Tiere als Preise

Ochsen als Preise waren keine Seltenheit. Um ihren Wert zu erhöhen, wurden sie mit Stoff behĂ€ngt und darauf noch MĂŒnzen angebracht. Hier der „fĂŒrstliche Ochse“ mit dem Wappen der FĂŒrstin zu WĂŒrthemberg, vom Armbrustschießen in Stuttgart (1560); Quelle: UniversitĂ€t Heidelberg, digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg836, Seite 98.

 

Quelle: UniversitĂ€t Heidelberg Quelle Zusatz: Sonderausstellung "Die FreistĂ€dter BĂŒchsenschĂŒtzen"