in der Belletristik; Beitr: Regina Bittner, Thomas Werner Duschlbauer, Christina Horváth, Michael Keith, Peter Klimitsch, Michael Shamiyeh 1)
Düsing, Michael (Hrsg.): Wir waren zum Tode bestimmt. Lódz - Theresienstadt - Auschwitz - Freiberg - Oederan - Mauthausen; jüdische Zwangsarbeiterinnen erinnern sich.- Leipzig 2002, 189 S. (betrifft, wie viele andere Titel über das KZ Mauthausen, auch andere Orte wie Gusen / Gem. Langenstein oder Gunskirchen etc.) 1)
Dvorak, Paul F.: "Vienna is far away": Alois Brandstetter's proclivity in the provinces; in: Beyond Vienna. Contemporary literature from the Austrian provinces. Hrsg.: Todd C. Hanlin.- Riverside, CA. 2008, S. 60-83; darin speziell zu OÖ 1)
Dvorak, Paul F.: Reproducing the Past? Alois Brandstetter's Critique of Contemporary Austria thought through a Medieval Mindsetindset. Innovationen und Reproduktionen in Kulturen und Gesellschaften, Beiträge zur Konferenz in Wien, 9. bis 11. Dezember 2005, ab März 2006 in: Trans. Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften, 16 online verfügbar über http://www.inst.at/trans/16Nr/inhalt16.htm (Sektion 5.2) Betrifft auch OÖ als Schauplatz von Romanen (etwa „Die Abtei")" 1)
Dworschak, Fritz: Das Museum im Linzer Schloß. Oberösterreich. Landschaft, Kultur, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Sport Jg. 13 (1963) H. 1/2, S. 67-74. 1)
Dworschak, Fritz: Ein Welser Stammbuch der Zeit um 1575. Jahrbuch des Musealvereines Wels 9, 1962/63 (1963) S. 171-173. Handschrift in der Bibliothek des Stiftes Seitenstetten. 1)
Volltext: JbMusVer_Wels_1962_09_0171-0173.pdf 340 Kb
Dworschak, Fritz: Über einige altdeutsche Tafelbilder im Oö. Landesmuseum. Das Museum im Linzer Schloß, Festkatalog, Linz 1963, S. 123-128. 1)
Dworschak, Helmut: Evaluierung der Peer-Coaching-Lehrgänge in Linz. Hrsg.: LISA - Linzer Institut für Soziale Analysen. Zusammenfassung der drei Teilberichte. - Linz 2006, getr. Zählung 1)
Dworzak, Bruno: Das Bad Ischler Kurorchester von den Anfängen bis heute, 1838-1981. - Hausarb. Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst Wien 1982. 69 Bl. [maschinschr.] 1)
D[emel-Freischmied, Hermann]: Die große Wohltäterin des Attergaues. In memoriam Theodora Gräfin Kottulinsky [1859 Leoben - 1936 Schloß Kogl, Attergau]. Salzkammergut-Zeitung Jg. 72 (1966), Nr. 2 1)
e. r. p.: Theodor Pritsch. Oberösterreichische Nachrichten 1965 Nr. 241. - Linzer Volksblatt 1965 Nr. 238. Landesrat. 1)
E. R.: Die Landeshausmusikbibliothek. Oberösterreichischer Kulturbericht 1952 Folge 30 1)
Ebenhofer-Baldacci, Barbara: Die Gestaltung von betrieblichen Weiterbildungsveranstaltungen für ältere Arbeitnehmer/innen. Theoretische Analyse und empirische Untersuchung. - Diplomarb. Linz 2004, 134 Bl. 1)
Ebenhöh, Klaus: Ich folge dem Ruf meines Herzens. Missionar Pater Josef Hehenberger. Sein Leben, sein Glaube, sein Kampf.- Linz 2001, 216 S. Geb. 1940 Strohheim, Gymnasium Schlierbach, dort 1962 Zisterzienser, Pfarrer in Brasilien, Verfechter der "Befreiungstheologie", ab 2004 Abt des Schlierbacher Tochterklosters Jequitibá 1)
1)
1)
Ebers, Edith - Franz Wollenik: Felsbilder der Alpen. Sämtliche Fotos, Zeichnungen, Kt.-Skizzen u. Tab. v. Franz u. Therese Wollenik. 2. durchgesehene u. erw. Aufl. - Hallein 1982. 152 S., 24 Bl. Abb. Darin oö. Belange 1)
Eberstaller, Oskar: Orgeln und Orgelbauer in Österreich. Graz, Köln 1955. VIII, 254 S. (Wiener musikwissenschaftliche Beiträge. Bd. 1.) Betrifft auch Oberösterreich. 1)
Ebhart, Ambros u.a.: Stift Kremsmünster, Kirche und Kostbarkeiten des Stiftes; Diözese Linz - Oberösterreich. Fotos: Monika-Maria und Josef Leithner. Red.: Maximilian Bergmayr (The Best Kunstführer).- Wels 2011, 80 S. 1)
Ebner Alois: Oberösterreichs Antheil an der Literatur des 12. Jahrhunderts. XLI Jahresbericht des Museums Francisco-Carolinum, 35. L.-B, 1883. 1)
Volltext: JBMusver_1883_041_0003-0026.pdf 1478 Kb
Ebner, Helga - Jakob Ebner: "Literatur in Linz". Erfahrungen mit Literaturgeschichtsschreibung im Kontext provinzieller Urbanität; in: Zur regionalen Literaturgeschichtsschreibung. Fallstudien, Entwürfe, Projekte. Hrsg.: Andreas Brandtner u.a. (Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich 11).- Linz 2007, S. 164 ff." 1)
Ebner, Helga: Literarisches Leben in Linz zwischen 1890 und 1930. In: Brechungen - Brücken. Beispiele österreichisch-slowenischer Literaturbeziehungen. Edward Samhaber - France Prešeren - Drago Jančar. Publikation zur Ausstellung in der "Galerie im Stifter-Haus", 5.11.-5.12.1996. Hrsg. von Andreas Brandtner u. a. (Linz 1996), S. 39-53 (Literatur im Stifterhaus 9) 1)
Ebner, Helga: Literatur in Linz zur Zeit Bruckners; in: Bruckner-Tagung - der junge Bruckner. Stift St. Florian, 15.-18. September 2005. Bericht. Hrsg. von Theophil Antonicek - Andreas Lindner - Klaus Petermayr.- Wien 2008, S. 117 ff. 1)
Ebner, Jakob: Die neue Schulbibliothek. Freinberger Stimmen Jg. 61 (Linz 1991), S. 3-7 Im Jesuitenkolleg Aloisianum am Freinberg in Linz; Entwicklung seit 1773 1)
Ebner, Johannes - Monika Würthinger: Der Neue Dom zu Linz auf dem Weg zur Kathedrale und Pfarrkirche. Vom Projekt zur Weihe (1924). Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 53 (1999), H. 1/2, S. 21-45 1)
Volltext: hbl1999_1_2_21-45.pdf 3632 Kb
Ebner, Johannes ? Monika Würthinger: Historische Dokumente für die Zukunft. Das Diözesanarchiv Linz (Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz 15, 2).- Linz 2002. 193 S. *)
Ebner, Johannes: Das Reformdekret König Ferdinands I. für die Pfarre Enns 1553. In: Lorch in der Geschichte (Linz 1981) S. 213-225 (Linzer phil.-theol. R. 15) 1)
Ebner, Johannes: Die Anfänge des Kollegium Petrinum. Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Jg. 11, H. 2 (1996/97), S. 145-158 1)
Volltext: nadl_1996_97_0145_0158.pdf 2626 Kb
Ebner, Johannes: Die Matrikeln der Katholisch-Theologischen Fakultät Linz von 1907/1908-1980/81. Zusammengestellt u. eingeleitet... Für den Dienst gebrauch hrsg. v. Ordinariatsarchiv Linz. - Linz 1981. VII, 119 S. [maschinschr. vervielf.] 1)
Ebner, Johannes: Dokumente für die Zukunft. Bischof Doppelbauer begründete vor 100 Jahren das Linzer Diözesanarchiv; in: Jahrbuch der Diözese Linz 2002, ersch. 2001, S. 53-56 1)
Ebner, Johannes: Dr. Christianus Gilbertus de Spaignart. Ein begabter Pädagoge und Theologe als Prädikant in Enns (1612-1619). In: Kirche in bewegter Zeit. Festschrift für Maximilian Liebmann (Graz 1994), S. 79-86 1)
Ebner, Johannes: Dr. Christianus Gilbertus de Spaignart. Stadtprädikant zu Enns von 1612-1619. Mitteilungen Museumsverein "Lauriacum" Enns Jg. 86 (1978) N. F. Nr. 16, S. 23-25 Magister d. protestantischen Theologie (* 1575 Torgau an d. Elbe - ? 1632 Erfurt) 1)
Ebner, Johannes: Hörerstatistik der Katholisch-Theologischen Hochschule Linz (1806/07-1978/79). In: Theologie in Linz (Linz 1979) S. 57-65 (Linzer phil.-theol. R. 12) 1)
Ebner, Johannes: Katholisch-Theologische Hochschule Linz. Die Fakultät päpstlichen Rechts wird auf Dauer errichtet (15. November 1988). Eine Dokumentation. Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Jg. 7. (1991/92), S. 122-128 1)
Volltext: nadl_1991_92_0122_0128.pdf 1099 Kb
Ebner, Johannes: Vom bischöflichen Lehrerseminar zur privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz; in: Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz, 13. Beiheft, 2009, S. 99-103 1)
Ebner, Johannes: Wo man in Linz Theologie studierte. In: Theologie in Linz (Linz 1979) S. 42-56 (Linzer phil.-theol. R. 12) Betrifft die theologischen Ausbildungsstätten 1)
Ebner, Johannes: “Kathedralfunktion der prominenten Jesuitenkirche in Linz endet 1909 definitiv”. Die formelle Rückgabe des Alten Doms durch die Diözese Linz; in: Gefährten Jesu - Gefährten der Menschen. 100 Jahre Jesuiten am Alten Dom 1909-2009. Hrsg.: Jesuitenkommunität St. Ignatius, Linz.- Linz 2009, S. 17-23 1)
Ebner, Maria: Der Orgelbestand im Dekanat Enns. Ein Beitrag zur Musikgeschichte.- Hausarb, aus Schulmusik, Hochschule f. Musik, Mozarteum Salzburg 1980. 56 S. (maschinschr.) 1)
Ebner, Maria: Der Orgelbestand in der Stadt Enns. Ein Beitr. zur Liturgie- u. Musikgeschichte. Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Jg. 2, H. 1 (1982/83) S. 63-68 1)
Volltext: nadl_1982_83_0063_0068.pdf 1057 Kb
Ebner, Theodor: Kremsmünsterisches aus dem Jahre 1626. Heimatgaue Jg 7 (1926) S. 69-71. 1)
Ebner, Theodor: Kremsmünsterisches aus dem Jahre 1926. Heimatgaue Jg. 7 (1926) S. 69-71. *)
Volltext: hg1926_1_0069-0071.pdf 557 Kb
Echerer, Mercedes (Gesamtleitung): Europa erhören - Linz.- Klagenfurt 2010, CD 1)
Ecker, Bernhard: Blasmusik in den Dreissigern. Aspekte der Sozial- und Kulturgeschichte eines oö. Bezirks (Vöcklabruck). - Diplomarb. Univ. Wien 1998. 164 Bl. (maschinschr.) 1)
Ecker, Bernhard: Die Melodie der Gemeinschaft. Dorfmusikanten in den dreißiger und vierziger Jahren; in: Ernst Langthaler - Reinhard Sieder (Hrsg.): Über die Dörfer. Ländliche Lebenswelten in der Moderne (Kultur als Praxis 4). - Wien 2000, S. 167-214 V.a. am Beispiel von Zell am Pettenfirst und Thomasroith / Gem. Ottnang am Hausruck, aber mehrfach auch etwa zu Vöcklabruck und Schwanenstadt 1)
Ecker, Engelbert: "Anton Walter und Sohn". Musikalische Botschafter aus vergangener Zeit; in: Euro-Journal [bzw. EuroJournal] Linz - Mühlviertel - Böhmerwald Jg. 13, 2007, H. 1, S. 14-15; betrifft Wiener Hammerklavier von 1813 im Biedermeierzimmer des Krämereimuseums Gerstlhaus, Schenkenfelden 1)
Volltext: EJLMB_2007_1_014-015.pdf 139 Kb
Ecker, Engelbert: Den Blick in die Zukunft gerichtet … Alfred Peschek feiert seinen 75. Geburtstag; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 5, S. 15 Linzer Komponist, geb. 1929 1)
Ecker, Fritz: Die Kinderfrau Resi. In: EuroJournal Linz - Mühlviertel - Böhmerwald 8 (2002), H. 1, S. 8-9 (Theresia Simmel, Sarleinsbach) 1)
Volltext: EJLMB_2002_1_008-009.pdf 112 Kb
Ecker, Gerald: Johann Georg Meindl - der "schlaue Fuchs aus Weng", in: Marktgemeinde Kopfing, Marktgemeinde Aidenbach, Bund der Bayerischen Gebirgsschützen-Kompanien (Hrsg.): G'wunna hat z'letzt nur unseroans. Der bairische Volksaufstand 1705/1706 im Spanischen Erbfolgekrieg. Vom Innviertel nach Tölz, zur Sendlinger Mordweihnacht und zur Schlacht bei Aidenbach. - Ried im Innkreis 2005, S. 82-84; zwar 1682 in Weng geb., aber wegen Übersiedlung seiner Eltern nach Altheim (vermutlich während seiner Gymnasialzeit in Burghausen) auch als "Student von Altheim" bezeichnet, dann erzbischöflicher Leibgardist in Salzburg, dort gest. 1767 1)
Ecker, Gerald: Zwischen Ach und Enknach. Über den Fußball im Bezirk Braunau; in: Michael John - Franz Steinmaßl (Hrsg.): ... wenn der Rasen brennt. 100 Jahre Fußball in Oberösterreich.- Grünbach 2008, S. 275-283 (außer zu Braunau und Ranshofen auch etwa zu Altheim etc.) 1)
Eckerstorfer, Eugen J.: Kleriker des Stiftes Wilhering als Hörer der theologischen Studien in Linz, 1691-1710.- Seminararb. Stift Wilhering 1952. 19 S. (maschinschr.) 1)
Eckhard, Johannes Willi: Vermarktung des Seminarhotels "Landhotel Eckhard".- Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Master Thesis 2010, 115 Bl.; Gem. St. Ulrich bei Steyr 1)
Eckhart, G(ünther), (Rudolf Frauendorfer) [u. a.]: Die Wälder der Gemeinde Julbach unter besonderer Berücksichtigung der stufig aufgebauten Mischwälder. Wien 1961. 93 S., zahlreiche Tabellen u. Abbildungen. (Mitteilungen d. Forstlichen Bundes-Versuchsanstalt Mariabrunn. H. 58.) 1)
Eckhart, Lothar und Benno Ulm: Oberöst. Landesmuseum. Waffen aus Frühzeit und Mittelalter. Schlacht bei Ebelsberg und Urfahr 1809. Sonderausstellung vom 16. Mai bis 28. August 1959. Linz 1959. 15 S. (Kataloge des Oberösterr. Landesmuseums. 36.) 1)
Eckhart, Lothar: Die römischen Sammlungen im Oberösterreichischen Landesmuseum. Das Museum im Linzer Schloß, Festkatalog, Linz 1963, S. 89-99. - Pro Austria Romana. Nachrichtenblatt für die Forschungsarbeit über die Römerzeit Österreichs Jg. 13 (1963) S. 23-25. 1)
Eckhart, Lothar: Die St.-Laurentius-Basilika von Enns-Lorch/Lauriacum in Geschichte, historischer Theorie und archäologischer Praxis. In: Lorch in der Geschichte (Linz 1981) S. 57-71 (Linzer phil.-theol. R. 15) 1)
Eckhart, Lothar: Ein Knabentorso der Parthenonzeit aus Lentia-Linz/Donau. Jahreshefte des österr. archäolog. Inst. in Wien. Bd. 50. 1972/73 (Wien 1973), Hauptbl. S. 23-40 Kopie einer attischen Knabensiegerstatue um 450/45 v. Chr. 1)
Eckhart, Lothar: Linzer Schloßmuseum: Kostbares römisches Glas aus Linz. Oberösterreichische Nachrichten 1964 Nr. 143. 1)
Eckhart, Lothar: Probegrabung in Enns ("Amphitheater"). Pro Austria Romana. Nachrichtenblatt.... Jg. 19 (1969), H. 1/2. S. 5 1)
Eckhart, Lothar: Zwei kleine Grabungen an der Peripherie von Enns. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 116, 1 (1971). S. 155-167 Betrifft die Grabungen "Amphitheater" - Lauriacum u. "Nagelbauernkapelle" 1)
