Forum OÖ Geschichte

Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte


Geben Sie bitte hier Ihre Suchbegriffe ein. Es wird eine Volltextsuche ĂŒber alle Felder ausgefĂŒhrt. FĂŒr eine höhere Treffgenauigkeit empfehlen wir auch eine Verzeichnis- oder Expertensuche durchzufĂŒhren.

60 Treffer gefunden

Autor Titel Zeitschrift / Sammelwerk Erscheinungsjahr

Juli-TagebĂŒcher 2005. In: 99. Edition Neues Forum Literatur. Literarisches & Kulturpolitisches. 2005. Juli-TagebĂŒcher 2005. Heftschwerpunkt von: 99. Edition Neues Forum Literatur. Literarisches & Kulturpolitisches. Hrsg.: Walter Wippersberg. Nr. 65, Sept. 2005, 55 S. Eintragungen von Thomas Baum, Erwin Einzinger, Tonja GrĂŒner, Christian Schacherreiter, Margit Schreiner, Walter Wippersberg (eine Art kollektives, essayistisches Tagebuch mit vielen OÖ-BezĂŒgen); davor u.a. MĂ€rz-TagebĂŒcher, ebd. Nr. 59, Juni 2004, 48 S. (Thomas Baum, Tonja GrĂŒner, Elisabeth Reichart, Christian Schacherreiter, Walter Wippersberg); Februar-TagebĂŒcher, Nr. 54, April 2003, 58 S. (T. Baum, T. GrĂŒner, C. Schacherreiter, Alexander Widner, W. Wippersberg); April-TagebĂŒcher, Nr. 51, Juni 2002, 71 S. (T. Baum, T. GrĂŒner, Andreas Renoldner, C. Schacherreiter, W. Wippersberg); JĂ€nner-TagebĂŒcher, Nr. 44, April 2001, 63 S. (T. Baum, T. GrĂŒner, C. Schacherreiter, Andreas Weber, W. Wippersberg); Juni -TagebĂŒcher, Nr. 41, Sept. 2000 (T. Baum, T. GrĂŒner, C. Schacherreiter, W. Wippersberg); August-TagebĂŒcher, Nr. 34, Dez. 1998, 56 S. (T. Baum, Hans Eichhorn, T. GrĂŒner, C. Schacherreiter, W. Wippersberg); Oktober-TagebĂŒcher, Nr. 29, Dez. 1997, 50 S. (wie 1998) 1 ) Details

Angerer, Christian - Karl Schuber (Hrsg.) BeitrÀge: Heimrad BÀcker, Erich Hackl, Franz Kain, Elisabeth Reichart, u. a: "Aber wir haben nur Worte, Worte, Worte". Der Nachhall von Mauthausen in der Literatur. 2007. Angerer, Christian - Karl Schuber (Hrsg.): "Aber wir haben nur Worte, Worte, Worte". Der Nachhall von Mauthausen in der Literatur.- Salzburg 2007, 421 S.; BeitrÀge: Heimrad BÀcker, Erich Hackl, Franz Kain, Elisabeth Reichart, u.a.; betrifft auch Nebenlager wie Gusen, etc. 1 ) Details

Brandstetter, Alois: Bilder, Vorbilder, Nachbilder;. In: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widers. 2006. Brandstetter, Alois: Bilder, Vorbilder, Nachbilder; in: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widersacher und Nebenbuhler. Hrsg.: Klaus Amann - Fabjan Hafner.- Wien 2006, S. 15 ff. (* 1938 Pichl bei Wels) 1 ) Details

Choluj, Bozena: SexualitÀt und Sinnlichkeit in literarischen Weiblichkeitskonstruktionen in der Prosa von Margit Hahn und Elisabeth Reichart. In: Die Architektur der Weiblichkeit. IdentitÀtskonstruktionen in der zeitgenössischen Literatur von österreichischen Autorinnen. Hrsg.: Joanna Drynda. 2007. Choluj, Bozena: SexualitÀt und Sinnlichkeit in literarischen Weiblichkeitskonstruktionen in der Prosa von Margit Hahn und Elisabeth Reichart; in: Die Architektur der Weiblichkeit. IdentitÀtskonstruktionen in der zeitgenössischen Literatur von österreichischen Autorinnen. Hrsg.: Joanna Drynda.- Poznan 2007, S. 139ff.; Elisabeth Reichart: * 1953 Steyregg 1 ) Details

