Forum OÖ Geschichte

Bibliografie zur oberösterreichischen Geschichte


Geben Sie bitte hier Ihre Suchbegriffe ein. Es wird eine Volltextsuche ĂŒber alle Felder ausgefĂŒhrt. FĂŒr eine höhere Treffgenauigkeit empfehlen wir auch eine Verzeichnis- oder Expertensuche durchzufĂŒhren.

Anzeige aller: Historische Bibliografie

30 Treffer gefunden

Autor Titel Zeitschrift / Sammelwerk Erscheinungsjahr

Die Tafeln des Helmbrechtpfades. Errichtet von der Projektgruppe Helmbrechtsommer - beiderseits der Salzach. o.O.. Die Tafeln des Helmbrechtpfades. Errichtet von der Projektgruppe Helmbrechtsommer - beiderseits der Salzach; online auf http://www.gilgenberg.at via Historisches - Geschichte und Kultur. Betrifft Burghausen, Hochburg-Ach und v.a. Gem. Gilgenberg (nicht den "neuen" Helmbrechthof, Oberrothenbuch bei Ranshofen) 1 ) Details

Helmbrecht. Vom mittelalterlichen Versepos zum Burghauser Freilichtspiel. Ausstellung im Stadtmuseum auf der Burg vom 27. 7.-1. 11. 2001. 2001. Helmbrecht. Vom mittelalterlichen Versepos zum Burghauser Freilichtspiel. Ausstellung im Stadtmuseum auf der Burg vom 27. 7.-1. 11. 2001. Hrsg.: Stadt Burghausen, Stadtmuseum. Katalog-Red.: Eva Gilch, Josef Schneider, Corinna Ulbert-Wild. - Burghausen 2001, 127 S.; darin fĂŒr OÖ direkt relevant v.a. Margit Adler: Wernher der Gartenaere und seine VerserzĂ€hlung “Helmbrecht”, 6-15; ds.: Zeitgeschichtliche BezĂŒge im “Helmbrecht”, 16-19; Corinna Ulbert-Wild: Die HelmbrechtsstĂ€tten im Innviertel, 24-30 sowie Josef Dorner: Zur Geschichte der Helmbrechtshöfe in der Gemeinde Gilgenberg am Weilhart, 35-44 Die Stelzl-Thesen von 2001 ĂŒber Oberrothenbuch 6 (Ranshofen bzw. Braunau) werden dort nur kurz erwĂ€hnt bzw. in Karte vermerkt; die AutorInnen dieses Bandes halten konkrete historisch-topographische Vorbilder fĂŒr eher unwahrscheinlich, und konzentrieren sich auf die angebliche “ErstauffĂŒhrung” in Burghausen um 1260/70 bzw. auf die dortigen Festspiele ab 1932 1 ) Details

Neunte Verwaltungsgemeinschaft im Gemeindebereich. In: Oberösterreichische Gemeindezeitung . 2006. Neunte Verwaltungsgemeinschaft im Gemeindebereich; in: Oberösterreichische Gemeindezeitung 2006, F. 3, S. 75 (St. Georgen am Fillmannsbach und Handenberg ab 1.1.2007, auch ĂŒber geplanten gemeinsamen Bauhof jener beiden Gemeinden mit Schwand im Innkreis und Gilgenberg am Weilhart und ĂŒber die acht bisherigen Verwaltungsgemeinschaften); dazu allgemeiner auch etwa ebd., Nr. 9, S. 277: EigenstĂ€ndigkeit der Gemeinden erhalten 1 ) Details

800 Jahre Gilgenberg am Weilhart 1195-1995. Chronik des Helmbrechtsdorfes. Festschrift. Gemeinde Gilgenberg. 1997. Jahre Gilgenberg am Weilhart 1195-1995. Chronik des Helmbrechtsdorfes. Festschrift. Gemeinde Gilgenberg. Red. Mitarb.: Josef und Hilde Reschenhofer u. a. Vorwort: Franz Brunner. - Gilgenberg, Lindach/Burghausen 1997. 85 S. 1 ) Details

800 Jahre Gilgenberg am Weilhart 1195-1995. Das Helmbrechtsdorf. Gemeinde Gilgenberg. Zusammenstellung, Text und Beratung: Josef Dicker. 1997. Jahre Gilgenberg am Weilhart 1195-1995. Das Helmbrechtsdorf. Gemeinde Gilgenberg. Zusammenstellung, Text und Beratung: Josef Dicker. - Gilgenberg 1997. 19 S. 1 ) Details

