Forum O├ľ Geschichte

Die Freist├Ądter B├╝chsensch├╝tzen


Traditionen und gelebte Br├Ąuche

Die Tradition rund um das Anfertigen von Ehrenscheiben besteht bis heute. Auch in der modernen Sch├╝tzengesellschaft werden zu besonderen Anl├Ąssen Scheiben beschossen und Sch├╝tzenfeste gefeiert.

Bis heute gibt es K├╝nstler, die Sch├╝tzenscheiben nach W├╝nschen oder Vorlagen der Sch├╝tzen anfertigen. Aufgrund der Brauchtumspflege hat die ├ľsterreichische UNESCO-Kommission das Sch├╝tzenwesen als nationales immaterielles Kulturerbe aufgenommen.

Ehrenscheibe 1963
Die fr├╝heren Obersch├╝tzenmeister Matth├Ąus Koller, Hans B├Âck und Alois Lang werden zu Ehren-Obersch├╝tzenmeistern der SG. Freistadt ernannt. Durch ein internes Schie├čen mit dem Luftdruckgewehr wird diese Auszeichnung bekr├Ąftigt.

Geburtstagsscheibe 1977
Zum 90. Geburtstag von Ehrenobersch├╝tzenmeister Matth├Ąus Koller wird ein Freischie├čen mit dem Luftdruckgewehr auf Tiefschusspl├Ąttchen veranstaltet.

Sch├╝tzenscheibe 1995
Die Geburtstagsscheibe f├╝r Franz H├Âretseder zum 60er wird mit dem Luftdruckgewehr auf Tiefschusspl├Ąttchen beschossen.

Festscheibe 2011
Alois Preinfalk feiert seinen 70. Geburtstag und wird zum Ehrenobersch├╝tzenmeister ernannt. Das Motiv stellt den Lieblingsort seiner Jugend, den Heidenstein in Eibenstein dar. Die Scheibe wird mit dem Kleinkalibergewehr beschossen.
 

Autoren: Alois Preinfalk,Stefanie Fragner, 2020
 


Tradice a ┼żiv├ę zvyky

Tradice zhotovov├ín├ş ─Źestn├Żch ┼ít├şt┼» trv├í dodnes. I v modern├ş st┼Öeleck├ę spole─Źnosti se p┼Öi v├Żjime─Źn├Żch ud├ílostech st┼Ö├şl├ş na malovan├ę ter─Źe a konaj├ş se st┼Öeleck├ę slavnosti.

Doposud existuj├ş um─Ťlci schopn├ş vytvo┼Öit st┼Öeleck├ę ter─Źe na p┼Ö├ín├ş nebo podle star┼í├şch p┼Öedloh. Na z├íklad─Ť p├ę─Źe o tradice p┼Öijala rakousk├í komise p┼Öi UNESCO st┼Öeleckou kulturu jako n├írodn├ş nehmotn├ę kulturn├ş d─Ťdictv├ş.

─îestn├Ż ter─Ź (1963)
D┼Ö├şv─Ťj┼í├ş vrchn├ş st┼Öelmist┼Öi Matth├Ąus Koller, Hans B├Âck a Alois Lang byli jmenov├íni ─Źestn├Żmi vrchn├şmi st┼Öelmistry freistadtsk├ęho st┼Öeleck├ęho spolku. St┼Öelbou ze vzduchovky byla tato vyznamen├ín├ş stvrzena.

Narozeninov├Ż ter─Ź (1977)
K 90. narozenin├ím ─Źestn├ęho vrchn├şho st┼Öelmistra Matth├Ąuse Kollera byla uspo┼Ö├íd├ína voln├í st┼Öelba vzduchovkami.

Narozeninov├Ż ter─Ź (1995)
Na tento narozeninov├Ż ter─Ź se st┼Ö├şlelo vzduchovkami p┼Öi p┼Ö├şle┼żitosti ┼íedes├ítin Franze H├Âretsedera.

Slavnostn├ş ter─Ź (2011)
Alois Preinfalk byl p┼Öi oslav─Ť sv├Żch 70. narozenin jmenov├ín ─Źestn├Żm vrchn├şm st┼Öelmistrem. Motiv p┼Öedstavuje jeho nejobl├şben─Ťj┼í├ş m├şsto ml├íd├ş, Heidenstein v Eibensteinu. Na ter─Ź se st┼Ö├şlelo malor├í┼żkami.
 

├ťbersetzung: Veronika, Katarina und Kristyna Krabatschova, 2020
 


Dokumentation zur Sonderausstellung "Die Freist├Ądter B├╝chsensch├╝tzen" im M├╝hlviertler Schlossmuseum Freistadt vom 27. Juni bis 3. Oktober 2020.

┬ę 2021