Volltext: JBMusver_1971_116_0155-0167.pdf 3782 Kb
Ecklbauer, Günther: Von der tschechoslowakischen zur österreichischen Ordensprovinz der Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria (1911-1947).- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1990. O. Pag. (maschinschr.) Darin oö. Belange 1)
Eckmair-Freudenthaler, Mimi: Die Hausapotheke im Schloß Weinberg bei Kefermarkt. In: Mühlviertler Heimatblätter Jg. 3 (1963) H. 5/6, S. 125-127. *)
Volltext: mhbl1963_7_8_0125_0127.pdf 613 Kb
Eder David: Feldblumen, an der Urne Maria Theresiens hingestreut. Steyr, Wimmer, 1781. Octav, 8 S. 1)
1)
Eder, Dieter: "Lassen wir die Kirche im Dorf!" Position und Relevanz der Kirche im ländlichen Raum - dokumentiert und interpretiert am Beispiel der Gemeinde Schönau im Mühlkreis im zeitlichen Rahmen unseres Jahrhunderts.- Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1992. O. Pag. (maschinschr.) 1)
Eder, Dieter: Der Weg der Kirche ist der Mensch. Die Kontinuität des Auftrags im dörflichen Lebensraum.- Diss. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 1994. XXVII, 393 Bl. (maschinschr.) Darin oö. Belange 1)
Eder, Ehrenfried: Das Wirtschaftspädagogik-Studium an der Universität Linz vor dem Hintergrund der Diskussion über die Wirksamkeit der LehrerInnenbildung. - Linz: Univ., Diplomarbeit 2006, 109 Bl. 1)
Eder, Helmut: Gemeindeleitungsmodelle mit Beteiligung Ehrenamtlicher in der Diözese Linz. Erste Erfahrungen und pastoraltheologische Anmerkungen; in: Theologisch-praktische Quartalschrift 157, 2009, H. 1, S. 48-54 1)
Eder, Petrus: Michael Haydn und Oberösterreich; in: Streifzüge 1. Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte. Hrsg.: Klaus Petermayr - Erich Wolfgang Partsch bzw. Oberösterreichisches Volksliedwerk-Volksliedarchiv, Bd. 1 (Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 5).- Linz 2007, S. 89-97 (Haydn-Musikalien-Sammlung aus Bad Ischler Beamtenfamilie, Widmung einer Komposition an Pfarrer von Pischelsdorf und Kompositionen für die Pfarre Hohenzell) 1)
Eder-Cakl, Gabriele: Diözese Linz feiert erfolgreiches Gleichstellungsprojekt; in: Der Apfel. Rundbrief des Österreichischen Frauenforums Feministische Theologie Nr. 77 (1/2006), S. 41 1)
Edler, Florian: Anton Bruckner und Simon Sechter. Zum Verhältnis von Komposition und Theorie im späten 19. Jahrhundert; in: Musiktheorie als interdisziplinäres Fach. 8. Kongress der Gesellschaft für Musiktheorie Graz 2008. Hrsg.: Christian Utz (Musiktheorien der Gegenwart 4).- Saarbrücken 2010, S. 101 ff. 1)
Edlmayr, Franz: Singen - Quelle der Freude; in: Jahrbuch der Diözese Linz 2009 (ersch. 2008), S. 23-24; v.a. über Chortätigkeit in Niederneukirchen 1)
Edmondson, C. Earl: The Heimwehr and Austrian politics, 1918-1936. - Athens/Georgia 1978. X, 352 S. Darin oö. Belange 1)
Edsel, Robert M.: Rescuing Da Vinci. Hitler and the Nazis Stole Europe's Great Art. America and Her Allies Recovered It.- Dallas 2006, 302 S.; darin mehrfach zum geplanten "Führer-Museum (Linz Museum), Linz, Austria 1)
Edtbauer, Hermann: 125 Jahre OÖSSB. Meilensteine der Geschichte des OÖ.-Salzburgischen Sängerbundes. Der Sänger Jg. 29 (Ried i. I. 1989) Nr. 1 1)
Edtbauer, Hermann: 90 Jahre klingt das Lied in St. Georgen bei Obernberg. Neue Warte am Inn. Jg. 95 (1975), Nr. 53 Jubiläum des "Bauernchores", 1. Bauernliedertafel St. Georgen b. O. 1)
Edtbauer, Hermann: Das Innviertel. Innviertler Sprache - Innviertler Sang. Der Sänger Jg. 19 (Linz, Salzburg 1979) Nr. 6 Betrifft die Chorvereinigungen 1)
Edtbauer, Stefanie: Kulturelle Großereignisse als Herausforderung für die Verkaufsförderung in der 4-Sternhotellerie in Linz.- Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Master Thesis 2009, 113 Bl. 1)
Edthofer, Clarissa: unECHT. Fake-Dokus im Spannungsfeld von Authentizitätsanspruch und Inszenierung und die Konstruktion von Wirklichkeiten. - Salzburg: Univ., Diss. 2006, 372 Bl.; am Beispiel von 3 Fake-Dokus - offenbar auch Walter Wippersbergs "Fest des Huhnes” über OÖ betreffend" 1)
Eduard Ploier-Niederschick, 19.6.1930-4.1.1998. Bildungshaus Schloß Puchberg. März 1998. Termine, Themen. Jg. 8 (Wels 1998), Nr. 6. - OÖ. EB Informationen (Linz 1998), Nr. 42, S. 15. - Jb. Diözese Linz 1999 (1998), S. 84-86. - Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 53 (1998), Nr. 2. - Amtsblatt der Stadt Wels Jg. 37 (1998), Nr. 2. - Der Bauer. Mitteilungblatt der OÖ. Landwirtschaftskammer Jg. 51 (Wels 1998). Nr. 4. - Oberösterreichische Landwirtschaftszeitung Jg. 69 (1998), F. 2: 1)
Effert, Constanze: Musikgeschichte der Praemonstratenserabtei Schlägl unter besonderer Berücksichtigung des 19. und 20. Jahrhunderts. - Hausarb. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum" Salzburg 1977. 50 Bl. (maschinschr.) 1)
Eggelsberger Musiker feiern zwei Jubiläen. Braunauer Rundschau (1993), Nr. 34 120-Jahr-Jubiläum der Musikkapelle, 25 Jahre Musikverein Eggelsberg: 1)
Egger, Gudrun: 1950 - 2000. 50 Jahre Musikschule der Stadt Linz. - Linz 2000, 52 [Vgl. dazu auch kurz Elisabeth Oberlik: 50 Jahre Musikschule der Stadt Linz; in: linz aktiv 157 (Winter 2000), S. 72-74 1)
Egger, Irene: www.volksmusikland.at. Lieder, Gstanzln, Jodler und Tänze. Volksmusik als virtuelle Reise in lebendiger Vielfalt erleben; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2010, Nr. 2, S. 4.1-4.2, mit Moritat über Verbrechen in Steinbach an der Steyr 1819 1)
Egger, Peter: Frauen in der Volksmusik. Zwei Beispiele aus dem Salzkammergut; in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 59. 2010, S. 94-100; betrifft Gosau und Bad Goisern 1)
Eggerstorfer, Johann: Schopper- und Fischermuseum Aschach an der Donau; in: Kulturbericht Thema: Oberösterreichs Technische Museumslandschaft, in Zusammenarbeit mit dem oö. Museumsverbund. Red.: Elisabeth Mayr-Kern (Kulturbericht Oberösterreich 60, 2006, Beilage). - Linz 2006, S. 6. 1)
Egglmaier, Herbert H.: Die Ausbildung der Apotheker und Pharmazeuten in den Ländern des Habsburgerreiches bis 1853.- Graz 1985. XII, 202 S. (Geschichte der pharmazeutischen Ausbildung in Österreich = Publikationen aus dem Archiv d. Univ. Graz 14, 1) Darin oö. Belange 1)
1)
Eglseer, Karl: Die Pfarre St. Nikola. Ein Aufweis ihrer Entstehung. - Diplomarb. Kathol.-Theol. Hochschule Linz 2000. 101 Bl. (maschinschr.) St. Nikola a. d. D. 1)
Eglseer, Leopold: Das Linzer Marionettentheater. Heimatgaue Jg. 17 (1936) S. 117-127 1)
Volltext: hg1936_3_4_0117-0127.pdf 1242 Kb
Egon Ranshofen-Wertheimer-Preis für Ernst Florian Winter; in: Antifa-Info Nr. 140, April-Mai 2008, S. 25; betrifft den ersten Austro-Amerikaner, der als US-Soldat am 4.5.1945 ins Innviertel einmarschierte 1)
Ehgartner, Eugenija: Hermann Bahrs Beitrag zur Literatur- und Kunstästhetik um die Jahrhundertwende. Dargelegt an seinen Essays, 1890-1912.- Diplomarb. Univ. Zagreb 1990 (maschinschr.) 1)
Ehgartner, Günther: Aktive Arbeitsmarktpolitik am Beispiel von Qualifizierungsmaßnahmen des AMS. Eine Evaluierungsstudie in den Bundesländern Wien, NÖ., OÖ. und dem Burgenland.- Diplomarb. Wien 2001. 88 Bl. AMS = Arbeitsmarktservice 1)
Ehrenberg, Kurt: Bemerkungen über die Bestände an Höhlenfunden im Oberösterreichischen Landesmuseum. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 107 (1962) S. 394-437. 1)
Volltext: JBMusver_1962_107_0394-0437.pdf 4308 Kb
Ehrenhauser, Martin, in Zusammenarbeit mit Franz Mittmannsgruber: Braucht Linz ein Jazzfestival? Projektarb. Univ.-Lehrgang Tourismusmanagement Linz 2003, 123 Bl. 1)
Ehrenhauser, Michaela: Euthanasiezentrum Schloß Hartheim, ein Konzept für die Arbeit mit Jugendlichen in einer Gedenkstätte. - Diplomarb. Salzburg 2000 / 2001, 124 Bl. 1)
Ehrenkanonikus Mag. Reinhard Brzoska ?. Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 44 (1988) Nr. 17 Stadtpfarrer von Linz (* 1927 Beuthen / Oberschlesien - ? 1988 Linz): 1)
Ehrenmitglied des OÖ Gemeindebundes verstorben [Nachruf Rudolf Wimmer, 1967-91 Bürgermeister von Altheim]; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 62, 2011, Nr. 5, S. 143 1)
Ehrenringtr�ger Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Hofreiter verstorben. Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz (1990) Nr. 4 Mathematiker an d. Univ. Wien (* 1904 Urfahr - ? 1990 Wien): 1)
Ehrensenator Dr. Herbert Koller ?. Universitätsnachrichten. Zeitschrift der Johannes Kepler Univ. Linz Jg. 17 (1995), Nr. 5, S. 4; Amtsblatt der Landeshauptstadt Linz (Linz 1995), F. 10; Linz aktiv 135 (1995), S. 64 Langjähriger Generaldirektor der VÖEST (* 1911 Wösendorf - ? 1995): 1)
Ehrgang, Robert: Eine Kapelle jubiliert. Bezirksmusiker feiern mit. Mühlviertler Rundschau (Linz 1993), Nr. 20 125-Jahr-Jubiläum der Musikkapelle Hirschbach 1)
Ehrl, Harald R.: Was Glocken sind und sagen. Ein paar Überlegungen zu ihrer allgemeinen und pastoralen Bedeutung; in: Jahrbuch der Österreichischen Augustiner-Chorherren-Kongregation 2007 (In unum congregati, Jg. 54), S. 29-34 (mit Bildbeispielen aus St. Florian) 1)
Ehrlich F. C.: Orts- und Gemeindenamen Oberösterreichs in ihrer wenigstens theilweisen Herleitung. Ein Beitrag zur Landeskunde. Linz, "Oberösterreicher"-Kalender für 1859. 1)
Ehrlich K., Die geognostische Abtheilung des Museums und die Aufstellung der betreffenden Sammlungen, XIX. Jahresbericht des Museum Francisco-Carolinum, Linz 1859.: 1)
Volltext: JBMusver_1859_019_0087-0100.pdf 796 Kb
Ehrlich K., Ueber die fossilen Säugethierreste aus den Tertiärablagerungen der Umgebung von Linz in Oberösterreich, Haidingers Bericht über die Mittheilungen von Freunden der Naturwissenschaft in Wien, IV, 1848. S. 197 ff.: 1)
Ehrmann, Daniel: Bildung - Liebe - Bürgertum. Zum Fortleben von Goethes ästhetischem und kulturellem Repertoire im Werk Adalbert Stifters.- Salzburg: Univ., Diplomarbeit 2010, 164 Bl. 1)
Ehtreiber, Jörg: Der kosmische Träumer. Johannes Kepler-die andere Seite.- Graz 1994. 208 S. 1)
Eibl, Elfie-Marita: Die Urkunden und Briefe aus dem historischen Staatsarchiv Königsberg im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin, aus den Staatsarchiven Gdansk, Torun, Riga sowie aus dem Stadtarchiv Tallinn für die historischen Landschaften Preußen und Livland (Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493) nach Archiven und Bibliotheken geordnet. Hrsg.: Heinrich Koller - Paul-Joachim Heinig - Alois Niederstätter. H. 24). - Wien - Weimar - Köln 2010, 255 S.; darin u.a. mehrfach zu Linz etc. 1)
Eibl, Josef: Eine Initiative der Bücherei Niederkappel: Rudolf Kirchschläger-Zentrum (rkz); in: Büchereiperspektiven 3/06 (2006), S. 67 (2005 eröffnete Dauerausstellung über den 1915 in Niederkappel geborenen Rudolf Kirchschläger im Rahmen der neuen Gemeindebücherei); online auf http://www.publikationen.bvoe.at/perspektiven/bp3_06/s66-67.pdf 1)
Eiblmayr, Silvia: Split Reality, Facing a Family, Body Sign Action: drei frühe Arbeiten von Valie Export; in: Creating the change.Beiträge zu Theorie & Praxis von Frauenförder- und Gleichbehandlungsmaßnahmen im Kulturbereich, Hrsg.: Sabine Benzer.- Wien 2006, S. 126ff. 1)
Eichbichler, Hermann: Adalbert Stifter und unsere Zeit. Zum 100. Todestag des Dichters. In: Eichbichler: Zwischen Stunde und Ewigkeit (Salzburg, München 1983) S. 126-134 (Stifterbibliothek N. F. 19/20) 1)
Eichbichler, Hermann: Die konservativen Klassiker. Einige Hinweise auf Goethe, Grillparzer, Stifter u. Hofmannsthal. In: Eichbichler: Zwischen Stunde und Ewigkeit (Salzburg, München 1983) S. 72-82 (Stifterbibliothek N. F. 19/20) 1)
Eicher, Maria: Wandernde sind wir… 94 Jahre jüdisches Leben in Linz; in: Der Apfel. Rundbrief des Österreichischen Frauenforums Feministische Theologie Nr. 87, 2008 Heft 3, S. 23-24 1)
Eichinger, Monika: Die Studienbibliothek Linz in der NS-Zeit.- Wien: Univ., Diplomarbeit 2009, 161 S. 1)
Eichinger, Monika: Die Studienbibliothek Linz in der NS-Zeit; in: NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken, Anspruch und Wirklichkeit. Hrsg.: Bruno Bauer, Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf (Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) 10).- Graz - Feldkirch 2011, S. 347-368. 1)
Eichinger, Monika: Die Studienbibliothek Linz in der NS-Zeit; in: The ne(x)t generation. Das Angebot der Bibliotheken; 30. Österreichischer Bibliothekartag Graz, 15. - 18.9.2009. Hrsg.: Ute Bergner - Erhard Göbel (Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) 7).- Graz - Feldkirch 2010, S. 260-265 1)
Eichinger, Theodora: Pflege braucht Unterstützung. Zielgerichtete Vernetzung zur Unterstützung pflegender und betreuender Angehöriger im Bezirk Freistadt; eine empirische Studie (Gesundheit, Mensch, Gesellschaft 18).- Linz 2010, 137 S. 1)
Eichinger, Wilhelm u. Berta Steininger): Chorkompositionen aus dem reichen Schaffen von Hans Schnopfhagen. Sänger-Zeitung des Oberösterreichisch-Salzburgischen Sängerbundes 1864. Jg. 12 (Linz, Salzburg 1972), Nr. 6 1)
