Forum O√Ė Geschichte

N√ľtzliche Links f√ľr Heimatforscher/innen

Sie finden auf dieser und den folgenden Seiten eine Auswahl von Links zu Seiten, die Ihre Recherchen unterst√ľtzen und n√ľtzliche Werkzeuge f√ľr die heimatkundliche Forschung beinhalten.

Wir freuen uns √ľber die Zusendung von weiteren Linktipps, um unsere Liste zu erg√§nzen: info@ooegeschichte.at.


Links f√ľr Literaturrecherchen: Bibliografien - Bibliothekskataloge (Auswahl)

Datenbank: Bibliografie zur oberösterreichischen Geschichte

Referenzdatenbank mit ca. 89.000 Eintr√§gen an landeskundlicher Literatur im Erscheinungszeitraum von 1891-2013. In der Bibliografie (bearbeitet von Eduard Stra√ümayr, Alfred Marks, Johannes Wunschheim und Hermann Rafetseder) werden neben selbst√§ndigen Publikationen auch Ver√∂ffentlichungen in Zeitschriften, Zeitungen und Wochenbl√§ttern erfasst. Nur Volltextsuche - bitte ber√ľcksichtigen Sie daher auch unterschiedliche Schreibweisen / Plural-Singular / alte Schreibweisen.

http://www.ooegeschichte.at/forschung/literatur/historische-bibliografie/

Oberösterreichische Landesbibliothek

Die Website der O√∂. Landesbibliothek enh√§lt mehrere Online-Kataloge zu den hauseigenen Best√§nden. Einstieg √ľber "Nach Medien suchen" bzw. "Finden/Leihen - Suchwerkzeuge". Neu ist die Suchmaschine PRIMO, die einen Zugriff auf den gesamten Buchbestand und auf eine Vielzahl von elektronischen Medien mit nur einer Suchoberfl√§che erm√∂glicht.

http://www.landesbibliothek.at

√Ėsterreichische Historische Bibliographie

Literaturdokumentation des Instituts f√ľr Geschichte an der Universit√§t Klagenfurt: Die √ĖHB verzeichnet in √Ėsterreich erschienene Publikationen der √∂sterreichischen Geschichtsforschung. Beginnend mit dem Berichtsjahr 1945 sind Monographien, Reihenwerke, Artikel aus Festschriften, Sammelwerken, Zeitschriften und Periodika, aus Aufsatzsammlungen, Katalogen, Kongress- und Tagungsb√§nden sowie Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften, aber auch Sach- und Personalbibliographien zu historischen Themen im weitesten Sinne verzeichnet und sachlich erschlossen. Volltext- und Indexsuche!

http://www.uni-klu.ac.at/oehb/

Quicksearch - die Suchmaschine der √Ėsterreichischen Nationalbibliothek

Mit Quicksearch besteht die M√∂glichkeit einer Gesamtsuche innerhalb von allen Best√§nden der √Ėsterreichischen Nationalbibliothek, d.h in Druckschriften, Digitalen Ressourcen, Bildern und Grafiken, Sonderbest√§nden, Handschriften und Nachl√§ssen sowie Historischen Volltexten.

http://search.obvsg.at/primo_library/libweb/action/search.do?vid=ONB

Städtebibliografie

Die Bibliographie zur Geschichte der St√§dte √Ėsterreichs (hrsg. vom √Ėsterreichischen Arbeitskreis f√ľr Stadtgeschichtsforschung) enth√§lt ca. 75.000 Literatureintr√§ge mit Bezug zur Geschichte der √∂sterreichischen St√§dte.

http://www.stadtgeschichtsforschung.at/bibliografie.php

Suchmaschine des Osterreichischen Bibliothekenverbundes

Der √Ėsterreichische Bibliothekenverbund ist Dienstleister f√ľr die √∂sterreichischen wissenschaftlichen Bibliotheken und Anbieter einer gesamt√∂sterreichischen Bibliothekssuchmaschine. Sie k√∂nnen mehrere Bibliothekskataloge gleichzeitig durchsuchen und erhalten sofort die Bestandsangaben und Signaturen!

http://search.obvsg.at/primo_library/libweb/action/search.do?vid=ACC

Verzeichnis lieferbarer B√ľcher

Die Online-Plattform der Buchhandelsbranche bietet einen √úberblick zu den aktuell lieferbaren B√ľchern und Preisen. Sie umfasst ca. 1,4 Millionen Titel aus √ľber 20.000 Verlagen.

