Zertifikatslehrgang "Forst + KULTUR" | Kursstart: 29. Mai 2017 | Ort bei Gmunden

Am 29. Mai 2017 startet wieder der 4-semestrige Zertifikatslehrgang "Forst + KULTUR" in der Forstlichen Ausbildungsstätte Ort bei Gmunden

Zertifikatslehrgang "Forst + KULTUR"

SCHATZSUCHE EINMAL ANDERS:  KULTURELLES  IM UND UM DEN WALD - ERKENNEN UND NUTZEN!  

Die Wälder Mitteleuropas bestehen aus viel mehr als nur aus Bäumen!

Gerade Österreich kann nicht nur auf eine vorbildhafte, in mehreren Jahrhunderten entwickelte  Waldbewirtschaftung verweisen: Wenn wir etwas näher  hinsehen, findet sich im Umfeld der Wälder auch eine ungeheure Vielfalt an kulturellen Schätzen, oft wenig beachtete Spuren vergangener Zeiten, wertvolle Bauten, Hinweise auf alte Nutzungsformen, aber auch an gefährdetem und höchst kreativem Wissen um Wald und Holz: Gestern entstanden – Heute wiedererkannt – Morgen genutzt!  Die aktive Vermittlung dieses Wissens kann zum Verständnis zu Wald, Umwelt und Kultur ganz entscheidend beitragen.

„Forst + KULTUR“ kann ich lernen!
Das Team der forstlichen Ausbildungsstätte Ort bei Gmunden hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Wissen fachlich fundiert und dabei praxisnah zu vermitteln. Es soll damit zu einer stärkeren Zusammenarbeit von Forstleuten, Kulturakteuren und allen aktiven und Interessierten in den Regionen kommen. In einer der schönsten Gegenden Österreichs findet dazu seit wenigen Jahren ein ganz spezieller Lehrgang – mit eigenem Zertifikat – statt,  der sich in Theorie und Praxis den kulturellen Nutzungsmöglichkeiten um Wald und Holz widmet!

Erweitern Sie ihr eigenes berufliches und betriebliches Know How: KULTUR einmal anders!
Das Bildungsangebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an ausgebildete Forstleute, sondern an alle Wald- und Kulturaffinen, die sich oder ihren Betrieb aktiv weiterentwickeln wollen – sei es beruflich oder privat. Gerade für aktive WaldpädagogInnen, Kulturlandschaftsführer, Experten aus der Regional- und Heimatforschung, aber auch für Ranger in Nationalparks, für Anbieter von Outdoor Programmen, etc. bildet dieser Kultur - Lehrgang zum Wald eine Bereicherung ihres Portfolios und eine unschätzbare Quelle an fachlichen Impulsen.

Soviel sei verraten: Die vier Modulwochen über zwei Jahre verteilt verändern ihren Blick  auf den Wald. Sie entwickeln während des Lehrganges auch ein eigenes, sofort umsetzbares Projekt, die AbsolventInnen erhalten ein Expertennetzwerk von Europaformat und das Standardwerk zum Thema („Handbuch Forst + Kultur“) quasi frei Haus mitgeliefert. Auf den Lehrgang aufbauend werden jedes Jahr Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten um das gewonnene Wissen gemeinsam zu vertiefen, sich auszutauschen und von Experten und Praktikern zu lernen.


Der nächste Zertifikats-Lehrgang Forst + Kultur startet am 29. Mai  2017 an der FAST Ort.
Detailinfos und Anmeldung: 076 12/ 644 19 0 / mail: fastort [AT] bfw.gv [DOT] at. / www.fastort.at

 

DOWNLOAD
Kursfolder zum Zertifikatslehrgang "Forst + KULTUR" [pdf]

 

 

© 2017