Auszeichnung "Konsulent" an Franz Wetzlmaier

Wir gratulieren dem Obmann des Vereins "Raaber Museen", Franz Wetzlmaier herzlich zur Auszeichnung "Konsulent für Volksbildung und Heimatpflege"!

Obmann des Vereins "Raaber Museen" Kons. Franz Wetzlmaier und Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, 29. November 2016. Bildquelle: Land Oberösterreich


Der Obmann des Vereins "Raaber Museen" Franz Wetzlmaier wurde am 29. November 2016 aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Bereich der Volksbildung und Heimatpflege mit dem Titel "Konsulent" ausgezeichnet.

Wenn ein kleiner Ort wie Raab im Innviertel, 3 Museen besitzt, so ist das schon eine Besonderheit für sich alleine, vor allem aber ist es auch ein enormer Betreuungsaufwand für ein sehr engagiertes Museumsteam unter der Leitung von Obmann Kons. Franz Wetzlmaier!

Im Bräustüberlmuseum wird die Brauereigeschichte des Ortes dokumentiert, in dem einmal 3 Brauereien bestanden. Das Raaber Heimathaus widmet sich der Orts- und Handwerksgeschichte in einem historischen Gebäude, dessen Geschichte sich bis 1644 zurückverfolgen lässt. Und ein besonderes stimmungsvolles Ambiente erwartet die Museumsbesucherinnen und -besucher in der Raaber Kellergröppe mit dem Biersandkellermuseum, wo die historische Bierlagerung nachvollzogen werden kann. Das Biersandkellermuseum wurde 2015 um einen "Eiskeller" erweitert, in dem der Abbau, Transport und die Einlagerung des Eises nachvollzogen werden kann, das im Winter abgebaut und im Eiskeller eingelagert wurde, sodass das ganze Jahr über die Kühlung des Bieres in den Brauereien gewährleistet werden konnte.

Wir gratulieren dem Obmann des Museumsvereins Konsulent Fran Wetzlmaier herzlich zur Verleihung des Titels!

 

 

© 2017