Ausgrabung einer hallstattzeitlichen Siedlung. Gilgenberg: Die Siedlung zu den HĂŒgel-GrĂ€bern wurde gefunden. Ein Puzzlestein von großer wissenschaftlicher Bedeutung. 2005. Ausgrabung einer hallstattzeitlichen Siedlung. Gilgenberg: Die Siedlung zu den HĂŒgel-GrĂ€bern wurde gefunden. Ein Puzzlestein von großer wissenschaftlicher Bedeutung. (Ausgrabung ab Mai 2005 unter Leitung von Wolfgang Klimesch, Online-Vorabpublikation zu Aufsatz im „Bundschuh“). Ab ca. Ende 2005 online auf http://www.gilgenberg.at/kultusbeide.htm (ebd. auch Bereiche ĂŒber Helmbrecht-Dichtung und Helmbrecht-Pfad etc.) 1 ) Details

Die HĂŒgelgrĂ€ber beim GĂ€nsfuß. o.O.. Die HĂŒgelgrĂ€ber beim GĂ€nsfuß [ĂŒber die HĂŒgelgrĂ€berfunde Hugo von Preens bei Gilgenberg 1884/1897]; online auf http://www.gilgenberg.at via Historisches - Geschichte und Kultur - Die hallstattzeitlichen HĂŒgelgrĂ€ber. 1 ) Details

Arbeitsgemeinschaft der Heimatforscher des Bezirkes Braunau und Umgebung in Zusammenarbeit mit der Braunauer Warte: Gilgenberg. Vater des letzten Kaisers - Protektor des Gilgenberger Veteranenvereines. In: Orte mit Geschichte; eine Spurensuche in der Inn-Salzach-Region. 2012. Gilgenberg. Vater des letzten Kaisers - Protektor des Gilgenberger Veteranenvereines; in: Arbeitsgemeinschaft der Heimatforscher des Bezirkes Braunau und Umgebung in Zusammenarbeit mit der Braunauer Warte (Hrsg.): Orte mit Geschichte; eine Spurensuche in der Inn-Salzach-Region; ein Beitrag zur bayerisch-oberösterreichischen Landesausstellung 2012 Braunau-Burghausen-Mattighofen (Wittelsbacher und Habsburger).- Ried im Innkreis 2012, S. 60 f.; Gem. Gilgenberg am Weilhart 1 ) Details

BDA - Bundesdenkmalamt: BDA - Bundesdenkmalamt: Pipeline in die Eisenzeit. ArchĂ€ologische Grabungen auf der Trasse einer Erdgasleitung im sĂŒdlichen Innviertel. 2006. BDA - Bundesdenkmalamt: Pipeline in die Eisenzeit. ArchĂ€ologische Grabungen auf der Trasse einer Erdgasleitung im sĂŒdlichen Innviertel; ab ca. Ende 2005 oder Anfang 2006 online auf http://bda.at/text/136/908/6604/ (betrifft Grabungen von Mai-September 2005 im Bereich der Gem. Gilgenberg am Weilhart) 1 ) Details

Bleckmann, Bernd: Scherben mit großer Vergangenheit. Junger Forscher findet vorgeschichtliche Schnabelkanne in Bierberg, Die Siedlung der HĂŒgelgrĂ€berleute könnte gefunden sein. 2001. Bleckmann, Bernd: Scherben mit großer Vergangenheit. Junger Forscher findet vorgeschichtliche Schnabelkanne in Bierberg, Die Siedlung der HĂŒgelgrĂ€berleute könnte gefunden sein. Text von ca. 2001 (?) online auf http://www.gilgenberg.at/kultusbeide.htm via Geschichte - eine Schnabelkanne 1 ) Details

Eder, Erika: Marei die Dirn, eine Bauerngeschichte aus dem Innviertel, Gilgenberg. 2012. Eder, Erika: Marei die Dirn, eine Bauerngeschichte aus dem Innviertel, Gilgenberg.- Salzburg 2012, 25 S.; Bericht ĂŒber eine Bauernmagd in Gilgenberg am Weilhart 1 ) Details

Gruber, Heinz: Eine frĂŒhlatĂšnezeitliche Tonschnabelkanne aus Gilgenberg am Weilhart, VB Braunau am Inn, Oberösterreich. In: Fundberichte aus Österreich. 2000. Gruber, Heinz: Eine frĂŒhlatĂšnezeitliche Tonschnabelkanne aus Gilgenberg am Weilhart, VB Braunau am Inn, Oberösterreich. Fundberichte aus Österreich Bd. 38. 1999 (Wien 2000), S. 267-277 1 ) Details