Cornejo, Renata: "Poesie ist Brot". Zur Rezeption von Ingeborg Bachmann im Werk der österreichischen Autorin Elisabeth Reichart. In: "Mitten ins Herz". KĂŒnstlerInnen lesen Ingeborg Bachmann. Hrsg.: Brigitte E. Jirku - Marion Schulz (Inter-Lit). 2009. Cornejo, Renata: "Poesie ist Brot". Zur Rezeption von Ingeborg Bachmann im Werk der österreichischen Autorin Elisabeth Reichart; in: "Mitten ins Herz". KĂŒnstlerInnen lesen Ingeborg Bachmann. Hrsg.: Brigitte E. Jirku - Marion Schulz (Inter-Lit 9).- Frankfurt am Main u.a. 2009, S. 175-191 1 ) Details

Cornejo, Renata: Das Dilemma des weiblichen Ich. Untersuchungen zur Prosa der 1980er Jahre von Elfriede Jelinek, Anna Mitgutsch und Elisabeth Reichart. 2006. Cornejo, Renata: Das Dilemma des weiblichen Ich. Untersuchungen zur Prosa der 1980er Jahre von Elfriede Jelinek, Anna Mitgutsch und Elisabeth Reichart.- Wien 2006, 244 S.; Anna bzw. Waltraud Anna Mitgutsch: * 1948 Linz; Elisabeth Reichart: * 1953 Steyregg 1 ) Details

Cornejo, Renata: "Ohne Sprache ist aber nichts". Zur Konstitution des weiblichen Ich in Elisabeth Reicharts Prosawerken Februarschatten (1984) und Komm ĂŒber den See (1988). In: BrĂŒnner BeitrĂ€ge zur Germanistik und Nordistik. 2006. Cornejo, Renata: "Ohne Sprache ist aber nichts". Zur Konstitution des weiblichen Ich in Elisabeth Reicharts Prosawerken Februarschatten (1984) und Komm ĂŒber den See (1988); in: BrĂŒnner BeitrĂ€ge zur Germanistik und Nordistik 11, 2006, S. 161-176 1 ) Details

DeMeritt, Linda C.: Übersetzung als Akt des Übersetzens in eine andere Landschaft. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. DeMeritt, Linda C.: Übersetzung als Akt des Übersetzens in eine andere Landschaft; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 118-123; betrifft Elisabeth Reichart 1 ) Details

Dienz, Christof - Michael Amon - Heimrad BĂ€cker - Bogdan Bogdanovic - Franzobel - Karl-Markus Gauß - Eva Geber - Elfriede Gerstl - Sabine Gruber - Henriette Haill - Josef Haslinger - Elfriede Jelinek - Eugenie Kain - Franz Kain - Leo Katz - Alois Kaufma: Nachklang - Widerhall. Eine Anthologie von 39 zeitgenössischen Autorinnen und Autoren zur Erinnerung an die Verfolgung, Vertreibung, Vernichtung und den Widerstand von JĂŒdinnen und Juden, Roma, Sinti und Jenischen, behinderten Menschen, Angehörigen von. 2007. Nachklang - Widerhall. Eine Anthologie von 39 zeitgenössischen Autorinnen und Autoren zur Erinnerung an die Verfolgung, Vertreibung, Vernichtung und den Widerstand von JĂŒdinnen und Juden, Roma, Sinti und Jenischen, behinderten Menschen, Angehörigen von Religionsgemeinschaften, Deserteuren, Homosexuellen, Kriegsdienstverweigerern, Kriegsgefangenen, politischen GegnerInnen, ZwangsarbeiterInnen und allen anderen Opfern des Nationalsozialismus. Hrsg.: Verein Kult-Ex. Nachklang - Widerhall. - Linz 2007, 2 CDs, 10 S. Begleitheft; Musik: Christof Dienz. Texte: Michael Amon, Heimrad BĂ€cker, Bogdan Bogdanovic, Franzobel, Karl-Markus Gauß, Eva Geber, Elfriede Gerstl, Sabine Gruber, Henriette Haill, Josef Haslinger, Elfriede Jelinek, Eugenie Kain, Franz Kain, Leo Katz, Alois Kaufmann, Ruth KlĂŒger, Walter Kohl, Traude Korosa, Theodor Kramer, Ludwig Laher, Gitta Martl, Martin Pollack, Christian Qualtinger, Doron Rabinovici, Schoschana Rabinovici, Elisabeth Reichart, Erwin Riess, Kathrin Röggla, Stella Rotenberg, Gerhard Ruiss, Robert Schindel, Simone Schönett, Ceija Stojka, George Tabori, Peter Turrini, Vladimir Vertlieb, Susanne Wantoch, Ruth Weiss, Rosa Winter; zusĂ€tzliche LeserInnen: Ilse M. Aschner, Siglinde Bolbecher, Konstantin Kaiser, Otto Tausig (Texte auch auf http://www.nachklang-widerhall.at; Eröffnung am Alten Kirchenplatz Leondings 11.5.2007) 1 ) Details

