Periodika

Bausteine zur heimatkunde
des bezirkes rohrbach

Der Heimatverein des Bezirkes Rohrbach und dessen Obmann Kons. OSR Felix Grubich als Rechtsinhaber der „Bausteine zur Heimatkunde des Bezirkes Rohrbach“ stellen diese für eine nichtkommerzielle, rein wissenschaftliche Nutzung zum eigenen Gebrauch im Rahmen des landeskundlichen Online‐Portales „forum oö geschichte“ zur Verfügung. Urheber der „Bausteine zur Heimatkunde des Bezirkes Rohrbach“ sind folgende Personen: Kons. OSR Vitus Ecker, Kons. OSR Franz Pirklbauer, Kons. Prof. Fritz Winkler, Gerhard Hirnschrodt. Der Verbund Oö. Museen bedankt sich herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieser wertvollen Beiträge zur Regionalgeschichte des Bezirkes Rohrbach. Die "Bausteine zur Heimatkunde des Bezirkes Rohrbach" erschienen ab 1958 als Sonderdruck der Mühlviertler Nachrichten, 1983 wurden alle Beiträge in zwei Bänden herausgegeben.

Hinweise zur Suche: Die einzelnen Beiträge wurden nach Gemeinden ("Gemeinde + Name der Gemeinde") als auch nach Themen ("Kirchen", "Wallfahrten", "Grabtafeln", "Bildstöcke", "Flüsse", "Inschriften", "Burgen", "Sagen", "Naturdenkmäler", "Lebensbilder", "Technische Denkmale", etc.) in der Datenbank erfasst. Eine Sucheinschränkung ist möglich, wenn Sie diese Suchbegriffe wählen. Mit einem Klick auf "Anzeige aller..." erhalten Sie eine Liste aller Beiträge. Ein Inhaltsverzeichnis zum Ausdrucken erhalten Sie mit dem Suchbegriff "Inhaltsverzeichnis".

Ansehen

Eurojournal

Mühlviertel - Böhmerwald

Die Zeitschrift "EuroJournal", die seit 1995 von der Interessensgemeinschaft Kultur Plus herausgegeben wird, ist eine Kulturzeitschrift mit Bezug auf kulturelle, zeitgeschichtliche, touristische Themen aus dem Raum Oberösterreich. Das Eurojournal widmet sich schwerpunktmäßig den Regionen "Linz - Mühlviertel - Böhmerwald" und in einer weiteren Regionalausgabe dem Gebiet "Pyhrn - Eisenwurzen". Die Artikel der Jahrgänge 1999-2001 des EuroJournals Mühlviertel - Böhmerwald stehen Ihnen hier für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

eurojournal
linz - mühlviertel - böhmerwald

Die Zeitschrift "EuroJournal", die seit 1995 von der Interessensgemeinschaft Kultur Plus herausgegeben wird, ist eine Kulturzeitschrift mit Bezug auf kulturelle, zeitgeschichtliche, touristische Themen aus dem Raum Oberösterreich. Das Eurojournal widmet sich schwerpunktmäßig den Regionen "Linz - Mühlviertel - Böhmerwald" und in einer weiteren Regionalausgabe dem Gebiet "Pyhrn - Eisenwurzen". Die Artikel der Jahrgänge 2001-2010 des EuroJournals Linz - Mühlviertel - Böhmerwald stehen Ihnen hier für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Eurojournal

pyhrn - eisenwurzen

Die Zeitschrift "EuroJournal", die seit 1995 von der Interessensgemeinschaft Kultur Plus herausgegeben wird, ist eine Kulturzeitschrift mit Bezug auf kulturelle, zeitgeschichtliche, touristische Themen aus dem Raum Oberösterreich. Das Eurojournal widmet sich schwerpunktmäßig den Regionen "Linz - Mühlviertel - Böhmerwald" und in einer weiteren Regionalausgabe dem Gebiet "Pyhrn - Eisenwurzen". Die Artikel der Jahrgänge 1999-2001 des EuroJournals Pyhrn-Eisenwurzen stehen Ihnen hier für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Der
Heimatgau

Die Zeitschrift "Der Heimatgau" (Zeitschrift für Volks- und Landschaftskunde sowie für die Geschichte des Oberdonau-Landes) wurde vom Verein für Landeskunde und Heimatpflege im Gau Oberdonau herausgegeben und erschien im Zeitraum 1938/39–1941/42.
Hinweis in eigener Sache: Die Zeitschrift "Der Heimatgau" entstammt der Zeit des Nationalsozialismus und spiegelt in Teilen die rassistische Ideologie dieser Zeit wider, von der wir uns ausdrücklich distanzieren. Die Wiedergabe der Zeitschrift an dieser Stelle soll allein für eine wissenschaftliche Auseinandersetzung dienen.