Eichinger, Wilhelm: Aus dem Tagebuch von Hermann Bahr über den Dichter und Mitbegründer des "alten" Stelzhamerbundes Dr. Anton Matosch. Stelzhamerbund. Mitteilungen Nr. 109 (Linz 1994), S. 22-23 Bibliothekar (* 1851 Linz - ? 1918 Wien) 1)
Eichinger, Wilhelm: Landeshymne und Stelzhamerbund. 100 Jahre Hoamatgsang-Lied. Mitteilungen des Stelzhamer-Bundes Linz Nr. 69 (1984) 1)
Eichmeyer, Hansjörg: Superintendent i. R. Dr. theol. Leopold Temmel ?. Evangelischer Kirchenbote Linz Jg. 48 (2000), F. 5 Evangelischer Theologe und Pfarrer, leitete von 1966-1980 die Diözese OÖ. der evangelischen Kirche (* 1913 Krieglach/Steiermark - ? 2000 Gosau) 1)
Eichmeyer, Hansjörg: Vom "erzlutherischen" Land zur versöhnten Verschiedenheit. Die Evangelische Kirche A. B. in Oberösterreich. Jb. Diözese Linz 1998 (1997), S. 17-21 1)
Eidlinger, Karl: Lehár-Museum. Katalog und Erläuterungen zu den Sammlungen in Bad Ischl. Franz Lipp: Kurzgefaßter Führer durch die kulturgeschichtlichen Sammlungen der Stadt Bad Ischl im Lehár-Stöckl (Hofgebäude), "Alt-Ischl". Bad Ischl 1951. 45 S. 1)
1)
Eilenstein, Arno: Zur Geschichte der Musik im Stifte Lambach. Linzer Volksblatt 1933 Nr 6-8. 1)
Eilenstein, Arno: Zur Geschichte der Stiftsbibliothek Lambach. Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige Bd. 51 (1933) S. 205-217. 1)
Ein "Mordsschloss". Ort des Lernens und Gedenkens: Hartheim; in: Kupfermuckn. Strassenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten, Nov. 2003, S. 16-17; dazu ebd.: "Ich hoffe, bald Antwort zu erhalten". Bilder von damals und ein Bild von heute, S. 18-19 (Bild von Heliodor Doblinger, Künstler im Institut Hartheim) 1)
Ein bunter Haufen von Anarchisten und Revoluzzern. Bericht aus der Linzer Punk-Szene der 80er; in: Kupfermuckn. Straßenzeitung von Randgruppen und sozial Benachteiligten Ausgabe 121, April 2011, S. 10 1)
Ein Dachträger der neuen Messehalle wiegt 200 Tonnen; in: Amtsblatt der Stadt Wels 2006, Nr. 11, S. 24-25; neue Holzhalle für Messezentrum Wels, angefertigt von Wiehag / Wiesner & Hager in Altheim; vgl. dazu dann ebd.: Messezntrum Neu eröffnet, 2007, Nr. 11, S. 10-11 1)
Ein Dezennium Alma Mater Kepleriana - ein halbes Jahrtausend Humanismus im Lande ob der Enns. - Danksage an den Linzer Hochschulfonds v. Arbeitskreis "Regionale Systemforschung", vormals "Linzer Informationswissenschaftliches Programm". - Linz 1976. Getr. Pag. (Informatika 12): 1)
Ein feuerspeiender Panther in Blau. Das Wappen der Marktgemeinde Garsten und seine Vorgeschichte, die mit dem 12. Jahrhundert beginnt. Oberösterreichische Nachrichten 1959 Nr. 126.: 1)
Ein Flügelschlag. Therese Eisenmann (Ausstellungskatalog Bozen 22.2.-10.3.2005). Beitr.: Eva Gratl, Peter Klimitsch, Therese Eisenmann.- Bozen 2005, unpag. 1)
Ein Gedenktag der Heimat. Kremstalbote 1953 Nr. 39. 100. Geburtstag von Gottlieb Schröckenfux, Sensengewerke in Roßleithen: 1)
1)
Ein großer Schwanenstädter: In memoriam Ignaz Parhammer. Salzkammergut-Zeitung 1957 Nr. 11. Priester und Erzieher in Wien zur Zeit Maria Theresias. 1)
Ein Jahrzehnt Politik mit Weitblick. Hermann Leithenmayr hinterlässt eine blühende Stadt; in: Amtsblatt der Stadt Steyr 2001, Nr. 11, S. 5. Dazu ebd., S. 4: BMW-Manager ist neuer Steyrer Bürgermeister (David Forstenlechner), weiters 2002, Nr. 10, S. 4: Altbürgermeister Hermann Leithenmayr ist neuer Ehrenbürger von Steyr 1)
Ein Krankenhaus in Metamorphose. Vom UKH zum Theater (Heftschwerpunkt). Linzer Musiktheater. Mitteilungen der "Freunde des Linzer Musiktheaters" 21. Vereinsjahr 2004/2005, Nr. 5, Juli/August 2005, 16 S. Beitr.: Hildebrand Harand u.a. 1)
Ein Linzer Theaterdirector vor fünfzig Jahren. Linzer "Tages-Post" 1881, Nr. 241, 242, 243, 245, 246. Heinrich Börnstein, nach dessen Buche.: 1)
Ein Ordensbruder und Gesinnungsgenosse Luthers." Ausführliche Biographie des Michael Styfel. "Süddeutsche Reichspost" 1873 vom 15. Juni an: 1)
Ein Ort der Begegnung: Die neue Bibliothek in Roitham; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Juni 2003; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm (ebd. auch Interviews der Redaktion mit Johannes Sturm und Bernhard Pauer über Verhältnis von Gemeinde bzw. Pfarre zur Bibliothek) 1)
Ein Preis für gute Ideen: Öffentliche Bibliothek der Pfarre Buchkirchen; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe November 2004; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Ein Projekt zum Thema: Zeitgeschichte 1945, 1955, 1985. Kriegsende und Neubeginn. Die Heimkehr 1945-1955. Gaspoltshofner erzählen. Erstellt vom Polytechnischen Lehrgang Gaspoltshofen 1985/86. Alois Doppelbauer, Projektleiter.- Gaspoltshofen 1986. 75 Bl.- 2. Aufl. (1986): Ergänzung 1)
Ein Rückblick auf vergangene Jahre. Rieder Volkszeitung Jg. 79 (1969), Nr. 15. Betrifft Geschichtliches aus d. Gemeinde Altheim: 1)
Ein Semester Linzer Hochschule. Österr. Hochschulzeitung. Jg. 19 (Wien 1967), Nr. 6. S. 2-21 Arbeits- u. Planungsberichte: 1)
Ein Sträusschen Vergissmeinnicht, oder: Erinnerungen an die grosse St. Adalbero-Feier in Lambach. Aus dem Tagebuche eines Theilnehmers. Linz, Haslinger in Comm., 1886. Duodez, 92 S. Htm. 1)
Ein Supermarkt, der Energie erzeugt - Europas erster Passiv-Lebensmittelmarkt. Neue "Nah & Frisch"-Filiale in Kirchberg-Thening eröffnet; in: Kammer-Nachrichten 2003, F. 37, S. 34. Vgl. dazu etwa: In Kirchberg-Thening entsteht ein Energiesparmarkt; in: OÖ. Gemeindezeitung 2003, F. 4, S. 106 1)
Ein Vöcklabrucker Gedenktag. Linzer Volksblatt 1960 Nr. 121. Betrifft 100jährigen Bestand der Liedertafel.: 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Bibliothek nahe am Menschen. Öffentliche Bibliothek der Pfarre Ottnang; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Juni 2004; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Ein Treffpunkt für Jung und Alt. Kulturelles und soziales Zentrum; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Juni 2008; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 (betrifft Alkoven) 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Neue Bibliothek im alten Gemäuer. Öffentliche Bibliothek der Pfarre und Gemeinde Bad Zell; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Oktober 2008; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Öffentliche Bibliothek Enns; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe März 2004; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Öffentliche Bibliothek Kematen/Kr. Kinder sind wichtige Zielgruppe; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Oktober 2006; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Öffentliche Bibliothek Kleinraming: Kleinraming setzt auf Zusammenarbeit; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe Juni 2006; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm 1)
Eine Bibliothek stellt sich vor: Treffpunkt Bibliothek. Ein Kommunikationstreffpunkt für alle Oberkappler; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe März 2005; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt/dib/inhalte/bibliotheck/auswahl.htm (Gem. Oberkappel) 1)
Eine Chronik zum Volkstanz in Oberösterreich; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2004, Nr. 4, S. 2.13 1)
Eine der wertvollsten Kleinorgeln. Rieder Volkszeitung Jg. 84 (1974), Nr. 35. Werk des Passauer Orgelbaumeisters Johann Ignaz Egedacher aus 1714 in der evangel. "Kirche am Stein" in Schärding: 1)
Eine große und verdienstvolle Mathematik-Didaktikerin ist gestorben: OStR. Prof. Anna Tille; in: Direct News. Das pädagogische Magazin für Schule, Beruf und Gesellschaft Nr. 4/2002, S. 32 Geb. Wartberg ob der Aist, ab 1950 Mittelschullehrerin Linz, ab 1968 Professorin an der Pädagogischen Akademie des Bundes Linz 1)
Eine menschliche Geste eines Kindes blieb dem ehemaligen KZ-Häftling Roberto Castellani 60 Jahre lang in Erinnerung; in: Betrifft: Widerstand. Zeitschrift des Zeitgeschichtemuseums und der KZ-Gedenkstätte Ebensee Nr. 69, November 2004, S. 8 (KZ Ebensee, Wiedersehen der 1942 geb. Theresia Huber, verehel. Jung mit dem Ebenseer Ehrenbürger Castellani) 1)
Eine Reise durch die Geschichte der Musikkapelle Jainzen. Salzkammergut-Zeitung Jg. 99 (1993), Nr. 25 100-Jahr-Jubiläum: 1)
Eine unglaublich authentische Welt. StifterHaus-Leiterin Dr. Petra-Maria Thallinger im Interview über Marlene Haushofer; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 60 (2006), F. 6, S. 25 1)
Einem, Caspar: Hartheim 1998 - Auf der Suche nach dem menschlichen Maßstab; in: Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, Jahrbuch 1999, S. 39-42 (betrifft NS-Euthanasie-Morde) 1)
Eines der ältesten Häuser in Altheim abgetragen. Neue Warte am Inn Jg. 98 (1978) Nr. 18: 1)
Eingabe des Franz Traunsteiner, Benefiziaten des freih. Schifer'schen Spitals zu Eferding, an die Landstände. Wie über ein adelig Landgut in Oberösterreich der Anschlag zu machen. Gerichtsprocess bei der Landeshauptmannschaft zu Linz. Hof- und Staats-Bibliothek in München. Mscr. Nr. 1176 vom Jahre 1660. Folio, 225 Bl.: 1)
Einhorn, Rudolf: Vertreter der Mathematik und Geometrie an den Wiener Hochschulen 1900-1940. Bd. 1-2.- Wien 1985 (Diss. d. Techn. Univ. Wien 43) Darin oö. Persönlichkeiten mit Lebenslauf u. Schriftenverzeichnis 1)
1)
Einst ließen Michaelnbacher Millionen für Musik fließen. Rieder Rundschau (1992), Nr. 26; Welser Rundschau (1992), Nr. 26 100-Jahr-Jubiläum der Musikkapelle Michaelnbach: 1)
Einzige (Ludwig-)Mooser-Orgel in OÖ. Welser Zeitung Jg. 78 (1974), Nr. 47. Rokoko-Orgel in Kirchberg: 1)
Eiselmair, Erich: Register zu den bisher erschienenen Bänden des Jahrbuches der Stadt Linz. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz. 1965 (1966). S. 479-532 Enthält die Jg. 1935-1937 u. 1949-1965 1)
Volltext: hjstl_1965_0479-0532.pdf 6467 Kb
Eisenbahnstation Holzleithen, Linzer „Tages-Post“ 1884, Nr. 267. Touristisch.: 1)
Eisendle, Helmut (im Interview): "Drei Schichten für die Uni"; in: News vom Campus. Johannes Kepler Universität Linz Ausgabe 34, Juni 2006, S. 17; über die bauliche Entwicklung der Universität ab 1961 1)
Eisenhuber, Günther (Hrsg.): Adalbert Stifters Liebespost. Von Liebesleid und Gattenglück. Vorw.: Margit Schreiner. – St.Pölten u.a. 2005, 187 S. Briefwechsel Adalbert und Amalia Stifter; (Adalbert Stifter - Dichter, Maler, etc., geb. 1805 Oberplan (Böhmen), gest. 1868 Linz) 1)
Eisenschien, Martin: Theater am/im Römerberg - Linz. - Diplomarb. Techn. Univ. Wien 1999. 71 Bl. (maschinschr.) Bauprojekt 1)
Eisl, Michael - Robert Schwarzbauer: Fußballbiotop Kohlenrevier; in: Michael John - Franz Steinmaßl (Hrsg.): ... wenn der Rasen brennt. 100 Jahre Fußball in Oberösterreich.- Grünbach 2008, S. 385-399, Vereine aus Ampflwang, Ottnang, Bruckmühl, Thomasroith, Holzleithen, Wolfsegg 1)
Eiter, Robert: Der Konflikt um die Ehrenbürgerschaft der NS-Denunziantin Margarethe Pausinger; in: Context XXI 2006, Nr. 4-5, online verfügbar auf http://ns-ooe.contextxxi.at/item14.html (* 1880 in Weyer als Margarethe Brunner, gestorben 1956, hier v.a. über den Streit um Ehrenbürgerschaft und Straßenbenennung in Lambach 2005/2006; auch über den Streit um die Bad Ischler Straßenbenennung nach den Nationalsozialisten und Denunzianten Franz Xaver Rais) 1)
Eitzing: Musikverein feiert den "Hunderter". Rieder Rundschau (1993), Nr. 23 100-Jahr-Jubiläum des Musikvereines 1)
Eitzlmayr, Max: Die alte Kapuzinerkirche - das neue Kulturzentrum Braunaus. Mitteilungsbl. Verein Denkmalpflege in OÖ. 34 (1979) Geschichtliches des 1785 aufgehobenen Klosters u. d. Kirche bis zur Adaptierung als Theater 1)
El Attal-Schirmer, Nicole: Literarische Darstellung des Themas "Kindheit" in der österreichische Prosa nach 1945: M. Haushofer, C. Lavant, P. Handke. - Diplomarb. Univ. Innsbruck 1998. 134 Bl. (maschinschr.) 1)
1)
Eliskases, Günther: Religiöse Minderheiten Österreichs. Ein Beitr. zur Sozialgeographie d. Alpenländer. - Diss. Univ. Innsbruck 1983. III, 318 Bl., 2 Taf. [maschinschr.] Darin die Protestanten, Juden, Altkatholiken u. weitere religiöse Minderheiten in OÖ. 1)
Ellmauer, Daniela: Hoamatland und Mozartstadt. Oberösterreicher in Salzburg; in: Haas Hanns - Robert Hoffmann - Robert Kriechbaumer (Hrsg.): Salzburg. Städtische Lebenswelt(en) seit 1945 (Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für Politisch-Historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Salzburg 11). - Wien u.a. 2000, S. 237-246. 1)
Elsner, Gine: Heilkräuter, "Volksernährung", Menschenversuche. Ernst Günther Schenck (1904 - 1998); eine deutsche Arztkarriere.- Hamburg 2010, 142 S.; darin Kapitel 9: Ernährungsversuche im Konzentrationslager Mauthausen, S. 65 ff. 1)
Elze, Theodor: Die Universität Tübingen und die Studenten aus Krain. Nachdr. d. Ausg. Tübingen 1877. - München 1977. IV, 142, 8 S. Abb. (Geschichte, Kultur u. Geisteswelt d. Slowenen 14) Darin oö. Belange 1)