Drynda, Joanna: Spiegel-Frauen. Zum Spiegelmotiv in Prosatexten zeitgenössischer österreichischer Autorinnen. In: Studien zur Germanistik, Skandinavistik und Übersetzungskultur. 2012. Drynda, Joanna: Spiegel-Frauen. Zum Spiegelmotiv in Prosatexten zeitgenössischer österreichischer Autorinnen (Studien zur Germanistik, Skandinavistik und Übersetzungskultur 3).- Frankfurt am Main u.a. 2012, 357 S.; darin zu Marlen Haushofer, Waltraud Anna Mitgutsch und Elisabeth Reichart 1 ) Details

Einzinger, Erwin: Ein Gruß in die Ruckergasse. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Einzinger, Erwin: Ein Gruß in die Ruckergasse; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 128-131; ĂŒber die Schriftstellerin Elisabeth Reichart 1 ) Details

Erwin Einzinger, Olga Flor, Evelyn Grill, Sabine Gruber, Monika Helfer, Paulus Hochgatterer, Eugenie Kain, Reinhard Kaiser-MĂŒhlecker, Patricia J. Marchart, Elisabeth Reichart, Margit Schreiner, Linda Stift: Literarische Stimmen zu Marlen Haushofer. In: Marlen Haushofer 1920-1970. Ich möchte wissen, wo ich hingekommen bin! Ausstellung im StifterHaus 12. April - 16. November 2010. Hrsg.: Christa GĂŒrtler (Publikationsreihe “Literatur im StifterHaus”). 2010. Literarische Stimmen zu Marlen Haushofer: Erwin Einzinger, Olga Flor, Evelyn Grill, Sabine Gruber, Monika Helfer, Paulus Hochgatterer, Eugenie Kain, Reinhard Kaiser-MĂŒhlecker, Patricia J. Marchart, Elisabeth Reichart, Margit Schreiner, Linda Stift; in: Marlen Haushofer 1920-1970. Ich möchte wissen, wo ich hingekommen bin! Ausstellung im StifterHaus 12. April - 16. November 2010. Hrsg.: Christa GĂŒrtler (Publikationsreihe “Literatur im StifterHaus” 23).- Linz 2010, S. 169 ff. 1 ) Details

Federmair, Leopold: Als ich Das Kalkwerk von Thomas Bernhard las. In: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widers. 2006. Federmair, Leopold: Als ich "Das Kalkwerk" von Thomas Bernhard las; in: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widersacher und Nebenbuhler. Hrsg.: Klaus Amann - Fabjan Hafner.- Wien 2006, S. 34 ff. 1 ) Details