http://www.vlb.de/


Links zu Archiven und Quellenbeständen (Auswahl)

Archiv der Stadt Linz

Auch auf der Website des Archivs der Stadt Linz k√∂nnen Sie im Vorfeld Ihre Recherche bereits gut einschr√§nken und in den Bestands√ľbersichten recherchieren.

http://www.linz.at/archiv/bestand/

Archivregister des √Ėsterreichischen Staatsarchivs

Das √Ėsterreichische Staatsarchiv f√ľhrt ein Register √ľber alle √∂sterreichischen Archive und deren Best√§nde. Darin enthalten sind Bundesarchive, Landesarchive, Stadt- und Kommunalarchive, Bezirksarchive, Familien- und Privatarchive, Audiovisuelle Archive, Genealogische Archive, Kammerarchive, Kirchenarchive, Museumsarchive, Musikarchive, Parteiarchive, Universit√§ts- und Wissenschaftsarchive, Vereinsarchive, Wirtschaftsarchive, Sonstige Archive

http://www.oesta.gv.at/site/5172/default.aspx

Der Digitale Oö. Geschichtsatlas (DOGA)

Ein Projekt des O√Ė. Landesarchivs und von DORIS, dem Digitalen Ober√∂sterreichischen RaumInformationsSystem mit Informationen √ľber die Geschichte Ober√∂sterreichs. Hier k√∂nnen Sie Karten aus dem 17. Jahrhundert ONLINE abfragen. Folgende Themen und Best√§nde stehen zur Verf√ľgung: Ansichtskarten; Biographien von O√∂. Politiker/innen; Burgen, Schl√∂sser und Ruinen, Evangelische Kirche A.B. mit Pfarrgemeinde- und Tochtergemeindegrenzen, Historische Gemeindegrenzen, Historische Landkarten, Hofnamen und H√§usergeschichte, Katholische Kirche, Kriegerdenkm√§ler, Literatur zur Geschichte ober√∂sterreichischer Gemeinden, Notgeld, Urmappe, Wahlen in der 1. Republik.

http://doris.ooe.gv.at/themen/geschichte/geschichte.aspx

Diözesanarchiv Linz

Eine detaillierte Recherche im Diözesanarchiv Linz muss vor Ort vorgenommen werden, wobei die Bestände großteils EDV-mäßig erschlossen sind.

http://dioezese-linzold.at/ordinariat/dioezesanarchiv/bestaende/bestaende.asp

Oberösterreichisches Landesarchiv

Auf der Website des O√∂. Landesarchivs erhalten Sie unter dem Men√ľpunkt "Best√§nde" umfassende Beschreibungen zu den gesamten Best√§nden. Sie k√∂nnen den Archivbesuch schon anhand der Bestandsbeschreibungen im Vorfeld gut vorbereiten!

http://www.landesarchiv-ooe.at

S√ľdtiroler Landesarchiv

Das S√ľdtiroler Landesarchiv verwahrt u.a. 422 Filmrollen der Tauf-, Ehe- und Totenb√ľcher von 1565 bis 1924 der Pfarren der Di√∂zese Bozen-Brixen.

http://www.provinz.bz.it/sla


Recherchetool f√ľr Datenbanken

DBIS - Datenbankinfosystem der Universität Regensburg

Ein sehr bedeutendes Instrument, relevante Datenbanken zu finden ist "DBIS", das Datenbankinformationssystem der Universit√§t Regensburg, das Kurzbeschreibungen und Links zu mehreren tausenden Datenbanken beinhaltet. Hier ist es m√∂glich, Datenbanken nach Sachgebieten, nach Typen, nach Regionen, etc. zu recherchieren. Neben einer Vielzahl an kostenlos benutzbaren Datenbanken ist es f√ľr Mitglieder von Bibliotheken auch m√∂glich, auf lizenzierte Datenbanken zuzugreifen. (Zugriff z.B. √ľber die Websites der √ĖNB; O√ĖLB)

http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/dbinfo/


forum o√∂ geschichte - Wir freuen uns √ľber Hinweise zu weiteren Websites und Datenbanken an info@ooegeschichte.at, um die Zusammenstellungen erg√§nzen und erweitern zu k√∂nnen! Vielen Dank!

© 2018