Ausstellungen

67 Ergebnisse
Mensch und Natur
Dauerausstellung im Green Belt Center
2015

Das 2015 neu eröffnete Green Belt Center in Windhaag bei Freistadt begibt sich auf die Suche nach historischen Spuren der Menschen im Unteren Mühlviertel und deren Umgang mit den schwierigen Lebensbedingungen vom 14. bis zum 20. Jahrhundert.

Mit Brief und Siegel
14.10.2008  -  07.01.2009

In der Ausstellung „Mit Brief und Siegel“ im Schlossmuseum Linz wurden zentrale Dokumente zur Geschichte Oberösterreichs ab dem 13. Jahrhundert gezeigt, welche das Werden des Landes veranschaulichen. Der Schwerpunkt der Darstellung lag im Mittelalter.

 

Nach dem Krieg
Marchtrenk 1945-1955
11.09.2015  -  15.09.2015

Die erste Ausstellung des Museumsvereins Marchtrenk - Welser Heide widmete sich der Nachkriegs- und Besatzungszeit in Marchtrenk: den politischen Verhältnissen, der Wirtschaft, dem Alltags- und dem religiösen Leben der Marchtrenker Bevölkerung.

OÖ Burgenmuseum Reichenstein
Mittelalterliches Leben auf Burgen im Unteren Mühlviertel
2013

Im April 2013 wurde mit dem OÖ Burgenmuseum ein Museumsneubau eröffnet, der Altes und Neues in besonderer Weise vereint. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Burg Reichenstein und das mittelalterliche Leben auf Burgen im unteren Mühlviertel.

Perg - Die Stadt mit Herz
17.05.2019  -  27.10.2019

Der Heimat- und Museumsverein Perg setzte sich anläßlich des 50-jährigen Jubiläums der Stadt Perg mit der Geschichte der "jungen Stadt" auseinander, deren Marketingmaßnahmen das Stadtbild bis heute prägen.

Schande, Folter, Hinrichtung
Rechtsprechung und Strafvollzug in Oberösterreich
08.06.2011  -  02.11.2011

Zwei Ausstellungen im Linzer Schlossmuseum und im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt präsentierten von Juni bis Oktober 2011 die Ergebnisse eines ambitionierten Forschungs- projektes zur historischen Rechtsprechung und zum Strafvollzug in Oberösterreich.

Spurensuche Archäologie
Die letzte Reise
04.05.2007

Die Ausstellung im Stadtmuseum Wels - Minoriten zeigte eine Auswahl bemerkenswerter Neufunde aus dem Gräberfeld des römischen Ovilava. Ein Großteil der Funde stammt aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Die Schau gab zudem Einblicke in die Bestattungsgebräuche der Zeit.

Thomas Lansius
Flucht und Karriere
06.05.2017  -  26.10.2017

Im Reformationsjahr 2017 widmete sich das Heimathaus-Stadtmuseum Perg mit einer Ausstellung über Thomas Lansius einer Persönlichkeit aus dem 17. Jahrhundert, die als Beispiel eines "Wirtschafts- und Glaubensflüchtling" der damaligen Zeit zu sehen ist.

Tonspuren
Keramik vom 12. bis 20. Jahrhundert: Wels - Enns - Perg
01.06.2007  -  04.11.2007

Die Ausstellungsdokumentation zeigt ein Beispiel fast vergessener Handwerksgeschichte: die Arbeit der oberösterreichischen Hafner vom 12. bis ins 20. Jahrhundert, Hafnerei-Produkte aus Oberösterreich sowie die Verwendung von Keramik in der Küche und bei Tisch.

Über's Jahr
Lostage und Bauernweisheiten
18.05.2019  -  31.10.2019

Die Jahreausstellung 2019 im Freilichtmuseum Pelmberg widmete sich den Lostagen und Bauernweisheiten, die auf überliefertem Erfahrungswissen der Bauern basierten und meist zur Vorhersage des Wetters dienten. Viele davon habe heute noch Gültigkeit.