Fend, Franz: SĂŒndigen und beichten
 Elisabeth Reicharts jĂŒngster Roman "Die VOEST-Kinder" ist ein höchst poetisches aber auch beklemmendes Bild der FĂŒnfziger und Sechziger Jahre. In: CafĂ© KPÖ. Kultur, Politik, Unterhaltung. 2012. Fend, Franz: SĂŒndigen und beichten
 Elisabeth Reicharts jĂŒngster Roman "Die VOEST-Kinder" ist ein höchst poetisches aber auch beklemmendes Bild der FĂŒnfziger und Sechziger Jahre; in: CafĂ© KPÖ. Kultur, Politik, Unterhaltung 38, MĂ€rz/April 2012, S. 12 (betrifft v.a. Steyregg) (online verfĂŒgbar auf http://ooe.kpoe.at/images/cafe01.pdf) 1 ) Details

Fliedl, Konstanze: Wortschande. Zu Elisabeth Reicharts neuer ErzĂ€hlung. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Fliedl, Konstanze: Wortschande. Zu Elisabeth Reicharts neuer ErzĂ€hlung; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 72-73 1 ) Details

Frischmuth, Barbara: NachtmĂ€r der ersten Nachkriegsgeneration. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Frischmuth, Barbara: "NachtmĂ€r" der ersten Nachkriegsgeneration; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 87-88; betrifft Elisabeth Reichart 1 ) Details

Goiset, Magali: Politik, Geschlecht und Geschichte; zum Werk Elisabeth Reicharts. 2005. Goiset, Magali: Politik, Geschlecht und Geschichte; zum Werk Elisabeth Reicharts.- Angers: Univ., Diplomarbeit 2005, 116 Bl. 1 ) Details

GĂŒrtler, Christa: PortrĂ€t Elisabeth Reichart. In: Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur. 2013. GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, 162 S.; geb. 1953 Steyregg; darin u.a. Laudationes von Robert Schindel (S. 26-27), Sylvia Treudl (28-30) und Wendelin Schmidt-Dengler (31-33), Biografie und Bibliografie: 150-156, sowie diverse EinzelbeitrĂ€ge in eigenen EintrĂ€gen 1 ) Details

GĂŒrtler, Christa: Pinsel statt Schwert. Zum Roman "Das vergessene LĂ€cheln der Amaterasu". In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. GĂŒrtler, Christa: Pinsel statt Schwert. Zum Roman "Das vergessene LĂ€cheln der Amaterasu"; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 92-94 1 ) Details

Hauch, Gabriella (Mitarb.: Peter Gutschner - Birgit Kirchmayr) (Hrsg.): Industrie und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. Mercedes Benz - VW - Reichswerke Hermann Göring in Linz und Salzgitter. 2003. Hauch, Gabriella (Mitarb.: Peter Gutschner - Birgit Kirchmayr) (Hrsg.): Industrie und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. Mercedes Benz - VW - Reichswerke Hermann Göring in Linz und Salzgitter (Studien zur Gesellschafts- und Kulturgeschichte 13). - Innsbruck u.a. 2003, 252 S; darin allg. u.a. Ulrich Herbert: Zwangsarbeit im “Dritten Reich”. Kenntnisstand, offene Fragen, Forschungsprobleme, S. 11-35; speziell zu Linz bzw. OÖ: Oliver Rathkolb: NS-Zwangsarbeit in der Industrie im Vergleich. Am Beispiel der Betriebe der Reichswerke Hermann Göring in Linz, 67-83; Bertrand Perz: Zwangsarbeit von KZ-HĂ€ftlingen der Reichswerke “Hermann Göring” in Österreich, Deutschland und Polen. Vergleichende Perspektiven, 85-99 (betrifft v.a. Linz); Michael John: Zwangsarbeit in der oberösterreichischen Großindustrie 1941-1945. Ein sozial- und wirtschaftshistorischer Überblick, 141-167 (betrifft vor allem Linz, Steyr, Lenzing); Josef Moser: Wirtschaftliche Aspekte von Zwangsarbeit in der NS-Zeit am Beispiel der Linzer Eisen- und Stahlindustrie, 169-189; Gabriella Hauch: Vielschichtige Ambivalenzen. Zwangsarbeiterinnen in den Reichswerken Hermann Göring, Standort Linz, 191-219; Karl Fallend: Die Zeit heilt keine Wunden. Sozialpsychologische Aspekte biographischer Forschung zur Zwangsarbeit 221-242 (betrifft v.a. NS-Zeit-Rezeption in Linz); Brigitte Heusinger: Land vermessen. Gedanken zum Thema “Theater und Nationalsozialismus”, 243-250 (betrifft zwei TheaterstĂŒcke: Karl Fallend: An wen soll ich schreiben? An Gott?, uraufgefĂŒhrt im JĂ€nner 2002 im Landestheater Linz sowie die 1999 uraufgefĂŒhrte Dramatisierung des Romanes “Februarschatten” von Elisabeth Reichart, ĂŒber die “MĂŒhlviertler Hasenjagd”, erschienen 1989) 1 ) Details

