Wimmer, Friedrich: Schätze der Waxenberger Kulturlandschaft. Waxenberg 2022.

Neuerscheinung

am 02.12.2022
 von EK
Dokumentation von 84 Klein- und Flurdenkmälern sowie profanen Objekten in der Katastralgemeinde Waxenberg

Zeugen religiöser und profaner Kultur. Die Klein- und Flurdenkmäler in der  Katastralgemeinde Waxenberg

Liebe LeserInnen!
Klein- und Flurdenkmäler, aber auch profane Objekte und Gebäude sind wertvolle Zeugen unserer Geschichte. Sie verweisen auf persönliche Schicksale, historische oder gesellschaftliche Ereignisse, und markieren Orte der Erinnerung und des Gedenkens.
Auch in Waxenberg stehen viele solcher Zeugen am Wegesrand, die kaum beachtet werden. Oft weiß man auch keine Geschichte oder Legende mehr dazu, da die Überlieferung fehlt. Einige wurden gerade in den 70er Jahren zur Dekoration in Gärten aufgestellt.  
Im Zuge der Ermittlung für den Arbeitskreis Klein- und Flurdenkmalforschung in Oberösterreich habe ich versucht, alle Objekte in der Katastralgemeinde Waxenberg aufzulisten und zu dokumentieren.Auch die, die bereits abgekommen sind, und an die sich so mancher noch erinnern kann.
Ein Dank gilt allen Besitzern, die diese Objekte pflegen und die Genehmigung erteilten, sie in diesem Buch aufzulisten. Es war eine mühsame, aber auch eine schöne Arbeit, bei der ich viel von und über die Geschichte dieser Schätze in Waxenberg erfahren durfte.
Ein besonderer Dank gilt Frau Konsulentin Brigitte Heilingbrunner vom Arbeitskreis für Klein- und Flurdenkmalforschung in OÖ. die mich bei fachlichen Fragen immer wieder unterstützte.
Dieses Buch soll dazu anregen, sich bewusst Zeit zu nehmen und über Vergangenes, aber auch über das Heute nachzudenken.
Detaillierte Infos über die Objekte findet man auf der Homepage www.ooegeschichte.at
Friedrich Wimmer, 2022

Wimmer, Friedrich: Schätze der Waxenberger Kulturlandschaft. Eigenverlag, Waxenberg 2022.
Auflage:    1. Auflage
Verlag:        Eigenverlag
Druckerei:    Print Busters, Leonding
Erhältlich bei:    Friedrich Wimmer / der-wimmer@gmx.at
Preis        € 15,00 zuzüglich Porto

Zum Autor
Friedrich Wimmer beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der fast 900 jährigen Geschichte von Waxenberg.
Der geprüfte Heimatforscher und Träger der Kulturmedaille des Landes OÖ. hat zahlreiche historisch-landeskundliche Projekte initiiert und umgesetzt.
Als Topothekar von Waxenberg begibt er sich auf die historischen Spuren der Gemeinde und macht dieses Wissen für andere zugänglich.
Eine Auswahl seiner Projekte:
2008 Publikation im Eigenverlag: Waxenberg hat Geschichte - hat Kultur
2013 Planung und künstlerische Gestaltung DARINGER Kunstmuseum Aspach
2013 Gestaltung und Textierung der Infotafeln im Burgbereich der Ruine Waxenberg und Rundweg
2019 Initiator von "Wächter der Zeit - Mystik auf der Burg" auf der Ruine Waxenberg
2021 Initiator: Corona Bildstock
2021 Dokumentation der Denkmäler von Waxenberg in der OÖ Kleindenkmaldatenbank im forum oö geschichte