Forum O√Ė Geschichte

Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte


Geben Sie bitte hier Ihre Suchbegriffe ein. Es wird eine Volltextsuche √ľber alle Felder ausgef√ľhrt. F√ľr eine h√∂here Treffgenauigkeit empfehlen wir auch eine Verzeichnis- oder Expertensuche durchzuf√ľhren.

5 Treffer gefunden

Autor Titel Zeitschrift / Sammelwerk Erscheinungsjahr

Toussaint, Jeanette: Ermittlungen des Volksgerichtes Linz gegen ehemalige SS-Aufseherinnen des KZ-Außenlagers Lenzing (1945-1949). In: Zwischen Mutterkreuz und Gaskammer. Täterinnen und Mitläuferinnen oder Widerstand und Verfolgung? Beiträge zum Internationalen Symposium "Frauen im KZ Mauthausen" am 4. Mai 2006. 2008. Toussaint, Jeanette: Ermittlungen des Volksgerichtes Linz gegen ehemalige SS-Aufseherinnen des KZ-Außenlagers Lenzing (1945-1949); in: Zwischen Mutterkreuz und Gaskammer. Täterinnen und Mitläuferinnen oder Widerstand und Verfolgung? Beiträge zum Internationalen Symposium "Frauen im KZ Mauthausen" am 4. Mai 2006, Hrsg.: Andreas Baumgartner, Ingrid Bauz, Jean-Marie Winkler.- Wien 2008, S. 121-131. 1 ) Details

Toussaint, Jeanette: √Ėsterreichische Volksgerichtsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherinnen (1945-1950). In: Simone Erpel (Hrsg.): Im Gefolge der SS: Aufseherinnen des Frauen-KZ Ravensbr√ľck. Begleitband zur Ausstellung (Schriftenreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkst√§tten 17). 2007. Toussaint, Jeanette: √Ėsterreichische Volksgerichtsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherinnen (1945-1950); in: Simone Erpel (Hrsg.): Im Gefolge der SS: Aufseherinnen des Frauen-KZ Ravensbr√ľck. Begleitband zur Ausstellung (Schriftenreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkst√§tten 17).- Berlin 2007, S. 171-184; Fallbeispiele: Franziska Steindl (* 1920 Ried in der Riedmark, geb. Buchinger,November 1945 verhaftet in Steinerkirchen an der Traun, Prozess in Wien) und Elisabeth K√∂nig (* 1921 Pregarten, J√§nner bis Mai 1945 Aufseherin im KZ Lenzing, Haft in Linz 1947, Verfahren 1948 eingestellt); erweiterte Fassung in: Hauch, Gabriella (Hrsg.): Frauen im Reichsgau Oberdonau. Geschlechtsspezifische Bruchlinien im Nationalsozialismus (Ober√∂sterreich in der Zeit des Nationalsozialismus 5). - Linz 2006, S. 399-423 1 ) Details

Toussaint, Jeanette: Nichts gesehen - nichts gewusst. Die juristische Verfolgung ehemaliger SS-Aufseherinnen durch die Volksgerichte Wien und Linz. In: Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus. Fragestellungen, Perspektiven, neue Forschungen. Hrsg.: Johanna Gehmacher - Gabriella Hauch (Querschnitte. Einf√ľhrungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte 23). 2007. Toussaint, Jeanette: Nichts gesehen - nichts gewusst. Die juristische Verfolgung ehemaliger SS-Aufseherinnen durch die Volksgerichte Wien und Linz; in: Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus. Fragestellungen, Perspektiven, neue Forschungen. Hrsg.: Johanna Gehmacher - Gabriella Hauch (Querschnitte. Einf√ľhrungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte 23).- Innsbruck u.a. 2007, S. 222-239 NS-Zeit, Genderaspekte 1 ) Details

Toussaint, Jeanette: "Unter Ausn√ľtzung der dienstlichen Gewalt". √Ėsterreichische Volksgerichtsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherinnen aus Oberdonau 1945-1950. In: Hauch, Gabriella (Hrsg.): Frauen im Reichsgau Oberdonau. Geschlechtsspezifische Bruchlinien im Nationalsozialismus (Ober√∂sterreich in der Zeit des Nationalsozialismus 5). 2006. Toussaint, Jeanette: "Unter Ausn√ľtzung der dienstlichen Gewalt". √Ėsterreichische Volksgerichtsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherinnen aus Oberdonau 1945-1950; in: Frauen im Reichsgau Oberdonau. Geschlechtsspezifische Bruchlinien im Nationalsozialismus. Hrsg.: Gabriella Hauch (Ober√∂sterreich in der Zeit des Nationalsozialismus 5). - Linz 2006, S. 399-423 1 ) Details

Toussaint, Jeanette: "Sie ist dorthin gekommen und hat ihre Arbeit gemacht". Interviews mit einer ehemaligen SS-Aufseherin und ihren T√∂chtern. 2007. Toussaint, Jeanette: "Sie ist dorthin gekommen und hat ihre Arbeit gemacht". Interviews mit einer ehemaligen SS-Aufseherin und ihren T√∂chtern; in: Eva Labouvie - Ramona Myrrhe (Hrsg.): Familienbande - Familienschande. Geschlechterverh√§ltnisse in Familie und Verwandtschaft.- K√∂ln u.a. 2007, S. 279-292; betrifft Anna Grebe, * 1919 Ried in der Riedmark, 1940-42 Aufseherin im KZ Ravensbr√ľck und dann im KZ Auschwitz, Interviews mit ihr und ihren T√∂chtern Heidi Gense und Renate Sieber 2003/2004 in ihrer Linzer Wohnung (gestorben 2007) 1 ) Details

1) Bibliografie zur oö. Geschichte
*) Ergänzungen "forum oö geschichte"


Die Datenbank "Historische Bibliografie" enthält cirka 99.000 Einträge an historisch-landeskundlicher Literatur aus dem mehrbändigen Druckwerk "Bibliographie zur oberösterreichischen Geschichte" (1891-2010) sowie ergänzende Online-Einträge bis zum Erscheinungsjahr 2015.

© 2022