Ausstellungen

67 Ergebnisse
"Gold gab ich für Eisen"
Das Leben der Landbevölkerung unter den Auswirkungen des Ersten Weltkrieges
05.05.2014  -  26.10.2014

Wie erlebte die Perger Bevölkerung den Ersten Weltkrieg? Ein Sammelaufruf nach Erinnerungsstücken aus der Zeit 1914-1918 ermöglichte dem Heimathaus-Stadtmuseum Perg die Gestaltung einer sehr persönlichen Ausstellung aus der Sicht der Daheimgebliebenen als auch jener, die in den Krieg gezogen waren.

"Hitlerbauten" in Linz
Wohnsiedlungen zwischen Alltag und Geschichte. 1938 bis zur Gegenwart
21.09.2012  -  20.01.2013

Die Ausstellung im Nordico Stadtmuseum Linz widmete sich dem architektonischen Erbe des Nationalsozialismus: Den "Hitlerbauten" in Linz. Ein Dekonstruktionsangebot zu Geschichte und Gegenwart des NS-Wohnbaus in Linz.

120 Jahre Bahnhofstraße Perg
Eisenbahn-Nostalgie im Bezirk Perg
04.07.2018  -  15.07.2018

Im Rahmen der Sonderausstellung "120 Jahre Bahnhofstraße" erfolgte anhand historischer und zeitgenössischer Fotografien eine Gegenüberstellung aller Gebäude an der Bahnhofstraße Perg und dokumentierte somit die Entwicklung des Straßenzuges.

120 Jahre Machlandbahn
Eisenbahn-Nostalgie im Bezirk Perg
04.07.2018  -  15.07.2018

Eine Ausstellung zur Geschichte der Machlandbahn (Mauthausen-Grein) im Pfarrheim Perg dokumentierte anhand von Modellbahnen und Fotografien die Züge, die auf der Strecke eingesetzt wurden.

145 Jahre VKB-Bank
145 Jahre OÖ. Bankgeschichte
2018

2018 feierte die VKB-Bank ihr 145-jähriges Jubiläum mit einer Ausstellung zur Geschichte der oberösterreichischen Volkskreditbank im Stammhaus in der Linzer Domgasse.

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften
Wanderausstellung
09.04.2018  -  20.11.2018

2018 beging das Verwaltungswesen in Österreich sein 150-jähriges Jubiläum. Eine Wanderausstellung, die von April bis November 2018 in den Bezirkshauptmannschaften Oberösterreichs besichtigt werden konnte, präsentierte einen historischen Überblick und aktuelle Aufgaben der Bezirkshauptmannschaften.

151 Jahre Postkartengrüße aus Perg
Die SMS der Kaiserzeit
18.09.2020  -  26.10.2021

Die erste Postkarte der Welt war eine Correspondenz-Karte und wurde am 1. Oktober 1869 von Perg nach Kirchdorf geschickt. Sie gilt als Unikat und ist in Berlin im Museum für Kommunikation in der Schatzkammer ausgestellt. Das war der Auslöser für den Museums- und Heimatverein Perg, sich in einer Sonderausstellung mit den vielfältigen Post- und Ansichtskarten mit Motiven aus Perg und Umgebung zu beschäftigen.

1517! UND HEUTE?
Steyr 2017. Reformationsstadt Europas
24.03.2017  -  05.11.2017

Eine Sonderausstellung im Museum der Stadt Steyr widmete sich im Reformationsjahr 2017 der Geschichte und Entwicklung der Evangelischen Kirche in Steyr von ihren Anfängen bis heute...

1914 - Die Begeisterung für den Krieg
25.04.2014  -  25.05.2014

Kriege werden immer wieder auch von Zeitungen ausgetragen, zumindest wird die Bevölkerung darauf vorbereitet. Anhand von Zeitungsausschnitten wurde im Rahmen der Ausstellung "1914 - Die Begeisterung für den Krieg" im Mühlviertler Schlossmuseum die Phase vor dem Attentat in Sarajevo und bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges dokumentiert.

90 Jahre Museum Freistadt
25.06.2016  -  26.10.2016

Die Ausstellung dokumentierte 90 Jahre Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit des Mühlviertler Schlossmuseums in Freistadt. Ein Schwerpunkt lag dabei auf Aspekten der Alltagskultur.