Forum O√Ė Geschichte

Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte


Geben Sie bitte hier Ihre Suchbegriffe ein. Es wird eine Volltextsuche √ľber alle Felder ausgef√ľhrt. F√ľr eine h√∂here Treffgenauigkeit empfehlen wir auch eine Verzeichnis- oder Expertensuche durchzuf√ľhren.

9 Treffer gefunden

Autor Titel Zeitschrift / Sammelwerk Erscheinungsjahr

Juraschek, Franz: Wege, die zur Martinskirche f√ľhren. In: Ober√∂sterreichische Heimatbl√§tter. 1956. Juraschek, Franz: Wege, die zur Martinskirche f√ľhren. Ober√∂sterreichische Heimatbl√§tter Jg. 10 (1956) H. 3/4, S. 84-94. 1 ) Details

  • https://www.ooegeschichte.at/fileadmin/media/migrated/bibliografiedb/hbl1956_3_4_84-94.pdf hbl1956_3_4_84-94.pdf

Juraschek, Franz: Zur kunstgeschichtlichen Einordnung der Wandmalereien. In: Oberösterreichische Heimatblätter. 1947. Juraschek, Franz: Zur kunstgeschichtlichen Einordnung der Wandmalereien. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 1 (1947) S. 41-42 1 ) Details

  • https://www.ooegeschichte.at/fileadmin/media/migrated/bibliografiedb/hbl1947_1_38-50_01.pdf hbl1947_1_38-50_01.pdf

Juraschek, Franz: Aufgaben der Denkmalpflege in Oberdonau. In: Jahrbuch des oberösterreichischen Musealvereines. 1940. Juraschek, Franz: Aufgaben der Denkmalpflege in Oberdonau. Jahrbuch des oberösterreichischen Musealvereines Bd. 89 (1940) S. 267-278 1 ) Details

Juraschek, Franz: Linz im 8. Jahrhundert. In: Jahrbuch der Stadt Linz. 1950. Juraschek, Franz: Linz im 8. Jahrhundert. Jahrbuch der Stadt Linz 1949 (1950) S. 265-280 1 ) Details

  • https://www.ooegeschichte.at/fileadmin/media/migrated/bibliografiedb/hjstl_1949_0265-0280.pdf hjstl_1949_0265-0280.pdf

Juraschek, Franz: Der langobardische Fuß und die vorkaroingische Martinskirche in Linz. In: Archäologia Austriaca. 1949. Juraschek, Franz: Der langobardische Fuß und die vorkaroingische Martinskirche in Linz. Archäologia Austriaca H. 4 (Wien 1949). S. 132-139 1 ) Details

Juraschek, Franz: Das Werkmaß der karolingischen Martinskirche in Linz. In: Oberösterreichische Heimatblätter. 1949. Juraschek, Franz: Das Werkmaß der karolingischen Martinskirche in Linz. Oberösterreichische Heimatblätter Jg. 3 (1949) S. 155-162 1 ) Details

  • https://www.ooegeschichte.at/fileadmin/media/migrated/bibliografiedb/hbl1949_2_155-162.pdf hbl1949_2_155-162.pdf

Juraschek, Franz: Die Baugeschichte der Martinskirche im hohen und späten Mittelalter. In: Jahrbuch der Stadt Linz. 1951. Juraschek, Franz: Die Baugeschichte der Martinskirche im hohen und späten Mittelalter. Jahrbuch der Stadt Linz 1950 (1951) S. 373 bis 404 1 ) Details

  • https://www.ooegeschichte.at/fileadmin/media/migrated/bibliografiedb/hjstl_1950_0373-0404.pdf hjstl_1950_0373-0404.pdf

Juraschek, Franz und Jenny, Wilhelm: Die Martinskirche in Linz. Ein vorkarolingischer Bau in seiner Umgestaltung zur Nischenkirche. 1949. Juraschek, Franz und Jenny, Wilhelm: Die Martinskirche in Linz. Ein vorkarolingischer Bau in seiner Umgestaltung zur Nischenkirche. Unter Mitarbeit von Franz Stroh, Erich Trinks, Josef Schadler, Alois Kieslinger, Josef M. Ritz. Linz 1949. 94 S. und mehrere Bildtafeln 1 ) Details

Juraschek, Franz von: Die fr√ľhesten Kirchen von √Ėsterreich. Vortrag zur Er√∂ffnung des Kongresses. In: Beitr√§ge zur Kunstgeschichte und Arch√§ologie des Fr√ľhmittelalters. Akten zum VII. Internationalen Kongre√ü f√ľr Fr√ľhmittelalterforschung, 21.-28. Sept. 1958. 1962. Juraschek, Franz von: Die fr√ľhesten Kirchen von √Ėsterreich. Vortrag zur Er√∂ffnung des Kongresses. Beitr√§ge zur Kunstgeschichte und Arch√§ologie des Fr√ľhmittelalters. Akten zum VII. Internationalen Kongre√ü f√ľr Fr√ľhmittelalterforschung, 21.-28. Sept. 1958 (Graz - K√∂ln 1962) S. 3-20. Betrifft auch die Martinskirche in Linz. 1 ) Details

1) Bibliografie zur oö. Geschichte
*) Ergänzungen "forum oö geschichte"


Die Datenbank "Historische Bibliografie" enthält cirka 99.000 Einträge an historisch-landeskundlicher Literatur aus dem mehrbändigen Druckwerk "Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte" (1891-2010) sowie ergänzende Online-Einträge bis zum Erscheinungsjahr 2015.

© 2022