Ansehen

Heimatgaue

Zeitschrift für oberösterreichische geschichte, Landes- und Volkskunde

Die Zeitschrift "Heimatgaue" erschien im Zeitraum 1919/20-1937 und wurde durch Adalbert Depiny herausgegeben. Die Artikel stehen hier für eine rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Nutzung zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

historisches Jahrbuch
der stadt linz

Das "Historische Jahrbuch der Stadt Linz" wird vom Archiv der Stadt Linz herausgegeben und erschien 1935-1936 und seit 1949 bis heute in durchgängiger Folge. Hier stehen dank freundlicher Genehmigung des Archivs der Stadt Linz die Jahrgänge 1935-1936 und 1949-2003/04 für die rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Nutzung zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Jahrbuch des

Des oberösterreichischen Musealvereins

Das Jahrbuch wird seit 1835 von der Gesellschaft für Landeskunde - Oberösterreichischer Musealverein herausgegeben und beinhaltet Beiträge zur Landeskunde von Oberösterreich. Neben wissenschaftlichen Beiträgen zur Landeskunde von Oberösterreich sind darin auch zahlreiche Nachrufe und Rezensionen enthalten sowie die Jahresberichte der Oberösterreichischen Landesmuseen und der Gesellschaft für Landeskunde.
Dank freundlicher Genehmigung der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege stehen hier die Artikel der Jahre 1835-2000 und die Beihefte 1967-2000 für rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Jahrbuch Stadtmuseum Wels

Jahrbuch Musealverein wels

Das "Jahrbuch des Städtischen Museums zu Wels" erschien im Zeitraum 1935-1937, das "Jahrbuch des Musealvereines Wels", erscheint seit 1954 in durchgängiger Folge. Hier stehen die Jahrgänge 1935-1937 sowie 1954 bis 2004/05 für rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Mitteilungen des
Oberösterreichischen landesarchivs

Die "Mitteilungen des Oberösterreichischen Landesarchivs", herausgegeben vom Oö. Landesarchiv, sind in folgenden Jahren erschienen: 1950, 1952, 1954, 1955, 1957, 1959, 1961, 1964, 1968, 1971, 1974, 1977, 1981, 1984, 1986, 1990, 1993, 1996, 2000, 2004, 2008, 2011, 2013.
Dank freundlicher Genehmigung des Oö. Landesarchivs stehen die Artikel der Jahrgänge 1950-2008 hier für rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Mühlviertler

Heimatblätter

Die "Mühlviertler Heimatblätter" wurden 1961 bis 1981 von der Mühlviertler Künstlergilde herausgegeben (1982 wurde die Zeitschrift in Mühlviertler Kulturzeitschrift umbenannt und 1994 eingestellt). Die Mühlviertler Künstlergilde benannte sich 2001 nach ihrem Gründungspräsidenten Franz von Zülow in die Zülow Gruppe um.
Dank freundlicher Genehmigung der Zülow-Gruppe stehen hier die Jahrgänge 1961-1968 für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Neues Archiv für die
Geschichte der diözese Linz

Seit 1981 veröffentlicht das Diözesanarchiv in der institutseigenen Reihe Dokumentationen und Beiträge als "Bausteine" zur Geschichte der Diözese. Es werden darin auch "eigene" Archivbestände vorgestellt und ausgewertet. Dank freundlicher Genehmigung des Diözesanarchivs stehen hier die Jahrgänge 1981-2006 für rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Oberösterreichische

Heimatblätter

Die Zeitschrift "Oberösterreichische Heimatblätter", die seit 1947 in durchgängiger Folge erscheint, wurde anfangs durch das Institut für Landeskunde bzw. Volkskultur herausgegeben. Seit 1999 fungiert die Landeskulturdirektion Oberösterreich als Herausgeberin der Zeitschrift. Dank freundlicher Genehmigung der Direktion Kultur des Landes Oberösterreich stehen die Artikel der Jahrgänge 1947-2000 hier für rein wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen

Vierteltakt
Des oberösterreichischen volksliedwerks

Die Zeitschrift "Vierteltakt" (Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes) erschien vom Jahr 2000-2018 in durchgängiger Reihenfolge. Danach wurde das Erscheinen eingestellt. Dank freundlicher Genehmigung des Oberösterreichischen Volksliedwerkes stehen hier die Artikel der Jahrgänge 2000-2007 für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zum eigenen Gebrauch zur Verfügung.

Ansehen