Forum OÖ Geschichte

Das Jahr 1989 - Entgrenzen: Die samtene Revolution


Der Ruf nach echten Reformen

Ein Personalwechsel allein reicht nicht mehr aus! Die wirtschaftlichen Probleme verstärken die Wut und die Unzufriedenheit der Bevölkerung.

Am 25. 11. 1989 kommt es in Prag zur größten Demonstration, die die CSSR je erlebt hat.

Mehr als eine halbe Millionen Tschechoslowaken fordern echte Reformen. Die Kundgebungen dauern auch am darauffolgenden Tag noch an. Das Versprechen von Regierungschef Adamec, dass nun offene Gespräche mit Václav Havel und anderen Oppositionellen geführt werden, beruhigt die Lage. Die entsprechenden Verhandlungen am „Runden Tisch“ sind in Vorbereitung. Karl Urbanek wird neuer KP-Generalsekretär.


Autor: Kurt Cerwenka, 2019
 


Dokumentation zur Sonderausstellung "Das Jahr 1989: Entgrenzen - Die Samtene Revolution" im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt vom 13. April bis 2. Juni 2019.

© 2019