Forum OÖ Geschichte

Katharina Dobler - Zum 100. Geburtstag


Altes erhalten - Neues gestalten

Pflege des Brauchtums

  • Teilnahme bei Festen: Fronleichnam, Erntedank, Feste der Gemeinde, KrĂ€uterweihe, Wallfahrten, Stickkurse, NĂ€hkurse,...
     
  • 1974: GrĂŒndung des Vereins unter Obfrau Maria Leeb: 1. Stickkurs fĂŒr Goldhauben
     
  • Goldhaubengruppe Zell heute: 45 aktive Frauen, 15 MĂ€dchen mit GoldhĂ€ubchen und PfeffertĂŒchern
     
  • Caritativ-soziales Engagement
     
  • Weisat-Tragen: Obfrau Chr. Baumgartner ließ diesen Brauch 2015 wieder aufleben.
     
  • Liebstattsonntag: Gugelhupfe werden verkauft und die Erstkommunionkinder bekommen ein Lebkuchenherz.
     
  • Fest der Jubelhochzeiten: Jubelpaare (25, 40, 50 oder mehr Jahre verheiratet) bekommen im Schlosshof Sekt.
     

Dokumentation zur Ausstellung "Katharina Dobler. Zum 100. Geburtstag" 2018 im Sallaberger-Haus, Zell an der Pram.

© 2020