Gruber, Heinz: Eine Tonschnabelkanne aus dem oberösterreichischen Innviertel;. In: ArchĂ€ologisches Korrespondenzblatt Urgeschichte Römerzeit FrĂŒhmittelalter. 2001. Gruber, Heinz: Eine Tonschnabelkanne aus dem oberösterreichischen Innviertel; in: ArchĂ€ologisches Korrespondenzblatt Urgeschichte Römerzeit FrĂŒhmittelalter 31, 2001, S. 85-91; aus Gilgenberg am Weilhart 1 ) Details

Klimesch, Wolfgang: KG Gilgenberg, OG Gilgenberg am Weilhart, VB Braunau am Inn [Denkmalschutzgrabungsbericht Erdgasleitungsbau, hallstattzeitliche Siedlungsreste]. In: Fundberichte aus Österreich. 2006. Klimesch, Wolfgang: KG Gilgenberg, OG Gilgenberg am Weilhart, VB Braunau am Inn [Denkmalschutzgrabungsbericht Erdgasleitungsbau, hallstattzeitliche Siedlungsreste]; in: Fundberichte aus Österreich 44, 2005 (ersch. 2006), S. 41 1 ) Details

Klimesch, Wolfgang: Die Erde ist der beste Konservator - nicht nur fĂŒr Erdöl und Erdgas. ArchĂ€ologische Funde aus Gilgenberg. In: Der Bundschuh. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus. 2006. Klimesch, Wolfgang: Die Erde ist der beste Konservator - nicht nur fĂŒr Erdöl und Erdgas. ArchĂ€ologische Funde aus Gilgenberg; in: Der Bundschuh. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus 9, 2006, S. 9-16 LatĂšnezeitliche Funde beim Bau einer Gaspipeline 1 ) Details

Klimesch, Wolfgang: KG Gilgenberg, OG Gilgenberg am Weilhart, PB Braunau am Inn [Fundbericht Hallstattzeit]. In: Fundberichte aus Österreich. 2010. Klimesch, Wolfgang: KG Gilgenberg, OG Gilgenberg am Weilhart, PB Braunau am Inn [Fundbericht Hallstattzeit]; in: Fundberichte aus Österreich 48, 2009 (erschienen 2010), S. 392-393 1 ) Details

Krenn-Leeb, Alexandra: Ressource versus Ritual - Deponierungstrategien der FrĂŒhbronzezeit in Österreich. In: Der Griff nach den Sternen. Wie Europas Eliten zu Macht und Reichtum kamen. Internationales Symposium in Halle (Saale) 16.-21.2.2005, Hrsg.: Harald Meller - Francois Bertemes (Tagungen des Landesmuseums fĂŒr Vorgeschichte Halle (Saale) 5/1).. 2010. Krenn-Leeb, Alexandra: Ressource versus Ritual - Deponierungstrategien der FrĂŒhbronzezeit in Österreich; in: Der Griff nach den Sternen. Wie Europas Eliten zu Macht und Reichtum kamen. Internationales Symposium in Halle (Saale) 16.-21.2.2005, Hrsg.: Harald Meller - Francois Bertemes (Tagungen des Landesmuseums fĂŒr Vorgeschichte Halle (Saale) 5/1).- Halle (Saale) 2010, S. 281-315; darin auch Details zu Funden aus Gilgenberg am Weilhart, Oftering, Enns, Lochen am See, Mondsee, Munderfing, PfaffstĂ€tt, Pischelsdorf am Engelbach, St. Florian, Wilhering, Luftenberg an der Donau (PĂŒrach) 1 ) Details

Liedke, Volker: Die Burghauser Sepulkralskulptur der SpĂ€tgotik. T. 1: Zum Leben und Werk des Meisters Franz Sickinger. In: Ars Bavarica. 1981. Liedke, Volker: Die Burghauser Sepulkralskulptur der SpĂ€tgotik. T. 1: Zum Leben und Werk des Meisters Franz Sickinger. - MĂŒnchen 1981. 162 S. (Ars Bavarica 21/22) Darin die Grabsteine in Braunau, Gilgenberg a. Weilhart, Mattighofen, Ranshofen u. Reichersberg 1 ) Details

Plasser, Rupert: Das Bundwerk im Weilhart. In: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises. 2009. Plasser, Rupert: Das Bundwerk im Weilhart; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 24, 2009, S. 1-6; spezielle Holzbauweise (hier v.a. Beispiele aus Tarsdorf, Hochburg, Überackern, Gilgenberg, Ranshofen, Geretsberg) 1 ) Details

