Forum O├ľ Geschichte

Tag der O├ľ Regional- und Heimatforschung | Salzhof Freistadt | 3. Oktober 2020

Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt


Aus Anlass des 800-j├Ąhrigen Jubil├Ąums der Stadt Freistadt wollen wir uns beim Tag der O├ľ Regional- und Heimatforschung mit stadtgeschichtlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

Welche Quellen und Methoden zur Erforschung der Geschichte einer Stadt bieten sich f├╝r Regional- und Heimatforscherinnen und -forscher an?
Bedeutsam sind dabei nicht nur schriftliche und bildliche ├ťberlieferungen, wichtige Erkenntnisse zur Genese und Geschichte einer Stadt liefern auch Museumsobjekte, Bauwerke und arch├Ąologische Artefakte.

Am Nachmittag erwandern wir im Rahmen von gemeinsamen F├╝hrungen ein St├╝ck ÔÇ×Freist├Ądter StadtgeschichteÔÇť.

 


Tagungsprogramm

9:30 - 12:30 Uhr

Begr├╝├čung


Referate

Univ.-Ass. Dr. Elisabeth Gruber, Universit├Ąt Salzburg
Freistadt im Mittelalter und in der Fr├╝hen Neuzeit. Stadtgeschichte als Thema der Regional- und Heimatforschung

Kons. Leopold Mayb├Âck, Schwertberg
Die n├Ârdliche Riedmark im Hochmittelalter (Schwerpunkt Freist├Ądter Raum). Eine kurze besiedlungsgeschichtliche Abhandlung aus der Sicht eines Regional- und Heimatforschers

Kaffeepause

Referat

Stadtamtsleiter i. R. RgR Alois Preinfalk, Freistadt
Die Besonderheiten der Freist├Ądter Sch├╝tzenscheiben

Heimatforschung aktuell
Leopold H├Âllwirth, Pregarten
Bausteine der Haus-, Hof- und Familienforschung am Beispiel der Ortschroniken von Pregarten

Kons. Fritz Fellner, Freistadt
Die Digitalisierung der Freist├Ądter Ratsprotokolle

Mittagessen im Gasthof visAvis, Salzgasse 13, 4240 Freistadt

14:30 - 16:30 Uhr
F├╝hrungen in Freistadt
(jede F├╝hrung wird 2x angeboten)

  • 500 Jahre Freist├Ądter Sch├╝tzenwesen ÔÇô F├╝hrung durch die Sonderausstellung im M├╝hlviertler Schlossmuseum
  • Stadtmauern und Befestigungsanlagen ÔÇô Stadtf├╝hrung
  • Die Freist├Ądter Unterwelt ÔÇô F├╝hrung durch die Keller von Freistadt
     

Tagungsort
Salzhof Freistadt
Salzgasse 15
4240 Freistadt

Anmeldung
ARGE f├╝r Regional- und Heimatforschung Ober├Âsterreich
c/o Welser Stra├če 20
4060 Leonding
Tel.: +43 (0)732/68 26 16
E-Mail: info@ooegeschichte.at
Internet: www.ooegeschichte.at

Bitte beachten Sie:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Teilnahme ist nur mit best├Ątigter Anmeldung m├Âglich!

Anmeldung mit Antwortkarte per Post bzw. per E-Mail oder telefonisch bis Montag, 28. September 2020 erbeten. Bei Anmeldung per E-Mail ersuchen wir Sie um eine Angabe, ob eine Teilnahme am Mittagessen und an den F├╝hrungen am Nachmittag gew├╝nscht wird. Um Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wird ersucht. Vielen Dank!

Die Tagung wird als Kooperationsveranstaltung von M├╝hlviertler Schlossmuseum Freistadt, ARGE f├╝r Regional- und Heimatforschung O├ľ und Verbund O├ľ Museen durchgef├╝hrt.

Hinweis zum Datenschutz
Bitte beachten Sie, dass Bildaufnahmen, die bei dieser Veranstaltung gemacht werden, zur ├ľffentlichkeitsarbeit und Darstellung unserer Aktivit├Ąten auf unseren Websites www.ooegeschichte.at und www.ooemuseen.at, in den sozialen Medien sowie vereinzelt in Printmedien ver├Âffentlicht werden (berechtigtes Interesse).
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.ooegeschichte.at/interaktion/datenschutz


Download

Einladungs- und Programmfolder - Tag der O├ľ Regional- und Heimatforschung 2020
Anmeldekarte [pdf]
 

┬ę 2020