Embacher, Helga: "The Art of Remembrance" by Johanna Heer and Werner Schmiedel. An Hommage to Simon Wiesenthal in the Context of Recent Austrian History / "Die Kunst des Erinnerns" von Johanna Heer und Werner Schmiedel. Eine Hommage an Simon Wiesenthal im Kontext österreichischer Zeitgeschichte; in: Eleonore Lappin (Hrsg.): Jews and film / Juden und Film. Vienna, Prague, Hollywood (Schriftenreihe des Instituts für die Geschichte der Juden in Österreich). - Wien 2004, S. 112-123 (Analyse eines Dokumentarfilms, der auch Mauthausen und die Linzer Zeit Wiesenthals behandelt) 1)
Emil (Trimmel?): Das Frohnleichnamsfest auf dem Hallstätter See. Allgemeine Theater-Zeitung� Wien, 1840. Nr. 190, S. 802. 1)
Ender Thomas: Die Wundermappe der Donau, oder das Schönste und Merkwürdigste an den Ufern, des Stromes vom Ursprung bis zur Mündung. Nach Originalzeichnungen grösstentheils von Ender in Stahl gestochen. In Lief. Gr.-Fol. Pest und Leipzig, 1839 1)
Endlicher Steph. Et Hoffmann Fallerslebensis: Fragmenta theodisca versionis antiquissimae Evanglii S. Mathaei et aliquot Homiliarum a membranis Monseensibus Bibliothecae Vindobonensis ediderunt St. E. et H. F. Vindobonae, 1834. Gr.-Quart. Vergl. die Anzeigen von Mor. Haupt, Wiener Jahrbuch der Literatur, Bd.67, auch Seperat-Abdruck: „Zu Endlichers und Hoffmanns Ausgabe der Wiener althochdeutschen Fragmente“ von M. H. Wien, 1834. Octav. 1)
Endlösung und Vernichtung der Juden. Eine dokumentarische Sammlung. Zusammengestellt von Tuviah Friedman. Inst. of Dokumentation in Israel for the Investigation of Nazi War Crimes, Haifa. - Haifa 1998. 234 Bl. Darin oö. Belange: 1)
Endlweber, Sonja: Unternehmen als Motor ökologischer Modernisierung, eine strukturationstheoretische Analyse am Beispiel der österreichischen Möbelindustrie (Schriftenreihe Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversität Wien). - Wien 2002, 345, 8 S. (zuvor Diss. Wirtschaftsuniv. Wien 2001). (Betrifft v.a. die Firma Team 7, Ried im Innkreis) 1)
Endres, Johannes: Unerreichbar nah. Zur Bedeutung der Goetheschen Novelle für Stifters Erzählkunst. Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 41 (Stuttgart 1997), S. 256-294 1)
Engel, Gabriel: The Symphonies of Anton Bruckner. New York 1955. XII. 104 S. 1)
Engelbert Kliemstein zum Gedenken. Rieder Volkszeitung Jg. 109 (1989) Nr. 15 Maler (* 1934 St. Margarethen b. Grieskirchen - ? 1961 Linz), als Galerist in Linz tätig: 1)
Engelbert Kliemstein, 1934-1961, zum 50. Geburtstag. Hrsg.: Paul Fischnaller, Dominique Bejvl, Hofkabinett Linz. - Linz 1984. 10, S. 11-45 Abb. Galerist u. Künstler (* 1934 St. Margarethen b. Grieskirchen - ? 1961 Linz) 1)
Engelmann, Bibliotheca medico-chirurgica. Leipzig, 1848. 6. Aufl.: 1)
Engelmann, Josef - Otto Ruhsam: Der Burgstall "Turntobel" Gemeinde Kefermarkt. Vorbericht zu einer archäologischen Grabung im August 2003; in: Worauf wir stehen. Archäologie in Oberösterreich (Kataloge des Oberöst. Landesmuseums N.F. 195). Weitra 2003, 254-258 (dazu Plan auf 253). Vgl. dazu etwa kurz Vera Rathenböck: Neumarkt im Mühlkreis bleibt dem Geheimnis des Turntobels auf der Spur; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 10, S. 29 1)
Engelmayer, Julia: Allgemeine Verunsicherung. […] Thema "Stadtwache" […]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 04/10 (April 2010), S. 6-7; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Engelmayer, Julia: Industriegeschichte als Theaterkulisse. […] Jura Soyfers Arbeitslosen- und Fortschrittsdrama "Der Lecxhner Edi schaut ins Paradies" wird ab 18. November in der Lösehalle der stillgelegten Tabakfabrik gezeigt; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 11/10 (November 2010), S. 20; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Engelmayer, Julia: Kein Minus ist schon ein Plus. Die IG Freie Theater ging mit ihrer neuen Richtgagen-Broschüre auf Herbsttournee […] In Linz trafen sich VertreterInnen der freien Szene mit Theaterleitenden und VerwaltungsbeamtInnen in den Räumen von Red Sapata; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 12/10 (Dezember 2010), S. 8; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz (12/10 war die letzte Ausgabe jener Zeitschrift) 1)
Engl, Bernhard: Die Pfarre Ebensee in der Zeit des Nationalsozialismus. – Diplomarb. Kath.-Theol. Privatuniv. Linz 2006, 128 Bl.; Druckfassung mit Untertitel: Die wechselvolle Geschichte der Traunseepfarre im Kontext eines NS-Konzentrationslagers.- Linz 2006, 146 S. 1)
Engl, Franz: Das Heimathaus in Schärding am Inn. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 10 (1956) H. 3/4, S. 116-121. 1)
Volltext: hbl1956_3_4_116-121.pdf 1060 Kb
Engl, Franz: Das Heimathaus in Schärding. Oberösterreichischer Kulturbericht 1951 Folge 45 1)
Engl, Franz: Der Schärdinger Künstlerkreis. Innviertler Künstlergilde. Jb. 1966/67 (Ried 1966). S. 5-28 Betrifft Alfred Kubin, Max Hirschenauer, Margret Bilger, Ernst Degn, Alois Dorn, Herbert Fladerer, Johanna Dorn, Conrad Dorn, Käthe Herrmann-Bernhofer, Josef Diethör 1)
Engl, Franz: Die Erneuerung des Heimathauses Schärding. Oberösterreichischer Kulturbericht 1953 Folge 14 1)
Engl, Franz: Obernberg am Inn: Das Woerndle- und Apothekerhaus, Hauptplatz. In: Paläste und Bürgerhäuser in Österreich (Wien 1969) S. 163-165 1)
Engl, Franz: Spätgotische Bildwerke aus dem Schärdinger Heimathaus. Heimatland. Wort und Bild aus Oberösterreich 1955 S. 64. 1)
Engl, Franz: Walther Gabler ?. 1915-1993. Jb. Innviertler Künstlergilde 1993/94 (Braunau 1994), S. 6-7 Maler und Pädagoge (* 1914 Ried i. I. - ? 1993 ebenda) 1)
Engl, Heinz W.: Prof.. Dr. Wacker ?. Universitätsnachrichten. Zeitschrift der Johannes-Kepler-Univ. Linz Jg. 12 (Linz 1991), H. 5 Univ.-Prof. Dr. Hansjörg Wacker, Ordinarius für Numerische Mathematik an der Univ. Linz (* 1939 Schleswig - ? 1991) 1)
Engl, Ulrike: Die Professoren der Kirchengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Lehranstalt Linz von 1777 bis 1943. - Diplomarb. Kathol.-theol. Hochschule Linz 1983. V, 81 Bl. [maschinschr.] 1)
Engleitner, Judith: Die Theatermacher der Schule unter dem Einfluss Thomas Bernhards.- Wien, Pädag. Akademie des Bundes, Diplomarbeit 2006, 107 Bl 1)
Enichlmayr, Christian - Rudolf Lindpointner (Red.): Von der Schatzkammer des Wissens zum Lernort. 235 Jahre “bibliotheca publica”. Zehn Jahre Landesbibliothek. Lektorat: Norbert Loidol.- Linz 2009, 149 S. 1)
Enichlmayr, Christian: Bibliothekserweiterung in den engen Grenzen von Raum, Geld und Denkmalschutz. Am Beispiel der Oberösterreichischen Landesbibliothek; in: Wa(h)re Information, 29. Österreichischer Bibliothekartag Bregenz, 19. - 23.9. 2006. Hrsg.: Harald Weigel (Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) 2).- Graz u.a. 2007, S. 25 ff. 1)
Enichlmayr, Christian: Die neue Oö. Landesbibliothek nach Sanierung und Erweiterung; in: Mitteilungen der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare 63, 2010, H. 1/2, S. 93-106 1)
Enichlmayr, Christian: Die Oberösterreichische Landesbibliothek. Sanierung und Erweiterung der ältesten öffentlichen Bibliothek Österreichs; in: Büchereiperspektiven 2/08 (2008), S. 20-21 (im Heftabschnitt “Bibliotheksland Oberösterreich”; Referat am Internationalen Bibliothekskongress “Architektur des Geistes. Bibliotheksbauten in Österreich und den Nachbarländern (in Verbindung mit der 34. Generalversammlung des BVÖ) vom 14.-16.5.2008 im Linzer Design-Center; online auf http://www.publikationen.bvoe.at/perspektiven/bp2_08/s18-s21.pdf 1)
Enichlmayr, Christian: Info - Landesbibliothek OÖ. Wiedereröffnung der Oö. Landesbibliothek; in: OPAC Online November 2009 [Nachfolgeperiodikum zu Bibliotheck Online], online verfügbar via http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Enichlmayr, Christian: Info - Landesbibliothek. Ausstellung "aussichtsreich". Neue Seherlebnisse aus 'anno dazumal'; in: opac online, Ausgabe Juni 2010, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Enichlmayr, Christian: info - Landesbibliothek. Kultur-natur-Portal Oberösterreich im Netz seit 1. März 2011; in: opac online, Ausgabe Juni 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 (über die Website www.natur-kultur-oberoesterreich.at) 1)
Enichlmayr, Christian: info - Landesbibliothek. Oö. Landesbibliothek: Bilanz 2010; in: opac online, Ausgabe Februar 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Enichlmayr, Christian: OÖ. Landesbibliothek braucht neues Innenleben. Eurojournal Pyhrn-Eisenwurzen Jg. 1 (1999), H. 4 = Jg. 2 (Linz 2000), H. 1/2, S. 10-11 1)
Volltext: EJPE_1999_4_2000_1_010-011.pdf 101 Kb
Ennsthaler, Wilhelm - Gottfried Schmitsberger: Steyr. Ein Bildband. Text von Walther Staudacher, Federzeichnungen von Wilfried Zeller-Zellenberg.- Steyr 1986. 56 S., 52 Bl. Abb. 1)
Enrico, Gabriel: Objektive und subjektive Umweltqualität. Theorie und empirische Untersuchung in der Marktgemeinde Asten, OÖ. - Diplomarb. Univ. Salzburg 1997. 140 Bl. (maschinschr.) 1)
Epstein, Eric Joseph - Philip Rosen: Dictionary of the Holocaust. Biography, geograph, and terminology. - Westport, Conn, 1997. XVI, 416 S. Darin oö. Belange 1)
Erbe verweigert. Österreich und NS-Architektur. Tagungsband; in bzw. = Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 61, 2007, H. 1, 159 S.; darin u.a. Dietmar Steiner: Erbe verweigert. Österreich und NS-Architektur, S. 7-9; Eva-Maria Höhle: Staatlicher Schutz für NS-Bauten - ein österreichisches Dilemma?, 10-18; Klaus Steiner: Die Normalität der NS-Planung, 19-24; Bertrand Perz: Unsichtbare NS-Architektur. Unterirdische Rüstungsfabriken auf österreichischem Gebiet, 58-67; Werner Durth: Architekten im “Dritten Reich”, 82-87; Winfried Nerdinger: Bauen im Nationalsozialismus - quantitative Analyse und Kontext, 88-95; Jan Tabor: Architektur und Faschismus. Traktat (in Thesen) über Charme und Sexappeal der authentischen faschistischen Architektur (Fragment), 106-112; Wilfried Lipp: Architektur im verblassenden Horizont der Zeitgeschichte, 113-119 (u.a. zu Linz, Leonding, Mauthausen und Ebensee); Friedrich Achleitner: Erben und erhalten, 120-123; Norbert Huse: Vom Umgang mit einem schwierigen Erbe, 124-131 1)
Erde im Kosmos. Gemälde und Zeichnungen von Rudolf Pühringer. Ausstellung des Landesmuseums und des o.ö. Volksbildungswerkes. Katalog Nr. 3. Linz 1949. 15 S.: 1)
Erections- Bulle des Bisthums Linz. Theologisch-praktische Quartalschrift 1861, S. 103, nebst Ergänzung 1865, S. 191: 1)
Erfolgsprojekt "umi und uma!"; in: Stelzhamerbund der Freunde oö. Mundartdichtung. Mitteilungen Nr. 173, Jänner/Februar/März 2010, S. 8-9 (Projekt "Dialektstraßenbahn", Lesungen in Linie 3) 1)
Ergebnisse der im Auftrage des o.-ö. Landesausschusses durch den Landesarchivar Dr. Krackowizer im Sommer 1895 unternommenen Besichtigung der vorzüglichsten Archive der Städte, Märkte und Kommunen von Oberösterreich. Linz 1895. 153 S.: 1)
Ergebnisse der im Auftrage des o.-ö. Landesausschusses durch den Landesarchivar. Dr. Krackowizer in den Jahren 1900 und 1901 unternommenen Besichtigung von Markt- und Kommunalarchiven in Oberösterreich. Linz 1901. 75 S.: 1)
Erkens, Franz-Reiner: Territorialpolitisches Wirken und landesherrliches Regiment Wolfgers von Erla als Bischof von Passau (1191-1204). In: Wolfger von Erla. Bischof von Passau (1191-1204) und Patriarch von Aquileja (1204-1218) als Kirchenfürst und Literaturmäzen (Heidelberg 1994), S. 43-67 (Germanische Bibliothek R. 3: Untersuchungen N. F. 20) Darin oö. Belange 1)
Erlach, Norbert: Oberösterreichs ältester Gesangverein: 120 Jahre Liedertafel Mauerkirchen. Neue Warte am Inn 1965 Nr. 17,19, 20. - Rieder Volkszeitung 1965 Nr. 18. 1)
Ernst C: Der Levantinerthaler. Wien, 1874. Gr.-Octav. Die letzten Thaler, welche (unter Maria Theresia) mit dem oberösterreichischen Wappen geprägt wurden. 1)
Ernst, Waltraud - Heike Merschitzka: Feministische Theorie und Gender Studies in der systematischen Freihandaufstellung wissenschaftlicher Bibliotheken. Projekt im Rahmen der Trainings- und Spezialisierungsphase der Grundausbildung (A1) zum Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationsdienst.- Wien - Linz 2000 (betrifft auch Linzer Stadtbibliothek) 1)
Ernst, Willibald: “Die Tanzl sand g’sunger...” “Tanzl” zu Innviertler Begebenheiten in einer niederbayerischen Liederhandschrift; in: Der Bundschuh. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus 14, 2011, S. 74-79; darin “Die zerrißne Braunauer Bruck”, “Das Braunauer Dampfschiff”, “Rieder Roßhandler” und “Der Doktor aus Schärding” 1)
Eröffnung des Kaiser Franz Josef-Reitweges auf dem Dachstein. Mittheilungen des Deutschen und Oesterreichischen Alpen-Vereins 1890, Nr. 19, S. 248 .ff.: 1)
Eröffnungsschrift Hochschule Linz (Hrsg.: Linzer Hochschulfonds. Red.: Hanns Kreczi, Hans Sturmberger). - (Linz [1966]) 163 S. 1)
Errichtung einer Filialschule in Margarethen. „Linzer Zeitung“ 1864, Nr. 92.: 1)
