Landeskunde-Blog

Der Bundschuh. 23. Ausgabe, 2020.
13.10.2020
Der Bundschuh. Heimatkundliches aus dem Inn- und Hausruckviertel. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus. Ried im Innkreis 2020. 23. Ausgabe

Die „Roten Kreuze“, Rechtsaltertümer aus der Zeit der Rodungen durch die Babenberger und frühen Habsburger?
12.10.2020
Dr. Elisabeth Schiffkorn, die eine Dokumentation der "Roten Kreuze" in Oberösterreich erarbeitet hat, bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung und Hilfestellung.

Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung 2020 in Freistadt - Nachlese
07.10.2020
Eine kurze Nachlese zur Tagung ist im forum oö geschichte abrufbar.

Herbert Helfrich: Der Schatten des Mädchens. Eine Erzählung. Berlin 2020, 120 S.
02.06.2020
Heute gibt es einen Tipp für ein Kinderbuch von Herbert Helfrich aus St. Florian (empf. für Kinder ab 10. Jahren und auch für Erwachsene), das 2001 erstmals erschienen ist und nun neu aufgelegt wurde: Die Geschichte „Der Schatten des Mädchens“ spielt etwa um 500 vor Christus (Hallstattzeit) und erzählt von dem Jungen Rion, der sich in Kerme, die Dienerin der Fürstin, verliebt. Doch Kerme ist zu diesem Zeitpunkt bereits dem Tode geweiht.

Hochreiter, Wilhelm J.: Bildung macht Schule. Die Geschichte der ehemaligen Markt- und Pfarrschule „DOMUS DISCIPLINAE“ in Bad Leonfelden. Salzburg/Wien 2020, 153 Seiten
27.05.2020
Die vorliegende Publikation ist das Ergebnis der Abschlussarbeit des Autors im Rahmen der Ausbildung zum Heimatforscher an der Akademie der Volkskultur. Bisherige Veröffentlichungen über die Markt- und Pfarrschule in Bad Leonfelden wurden zusammengefasst, verifiziert und, soweit möglich, mit originalen Dokumenten und Abbildungen aus den verschiedensten Archiven belegt.

Stecher, Walter: Von Tal zu Tal. Aufwachsen im Reichraminger Hintergebirge. Grünbach bei Freistadt 2020, 165 Seiten.
23.04.2020
In der im Verlag Steinmaßl erschienen Publikation erinnert sich die Mollner Förster-Legende Walter Stecher an seine Kindheit im Reichraminger Hintergebirge.

Kriegsende - vor 75 Jahren in Pregarten - Museum Pregarten
20.04.2020
Auf der Website präsentiert das Museum Pregarten eine Zusammenfassung der Sonderausstellung „Ende und Anfang 1945 – 1955“, die 2017/2018 im Museum gezeigt wurde. Der Fokus liegt dabei auf dem Raum Pregarten. In einer Zeitleiste werden die Tage und Wochen des Kriegsendes und der Veränderungen festgehalten – eine regional spannende Lektüre.

Neuerscheinung: Galatz, Sandra: Bräuche im Salzkammergut. Gelebte Tradition im Jahreskreis, Salzburg 2020. 208 S.
06.04.2020
Sandra Galatz beschreibt in ihrer neuen Publikation überregional bekannte, aber auch viele stillere, weniger populäre Bräuche und wie diese altbekannten Gepflogenheiten derzeit wieder zum Leben erweckt und an den Zeitgeist angepasst werden ...

Rohrbach, Philipp und Florian Schwanninger (Hrsg.): Beyond Hartheim. Täterinnen und Täter im Kontext von "Aktion T4" und "Aktion Reinhard". Innsbruck - Wien - Bozen 2019. 144 S.
23.01.2020
Mit der Publikation soll ein Beitrag zur Erforschung von Täterschaft(en) in NS-Euthanasie und Holocaust sowie zum Verständnis des engen Zusammenhangs zwischen den beiden Mordaktionen geleistet werden. Nicht zuletzt wird dadurch versucht, die Genese, das nahezu reibungslose Funktionieren sowie die Effizienz des NS-Massenmords durch zusätzliche Erkenntnisse besser erklären zu können.

Der Bundschuh. 22. Ausgabe, 2019.
02.12.2019
Der Bundschuh. Heimatkundliches aus dem Inn- und Hausruckviertel. Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus. Ried im Innkreis 2019. 22. Ausgabe