Landeskunde-Blog ooegeschichte.at


Vor 180 Jahren wurden mehr als 400 Protestanten aus dem Tiroler Zillerthal aufgrund ihres Glaubens ausgewiesen. In Zillerthal-Erdmannsdorf im...

Weiterlesen

Das "Reiss-Haus" am Rathausplatz von Kremsmünster bildet in diesem Sommer den Schauplatz der Erzählung über das "Kap Kremsmünster", einem Teil des...

Weiterlesen

Am 16. Mai 2017 wurde der Lern- und Gedenkort Ried im Innkreis im Charlotte-Taitl-Haus, der zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im...

Weiterlesen

2015 erschien ein Sammelband, der sich mit den Todesmärschen ungarischer Jüdinnen und Juden und von KZ-Häftlingen durch Oberösterreich 1945...

Weiterlesen

Das OÖ. Landesarchiv bietet jeweils im März und November einen eintägigen Grundlagen-Kurs zur Familienforschung an.

Weiterlesen

Das Oberösterreichische Landesarchiv bietet im März und November eintägige Kurse zum Kurrentlesen für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Weiterlesen

Im März und im November 2017 bietet das Oö. Landesarchiv jeweils einen eintägigen Grundlagenkurs zur Hausforschung an.

Weiterlesen

Zusammenstellung von Ausstellungen in Oberösterreich, die sich mit dem Themenschwerpunkt "500 Jahre Reformation" auseinandersetzen.

 

Weiterlesen

Neuerscheinung zum Stiftungswesen und zum Einfluss der Reformation auf die Stiftungen in Eferding vom Spätmittelalter bis in die josephinische Zeit...

Weiterlesen

In der Nacht auf den 2. Februar 1945 unternahmen etwa 500 Häftlinge des Konzentrationslagers Mauthausen einen Ausbruchsversuch aus dem Block 20, dem...

Weiterlesen

Besonders in sozialen Netzwerken formierten sich in jüngster Zeit einige Gruppen mit dem Ziel des gegenseitigen Austausches und Unterstüzung...

Weiterlesen

Martin Gaži, Jaroslav Pánek, Petr Pavelec (Hg.): Die Rosenberger. Eine mitteleuropäische Magnatenfamilie. Českě Budějovicě 2015. 651 Seiten, zahlr....

Weiterlesen

Am 29. Mai 2017 startet wieder der 4-semestrige Zertifikatslehrgang "Forst + KULTUR" in der Forstlichen Ausbildungsstätte Ort bei Gmunden

Weiterlesen

Heimat- und Regionalforschung bedeutet für mich viel unentdecktes Wissen und bereits Vergessenes aus der engeren Heimat den vielen interessierten...

Weiterlesen

Wir gratulieren dem Obmann des Vereins "Raaber Museen", Franz Wetzlmaier herzlich zur Auszeichnung "Konsulent für Volksbildung und Heimatpflege"!

Weiterlesen

© 2017