ErtI, Franz: Wels: Zur Frage nach dem römischen Amphitheater. Welser Zeitung Jg. 75 (1971), Nr. 10 1)
Ertl, Roland: Hochwassergerinne entwässert Moor; in: Informativ. Ein Magazin des Naturschutzbundes Oberösterreich Nr. 29, März 2003, S. 5; betrifft Moosleithen bei Andorf 1)
Erwerbungen der österreichischen Nationalbibliothek. Präsentation bedeutender Sammlungsobjekte aus dem Gesamtzuwachs 1968-1977. Prunksaal, 15.5.-15.10.1977. Ausstellungskatalog. Red. des Kataloges: Helmut Nader. - Wien 1977. 105 S., 8 Bl. Abb. (Biblos-Schriften 92) Darin oö. Belange 1)
Erwin Gatz, Hrsg. Priesterausbildungsstätten der deutschsprachigen Länder zwischen Aufklärung und Zweitem Vatikanischen Konzil. Mit Weihestatistiken der deutschsprachigen Diözesen.- Freiburg 1994. 290 S. (Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte Supplement-Heft 49) Darin die Theologischen Studien in Linz: 1)
Es ist ein gutes Land - 1000 Jahre Österreich. Fernsehbeitrag aus dem Landesstudio NÖ. Präsentator: Günther Ziesel. Gesamtleitung: Paul Twaroch. ORF. 1: Wahrheit, Mythen und Legenden. Von der Ostarrichi-Urkunde zur Kaiserkrone. - 2: AEIOU. Auf dem Weg zur Großmacht. - 3: Sehnsucht nach der Freiheit. Vom Wiener Kongreß zur Doppelmonarchie. - 4: Traum und Wirklichkeit. Von der Donaumonarchie zum Kleinstaat. - 5: "Glaubt an dieses Österreich!". Die 2. Republik - der Staat, den alle wollten. - Wien 1996. 5 Videokassetten in Behältnis 18 x 13 cm (Österreich-Bild) Darin oö. Belange 1)
es-: "Und wenn es köstlich gewesen ist." Drei Linzer Wirtinnen erzählen ihr Leben. Oberösterreichische Nachrichten. 1953 Nr. 203. Käthe Kainz, Theresia Kastner, Katharina Vogl 1)
Ethnographische Karte des österreichischen Kaiserstaates. Potsdam, 1849 1 Bl. l: 1,863.880. Rep. d. Cart. Abdruck aus dessen bei Perthes in Gotha, 1848 erschienenen Karte des physikalischen Atlas? 1)
Etschmann, Wolfgang: Theorie, Praxis und Probleme der Demobilisierung in Österreich 1915-1921. - Diss. Univ. Wien 1979. 295 Bl. [maschinschr.] Darin die Aufstellung v. provisorischen Wehrverbänden in OÖ. 1)
Etz, Albrecht: Orts- und Familiennamen der Altheimer Umgebung. Jahresbericht. Bundesgymnasium Ried im Innkreis. 103. 1974/75 u. Jahresbericht. Musisch-pädagogisches Bundesrealgymnasium Ried im Innkreis. 1. 1974/75 (1975). S. 3-8 1)
Etz, Alfons: 25 Jahre Schultheater am Bundesgymnasium Ried. Jahresbericht des Bundesgymnasiums Ried i. I. 101. 1972/73 (1973). S. 3-5 1)
Etz, Alfons: Adam und Eva oder die Erschaffung der Welt. Ein Altinnviertler Paradiesspiel. Die Heimat Nr. 300 (1984) Beil. d. Rieder Volkszeitung Jg. 104 (1984) Nr. 50 1)
Etz, Alfons: Oberstudienrat Prof. Walther Gabler scheidet von der Anstalt. Jahresbericht. Bundesgymnasium Ried i. I. 104. 1975/76 (1976). S. 38-40 1)
Etzelstorfer, Andreas - Rudolf Karl Steinkogler: Musiktheater in Linz. - Wien: Techn. Univ., Diplomarbeit 2006, 113 Bl. 1)
Etzlstorfer, Hannes: Carl Kronberger. Ein Maler der kleinen Tragödien und artigen Possen, 1841-1921. Leben und Werk des Freistädter Malers.- Freistadt 1991. 141 S. (Freistädter Geschichtsblätter 9) 1)
Etzlstorfer, Hannes: Essgewohnheiten oberösterreichischer Berühmtheiten; in: Stift Schlierbach, Mahlzeit. OÖ. Landesausstellung 09. Hrsg.: Roman Sandgruber, Hannes Etzlstorfer, Christoph Wagner. (Katalog zur Oberösterreichischen Landesausstellung 2009).- Linz 2009, S. 468-471; zu Anton Bruckner (468 f.), Franz Stelzhamer (469 f.), Adalbert Stifter (470 f.) und Thomas Bernhard (471) 1)
Eugippius: Vita Sancti Severini. Lateinisch/deutsch = Das Leben des heiligen Severin. Übersetzt und hrsg. von Theodor Nüsslein. Bibliographisch erg. Ausg. - Stuttgart 1999. 154 S. (Universal-Bibliothek Nr. 8285) 1)
Eugippius: Vita Sancti Severini. Mit einer Einführung, Übersetzung, Erläuterungen u. einem Anhang hrsg. v. Theodor Nüßlein.- Bamberg 1985. 178 S.,6 Bl. Abb. 1)
Eugippius: Vita Sancti Severini. [Lateinisch u. deutsch.] Faks.-Ausg. des Textes in Codex 1064 d. Österr. Nationalbibliothek fol. 61r-80r mit Transkription u. Übersetzung. 1: Faks.-Ausg.; 2: Kommentar. Einleitung v. Franz Unterkircher. - Graz 1982. Bl. 61-80; 103 S. 1)
Euler, Andrea: ?Ihr Tischler macht?s persönlich ...? Wohnen mit oberösterreichischen Möbelherstellern; in: Wie wir wohn(t)en. Alltagskultur seit 1945. Ausstellungskonzept: Andrea Euler [Ausstellung Schlossmuseum Linz 22.5.-26.10.2005] (Kataloge der oberösterreichischen Landesmuseen Neue Serie 26). - Weitra 2005, S. 55-88; betrifft Firmen Lutz (1945 gegründet in Haag am Hausruck), 61-65; Leiner (St. Pölten, 1971 Linz-Filiale), 65-67; Braunsberger - Steyr, 67-68; Ikea [!]: 68-70; Team 7 (Ried im Innkreis), 71-72; Anrei (Pabneukirchen), 72-76; Pabneu (Pabneukirchen), 76-77; Gruber & Schlager (St. Martin im Innkreis), 77-79; Skloib (Grein), 79-80; Prenneis (Ampflwang), 80-82; Andexlinger (Haslach,) 82-83; Sedda -(Bad Schallerbach / Wallern), 83-85; Joka (Schwanenstadt), 85-86; Wiesner-Hager (Altheim), 86-87 *)
Euler, Andrea: Künstler, Sammler und Chronist. Max Kislinger zum 100. Geburtstag. Blickpunkte Oberösterreich. Kulturzeitschrift Jg. 45 (1995), H. 3, S. 20-25 (* 1895 Linz - ? 1983 ebenda) 1)
Euler, Hanns Peter - Ursula Rami: Beruflich erfolgreicher durch Auslandsaufenthalte während des Studiums. Studie zur Evaluierung des Kepler-Internationalisierungsprogrammes (KIP). - Linz 2006, XIV, 261, (27) Bl.; betrifft Johannes Kepler Universität 1)
Euler-Rolle (bzw. Euler), Bernd: Die Adaptierung des ehemaligen Minoritenklosters in Wels; in: Denkmalpflege in Niederösterreich 30 (außerhalb des eigentlichen Schwerpunktthemas St. Pölten, im Abschnitt "Blick über die Grenzen - Oberösterreich, Aktuelles zum Thema 'Alt-Neu'") (= Mitteilungen aus Niederösterreich 13/2003). - St. Pölten 2003, S. 32-33 1)
Euler-Rolle (bzw. Euler), Bernd: Wels, Schloss Puchberg [Restaurierungsbericht]; in: Denkmalschutz, Denkmalpflege, Denkmalforschung. Tätigkeit des Bundesdenkmalamtes 2002 (=) Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 57 (2003), H. 1, S. 81 (auch in: Denkmalpflege in Oberösterreich mit Jahresbericht 2002. - Linz 2003, S. 78); dazu ebd. Norbert Gaus: Wels, Oö., Maria-Theresia-Straße 33-35, Herminenhof[ 1808 als Kattunfabrik errichtet], Baualterplan, S. 70 1)
Euler-Rolle, Bernd: Vergoldungen als Gegenstand der Denkmalpflege Vom Glanz des Authentischen; in: Vom Anschießen und Durchreiben. Die neuen Leiden des alten Goldes. Tagungsband zum Studientag am 6. Februar 2009 im Diözesanmuseum Graz. Hrsg.: Heidelinge Fell u.a.- Graz 2009, S. 5 ff.; speziell aus oö. Sicht 1)
Euler-Rolle, Bernd: Wie viel Farbe ist erlaubt? Die Restaurierung der ehemaligen Stiftskirche von Mondsee. Zur Ästhetik des Historischen in der Denkmalpflege; in: Farbe, 22. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbandes, 12. - 13. November 2010, in Kooperation mit dem MUMOK. Red. Anke Schäning - Sigrid Eyb-Green (Konservieren, restaurieren 13).- Wien 2011, S. 69-75 1)
Europaschule Linz. Für den Inhalt verantwortlich: Fritz Fanta. Linz [1959]. 18 Bl. Illustrierte Gedenkschrift zur Eröffnung. 1)
Evangelisch in Österreich. 200 Jahre Toleranzpatent. Ausstellung im Prunksaal d. Österr. Nationalbibliothek. Katalog: Irene Lenk, Oskar Sakrausky. - Wien 1981. 192 S. Darin oö. Belange 1)
Evangelische in Österreich. Vom Anteil der Protestanten an der österreichischen Kultur und Geschichte. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, November 1996 bis Feber 1997. Veranstaltet von der Evangelischen Kirche A. und H. B. in Österreich u. a. Mitarb. Gustav Reingrabner. - Wien 1996. 207 S. Darin oö. Belange: 1)
Evans, Robert J. W.: Das Werden der Habsburger Monarchie 1550-1700. Gesellschaft, Kultur, Institutionen. Aus dem Englischen übertragen v. Marie-Therese Pitner.- Wien, Köln, Graz 1986. 472 S. (Forschungen zur Geschichte des Donauraumes 6) Darin oö. Belange 1)
Evolution - Phänomen Leben. Red.: Fritz Gusenleitner, Gerhard Aubrecht, Erna Aescht, Martin Pfosser (Textband zur Ausstellung "Phänomen Leben: Evolution und moderne Genetik" im Schlossmuseum Linz, 24.10.2007-25.3.2008) (Denisia 20, zugleich Katalog der OÖ. Landesmuseen Neue Serie 66).- Linz 2007, 759 S.; darin mit OÖ-Bezug und hier zumindest wegen forschungsgeschichtlicher Angaben zumindest indirekt relevant u.a. Alexander Lukeneder: Cephalopod evolution: A new perspective - Implications from two Early Cretacous ammonoid suborders (Northern Calcareous Alps, Upper Austria), 395-404 (betrifft u.a. Losenstein); Herbert Summesberger: Auf den Spuren der Evolution in Oberösterreich am Beispiel der Ammoniten der Gosau Gruppe, 405-412; Gernot Rabeder: Evolution, Migration und Klimageschichte in den Alpen am Beispiel der Bären (Ursidae, Mammalia), 745-752 (verschiedene Höhlenbärenarten in Gamssulzenhöhle und Ramesch-Knochenhöhle / Warscheneckgruppe) 1)
Excerpta ex codicibus Traditionum ecclesiae Pataviensis, bilden einen Theil des codex trad. mon. Subenensis. Oberösterreichisches Urkundenbuch, I. Bd. (Wien 1852). I. S. 437 bis 477 (Monum. boic. XXVIII, II., Pag. 1 bis 98), Codex trad. antiquissimus. II. Ex codice trad. patav. tertio. (Mon. boic, XXVIII, II., 193 bis 545.) S. 477 bis 479. III. Ex cod. trad. patav. quarto. (Mon. boic. XXIX, II., 5 bis 249.) S. 479 bis 507. IV. Ex codice trad. patav. quinto. (Mon. boic. XXIX, II, 250 bis 275.) S. 507 bis 526: 1)
Exemplarisch. Festival der Regionen, Oberösterreich 1993 ff. Red.: Martin Lengauer - Florian Sedmak. - Ottensheim 2003, 42 S. (darin u.a. auf S. 11: Siegbert Janko: Stadt, Land, Region) [Festivalthemen 1993: Das Fremde; 1995: Heiße Heimat; 1997: Kunst.Über.Leben. Entdeckungsreisen zu Alltagswundern; 1999: Randzonen; 2001: Das Ende der Gemütlichkeit; 2003: Die Kunst der Feindschaft; 2005: Geordnete Verhältnisse]. 1)
Exenberger, Herbert: Benedikt Fantner (1893-1942). Ein österreichischer Arbeiterschriftsteller. Österreich in Geschichte u. Literatur Jg. 26 (Wien 1982) S. 206-214 (* 1893 Wien - + 1942 Euthanasieanstalt Hartheim) 1)
Exner W. F.: Beiträge zur Geschichte der Gewerbe und Erfindungen Österreichs von der Mitte des XIII. Jahrh. bis zur Gegenwart. 2 Bde., Gr.-Octav, Wien, 1873. Ueber die Hausindustrie Oberösterreichs in Wilh. Exners: Die Hausindustrie Oesterreichs, Commentar zur hausindustriellen Abtheilung auf der allgemeinen Land- und Forstwirtschaftlichen Ausstellung in Wien 1890. S. 48 bis 59. 1)
Exner, Richard: Die Suche und die Sucht nach Stifter. In search of the poetic real. Essays in honor of Clifford Albrecht Bernd (Stuttgart 1989), S. 119-127 (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik 220) 1)
Expression und Meditation. Sammlung Rombold. Neue Galerie der Stadt Linz, 18.3.-16.5.1999. Ausstellung und Katalog: Peter Baum u. a. - Linz 1999. 280 S. DDr. Günter Rombold, Priester, emeritierter Hochschulprofessor und Gründer des Instituts für Kunst und Kirchenbau an der Kathol.-Theol. Hochschule in Linz, langjähriger Hrsg. der Zeitschrift "Kunst und Kirche", Kunstsammler in Linz, seit 1940 in Linz ansässig (* 1925 Stuttgart) 1)
F(rosch), F(ranz): 300 Jahre Seilerei Loböck. Rieder Volkszeitung Jg. 82 (1972), Nr. 49 Geschichte des Gewerbes in Altheim 1)
F(rosch), F(ranz): Altheim anno 1848. Rieder Volkszeitung Jg. 83 (1973), Nr. 2. Bildung einer Nationalgarde 1)
F(rosch), F(ranz): Altheimer Marktplatz - einst und jetzt. Rieder Volkszeitung Jg. 82 (1972), Nr. 41 1)
F(rosch), F(ranz): Der "Student von Altheim". Rieder Volkszeitung Jg. 77 (1967), Nr. 7 200. Todestag des Feldobristen d. Bauernrebellion 1705/06, Johann Georg Meindl (1682 Weng - 1767 Salzburg) 1)
F(rosch), F(ranz): Magdalena Schönauer - die Innviertler Feuerhexe. Rieder Volkszeitung Jg. 83 (1973), Nr. 5 Brandlegerin rund um Altheim 1820/27 (1778 Ursprung, Pfarre Aspach - hingerichtet 1828 Braunau) 1)
F(rosch), F(ranz): Sebastianitag - ein alter Altheimer Festtag. Neue Warte am Inn. Jg. 86 (1966), Nr. 2 Stiftsbrief d. Marktkirche anno 1639 1)
F(rosch), F(ranz): Seit 70 Jahren Weinlechnerplatz in Altheim. Ein bekannter Ortschaftsteil unseres Marktes feiert Geburtstag. Rieder Volkszeitung Jg. 78 (1968), Nr. 27 1)
Faber, Rolf: Hatem und Suleika. Goethes Begegnung mit Marianne von Willemer in den Sommermonaten 1814 und 1815. In: Mein ungestümes Herz. Frauen der Goethezeit. Publikation zur Ausstellung der Hessischen Landesbibliothek Wiesbaden, 24.8.1999-1.4.2000 (Wiesbaden 1999), S. 11-38 (Verzeichnisse und Schriften der Hessischen Landesbibliothek Wiesbaden 16) 1)
Fabian, Bernhard (Hrsg.): Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Österreich und Europa. Digitalisiert von Günter Kükenshöner. - Hildesheim 2003 (CD-ROM-Ausgabe, auf Basis gedruckt publizierter Bände von 1993/97) bzw. ab 2007 online auf http://www.b2i.de/fabian (ebd. via Österreich Unterbereiche nach Bundesländern, mit Fehlern - z.B. “Engelharfszell” statt “Engelhartszell”; jeweils mit kurzen Bestands- bzw. Bibliotheksgeschichten, z.B. Bibliothek des Archiv der Stadt Linz: 1991 von Maximilian Schimböck) 1)
