Forum OÖ Geschichte

Montagsakademie: Was tut Wissenschaft fĂŒr die Gesellschaft? | jeweils Montags von 19:00-21:00 Uhr | Live-Übertragungen u.a. auch in OÖ.

Die VortrĂ€ge der Montagsakademie 2019/20 in der Aula des UniversitĂ€tsgebĂ€udes Graz stehen unter dem Leitthema „Wissenschaft und gesellschaftliche Verantwortung: entdecken – forschen – wirken“. An einigen oberösterreichischen Orten finden Live-Übertragungen statt.

Montagsakademie: Was tut Wissenschaft fĂŒr die Gesellschaft? | jeweils Montags von 19:00-21:00 Uhr, UniversitĂ€t Graz, Aula

Die VortrĂ€ge der Montagsakademie 2019/20 in der Aula des UniversitĂ€tsgebĂ€udes Graz stehen unter dem Leitthema „Wissenschaft und gesellschaftliche Verantwortung: entdecken – forschen – wirken“. Damit wird ein zweijĂ€hriger Zyklus eröffnet. Mehr Infos zum Programm und den Vortragenden finden Sie auch unter montagsakademie.uni-graz.at.

Wissenschaft soll Neues finden und unser Wissen ĂŒber die Welt vermehren. Wissen wirkt jedoch direkt und indirekt in die Gesellschaft hinein und es stellen sich daher Fragen zum ethischen Umgang mit wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wissenschaft wird immer wieder auch mit dem Anspruch konfrontiert, konkrete Anwendungen oder Entscheidungsgrundlagen fĂŒr Politik und Gesellschaft zu liefern. Wie gehen WissenschafterInnen mit den an sie gerichteten Erwartungen und ethischen Fragen um? Wie nehmen sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr? Das aktuelle Montagsakademie-Programm beschĂ€ftigt sich in einem zweijĂ€hrigen Zyklus mit diesem Themenfeld.

LIVE-ÜBERTRAGUNGEN IN OÖ. REGIONEN:

  • LEADER Mitten im Innviertel: Übertragung im Seminarhaus Burg Obernberg, Bezirkgerichtsgasse 4, 4982 Obernberg am Inn
  • LEADER-Region Mostlandl-Hausruck: Übertragung in der Bibliothek „Lesefluss am Gries“, Uferstrasse 14, 4710 Grieskirchen
  • LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal: Übertragung im Techno-Z Braunau, Industriezeile 54, 5280 Braunau
     

Informationen zu allen VortrÀgen siehe: https://montagsakademie.uni-graz.at/

PDF zum Download: MONTAGSAKADEMIE 2019/20 [PDF]
 

© 2019