Heusinger, Brigitte: Elisabeth Reicharts “Februarschatten” als TheaterstĂŒck am Linzer Landestheater. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Heusinger, Brigitte: Elisabeth Reicharts “Februarschatten” als TheaterstĂŒck am Linzer Landestheater; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 55-56; betrifft Aufarbeitung der MĂŒhlviertler Menschen- bzw. “Hasenjagd” im Februar 1945 1 ) Details

Höller, Hans: Die Figuren werden frei. Zu Elisabeth Reichart. In: Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur. 2010. Höller, Hans: Die Figuren werden frei. Zu Elisabeth Reichart; in: Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2010, H. 1, S. 10-11; E. Reichart: * 1953 in Steyregg 1 ) Details

Höller, Hans: Die Amaterasu-Poetik. Elisabeth Reicharts Gedichtband "In der Mondsichel und andere Herzgegenden" im Kontext ihrer Prosa. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Höller, Hans: Die Amaterasu-Poetik. Elisabeth Reicharts Gedichtband "In der Mondsichel und andere Herzgegenden" im Kontext ihrer Prosa; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 36-43 (geb. 1953 in Steyregg) 1 ) Details

Holler, Verena: Warum in die Ferne schweifen? Zur Rezeption von Gerhard Roths und Elisabeth Reicharts "Japanromanen". In: Sprachkunst. 2000. Holler, Verena: Warum in die Ferne schweifen? Zur Rezeption von Gerhard Roths und Elisabeth Reicharts "Japanromanen"; in: Sprachkunst 31, 2000, H. 1, S. 37-51; Elisabeth Reichart: geb. 1953 in Steyregg 1 ) Details

Howes, Geoffrey C.: Elisabeth Reichart in Nordamerika. Rezeption, Übersetzungen, Aufenthalte. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Howes, Geoffrey C.: Elisabeth Reichart in Nordamerika. Rezeption, Übersetzungen, Aufenthalte; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 114-117 1 ) Details

Krauze, Justyna M.: Die zerstörte Genalogie der Frau am Beispiel Ruth Bergers in der ErzĂ€hlung "Komm ĂŒber den See" von Elisabeth Reichart. In: Studia niemcoznawcze . 2008. Krauze, Justyna M.: Die zerstörte Genalogie der Frau am Beispiel Ruth Bergers in der ErzĂ€hlung "Komm ĂŒber den See" von Elisabeth Reichart; in: Studia niemcoznawcze 37, 2008, S. 309-324 1 ) Details

Kreuzwieser, Markus: Sie haben uns unsere MĂŒtter unkenntlich gemacht”. Literatur, motiv- und lebensgeschichtliche Beobachtungen zu Elisabeth Reicharts “Komm ĂŒber den See”. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Kreuzwieser, Markus: Sie haben uns unsere MĂŒtter unkenntlich gemacht”. Literatur, motiv- und lebensgeschichtliche Beobachtungen zu Elisabeth Reicharts “Komm ĂŒber den See”; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 57-62; betrifft Aufarbeitung der NS-Zeit in Gmunden 1 ) Details

Krick-Aigner, Kirsten A.: Unredeemed Past. Themes of war and womanhood in the works of Post-World War II . In: Stufies in Austrian literature, culture and thought. 2011. Krick-Aigner, Kirsten A.: Unredeemed Past. Themes of war and womanhood in the works of Post-World War II (Stufies in Austrian literature, culture and thought).- Riverside, CA 2011, 277 S.; darin auch zu KĂ€the Recheis (geb. 1928 Engelhartszell, gest. 2015) und Elisabeth Reichart (geb. 1953 Steyregg) 1 ) Details