Schuller, Martina: Lichtökologie von Stieleichenaufforstungen nach KleinkahlschlĂ€gen auf sekundĂ€ren FichtenwĂ€ldern. Ein Vergleich von vier Quercus robur HerkĂŒnften fĂŒr die Waldwirtschaftsgemeinschaft Weilhart. 2004. Schuller, Martina: Lichtökologie von Stieleichenaufforstungen nach KleinkahlschlĂ€gen auf sekundĂ€ren FichtenwĂ€ldern. Ein Vergleich von vier Quercus robur HerkĂŒnften fĂŒr die Waldwirtschaftsgemeinschaft Weilhart. Diplomarb. Bodenkultur Wien 2004, 100 Bl. (u.a. Bereich Gem. Gilgenberg am Weilhart) 1 ) Details

Sonntag, Franz: Ein Freilichtmuseum am Rande des Weilharts. In: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises. 2001. Sonntag, Franz: Ein Freilichtmuseum am Rande des Weilharts; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 16, 2001, S. 42 Hinterholznergut, Ruderstallgassen 23, Gem. Gilgenberg 1 ) Details

Staller, Margit u.a.: Gilgenberg am Weilhart im Innviertel - kath. Pfarrkirche St. Ägidius, Patrozinium: 1. September; Dekanat Braunau, Diözese Linz, Bundesland: Oberösterreich. In: The Best KunstfĂŒhrer. 2011. Staller, Margit u.a.: Gilgenberg am Weilhart im Innviertel - kath. Pfarrkirche St. Ägidius, Patrozinium: 1. September; Dekanat Braunau, Diözese Linz, Bundesland: Oberösterreich (The Best KunstfĂŒhrer).- Wels 2011, 20 S. 1 ) Details

Stefan, MatthĂ€us: Auf den Spuren eines großen Werks. Unterwegs mit dem "Helmbrecht". In: Kulturbericht Oberösterreich. 2010. Stefan, MatthĂ€us: Auf den Spuren eines großen Werks. Unterwegs mit dem "Helmbrecht"; in: Kulturbericht Oberösterreich Jg. 64 (2010), F. 9, S. 12; betrifft Meier Helmbrecht von Wernher dem Gartenaere, Gilgenberg am Weilhart und Ranshofen / Braunau 1 ) Details

Stelzl, Adolf: Meier Helmbrecht von Werner dem Gartenaere. Eine Spurensuche. 2001. Stelzl, Adolf: Meier Helmbrecht von Werner dem Gartenaere. Eine Spurensuche.- Ried i. I. 2001, 119 S. Identifiziert als angeblich konkretes Vorbild fĂŒr Herkunftshof des Titelhelden das Anwesen Oberrothenbuch 6 bei Ranshofen (Gem. Braunau am Inn), entgegen der ab den 1860er Jahren ĂŒblichen Gilgenberg-Tradition; allerdings ist die Möglichkeit einer konkreten, “authentischen” Identifizierbarkeit ohnehin fraglich; Epos-Text jetzt u.a. online auf http://www.fh-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/13Jh/Helmbrecht/hel_meir.html 1 ) Details

Stelzl, Adolf: Gilgenberg a. W. und seine archÀologischen SchÀtze. In: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises. 2006. Stelzl, Adolf: Gilgenberg a. W. und seine archÀologischen SchÀtze; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 21, 2006, S. 39-43; Gilgenberg am Weilhart 1 ) Details

Trachsel, Martin: Untersuchungen zur relativen und absoluten Chronologie der Hallstattzeit. In: UniversitĂ€tsforschungen zur prĂ€historischen ArchĂ€ologie. 2004. Trachsel, Martin: Untersuchungen zur relativen und absoluten Chronologie der Hallstattzeit (UniversitĂ€tsforschungen zur prĂ€historischen ArchĂ€ologie 104).- Bonn 2004, 620 S.; darin auf S. 341-350 Dokumentation von Funden aus Österreich, vielfach auch OÖ (Gilgenberg am Weilhart, Hallstatt, Linz, Mitterkirchen im Machland, PfaffstĂ€tt, Schalchen, Überackern) 1 ) Details

