Forum O√Ė Geschichte

Christopher Rhea Seddon: Adel zwischen Bayern und √Ėsterreich. Linz 2012

Christopher Rhea Seddon: Adel zwischen Bayern und √Ėsterreich - Die Herren von Hackledt und ihre Lebenswelt 1550 bis 1800. Hrsg. vom Ober√∂sterreichischen Landesarchiv, Linz 2012.

Der Alltag der l√§ndlichen Bev√∂lkerung am unteren Inn war √ľber Jahrhunderte von Agrarwirtschaft und d√∂rflichem Leben bestimmt. Als Obrigkeit, die nahezu alle Dinge des t√§glichen Lebens regelte, traten dabei bis zum 19. Jahrhundert vor allem die Inhaber des niederen Adels in Erscheinung.
Ein typisches Beispiel sind die Herren von Hackledt: Sie geh√∂rten nie zu den gro√üen Grundbesitzern des Innviertels, erlangten nie politischen Einfluss und brachten auch keine Einzelperson von historischer Bedeutung hervor. Als Obrigkeit auf d√∂rflicher Ebene  aber erf√ľllten sie √ľber Jahrhunderte wichtige Funktionen in Wirtschaft und Verwaltung. Ihre wechselvolle Geschichte bietet einen facettenreichen Einblick in die Welt des Adels an der heutigen Grenze zwischen √Ėsterreich und Deutschland. 


529 Seiten, ISBN 978-3-902801-04-3
Preis ‚ā¨ 35,--
Erhältlich im Buchhandel oder:
+43 732 7720 14601 bzw.  landesarchiv@ooe.gv.at

 

© 2020