Mardanova, Zalina A: Translatorische Herausforderungen des Romans "Februarschatten" von Elisabeth Reichart. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Mardanova, Zalina A.: Translatorische Herausforderungen des Romans "Februarschatten" von Elisabeth Reichart; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 124-126; betrifft also Übersetzungen von Werken der 1953 in Steyregg geborenen Schriftstellerin, speziell zur Aufarbeitung der "MĂŒhlviertler Hasenjagd" bzw. Menschenjagd vom Februar 1945 1 ) Details

Meyer, Anne-Rose: Zwischen Zeugenschaft und Voyeurismus - Visuelle Medien und die Berichterstattung ĂŒber Krieg und Terrorismus als Ă€sthetisches Problem und literarisches Thema. In: Kriegsdiskurse in Literatur und Medien nach 1989. Hrsg.: Carsten Gansel - Heinrich Kaulen (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien 8).. 2011. Meyer, Anne-Rose: Zwischen Zeugenschaft und Voyeurismus - Visuelle Medien und die Berichterstattung ĂŒber Krieg und Terrorismus als Ă€sthetisches Problem und literarisches Thema; in: Kriegsdiskurse in Literatur und Medien nach 1989. Hrsg.: Carsten Gansel - Heinrich Kaulen (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien 8).- Göttingen 2011, S. 357-377; darin auch zu Elisabeth Reichart 1 ) Details

Mitgutsch, Anna bzw. Waltraud Anna: Elisabeth Reichart: Sakkorausch. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Mitgutsch, Anna bzw. Waltraud Anna: Elisabeth Reichart: Sakkorausch;; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 85 1 ) Details

Moser, Gerhard: Auf den Spuren des weiblichen Widerstandes. Elisabeth Reicharts ErzĂ€hlung “Komm ĂŒber den See”. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Moser, Gerhard: Auf den Spuren des weiblichen Widerstandes. Elisabeth Reicharts ErzĂ€hlung “Komm ĂŒber den See”; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 63-65 (zuerst in der Volksstimme 1988); betrifft Aufarbeitung der NS-Zeit in Gmunden 1 ) Details

MĂŒller, Karl: Visual Understanding: Obervations on Elisabeth Reichart’s Prose; in: Shadows of the past. Austrian literature of the Twentieth Century. Hrsg.: Hans Schulte u.a.. In: Austrian culture 42. 2009. MĂŒller, Karl: Visual Understanding: Obervations on Elisabeth Reichart’s Prose; in: Shadows of the past. Austrian literature of the Twentieth Century. Hrsg.: Hans Schulte u.a. (Austrian culture 42).- New York u.a. 2009, S. 217-228. 1 ) Details

Nagenkögel, Petra: Die Leerstelle schreiben. Zu Elisabeth Reicharts Roman "NachtmĂ€r". In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Nagenkögel, Petra: Die Leerstelle schreiben. Zu Elisabeth Reicharts Roman "NachtmĂ€r"; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 89-91 1 ) Details

Neuwirth, Barbara im GesprĂ€ch mit Elisabeth Reichart: Haus der Frauen. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Neuwirth, Barbara im GesprĂ€ch mit Elisabeth Reichart: Haus der Frauen; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 143-148; ĂŒber die Arbeit der 1953 in Steyregg geborenen Schriftstellerin E. Reichart 1 ) Details

OphĂŒls-Kashima, Reinold: OphĂŒls-Kashima, Reinold. In: Bevorzugt beobachtet. Zum Japanbild in der zeitgenössischen Literatur. Hrsg.: Martin Kubaczek - Masahiko Tsuchiya. 2005. OphĂŒls-Kashima, Reinold: Das LĂ€cheln der Amaterasu, Hasenjahre und Neue Musik aus Japan - Japanismen in Romanen von Elisabeth Reichart, Adolf Muschg und Thorsten KrĂ€mer; in: "Bevorzugt beobachtet". Zum Japanbild in der zeitgenössischen Literatur. Hrsg.: Martin Kubaczek - Masahiko Tsuchiya.- MĂŒnchen 2005, S. 151-163; Elisabeth Reichart: * 1953 Steyregg 1 ) Details