Ulrike Breitwieser, Heinz Gruber, Susanne Heilingbrunner, Ulrike Knall-Brskovsky, Klaus Kohout, Judith Schober und Robert Wacha: Bundesdenkmalamt, Landeskonservatorat fĂŒr Oberösterreich: Beispiele aus der Denkmalpflege in Oberösterreich 2008/2009. In: Denkmalpflege in Oberösterreich 2008-2009 Landeskonservatorat fĂŒr OÖ. 2010. Bundesdenkmalamt, Landeskonservatorat fĂŒr Oberösterreich: Beispiele aus der Denkmalpflege in Oberösterreich 2008/2009; in: Denkmalpflege in Oberösterreich 2008-2009 Landeskonservatorat fĂŒr OÖ.- Linz 2010, S. 35-82; (BeitrĂ€ge: Ulrike Breitwieser, Heinz Gruber, Susanne Heilingbrunner, Ulrike Knall-Brskovsky, Klaus Kohout, Judith Schober und Robert Wacha); darin zu Bad Ischl, Bad Goisern am HallstĂ€tter See, Burgkirchen, Ebensee, Eferding, Engelhartszell, Enns, Feldkirchen bei Mattighofen, Freistadt, Garsten, Gilgenberg am Weilhart, Gmunden, Hartkirchen, Hörsching, Hofkirchen im MĂŒhlkreis, Holzhausen, KremsmĂŒnster, Krenglbach, Lambach, Linz, Micheldorf in Oberösterreich, Mondsee, Moosdorf, MĂŒhlheim am Inn, Neufelden, Neuhofen an der Krems, Ottensheim, Pasching, Peilstein im MĂŒhlviertel, Perg, Peuerbach, Pfarrkirchen im MĂŒhlkreis, Pierbach, Rosenau am Hengstpass, St. Florian, St. Marienkirchen an der Polsenz, St. Marien, SchĂ€rding, Schönau im MĂŒhlkreis, Sierning, Steyr, Timelkam, Tragwein, Traunkirchen, Unterweitersdorf, Vöcklabruck, Wels, Weyregg am Attersee und Windhaag bei Perg 1 ) Details

Vyoral-Tschapka, Margareta: Villa nostra Pfaffenhoven dicta - Der alte Pfarrhof der Pfarre Gilgenberg am Weilhart (Mairhof Nr. 4). In: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines. 2000. Vyoral-Tschapka, Margareta: "Villa nostra Pfaffenhoven dicta" - Der "alte Pfarrhof" der Pfarre Gilgenberg am Weilhart (Mairhof Nr. 4). Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 144, 1. 1999 (2000), S. 179-198 Erbaut 1637 im Auftrag des Propstes Simon Meier (1635-1665) des Stiftes Ranshofen 1 ) Details

Wilflinger, Rainer: Die Flucht bayrischer StraftĂ€ter ins Erzstift Salzburg im 17. Jahrhundert. In: Mitteilungen der Gesellschaft fĂŒr Salzburger Landeskunde. 2005. Wilflinger, Rainer: Die Flucht bayrischer StraftĂ€ter ins Erzstift Salzburg im 17. Jahrhundert; in: Mitteilungen der Gesellschaft fĂŒr Salzburger Landeskunde 145, 2005, S. 19-32 (betrifft mehrfach heutiges Oberösterreich: vor allem Werbering bzw. Werberg / Gem. Geretsberg und Rauferei mit Todesfolge in Gilgenberg 1640) 1 ) Details

ZweimĂŒller, Josef: Meier Helmbrecht von Wernher dem Gartenaere. In: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises. 2002. ZweimĂŒller, Josef: Meier Helmbrecht von Wernher dem Gartenaere; in: Das Bundwerk. Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises H. 17, 2002, S. 36-37 Betrifft (Adolf Stelzl 2001 folgend) den Ranshofener Stifts-Meierhof in Oberrothenbuch 6, Ranshofen (heute Stadtgemeinde Braunau am Inn) als "neuen Meier-Helmbrecht-Hof" und das Lenzengut in Reith, Gem. Gilgenberg 1 ) Details

1) Bibliografie zur oö. Geschichte
*) ErgÀnzungen "forum oö geschichte"


Die Datenbank "Historische Bibliografie" enthÀlt cirka 89.000 EintrÀge an historisch-landeskundlicher Literatur aus dem mehrbÀndigen Druckwerk "Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte" (1891-2010 sowie ergÀnzende Online-EintrÀge bis 2013).


Hinweis zur Verlinkung von Suchergebnissen fĂŒr E-Mailversand oder Integration auf externen Websites (z.B. wikipedia):
Einzelne Suchbegriffe: www.ooegeschichte.at/bibliografie/suchbegriff (Bsp.: www.ooegeschichte.at/bibliografie/pferdeeisenbahn)
Mehrere Suchbegriffe: www.ooegeschichte.at/bibliografie/suchbegriff+suchbegriff (Bsp.: www.ooegeschichte.at/bibliografie/hugo+schanovsky)

© 2018