Facetten. Literarisches Jahrbuch. Hrsg. v. Kulturamt d. Stadt Linz. Ausgewählt u. zusammengestellt v. Erwin Gimmelsberger, Hans Hamberger u. a. Schriftl.: Gerold Maar. 1976 ff. - Linz, Wien, München 1976 ff. 1)
Faigl, I. N.: Das Museum Francisco-Carolinum in Linz. Oberösterreichischer Pressvereinskalender 1891 S. 50-58. 1)
Faißner Waltraud: Wie mann die Linzer Dortten macht. Historische Rezepte zur ?Linzer Torte? aus der Kochbuchsammlung der Bibliothek des Oberösterreichischen Landesmuseums [Umschlag-Untertitel: Historische Rezepte aus der Kochbuchsammlung der Bibliothek des Oberösterreichischen Landesmuseums] (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 13). - Weitra bzw. Linz 2004, 117. Vgl. dazu ds.: ?Wie man die Linzer dortten macht?; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 3, Beilage Museumsjournal, S. 4-5; weiters ds.: Grenzenlos: Linzer Torte, ebd., F. 7, Beilage Museumsjournal, S. 4-5; ds.: Die ?Linzer Dortten zieht Kreise?, F. 12, Beilage Museumsjournal, S. 3 (Präsentation in Barcelona, 2.11.2004). Weiters ebd. dazu Peter Horny in Jg. 59 (2005), F. 6, Beilage Museumsjournal, S. 3 (Dreharbeiten für Fernsehfilm des Senders Pro7 in Linz) *)
Faißner, Waltraud - Rudolf Lindpointner: Bibliotheken in Oberösterreich; online verfügbar im forum oö geschichte auf http://www.ooegeschichte.at/Bibliotheken.1979.0.html (darin speziell zur Bibliothek der Oberösterreichischen Landesmuseen und zur Oberösterreichischen Landesbibliothek) 1)
Faißner, Waltraud: Aus der Museumsbibliothek. Archäologischer Nachlass Alfred Mück. OÖ. Museumsjournal Jg. 10 (2000), F. 8 Lehrer und Archäologe (* 1912 Unterach a. A. - ? 1945 gefallen bei Chrzanow/Polen) 1)
Faißner, Waltraud: Aus der Museumsbibliothek: Nachlass Prof. Ludwig Daxsperger in der Bibliothek des OÖ. Landesmuseums. OÖ. Museumsjournal Jg. 10 (2000), F. 2 Musiker, Domorganist von Linz und Musikpädagoge (* 1900 Raab - ? 1996 Linz) 1)
Faißner, Waltraud: Die Autographen Alfred Kubins im Besitz der Oberösterreichischen Landesmuseen in Linz, Bibliothek; in: Kubin handschriftlich [...] anlässlich der Ausstellung ... in der Landesgalerie Linz von 7. Juli bis 28. August 2011. Hrsg.: Peter Assmann - Annegret Hoberg (Kataloge der Oberösterreichischen Landesmuseen Neue Serie 122).- Linz bzw. Weitra 2011, S. 145-194 1)
Faißner, Waltraud: Die Bibliothek der Oberösterreichischen Landesmuseen und ihre Sammlungen; in: neues museum. die österreichische museumszeitschrift, 07/1&2 (Juni 2007), S. 101-109; dazu ebd., S. 100: Entstehungsgeschichte der Bibliothek der OÖ. Landesmuseen [ab 1833] 1)
Faißner, Waltraud: Die Musikalienbestände der Bibliothek der Oberösterreichischen Landesmuseen in Linz; in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 2009, Nr. 1, S. 2.1.-2.4. (Heftthema: Linz musikalisch) 1)
Faißner, Waltraud: Er-lesenes - die Bibliothek des OÖ. Landesmuseums und ihre Sammlungen. Präsentation im Linzer Schlossmuseum vom 27.2.-25.8.2002; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 56 (2002), F. 2, Beilage Museumsjournal, S. 2-3 1)
Faißner, Waltraud: Fotografiegeschichte in der Bibliothek der OÖ. Landesmuseen; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 59 (2005), F. 7, Beilage Museumsjournal, S. 2 1)
Faißner, Waltraud: Linzer Torte - Wiener Torte?, ab März 2006 (anlässlich irreführender Zeitungsmeldungen) online auf http://www.landesmuseum.at/de/lm/ via Sammlungen - Bibliothek - Aktuelles (“Wiener Konditor namens Linzer” - von Alfred Polgar 1928 als literarische Figur erfunden); dazu ebd. online: Bislang älteste Rezepte der “Linzer Torte” entdeckt (Oktober 2005 von W. Faißner in der Stiftsbibliothek Admont, vier Rezepte in Kochbuch-Handschrift der Anna Margarita Sagramosa, geb. Gräfin Paradeiser, von 1653; davor galt Handschrift aus der Wiener Stadt- und Landesbibliothek von 1696 als älteste nachweisbare Nennung); dazu auch ds. in: Mitteilungen der Gesellschaft für Landeskunde Oberösterreichischer Musealverein - gegründet 1833, 36, 2006, H. 1, S. 6. Vgl. dazu auch etwa: Wussten Sie, dass das bislang älteste Rezept der Linzer Torte [aus dem Jahr] 1653 entdeckt wurde? In: OÖ. Gemeindeztg. 2005, F. 11, S. 306 1)
Faißner, Waltraud: Linzer Turdten zu machen. Zur Auffindung der bislang ältesten Rezepte der Linzer Torte; in: Oberösterreichische Heimatblätter 60, 2006, H. 3/4, S. 114-122 Betrifft v.a. Admonter Handschrift von 1653 1)
Faißner, Waltraud: Wertvolle Landkarten für die Bibliothek des Oö. Landesmuseums; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 60 (2006), F. 9, S. 31 (Schenkung des Linzers Hans Lißberger) 1)
Falkner, August: Dr. Martin Luther 95 Thesen. Peuerbacher Ablassbrief aus 1440.- Peuerbach 2010, 48 S.; darin der hier relevante Exkurs “Der Peuerbacher Ablassbrief”: S. 41-43 1)
Fallend, Karl: An wen soll ich schreiben? An Gott? Premiere 13. Jänner 2002, Kammerspiele Landestheater Linz, Spielzeit 2001/2002, Heft 8, 48 S. Programmheft zu dramatisierter Montage von Äußerungen ehemaliger ZwangsarbeiterInnen der NS-Zeit in Linz; darin u.a. Karl Fallend: Späte Geburt ist keine Gnade, 6-8; Bertrand Perz: Erinnerung an der Peripherie, 31-33; Gabrielle Hauch: Ostarbeiterinnen, Polinnen und ihre Kinder, 41-46; Nikolas Büchel: Über Erinnerung, 21; Brigitte Heusinger: Zum Stück, 22-23; dazu Karl Fallend: An wen soll ich schreiben? An Gott? Uraufführung des Landestheaters Linz 2002. Eine Produktion der Arts & Media Marketing. Hrsg.: Harald Th. Büchel. Bildregie: Nikolaus Büchel. - Wien 2003, VHS-Video; vgl. dazu etwa Peter Kraft: Erinnerte Zwangsarbeit zur Zeit der „Entschädigungen“. Ergreifende Text-Collage authentischer Zeitaussagen durch Karl Fallend im Landestheater; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 56 (2002), F. 2, S. 17 1)
Fankhauser, Max: Zur Enthüllung der Marianne Willemer-Gedenktafel. Das Haus Willemer, Goethe und Linz. Bilderwoche der Linzer Tages-Post 1930 Nr 22. 1)
FAO (Food and Agriculture Organization of the United Nations): Report of the twenty-fourth Session of the European Inland Fisheries Advisory Commission, Mondsee, Austria, 14.-21.6.2006 (FAO fisheries report 821).- Rome 2007, X, 45 S. (hier nur wegen des Veranstaltungortes relevant, also hinsichtlich des speziellen "Events"). 1)
Farkas, Margarethe: Gabriele Bacsanyi (fälschlich Batsanyi), geborene Baumberg. Ihr Leben u. dichterisches Schaffen.- Diss. Univ. Wien 1949. II, 143 Bl. (maschinschr.) Gattin des ungarisches Dichters Janos Bacsanyi (* 1768 Wien - ? 1839 Linz) 1)
Fasekasch, Alexander: Rektorskette der Katholisch-Theologischen Hochschule Linz / Präsentation: Alexander Fasekasch. Geschichte: Ordens- und Gesellschaftsketten. Beispiele aus den letzten 50 Jahren. - Linz 2001, 32 Bl.; zugleich theoretischer Teil von Diplomarb. Kunstuniv. Linz 2001 ("Kette"). 1)
Faszbinder-Brückler, Brigitte - Theodor Brückler: JN - Johannes von Nepomuk. Seine Zeit, sein Leben, sein Kult. Mit einem Anhang: Verzeichnis der JN-Darstellungen in Österreich [anlässlich der Ausstellung im Stadtmuseum Alte Hofmühle ab 8.9.2001) (Forschungen aus dem Stadtmuseum Alte Hofmühle Hollabrunn, Sonderband). - Hollabrunn 2001, 556 S. 1)
Faye, Marshall: Now that's a Linzer Torte! 27 Years of Recipes and Vermont Stories from the Trapp family Lodge.- Manchester, Conn. 2003, 128 S. Vgl. dazu Waltraud Faißner: Grenzenlos: Linzer Torte; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 58 (2004), F. 7, Beilage Museumsjournal, S. 4-5 1)
Februar 1934 in Oberösterreich. “Es wird nicht mehr verhandelt ...”. Hrsg.: Brigitte Kepplinger - Josef Weidenholzer. Korrigierte und ergänzte Auflage einer Publikation von 1984.- Weitra 2009, 277 S.; darin u.a. Brigitte Kepplinger: Drei Dokumente zum 12. Februar 1934, S. 50-57 (samt Edition 58-84; Chris Müller: Von den Schmauchspuren des Bürgerkriegs zum Theaternebel, 85-96, Franzobel: Fageths Rede an die Kämpfer, 113-118 (aus dem Theaterstück “hunt oder Der totale Februar; dazu Fotoessay auf 97-112); Josef Weidenholzer: Bedeutung und Hintergrund des 12. Februar 1934, 123-152; Brigitte Kepplinger: Linz und Steyr: Zentren der Kämpfe, 153-197; Hubert Hummer: Der Widerstand auf dem Land, 198-238; Brigitte Kepplinger: “Wir werden ganze Arbeit leisten” (Emil Fey), 239-246 1)
Februargedenken des "Freundeskreises Holzleithen"; in: Antifa-Info Nr. 139, Februar-März 2008, S. 15; betrifft Aufstand bzw. Bürgerkrieg vom Februar 1934 in Gem. Ottnang am Hausruck 1)
Fechter-Richtinger, Regina: 14 Thesen für eine kinderfreundliche Stadt; in: Stadtgesellschaft. Werte und Positionen; Bürgermeister Franz Dobusch zum 60. Geburtstag gewidmet. Hrsg.: Klaus Luger - Johann Mayr.- Linz 2011, S. 879-893; darin auch speziell zu Linz 1)
Fechter-Richtinger, Regina: Einführung und Evaluation einer Lernplattform an der Polytechnischen Schule Urfahr am Beispiel Berufsorientierung. - Master Thesis Krems 2002, 99 Bl. 1)
Federhofer, Helmut: Alessandro Tadei, a Pupil of Giovanni Gabrieli. Musica disciplina. A Journal of the History of Music Vol. 4 (Rome 1952) S. 115-131. Tadei war im frühen 17. Jahrhundert Stiftsorganist in Kremsmünster 1)
Federspiel, Franz: Die Neunutzung des Objektes Lauffen 15 als “Salzkammergut-Identitäts- und Kompetenzzentrum” mit “Salinen-Hauptbibliothek” sowie mit Teilen des OÖ. Landesarchivs und weiteren Sammlungen; in: Mitteilungen des Ischler Heimatvereines Folge 28, Sommer 2009, S. 17-26 1)
Fehringer, Petra: Die Frage nach dem Wert des Lebens; in: kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik 2007, Nr. 4, S. 20-22; BesucherInnen-Befragung am Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, Gem. Alkoven 1)
Feichter, Helmut: Das Linzer Programm (1926) der österreichischen Sozialdemokratie. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz. 1973/74 (1974). S. 233-339. Jahre Wasserapotheke, 1675-1975 *)
Volltext: hjstl_1973_74_0233-0339_a.pdf 2536 Kb, hjstl_1973_74_0233-0339_b.pdf 4377 Kb, hjstl_1973_74_0233-0339_c.pdf 3227 Kb, hjstl_1973_74_0233-0339_d.pdf 5616 Kb
Feigl, Helmuth: In memoriam Hofrat i. R. Dr. Rudolf Broinger ?. Unsere Heimat Jg. 65 (Wien 1994), H. 4, S. 284-287 Bibliothekar, Landesarchivdirektor von NÖ. (* 1910 Linz - ? 1994 Wien) 1)
Feil Joseph, Ueber das Leben und Wirken des Geographen Georg Mathäus Vischer. Wiener Alterthums-Verein 1857, S. 7 bis 86. Im Auszuge von Fr. Simony der k. k. geographischen Gesellschaft mitgetheilt am 17. November 1857: 1)
Feilmayr, Ingrid: "Jugend und Theater". Beobachtung u. Analyse d. Linzer Aktivitäten seit ca. 1968. - Diss. Univ. Wien 1978. 155 Bl. [maschinschr.] 1)
Feldbauer-Durstmüller, Birgit - Thomas Haas: Controlling im oberösterreichischen Mittelstand – Theorie und Empirie; in: Erfolgsstrategien mittelständischer Unternehmen. Festschrift für Dietrich Kropfberger. Hrsg.: Werner Mussnig, Gernot Mödritscher, Marlis Heidenbauer.- Wien 2009, S. 17-62. 1)
Felhofer, Martin: Wieviel Seelsorge verträgt ein Kloster? Zur Spannung von Gemeinschaftsbezug und pastoraler Tätigkeit; in: Theologisch-praktische Quartalschrift 152, 2004, H. 2, S. 131-136 [am Beispiel von Schlägl] 1)
Felice, Marco: Einflussfaktoren auf die Businessplanung bei der Gründung eines Unternehmens am Fallbeispiel "LR Gastro GmbH".- Linz: Univ., Diplomarbeit 2008, VII, 141 Bl.; Linzer Fima (zwei Diskotheken) 1)
Felix Kern wäre 100. Er stand für Bauern und Heimat. Oberösterreichische Landwirtschaftszeitung Jg. 62 (1992), F. 20; Amtliche Linzer Zeitung 1992, F. 12 100. Geburtstag des Landeshauptmannstellvertreters von OÖ. (* 1892 Unterweißenbach - ? 1955 Linz): 1)
Felix Manzenreither, ein Pionier von Leonfelden. Linzer Volksblatt 1965 Nr. 258. Gemeinde-Amtsleiter. Ehrenbürger.: 1)
Feller, Ilse: Die Geschichte der Villa Maria Theresia in Altmünster. In: Festschrift zur Wiedereröffnung von Schloß Traunsee. Generalsanierung 1986 bis 1995. Höhere Internatsschule des Bundes Schloß Traunsee. Red. von Friederike Tichy (Gmunden 1995), S. 10-12 1)
Fellinger, Andrea: Public Relations von Kindergärten. Theoretische Analyse sowie empirische Erhebung bei öffentlichen und privaten Kindergärten in Oberösterreich.- Diplomarb. Salzburg 2001. 388 Bl. 1)
Fellinger, Matthäus: Auch die Kirchen tragen Stiftung Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim mit. Stiftung Hartheim: Eine breite Allianz gegen das Vergessen; in: Kirchenzeitung Linz Jg. 60 (2005), Nr. 44, S. 9. 1)
Fellinger, Matthäus: Bruckner trifft Stifter. Vor 100 Jahren begann die bewegte Geschichte des Stiftergymnasiums; in: Kirchenzeitung Linz Jg. 59 (2004), Nr. 44, S. 8. 1)
Fellinger, Matthäus: Ein Stück Oberösterreich in der theologischen Weltkultur. Theologisch-praktische Quartalschrift bleibt nach Verlagswechsel internationales "Aushängeschild" der Kath. Theol. Hochschule Linz. Kirchenzeitung der Diözese Linz Jg. 50 (1994), Nr. 5 1)