Ovenden, Laura: Writing in the margin. Elisabeth Reichart’s "Auseinandersetzung mit Tabubereichen oder mit Verschwiegenem". In: Literature, markets and media in Germany and Austria today. 2009. Ovenden, Laura: Writing in the margin. Elisabeth Reichart’s "Auseinandersetzung mit Tabubereichen oder mit Verschwiegenem"; in: Literature, markets and media in Germany and Austria today. Hrsg.: Arthur Williams.- Oxford u.a. 2000, S. 99-114 1 ) Details

Ovenden, Laura: Insanity, Inspiration and Insight: Considering "weibliche Denkweisen" in Elisabeth Reichart's "Sakkorausch". In: Other Austrians: post-1945 Austrian women’s writing. Proceedings of the conference held at Nottingham from 18 - 20 April 1996. 1998. Ovenden, Laura: Insanity, Inspiration and Insight: Considering "weibliche Denkweisen" in Elisabeth Reichart's "Sakkorausch"; in: "Other" Austrians: post-1945 Austrian women’s writing. Proceedings of the conference held at Nottingham from 18 - 20 April 1996. Hrsg.: Allyson Fiddler.- Bern 1998, S. 25-33 1 ) Details

PfeiferovĂĄ, Dana: Kunst oder Leben?. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. PfeiferovĂĄ, Dana: Kunst oder Leben?; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 44-50; betrifft Elisabeth Reichart, geb. 1953 in Steyregg 1 ) Details

PfeiferovĂĄ, Dana: Unterwegs zur Kunst. Elisabeth Reicharts Roman "Das vergessene LĂ€cheln der Amaterasu". In: Der Dichter als Kosmopolit. Zum Kosmopolitismus in der neuesten österreichischen Literatur. BeitrĂ€ge der tschechisch-österreichischen Konferenz ČeskĂ© Budějovice, MĂ€rz 2005. 2003. PfeiferovĂĄ, Dana: Unterwegs zur Kunst. Elisabeth Reicharts Roman "Das vergessene LĂ€cheln der Amaterasu"; in: Der Dichter als Kosmopolit. Zum Kosmopolitismus in der neuesten österreichischen Literatur. BeitrĂ€ge der tschechisch-österreichischen Konferenz ČeskĂ© Budějovice, MĂ€rz 2002. Hrsg.: Patricia Broser - Dana PfeiferovĂĄ.- Wien 2003, S. 177-185 1 ) Details

Polt-Heinzl, Evelyn: Wenn das Ich auf Reisen bleibt. Elisabeth Reicharts "Die unsichtbare Fotografin" als Kritik der globalen Flexibilisierung. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Polt-Heinzl, Evelyn: Wenn das Ich auf Reisen bleibt. Elisabeth Reicharts "Die unsichtbare Fotografin" als Kritik der globalen Flexibilisierung; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 101-105 1 ) Details

Reichart, Elisabeth: Die Voest-Kinder, Roman. 2011. Reichart, Elisabeth: Die Voest-Kinder, Roman.- Salzburg - Wien 2011, 301 S.; autobiographisch inspirierter Bericht in Romanform der 1953 in Steyregg geborenen Autorin ĂŒber Kindheit im Steyregg und Linz der 1950er Jahre 1 ) Details

Reichart, Elisabeth: Fremde Zeichen. In: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widers. 2006. Reichart, Elisabeth: Fremde Zeichen; in: Freund und Feind. Alois Brandstetter, Lucas Cejpek, Franz Josef Czernin, Leopold Federmair, Helga Glantschnig, Kurt Neumann, Elisabeth Reichart, Evelyn Schlag, Ferdinand Schmatz, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz. Über ihre literarischen Vorbilder, Widersacher und Nebenbuhler. Hrsg.: Klaus Amann - Fabjan Hafner.- Wien 2006, S. 129 ff. (* 1953 Steyregg) 1 ) Details

