Forum OÖ Geschichte

Manöver in Bosnien

FĂŒr zwei Tage stattet Erzherzog Franz Ferdinand den großen Sommermanövern in Bosnien einen Besuch ab.
Rund um das Bjelasnicaplateau und sĂŒdlich von Tarcin spielen sich die „letzten KĂ€mpfe“ ab. Die Dispositionen der Manöverleitung finden allgemeines Lob, kein Zwischenfall trĂŒbt die militĂ€rischen Übungen. Im Armeebefehl vom 27. Juni 1914 spricht der Thronfolger „allen Kommanden, Truppen und Anstalten“ fĂŒr die hervorragenden Leistungen im Namen des „Allerhöchsten“ Dank und Anerkennung aus.

Auf nach Ischl!

Nach ĂŒberstandener Krankheit fĂ€hrt Kaiser Franz Josef am 27. Juni 1914 zu seiner „Sommerurlaubsresidenz“. Huldigungen und WillkommensgrĂŒĂŸe aus allen Bevölkerungsschichten empfangen ihn.

Autor: Kurt Cerwenka


Dokumentation zur Presse-Ausstellung "1914: Die Begeisterung fĂŒr den Krieg" im MĂŒhlviertler Schlossmuseum vom 25. April bis 25. Mai 2014.

© 2021