Fellinger, Matthäus: Theologie geschieht im Interesse des Landes. Mit der Theologischen Privatuniversität hat Linz jetzt drei Universitäten; in: Kirchenzeitung Linz Jg. 56 (2001), Nr. 20 1)
Fellinger, Matthäus: Zehn Jahre Stifterhaus. Das Stifterhaus wird zur Literatur-Drehscheibe Oberösterreichs; in: Kirchenzeitung Linz Jg. 58 (2003), Nr. 12, S. 28. 1)
Fellinger-Hauer, Maria (Hrsg.): Öffentliche Bibliotheken in Oberösterreich. Dokumentation der Entwicklung von 1999 bis 2010.- Linz 2010, 169 S. 1)
Fellinger-Hauer, Maria: Bibliothek. Kulturzentrum im Kurort. Öffentliche Bibliothek der Gemeinde und Pfarre Bad Zell; in: opac online, Ausgabe Juni 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Fellinger-Hauer, Maria: Bibliotheken sind Fitness-Studios für geistiges Training; in: OÖ. Gemeindezeitung 2005, F. 1, S. 16 Überblick zur oö. Bibliothekenlandschaft 1)
Fellinger-Hauer, Maria: Eine Bibliothek stellt sich vor: Öffentliche Bibliothek der Pfarre Goldwörth; in: Bibliotheck online (Hrsg.: Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Ausgabe März 2008; online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 1)
Fellinger-Hauer, Maria: Öffentliche Bibliotheken - Orte lebenslangen Lernens; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 61, 2010, Nr. 12, S. 375 1)
Fellinger-Hauer, Maria: Statistik 2010; in: opac online, Ausgabe Juni 2011, online verfügbar über http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12206 (überblik über oö. Bibliotheken) 1)
Fellner, Fritz: Der Fotograf Max Kislinger. Die Amateurfotografie und Max Kislinger - Gedanken zur Ausstellung in Hirschbach 1995. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 50 (1996), H. 3, S. 318-320 Maler, Graphiker und Volkskundler (* 1895 Linz - ? 1983 ebenda) 1)
Volltext: hbl1996_3_318-320.pdf 607 Kb
Fellner, Gabriele: Studie zum musikalischen Leben in Hartkirchen. - Diplomarb. Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst Wien 1983. 113 Bl. [maschinschr.] 1)
Fellner, Günther: Der Novemberprogrom 1938 in Westösterreich. Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Jg. 130 (Salzburg 1990) S. 725-738 Darin oö. Belange 1)
Fellner, Karin: Freisitz Roith, ein Schlosshotel am Weg in die Spitzenhotellerie.- Linz: Universitätslehrgang für Tourismusmanagement, Master Thesis 2009, 62 Bl. (Gem. Gmunden) 1)
Fend, Franz: Edelpuff und Musiktheater. Wie eine Stadt von Industrieabgasen und Bettlern gesäubert wird; in: KUPF. Zeitung der Kulturplattform OÖ 111/2/05, 2005, S. 8 (Anwendung von Ronneberger - Lanz - Jahn: Die Stadt als Beute, 1999, auf Linz, inklusive Napoleonhof im Bereich der SG Ansfelden) 1)
Ferguson, Kitty: The nobleman and his housedog. Tycho Brahe and Johannes Kepler. The strange partnership that revolutionised science. 1. publ.- London 2002. X, 372 S.; (Johannes Kepler - Astronom und Mathematiker (* 1751 Weil der Stadt / Deutschland - gest. 1630 Regensburg), 1612-1628 in Linz tätig) 1)
Ferihumer, Anita: Konzeption aktiver Medienarbeit in Theorie und Praxis. Untersuchung ausgewählter, medienpädagogischer Einrichtungen in Oberösterreich. - Diplomarb. Salzburg 2004, 129 Bl. 1)
Ferihumer, Heinrich: Das niedere Schulwesen im Zeitalter Maria Theresias und Josephs II. Mit Berücksichtigung oberösterreichischer Verhältnisse. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 12 (1958) S. 21-38. 1)
Volltext: hbl1958_1_2_21-38.pdf 3248 Kb
Fest der Weihe der Bernadette-Orgel in der Lourdeskirche zu Bad Schallerbach, OÖ. am 100. Todestag der hl. Bernadette, Ostermontag, 16. April 1979. Red.: Hermann Kronsteiner.- Bad Schallerbach 1979. 31 S. 1)
Festakt "125 Jahre Musikkapelle Perg". Mühlviertler Nachrichten Jg. 86 (1975), Nr. 47. Aus d. Chronik: 1)
Festakt 140 Jahre Salinenmusik Bad Ischl, 1851-1991. Ein voller Erfolg. Salz aktuell (Bad Ischl 1991), Ausg. 2, S. 24-26; Salzkammergut-Zeitung Jg. 97 (1991), Nr. 25: 1)
Festschrift 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Altmünster. Für den Inhalt verantwortlich: Josef Gottherr. - Altmünster, Gmunden 1971. 36 S. 1)
Festschrift 110 Jahre Musikkapelle Weißkirchen an der Traun. Verbunden mit dem Bezirksmusikfest des Bez. Wels v. 31.5.-2.6.1985. Hrsg.: Musikverein Weißkirchen. Für den Inhalt verantwortlich: Alois Obermüller u. Rudolf Schneider. - Weißkirchen 1985. 108 S. 1)
Festschrift 130 Jahre Marktkapelle Bad Schallerbach. Bezirksmusikfest des OÖ. Blasmusikverbandes Bez. Grieskirchen, 1.-5.7.1981, Bad Schallerbach. Chronik u. textliche Gestaltung: Alfred Rockenschaub. - Bad Schallerbach 1981. 52 S. 1)
Festschrift 150 Jahre Martin-Luther-Kirche Linz, 1844-1994. Hrsg.: Evangelische Kirchengemeinde A. B. Linz, Innere Stadt.- Linz 1994. 176 S. 1)
Festschrift 150 Jahre Musikverein Gallneukirchen. 23. Bezirksmusikfest des Bezirkes Urfahr-Umgebung, 10.-12.6.1983. Hrsg.: Musikverein Gallneukirchen. Red.: Wilhelm Mayrhofer. - Gallneukirchen, Linz 1983. 122 S. 1)
Festschrift 150 Jahre Sängerbund Haslach, 1833-1983. Für den Inhalt verantwortlich: Rupert Hörlezeder, Martin Springer. - Haslach 1983. 25 S., 11 Bl. 1)
Festschrift 40 Jahre Männer-Gesangverein Steyrermühl, 1907-1947. Zusammengestellt im Auftrag des Vereines v. Adolf Schröckenfuchs. - Steyrermühl 1947. 26 S.: 1)
Festschrift 400 Jahre Markt Altheim, 1581-1981. Ortsgeschichte, der Marktplatz, Siedlungsentwicklung ... Beitr. zur Ortsgeschichte. Für den Inhalt verantwortlich: Lothar Bodingbauer. - Altheim 1981. 72 S. 1)
Festschrift 50 Jahre Kolosseum. (Ein Stück Linzer Stadtgeschichte). Gewidmet von d. Direktion des Kolosseum-Kinos Linz am Schillerplatz. Linz [1954]. 23 S. - Oberösterreichische Nachrichten 1954 Nr. 190. - Linzer Volksblatt 1954 Nr. 193.: 1)
Festschrift 50 Jahre Musikverein Sulzbach. Hrsg.: Musikverein Sulzbach, Ferdinand Hofer. - Maria Neustift 1979. 59 S. 1)
Festschrift 75 Jahre MGV Lyra, Braunau am Inn, 1905-1980. Hrsg.: Männergesangverein Lyra 1905. Gestaltung u. f. den Inhalt verantwortlich: Franz Melchhammer u. Gregor Fuchs. - Braunau a. I. 1980. 18 Bl. 1)
Festschrift anläßlich der 125-Jahr-Feier des Bestehens der Martin-Luther-Kirche zu Linz. Linz zur Zeit der Reformation und Gegenreformation. Von Grete Mecenseffy. Evangelisches Leben in Linz von der Toleranzzeit bis zur Gegenwart. - Linz 1969. 90 S.: 1)
Festschrift anläßlich des 125jährigen Bestandes der Musikkapelle Vorderstoder. Hrsg.: Musikverein Vorderstoder. Zusammengestellt u. f. den Inhalt verantwortlich: Felix Auzinger. - Vorderstoder 1981. 20 S. 1)
Festschrift der Höheren Technischen Bundeslehranstalt I Linz, Goethestraße 17, anläßlich der Generalsanierung des Hauptgebäudes Goethestraße 17 und der Fertigstellung des Bauhofes und Baulaboratoriums in Linz-Wegscheid, Seidelbastweg 26. Hrsg.: Eltern- u. Absolventenverein d. HTBLA I. - Linz 1982. 124 S. 1)
Festschrift des Männergesangvereines Margarethen zur 60-Jahr-Feier am 13. Oktober 1979. Hrsg.: MGV Margarethen. - Linz 1979. 8 Bl. Ortsteil v. Linz 1)
Festschrift St. Florianer Sängerknaben. Verein "Freunde der St. Florianer Sängerknaben". - St. Florian 2000. 44 S. Hrsg. anläßlich der Eröffnung der neuen Konviktsräume im Stift St. Florian im Mai 2000: 1)
Festschrift zum 100jährigen Bestandsjubiläum der Ortsmusikkapelle Grünau. 13.-15.8.1976. - Grünau i. Almtal 1976. 6 Bl.: 1)
Festschrift zum 100jährigen Gründungsfest des Musikvereines Markt St. Florian im Jahre 1977. Hrsg.: Musikverein Markt St. Florian. - St. Florian 1977. 60 S. 1)
Festschrift zum 110jährigen Gründungsfest des Musikvereines Markt St. Florian im Jahre 1987. Medieninhaber: Musikverein Markt St. Florian. Für den Inhalt verantwortlich: Johann Schickermüller.- St. Florian 1987. 76 S. 1)
Festschrift zum 150-jährigen Bestehen des Bundesrealgymnasiums Linz, Fadingerstraße 4. - Linz 2001, 232 S., mit CD.: 1)
Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Linz, Paul Hahn Straße. Hrsg.: HTBLA Linz, Paul Hahn Straße. - Linz 1995. 119 S. Umschlagtitel: HTBLA II Linz - 25 Jahre 1)
Festschrift zum 3. Bundesmusikfest (15jähriger Bestand) in der Landeshauptstadt Linz, 5.-7. Juli 1963. Hrsg.: Bund d. Blasmusikkapellen Oberösterreichs. Linz 1963. 57 S. 1)
Festschrift zum 50jährigen Bestehen des Kirchenchores der Stadtpfarre Traun. Hrsg.: Kirchenchor d. Stadtpfarre Traun. - Traun 1977. 64 S. 1)
Festschrift zum 60jährigen Bestandsjubiläum der Musikkapelle und der Feuerwehr Pechgraben vom 12. bis 15. August 1983. Hrsg.: Musikverein u. Feuerwehr Pechgraben. Für den Inhalt verantwortlich: Hans Wührer u. Ignaz Holzinger. - Pechgraben b. Großraming, Steyr 1983. 75 S. 1)
Festschrift zum 75-Jahr-Jubiläum des Oberstufenrealgymnasiums der Diözese Linz. Für den Inhalt verantwortlich: Karl Kloybhofer. - Linz 1980. 80 S. 1)
Festschrift zum 90jährigen Gründungsfest des Musikvereines Markt St. Florian im Jahre 1967. Hrsg.: Musikverein Markt St. Florian. - (Ansfelden/Haid [1967]) 40 S. Darin zahlreiche Chroniken 1)
Festschrift zum einhundertjährigen Bestand des Zweiges Bad Goisern des Österreichischen Alpenvereins. 100 Jahre Zweig Bad Goisern des Österreichischen Alpenvereins 1900-2000. Red.: Kurt Einböck, Günther Berkenhoff. - Bad Goisern 2000. 64 S. 1)
Festschrift zum Jubiläumsfest 100 Jahre Blasmusik in Gutau. Medieninhaber: Musikverein Gutau. Inhalt: Rudolf Stütz. - Gutau 1985. 51 S. 1)
Festschrift zum zehnjährigen Bestand der Arbeitsgemeinschaft Laientheologen/innen Linz. Hrsg.: Referat der Laientheologen/innen Linz. Red.: Oskar Bauer u. a.- Linz 1989. 55 S. Umschlagtitel: 10 Jahre ARGE Laientheologinnen/Laientheologen Linz 1)
Festschrift zur 100-Jahr-Feier der Blasmusikkapelle Sigharting, 1881-1981 und zur Gründung der Goldhaubengruppe Sigharting. Hrsg.: Musikverein Sigharting: Rupert Steininger, Johann Berghammer. - Sigharting 1981. 66 Bl. 1)
Festschrift zur Eröffnung der Landesmusikschule Gaspoltshofen und des Probelokals der Marktmusikkapelle. Marktgemeinde Gaspoltshofen. Hermann Mayr. - Gaspoltshofen 1997. 32 S.: 1)
Festschrift zur Eröffnung des neuen Schulgebäudes, Ramsauer Gymnasium. Hrsg.: Unterstützungsverein Ramsauergymnasium Linz. Red.-Team: Wolfgang Brunner u. a. - Linz 1998. 120 S. (Ramsauer Gymnasium. Jahresbericht. 19. 1996/97-1997/98) 1)
Festschrift zur Feier des fünfzigjährigen Bestandes des Männergesangvereines "Kränzchen" in Steyr am 27., 28. und 29. Juni 1908. Hrsg. v. Gregor Goldbacher u. Alfred Moser.- Steyr 1908. 125 S.: 1)
Festschrift. 100 Jahre Feuerwehrmusikkapelle St. Agatha. Bad Goisern, 5.-7. August 1988.- Bad Goisern 1988. 48 S.: 1)
Festschrift. 100 Jahre Musikverein Altmünster. 12.-15.8.1977. Hrsg.: Musikverein Altmünster. - Altmünster 1977. 48 S. 1)
Festschrift. 100 Jahre Quercus-Markomannia Linz/Donau (1866 bis 1966). - (Linz 1966) 20 S. [maschinschr. vervielf.]: 1)
Festschrift. 125 Jahre Liedertafel Braunau. 1847-1972. - Braunau 1972. 16 Bl.: 1)
Festschrift. 18. Sängerbundesfest 1970 des Oberösterreichisch-Salzburgischen Sängerbundes 1864 vom 10. bis 12. Juli in Ried im Innkreis (Entwurf u. redaktionelle Bearb.: Hermann Edtbauer). - (Linz 1970) 108 S. 1)
Festschrift. 60 Jahre Kirchenchor Stadtpfarre Traun, 1927-1987. Hrsg.: Pfarramt Traun.- Traun 1987. 48 S. 1)
Festschrift. 70 Jahre Polizeimusik Linz. Gestaltung der Festschrift: Alois Ploberger u. a.- Linz 1994. 42 S. 1)
Festschrift. Das achtzigste Jahr. Kreuzschwesternschule Linz 1917-1997. Hrsg.: Kreuzschwesterschule Linz. Für Inhalt und Gestaltung verantwortlich: Heide Gutleber u. a. - Linz 1997. 116 S. Nebentitel: 80 Jahre Kreuzschwesternschule Linz 1)
Festschrift. Einladung zum 1.Orgel-Gottesdienst Evangelische Friedenskirche Marchtrenk, Sonntag 16.12.1990. Hrsg.: Evangelisches Pfarramt Marchtrenk.- Marchtrenk 1990. 28 S. (Evangelischer Gemeindebrief 1990, 4) 1)
Festschrift. Feierliche Eröffnung von Schloß Weinberg, Kefermarkt, Mühlviertel. Erholungs- und Bildungsheimer Gewerkschaft der Bau- und Holzarbeiter Österreichs,und des Bundesverbandes der Gehilfenausschüsse der Bau- und Holzgewerbe Österreichs. Samstag, den 18. September 1948 Wien 1948. 19 S. Enthält historische Beiträge von Josef Pfisterer und Alois Theiß über die Pfarrkirche Kefermarkt und das Schloß Weinberg: 1)
Festschrift. Gesellschaft der Musikfreunde Steyr 1838-1963. Steyr 1963. 101 S. - Steyrer Zeitung 1963 Nr. 46. Enthält Beiträge zur Musikgeschichte Steyrs von Josef Ofner, Ilse Neumann, Ernst Zawischa, Julius Bayer, Josef Baminger, F. Greilach und Josef Hack.: 1)
Festtage für die Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz: Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer erster Ehrensenator der KTU Linz (13. Dezember 2004); in: Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz Beiheft 11, Linz 2006, S. 48-54; darin v.a. Laudatio von Ferdinand Reisinger; 49-54; ebd. weiters (unter “Festtage”) Ehrenpromotionen Caritaspräsident Franz Küberl (6.4.2005, 55-56), Arnulf Rainer (18.5.2006), 56-58), Christine Gleixner (19.12.2006, 58-59, jeweils Pressetexte der KTU); online verfügbar über http://www.ooegeschichte.at/Neues_Archiv_der_Dioezese.1138.0.html 1)