Reichart, Elisabeth: Wir können nicht groß genug von uns denken. In: Alte Meister, Schufte, Außenseiter. Reflexionen ĂŒber österreichische Literatur nach 1945. Hrsg.: Manfred MĂŒller. 2005. Reichart, Elisabeth: Wir können nicht groß genug von uns denken; in: Alte Meister, Schufte, Außenseiter. Reflexionen ĂŒber österreichische Literatur nach 1945. Hrsg.: Manfred MĂŒller.- Wien 2005, S. 106-117 1 ) Details

Reichart, Elisabeth: Heute ist morgen. Fragen an den kommunistisch organisierten Widerstand im Salzkammergut. 1983. Reichart, Elisabeth: Heute ist morgen. Fragen an den kommunistisch organisierten Widerstand im Salzkammergut. - Diss. Univ. Salzburg 1983. 189, LXCII Bl. [maschinschr.] 1 ) Details

Spreitzer, Brigitte: Sakkorausch. Elisabeth Reicharts Helene von Druskowitz. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Spreitzer, Brigitte: Sakkorausch. Elisabeth Reicharts Helene von Druskowitz; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 80-84; Elisabeth Reichart: geb. 1953 in Steyregg 1 ) Details

Streitler, Nicole: Elisabeth Reichart. In: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte - http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php. 2009. Streitler, Nicole: Elisabeth Reichart; in: Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte, ab ca. 2009 online verfĂŒgbar ĂŒber http://www.stifter-haus.at/lib/publication_index.php (* 1953 Steyregg) 1 ) Details

Streitler-Kastberger, Nicole: ArchĂ€ologie der Kindheit. Zu Elisabeth Reicharts Roman “Die Voest-Kinder” mit einigen Randbemerkungen zu “Februarschatten”. In: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3). 2013. Streitler-Kastberger, Nicole: ArchĂ€ologie der Kindheit. Zu Elisabeth Reicharts Roman “Die Voest-Kinder” mit einigen Randbemerkungen zu “Februarschatten”; in: GĂŒrtler, Christa (Hrsg.): PortrĂ€t Elisabeth Reichart (Die Rampe. Hefte fĂŒr Literatur 2013, H. 3).- Linz 2013, S. 106-112; betrifft v.a. Steyregg der 1950er- und 1960er-Jahre (wo E. Reichart 1953 geboren wurde und aufwuchs) 1 ) Details

Szmorhun, Arletta: Wie nah und wie fern ist Mauthausen? (1992) Zur Erinnerung an den Nationalsozialismus in den Texten von Elisabeth Reichart. In: Das "Prinzip Erinnerung" in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989. Hrsg.: Carsten Gansel u.a. (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien). 2010. Szmorhun, Arletta: Wie nah und wie fern ist Mauthausen? (1992) Zur Erinnerung an den Nationalsozialismus in den Texten von Elisabeth Reichart; in: Das "Prinzip Erinnerung" in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989. Hrsg.: Carsten Gansel u.a. (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien 3).- Göttingen 2010, S. 419-429 1 ) Details

Szmorhun, Arletta: SexualitĂ€t und Körperlichkeit in der Prosa von Elisabeth Reichart, Marlene Streeruwitz und Julia Franck. In: Film und visuelle Medien. Hrsg.: Ryozo Maeda (Publikationen der Internationalen Vereinigung fĂŒr Germanistik (IVG) 10).. 2012. Szmorhun, Arletta: SexualitĂ€t und Körperlichkeit in der Prosa von Elisabeth Reichart, Marlene Streeruwitz und Julia Franck; in: Film und visuelle Medien. Hrsg.: Ryozo Maeda (Publikationen der Internationalen Vereinigung fĂŒr Germanistik (IVG) 10).- Frankfurt am Main 2012, S.307-312; betrifft also Elisabeth Reichart aus Steyregg 1 ) Details

1) Bibliografie zur oö. Geschichte
*) ErgÀnzungen "forum oö geschichte"


Die Datenbank "Historische Bibliografie" enthÀlt cirka 89.000 EintrÀge an historisch-landeskundlicher Literatur aus dem mehrbÀndigen Druckwerk "Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte" (1891-2010) sowie ergÀnzende Online-EintrÀge bis zum Erscheinungsjahr 2013.

© 2019