Festzeitung zum 12. Bundesfeste des oberöst.-salzburg. Sängerbundes in Linz 27.-29. Juni 1914. Unterhaltungsbeilage der Linzer Tages-Post 1914 Nr 17-18.: 1)
Fetscher, Justus: Tendency, Disintegration, Decay: Stages of the Aesthetics of the Fragment from Friedrich Schlegel to Thomas Bernhard; in: The aesthetics of the total artwork; on borders and fragments. Hrsg.: Anke Finger.- Baltimore 2011, S. 52 ff. 1)
Fetz-Lugmayr, Dagmar: 200 Jahre Theater am Tötenhengst und Dilettanten-Theaterverein 1812 Kremsmünster, Festschrift.- Kremsmünster 2011, XIII, 191 S. 1)
Feuchtmüller, Rupert u. Walther Maria Neuwirth: Kleine Kunstgeschichte der österreichischen Briefmarke. Bd. 1: 1850-1938. - Bd. 2: 1945-1968. - Wien 1967-1968 Darin Kurzbiographien v. Wilhelm Dachauer, Alfred Nefe u. Carlos Riefel sowie Sonderpostmarken, OÖ. betreffend 1)
Feuchtmüller, Rupert: Stadl-Paura: theologische Dimension eines Gesamtkunstwerkes. Blickpunkt Oberösterreich Jg. 40 (1990) H. 2, S. 13-19 1)
Feuerhuber, Maria-Theresia: Optimierung des Economic Value Added durch zielgerichtetes Supply Chain Controlling am Beispiel der MIBA Sinter Austria.- Steyr: FH, Diplomarbeit 2006, XIII, 114 Bl.; Betrieb in Vorchdorf 1)
Feuerstein, Günther: Streifzug eines Wiener Architekten durch das moderne Linz. In: Spektrum Linz (1968). S. 46-49. Stadtbaukunst 1)
Feuerstein, Günther: Visionäre Architektur. Wien 1958/1988. Gleichzeitig mit der Publikation wird eine Wanderausstellung gleichen Titel präsentiert.- Berlin 1988. 296 S. Darin oö. Architekten 1)
ffentliche Büchereien in Österreich. Hrsg. vom Büchereiverband Österreichs. Red.: Johann Sonnleitner.- Wien 1988. 160 S. Darin oö. Belange 1)
Ficker Ad., Dr., Das Keltenthum und die Localnamen keltischen Ursprunges im Lande ob der Enns, Mittheilungen der K.K. Geographischen Gesellschaft in Wien, V., 1864, pag. 111 ff.: 1)
Ficker Ad., Dr., Min.-Rath, Die Volkszählung des Österreichischen Kaiserstaates 1857, Dr. A. Petermann's Mitteilungen aus Justus Perthes' Geographischer Anstalt 1860, pag. 144.: 1)
Ficker Ad., Dr., Min.-Rath, Physikalische und statistische Skizzen von Oesterreich, Dr. A. Petermann's Mitteilungen aus Justus Perthes' Geographischer Anstalt 1864, pag. 107.: 1)
Ficker Ad., Dr.: Das Keltenthum und die Localnamen keltischen Ursprungs im Lande ob der Enns. Mittheilungen der K.K. Geographischen Gesellschaft in Wien, 1864. Pag. 111 bis 123. 1)
Fidler Dom., Die Pöschlianer Schwärmerei. Im II. Theile Geschichte der weil. Khevenhüller'schen Majoratsherrschaft Frankenburg. Wien 1860: 1)
Fiedler Dom., Der Markt Frankenburg in Oberösterreich, 2 Theile, Gross-Octav, Wien 1828, mit 26 Illustrationen. In 2. Auflage: Die weiland Khevenhüller'sche Majoratsherrschaft Frankenburg und deren nächste Umgebung in ihrer Beziehung zur vaterländischen Geschichte, 2 Theile, Illustrationen, Wien 1860. Vergl. XVI, S. 213. 1)
Fiedler, Stephanie: Die Veränderung der Schulpraktischen Ausbildung von der Pädagogischen Akademie des Bundes zur Pädagogischen Hochschule Oberösterreich.- Linz: Pädag. Hochschule, Bachelorarbeit 2011, 72 Bl. 1)
Fiedler, Susanne: Euthanasie einst und heute - Euthanasie im Nationalsozialismus in Österreich, die aktuelle rechtliche Situation in Österreich und den Niederlanden.- Linz: Pädag. Hochschule Oberösterreich, Bachelorarbeit 2008, 67 Bl.; darin auch zu Hartheim / Alkoven 1)
Fieguth, Gerhard: "Eine Sammlung von allerlei Spielerein und Kram für die Jugend". Adalbert Stifter, "Bunte Steine". In: Aus "Wundertüte" und "Zauberkasten". Über die Kunst des Umgangs mit Kinder- und Jugendliteratur. Festschrift zum 65. Geburtstag von Heinz-Jürgen Kliewer. Hrsg. von Henner Barthel u. a. (Frankfurt am Main, Berlin 2000), S. 183-198 (Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien 9) 1)
Fiereder, Helmut: Kultur in der voestalpine; in: EuroJournal Linz - Mühlviertel - Böhmerwald, 10, 2004, H. 3, S. 20-21 (Betriebsseelsorge, Theatergemeinde, VA-Kulturgemeinschaft, Geschichte-Club VOEST, Mäzenatentum, etc.); 1)
Volltext: EJLMB_2003_3_020-021.pdf 349 Kb
Fiereder, Helmut: Schwarzenbergische Güter in der Zeit der NS-Gewaltherrschaft. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 54 (2000), H. 1/2, S. 45-54. Betrifft die Beschlagnahme und Einziehung der Güter des Hauses Schwarzenberg - Adelshaus mit Besitzungen im böhmisch-österreichischen Raum - im Reichsgau Oberdonau 1)
Volltext: hbl2000_1_2_45-54.pdf 1584 Kb
Figueira, Dorothy - Thomas Figueira: Some things are best left un-said. Exile in Ovid and Ransmayr; in: Fortgesetzte Metamorphosen. Ovid und die ästhetische Moderne. Hrsg.: Monika Schmitz-Emans - Manfred Schmeling (Saarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft 48).- Würzburg 2010, S. 63-74: zu Christoph Ransmayr 1)
File, Stefan: Ausbildungszentrum für Sologesang und musikdramatische Darstellung. - Innsbruck: Univ., Diplomarbeit 2006, 97 Bl., Projekt für Linz 1)
Fill, Hauke: Bericht über den Stand der Handschriftenkatalogisierung in Kremsmünster. In: Handschriftenbeschreibung in Österreich (Wien 1975). S. 105-108 1)
Fill, Hauke: Ein lateinisches Epigramm auf St. Benedikt aus Codex Cremifanensis 139. Jahresbericht Öffentliches Stiftsgymnasium Kremsmünster 123 (Wels 1980) S. 39-40 1)
1)
Fill, Hauke: Katalog der Handschriften des Benediktinerstiftes Kremsmünster. T. 2: Zimeliencodices und spätmittelalterliche Handschriften nach 1325 bis einschließlich CC 100. Katalogbd. - Registerbd. - Beih.: Benediktinerstift Kremsmünster, Handschriften mit Datierungen aus T. 2 des Handschriftenkataloges. Taf. 1-45. - Wien 2000 (Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters R. 2; 3 = Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Denkschriften 270) 1)
Fingernagel, Andreas - Martin Roland: Mitteleuropäische Schulen I ca. 1250-1350. Textbd. - Tafel- und Registerbd. - Wien 1997 (Die illuminierten Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek 10 = Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters R. 1 = Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse. Denkschriften 245).- Ergänzende Beschreibungen zum Katalog "Mitteleuropäische Schulen II. Österreichische und deutsche Handschriften ca. 1350-1410". Martin Roland u. a. Codices Manuscripti H. 32 /33 (Purkersdorf 2000), S. 1-64 Darin oö. Belange. Insbesondere aus den Stiften St. Florian, Wilhering, Mondsee und Garsten 1)
Fingernagel, Andreas: Eine neu erworbene mittelalterliche Handschrift aus dem Benediktinerkloster Lambach. Biblos Jg. 44 (Wien 1995), H. 1, S. 73-79 Cod. Ser. n. 39.082 der Österreichischen Nationalbibliothek, Einbandsammlung ES 748 1)
Fink, Elfriede: Stifter: Landschaft, Kunst und Therapie. "Hoam!" 43 (Waldkirchen/Ndb. 1990), S. 417-421 1)
Fink, Franz: Adalbert Stifter und das Alte Burgtheater in Wien. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 6 (1952) S. 657-663 1)
Volltext: hbl1952_4_657-663.pdf 967 Kb
Fink, Georg: Arme Spielmänner in der Literatur. Themen, Motive, Aspekte von Grillparzer bis Bernhard. Eine Auswahl.- Diplomarb. Univ. Graz 1994. 112 Bl. (maschinschr.) Darin zu Adalbert Stifter 1)
Fink, Iris: Das Österreichische Kabarett-Archiv; in: Mitteilungen des Steiermärkischen Landesarchivs 52/53, 2004, S. 265-271 (ab 2001 in Graz, betrifft aber auch etwa Material aus dem Jägermayrhof in Linz) 1)
Fink, Iris: Von Travnicek bis Hinterholz 8. Das österreichische Kabarett ab 1945. Von A bis Zugabe. - Graz, Wien 2000. 272 S. Darin oö. Belange 1)
Finkelde, Dominik: Tautologien der Ordnung. Zu einer Poetologie des Sammelns bei Adalbert Stifter; in: The German Quarterly 80, 2007, H. 1, S. 1-19 1)
Finney, Gail Evansford: The counterfeit idyll. The garden image and the European novel 1830-1870. - Diss. Univ. of California Berkeley 1980. II, 272 S. Darin Adalbert Stifters "Nachsommer" 1)
Finney, Gail: The counterfeit idyll. The garden ideal and social reality in nineteenth-century fiction.-Tübingen 1984. IX, 161 S. - Zugleich Diss. Univ. of California Berkeley 1980 (Studien zur deutschen Literatur 81) Darin zu Adalbert Stifter 1)
Fischer Alois, Dr., (s. Z. k. k. Statthalter von Oberösterreich): Aus meinem Amtsleben Innsbruck 1860. Mittheilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde XXV., 1885, S. 74 bis 76. Htm. 1)
Fischer Jul. Wilhelm, Reisen durch Oesterreich, Ungarn, Steiermark, Venedig, Böhmen und Mähren in den Jahren 1801 und 1802, Wien 1803, Octav, 3 Theile.: 1)
Fischer, Alois: Wie sich das Jazzatelier Ulrichsberg entwickelt hat. Mühlviertler Heimatblätter Jg. 29 (1989) H. 4, S. 14-17 Entwicklung seit 1973 1)
Fischer, Elisabeth: Helene Funke, Konservierung und Restaurierung des Gemäldes "In der Loge" von 1907 aus dem Lentos Kunstmuseum Linz. Zusatzthema: Beitrag zur Maltechnik Helene Funkes.- Wien: Univ. für angewandte Kunst, Diplomarbeit 2004, 142 S. 1)
Fischer, Ernst: Lob des Landlebens. Ethisch-ästhetische Selbstfindungsexperimente von Horaz bis Thomas Bernhard; in: Ästhetische Existenz. Ein zeitgenössisches Entweder - Oder? Hrsg.: Thomas Koebner.- München 2008, S. 218-237 1)
Fischer, Franz: 75 Jahre Theater auf dem Freinberg. Freinberger Stimmen Jg. 57 (Linz 1987) S. 81-92 1)
Fischer, Gerhard: 1100 Jahre Thening. 150 Jahre evangelische Gemeinde Thening. S A. Wels 1933. 28 S. 1)
Fischer, Gerhard: Naturschutzgebiet "Warscheneck Nord". Die österreichischen Bundesforste als Partner im Naturschutz; in: Informativ. Ein Magazin des Naturschutzbundes Oberösterreich Nr. 52, Dezember 2008, S. 14-16; Bereiche der Gem. Spital am Pyhrn, Roßleithen, Vorderstoder und Hinterstoder 1)
Fischer, Hans: Von den Würfelspielen bis zu "Dame Kobold". An allen Orten lebt Oberösterreichs Amateurtheater. Heimatglocken. Beilage der "Passauer Neuen Presse". 1970, Nr. 6 1)
Fischer, Hatto: Reflexionen zur verletzten Seele von Europa. […] zum Thema Kulturhauptstädte, zum ECCM [Netzwerk für Europäische Kulturhauptstädte] [...]; in: spotsZ. Kunst. Kultur. Szene. Linz, Ausgabe 02/10 (Februar 2010), S. 6-7; online verfügbar über http://www.servus.at/spotsz 1)
Fischer, Hermann - Theodor Wohnhaas: Lexikon süddeutscher Orgelbauer. - Wilhemshaven 1994. 488 S. (Taschenbücher zur Musikwissenschaft) Darin oö. Orgelbauer vom 15.-20. Jahrhundert 1)
Fischer, Hermann - Theodor Wohnhaas: Marginalien zur Orgel in der Stiftskirche Reichersberg. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 44 (1990) H. 1, S. 44-50 1)
Volltext: hbl1990_1_44-50.pdf 1033 Kb
Fischer, Martin Alois: Vita apostolica bei Gerhoch von Reichersberg. Eine Untersuchung über die theologischen Hintergründe der Vita-apostolica-Bewegung unter besonderer Berücksichtigung der Reformschriften Gerhochs von Reichersberg. - Diss. Univ. Innsbruck 1971. XII, 139, 65 Bl. [maschinschr.] 1)
Fischer, Wolfgang G.: Gustav Klimt und Emilie Flöge. Genie und Talent, Freundschaft und Besessenheit. Unter Mitarb. v. Dorothea McEwan.- Wien 1987. 200 S. Darin die Aufenthalte am Attersee 1)
Fischer-Colbrie, Arthur: "Stifters Werk in Illustrationen". Ausstellung in der Linzer Studienbibliothek. Oberösterreichischer Kulturbericht 1955 Folge 9. 1)
Fischer-Colbrie, Arthur: Die Handel-Mazzetti-Ausstellung in der Linzer Studienbibliothek. Oberösterreichischer Kulturbericht 1951 Folge 9 1)
Fischer-Colbrie, Arthur: Haus Reschensölde. Ein Privatmuseum in Suben. Oberösterreichischer Kulturbericht 1954 Folge 22. Betrifft die Kunstsammlungen von Frau Pauli Hanreich-Ludwig, Wien. 1)
Fischer-Colbrie, Arthur: Heinrich Wimmer. Zum 60. Geburtstag des Linzer Theaterwissenschafters. Oberösterreichischer Kulturbericht 1962 Folge 2. 1)
Fischer-Colbrie, Artur: 25 Jahre Heimathaus Obernberg am Inn. Oberösterreichischer Kulturbericht 1953 Folge 5 1)
Fischer-Colbrie, Artur: Eine eisenbahngeschichtliche Sammlung in Linz. Oberösterreichischer Kulturbericht 1952 Folge 10 1)
Fischer-Colbrie, Gerald: Eine Linzer Flugschrift von 1794 über die Zauberflöte. Erstaufführungen, Textänderungen, Ausdeutungen. Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1991 (1992), S. 29-40 1)
Volltext: hjstl_1991_0029-0040.pdf 2337 Kb
Fischer-Colbrie, Kurt: Theodor Peyrl zum Abschied. Linzer Theaterzeitung Jg. 1 (Linz 1956/57) Juli/August 1957, S. 6. 1)
Fischer-Colbrie, Ludwig: Denkschrift über das Theater zu Kremsmünster 1812-1912. Kremsmünster 1912 *)
Fischer-Schreiber, Ingrid (Hrsg.): 80+1 - eine Weltreise / 80+1 - a journey around the world (June 17th - September 5th, 2009, a project for Linz 2009 European Capital of Culture). Idea & concept: Ars Electronica Linz.- Linz 2009, 53 S. 1)

1)... Bibliografie zur oö. Geschichte *)... Ergänzungen "forum oö geschichte"


© Copyright 2013 - forum oö geschichte